Tai Chi

Tai-Chi-Kurs für Senioren

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 17.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Seniorenklub Hakenfelde | Hakenfelde. Im Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, beginnt am Mittwoch, 26. Oktober, ein Tai-Chi-Kurs für Senioren. Er findet immer mittwochs von 14 bis 15 Uhr statt. Es geht um fließende Bewegungsabläufe und bewusste Atmung. Fünf Trainingseinheiten zu jeweils einer Stunde kosten 30 Euro. Anmeldung und weitere Informationen unter  335 50 20 oder per E-Mail unter andrea.foerster@ba-spandau.berlin.de. CS

Jeden Freitag Tai Chi

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.07.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Auf der Wiese vor der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, gibt es bis 30. September ein offenes Tai Chi für alle. Das asiatische Entspannungstraining findet an jedem Freitag von 9.45 bis 10.15 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Bei Regen werden die Übungen in die Bibliothek verlegt. tf

Tai Chi und Qi Gong lernen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.05.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Sorgenfrei | Mariendorf. Die Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“, Markgrafenstraße 10, sucht noch Teilnehmer für Tai Chi- sowie Qi Gong-Kurse. Die Kurse finden jeweils Dienstags von 13 bis 14 Uhr (Tai Chi) und von 14.15 bis 15 Uhr (Qi Gong) statt. Alle weiteren Informationen und Anmeldung:  902 77 74 32. HDK

1 Bild

Yoga & TaiJi

Nachbarschaftszentrum Tor 203
Nachbarschaftszentrum Tor 203 | Mitte | am 21.04.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Tor203 | Was? Yoga und TaiJi im wöchentlichen Wechsel mit Atemübungen, fließenden Bewegungen, Selbstmassagetechniken. Wer? für Anfänger, Fortgeschrittene, alte und neue Nachbarn Wann? Montags, 19:00-20:00 Wo? Nachbarschaftszentrum Volkssolidarität, Torstraße 203 Wir sammeln Spenden (wer kann, gibt mehr). Schnell einen Platz reservieren. http://bit.ly/Tor203_Yoga Tel. 030 / 28 21 921

Neue Kurse und Angebote im Nachbarschaftstreff

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.04.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Berliner Bär | Tempelhof. Im kürzlich renovierten und umgebauten Nachbarschaftstreff „Berliner Bär“ im Germaniagarten, Holzmannstraße 18, gibt es noch freie Plätze in den Kursen Tai Chi (freitags von 9.30 bis 10.30 Uhr) und Qi Gong (freitags von 10.35 bis 11.20 Uhr). Außerdem werden noch Mitspieler für die Kartenspiel- und Spielenachmittage gesucht, die montags, dienstags, mittwochs und freitags jeweils von 13 bis 17.30 Uhr stattfinden....

2 Bilder

Mehr über Shaolin erfahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 31.03.2016 | 223 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Pankow. Der Shaolin Kultur Verein veranstaltet einem Tag der offenen Tür. Mit diesem möchte er sich interessierten Pankowern vorstellen.Dieser Tag der offenen Tür findet am 9. April von 15 bis 18 Uhr in der Turnhalle des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums an der Görschstraße 42-45 statt. Die Besucher erleben um 15 Uhr zunächst Vorführungen im Shaolin Kung Fu. Wer Lust hat, kann danach an einem Probetraining teilnehmen.Weiterhin...

4 Bilder

Berliner Kneipp-Verein verbindet klassische Kuren mit Tai Chi

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 03.03.2016 | 103 mal gelesen

Berlin: Kneipp-Verein Berlin | Wilmersdorf. Erleuchtung beginnt nicht im Kopf, sondern in den Sohlen. Aufgrund dieser Erkenntnis vereint Tai Chi-Lehrerin Christiane Groß chinesische Lehren mit Kneipp-Kuren im Garten. Reporter Thomas Schubert wagte den Selbstversuch.Da haben wir es also, dieses Chi. Es kitzelt an den Händen, lässt sich drücken und drehen wie ein Ballon, schwebt vor uns in Höhe der Brust. Aber warum man es nicht sehen kann? Die Laienfrage....

Zwei neue Kurse für Senioren

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.02.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Sorgenfrei | Mariendorf. Die Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“, Markgrafenstraße 10, sucht noch interessierte Teilnehmer für Tai Chi- sowie Qi Gong-Kurse. Sie finden jeweils dienstags von 13 bis 14 Uhr (Tai Chi) und von 14.15 bis 15 Uhr (Qi Gong) statt. Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter  902 77 74 32. HDK

1 Bild

Kampfkunst als Gesundheitssport: Tai Chi verbessert die Balance

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.02.2016 | 103 mal gelesen

Was einst in China als Kampfkunst seinen Anfang nahm, hat sich in der westlichen Welt inzwischen als Gesundheitssport etabliert: Tai Chi."Tai Chi verbessert die Balance. Das ist hochrelevant, da insbesondere ältere Menschen durch Tai-Chi-Übungen möglicherweise Stürzen vorbeugen können", so Romy Lauche, die komplementäre und alternative Therapien am Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin der Universität...

Von Qigong bis Kalligrafie

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 23.01.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Chinesisches Kulturzentrum | Tiergarten. Von Tai-Chi, Kong Fu und Qigong über Tuschmalerei, Kalligrafie und dem Erlernen der Guzheng, der chinesischen Wölbbrettzither, oder des Brettspiels Go bis hin zu Sprach-, Tanz- und Kochkursen: Das neue Kursangebot des Chinesischen Kulturzentrums, Klingelhöferstraße 21, ist breit gefächert. Detaillierte Informationen dazu gibt es unter www.c-k-b.eu. Das Kulturzentrum ist montags bis freitags von 9 bis 20 Uhr und...

Yoga und Meditation

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 30.09.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Remise Zehlendorf | Zehlendorf. Die Remise Zehlendorf, Charlottenburger Straße 4, lädt am Sonnabend, 3. Oktober, in der Zeit von 10 bis 19 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Es gibt Vorträge und Kurzworkshops zu Yoga, Tai Chi, Rückengymnastik und Osteopathie, Auch Wegbegleitung und Familienaufstellung werden als Wege zur mehr Gelassenheit und Ruhe vorgestellt. Um 15 Uhr findet ein Konzert im Garten mit Shakuhachis, japanischen...

Kneippen und Entspannen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 10.08.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Ein Gesundheitstraining mit Kneipp-Anwendungen, Tai Chi und Qigong („Energiearbeit“) veranstaltet der Kneipp-Verein Berlin vom 17. August bis 19. Oktober jeden Montag von 14 bis 15.30 Uhr an der Wassertretstelle im Britzer Garten. Jeder kann ohne Anmeldung teilnehmen. Die Wassertretstelle liegt am Wiesenbach, unweit des Kopfweidenpfuhls. Der nächstliegende Eingang ist am Sangerhauser Weg 1. Der Kurs wird geleitet von...

1 Bild

TC Brillant, Kampfschule und BFC Preussen laden ein

Manuela Frey
Manuela Frey | Lankwitz | am 15.06.2015 | 116 mal gelesen

Berlin: TC Brillant | Lankwitz. Sportlich geht es zu beim Tag der offenen Tür vom TC Brillant, dem BFC Preussen und der Kampfschule Xin Wu Dao Men am 21. Juni. Der Tanzclub präsentiert Tanzdarbietungen in Standard und Latein – von den Minis bis zu international erfolgreichen Turnierpaaren. Dazu gibt es Hip-Hop und Streetdance, Showunterricht im Disco-Fox und Kinderballett. Kung Fu, Judo, Tai Ji und Xin Shu in Vollendung zeigen die Kampfsportler in...

Tai Chi gegen Stress

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.06.2015 | 43 mal gelesen

Grunewald. Wer an Schlafstörungen, Stress und Körperschmerzen leidet, dem will die Tai Chi-Gruppe des Seniorenclubs Herthastraße 25a Hilfestellung bieten. Sie übt sich unter der Leitung von Frau Zhang jeden Montag von 9 bis 10 Uhr in traditionellen chinesischen Praktiken und verfeinert ihre Fähigkeiten in Sachen Sportkunst. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung und kostet 18 Euro pro Monat. tsc

1 Bild

Die Tai Chi-Gruppe hat genug von ständigen Übergriffen auf dem Boxi

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.05.2015 | 779 mal gelesen

Friedrichshain. Seit dreieinhalb Jahren gehörten sie zum morgendlichen Bild auf dem Boxhagener Platz: eine Gruppe von Menschen, die mit Tai Chi- und Qigong-Übungen in den Tag starteten. Damit ist an dieser Stelle jetzt Schluss.Denn die Freunde asiatischer Entspannungstechniken haben genug von ständigen Pöbeleien und sogar körperlichen Angriffen und treffen sich nicht mehr am Boxi. Den letzten Auslöser dafür gab es am 21....

Mehr über die Shaolin erfahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 29.04.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Pankow. Der Shaolin Kultur Verein lädt zu einem Tag der offenen Tür am 9. Mai von 15 bis 18 Uhr in der Turnhalle des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums in der Görschstraße 42-45 ein. Die Besucher erleben Vorführungen im Shaolin-Kung-Fu, Qi Gong und Tai Chi. Des Weiteren können sich die Besucher Videovorführungen über Shaolin-Mönche, Kloster sowie den Kulturverein ansehen. Weiterhin wird eine Ausstellung gezeigt, und die Besucher...

Gute Vorsätze in die Tat umsetzen

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Lankwitz | am 08.01.2015

Welche Sportart passt in den Alltag, in die Jahreszeit, zum eigenen Alter? Kaum bekannt ist, dass Karate für jedes Alter geeignet ist und natürlich das ganze Jahr über aktuell ist: Bei den Kleinen, die bereits mit 3 Jahren aufgenommen werden, werden die motorischen Fähigkeiten, die Disziplin, Koordination und das Selbstbewusstsein gestärkt. Bei den Älteren (oberhalb von 50 bis über 80 Jahre) werden das Gleichgewicht...

Karate und Tai Chi halten fit

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Lankwitz | am 24.10.2014

Kaum bekannt ist, dass Karate für jedes Alter geeignet ist: Bei den Kleinen, die bereits mit 3 Jahren aufgenommen werden, werden die motorischen Fähigkeiten, die Disziplin, Koordination und das Selbstbewusstsein gestärkt. Bei den Älteren (oberhalb von 45 bis über 80 Jahre) werden das Gleichgewicht verbessert, Muskeln aufgebaut und die allgemeine Fitness gesteigert. Es ist erstaunlich, wie schnell auch die Beweglichkeit wieder...

Vormittags zum Fitness-Sport

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Marienfelde | am 23.09.2014

Kaum bekannt ist, dass Karate für jedes Alter geeignet ist. Bei den Kleinen, die bereits mit drei Jahren aufgenommen werden, werden die motorischen Fähigkeiten, die Disziplin, Koordination und das Selbstbewusstsein gestärkt. Bei den Älteren zwischen 50 und über 80 Jahre werden das Gleichgewicht verbessert, Muskeln aufgebaut und die allgemeine Fitness gesteigert. Es ist erstaunlich, wie schnell auch die Beweglichkeit wieder...

1 Bild

Wie wäre es mal mit Tai-Chi?

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Kreuzberg | am 21.03.2014

Hektik, Stress und noch mal von vorne. In unserer modernen Welt muss alles immer schnell gehen. Häufig auch auf Kosten unserer Gesundheit. Doch was können wir dagegen tun? Ausgleich schaffen z.B. durch Tai-Chi. Richtige und bewusste Atmung, schöne und entspannte Bewegungen, in den Formen (Bewegungsabläufe im Tai-Chi) meditieren. Beim Tai-Chi lernen wir, dass wir nicht nur durch Geschwindigkeit Energie entfesseln können. Im...