Tango

Querflöte trifft Gitarre

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Welche Klangvielfalt eine Querflöte hergibt, erfahren Besucher eines Konzerts beim Internationalen Begegnungszentrum der Wissenschaft, Wiesbadener Straße 18, am Donnerstag, 30. März. Das Duo Marcato, bestehend aus Sorina Reichenbach an der Flöte und Thomas Holzhausen an der Gitarre, spielt ab 19.30 Uhr „L'histoire du Tango“. Bei freiem Eintritt hören Gäste Kompositionen aus Frankreich, Spanien und Südamerika. tsc

Musik aus Berlin und der Welt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 03.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Die Liedermacherin Esther Schwarzrock holt sich ihre Inspirationen überall – bei Johann Sebastian Bach, der Rockband Queen, bei schwedischem Folk und dem argentinischen Tango. Ihre Lieder singt sie auf Deutsch, Schwedisch, Spanisch oder Englisch. Am Sonnabend, 11. März, um 20 Uhr gibt die Sängerin, Gitarristin und Klavierspielerin ein Konzert in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Begleitet wird sie vom Kontrabassisten...

Stolperpolka und Liebeswalzer bei Matinee in der Alten Dorfschule

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 20.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Eine Stolperpolka durch den mühsamen Ehealltag, ein Tango der Eifersucht, ein Walzer der Liebe: Die Sängerin Elisabeth Arend und der Pianist Klaus Schäfer kommen Sonntag, 26. Februar, um 11 Uhr zur Matinee „Faux-Pas de Deux“ in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60. Sie kramen in der Beziehungskiste und fördern witzige Couplets, boshafte Chansons und wehmütige Liebeslieder zutage. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Anmeldung...

1 Bild

Miguel Levin in Concert: Tango-Chanson-Abend

Steffi Kusan
Steffi Kusan | Friedenau | am 17.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Schöneberg | In seinem aktuellen Programm zeigt Miguel Levin das Wesen eines in zwei Welten beheimateten Fremden: Er lässt uns mit Tangos von Astor Piazzolla, Horacio Ferrer, Homero Manzi, Carlos Gardel, Enrique Santos Discepolo, Maria Elena Walsh und Catulo Castillo die Sehnsucht nach der alten Heimat Buenos Aires spüren. Er führt uns mit seinen einzigartigen Tango-Interpretationen durch das melancholische Großstadtleben einer längst...

Tango-Mélange am Behnitz

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 13.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: St. Marien am Behnitz | Spandau. Madame Mélange – Tango à la carte wartet auf die Besucher der Kirche St. Marien am Behnitz, Behnitz 9, am 18. Februar um 20 Uhr. Miriam Wieczorek (Querflöte) und Diana Tobien (Klavier und Gesang) bilden die Mélange. Mélange bedeutet „Verschmelzung“, eine Verschmelzung beider musikalischer Temperamente. Die klassischen Klänge des Tangos treffen auf jazzige Improvisationen. Der Eintritt kostet zehn Euro. CS

Musikalische Abenteuerfahrt

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 03.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Petrus Kirche am Oberhofer Platz | Lichterfelde. Am Sonnabend, 11. Februar, 20 Uhr, laden Cathrin Pfeifer & Band zu einer musikalischen Abenteuerreise ein. Die Musiker bieten eine Mischung verschiedener Musikgenres: mediterrane, latin und afro sounds zwischen Weltmusik, Jazz, Flamenco, Tango und Brasil. Der Eintritt kostet 14 Euro. Karten gibt es unter  77 32 84 52. KaR

Tango-Kurs für Einsteiger

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 01.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Neo-Tango, moderner argentinischer Tango, ist ab Mittwoch, 8. Februar, 18.30 bis 19.30 Uhr, im Angebot des Stadtteilzentrums Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Geeignet ist der Kurs unter Anleitung einer Tanzpädagogin für Einsteiger. Die Teilnahme an zehn Terminen kostet 60 Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter 80197540. uma

Tango im Zitronencafé

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Zitronencafé im Körnerpark | Neukölln. Die kurze Winterpause ist vorbei: Das Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8, veranstaltet wieder Konzerte. Am Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr ist das „Tango Element Project“ zu Gast. Die Gitarristin Tina Klement und die Akkordeonspielerin Babara Klaus-Cosca bringen südamerikanische Kammermusik zu Gehör. Sie verbinden Klassik, Tango nuevo und Jazz. Die Reise führt vom brasilianischen Bossa Nova über den...

„Tango Element Project“ im IBZ

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 06.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Wie harmonisch Gitarre und Akkordeon zusammenwirken können, beweist das Internationale Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ), Wiesbadener Straße 18, im Rahmen eines kostenlosen Konzerts. Am Donnerstag, 12. Januar, hören Gäste ab 18 Uhr ein Programm des Duos „Tango Element Project“. Während Tina Klement die Saiten zupft, fügen sich Barbara Klaus-Coscas Akkordeon-Klänge kongenial ein. tsc

1 Bild

Ein beschwingter Jahrsausklang

KLASSIK IN MOABIT GbR
KLASSIK IN MOABIT GbR | Moabit | am 02.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: St. Johannis Kirche | Swing und Tango Alice DIXON und Anna EICHHOLZ, Mitglieder des ORIEL QUARTETTS, und der Akkordeonist GERHARD A. SCHIEWE spielen Swing und Tango Tickets über www.KlassikinMoabit.com oder an der Abendkasse online 12€/ 8€ ermäßt/ Abendkasse 15€ / 10€ ermäßigt

"Tango Libre" im "Kino für Moabit"

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Zunftwirtschaft | Moabit. In der zweiten Veranstaltung der Reihe „Tanz im Film“ präsentiert das „Kino für Moabit“ am 11. November, die belgisch-französisch-luxemburgische Koproduktion„Tango Libre“ aus dem Jahr 2012. Regisseur Frederic Fonteyne hat eine Misch aus Tanz- und Gefängnisgeschichte gedreht. Zu sehen ist sie ab 19 Uhr in der Gaststätte Zunftwirtschaft der Arminiusmarkthalle. Der Eintritt ist frei. KEN

1 Bild

Von Tango bis Pop

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.11.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Zitronencafé im Körnerpark | Neukölln. „Dernier Métro“ ist am 6. November im Rahmen der Musikreihe „Salonmusik“ zu Gast im Zitronencafé im Körnerpark. Das facettenreiche Trio mit Julian Gretschel (Klavier, Posaune), Sängerin Petra Zeigler und Paul Schwingenschlögl (Klavier, Trompete) hat ein großes Repertoire. Es reicht von klassischen französischen Chansons über italienische Canzoni bis hin zu argentinischen Tangos, Jazzstandards, Schlagern und...

Tango in der Kirche

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 26.08.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Petrus Kirche am Oberhofer Platz | Lichterfelde. Die Schauspielerin und Sängerin Ulrike Hanitzsch ist mit dem Akkordeonisten Gerhard A. Schiewe musikalisch unterwegs durch argentinische Hinterhöfe, Spelunken, Apfelsinengärten und Fischerhäfen. Mit ihrem neuen Programm „Tango – Mi noche triste“ nehmen sie ihr Publikum mit auf eine Reise durch ein Stück Lateinamerika und Portugal. Am Sonnabend, 3. September, 20 Uhr, sind die beiden in der Petrus-Kirche am...

Tango tanzen im Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 16.08.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof Berlin | Moabit. Am 23. August wird der Auftakt zum Contemporary Tango Festival im Berliner Hauptbahnhof mit einer großen Eröffnungsnacht gefeiert. Die Shows beginnen um 20 und 23 Uhr. Es treten auf Valerie Bilodeau und Cyr-Wheel/Aerialist aus Kanada und Berlin mit ihrer „Tango Circus Art Fusion“ sowie Antti Suniala aus Finnland. Volco & Gignoli aus Paris und Buenos Aires spielen Live-Musik. Die Berliner DJane Mona Isabelle legt...

Tango in der Studiobühne

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 13.08.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Friedrichshain. Am Sonntag, 28. August, dreht sich in der Studiobühne der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6, alles um die Welt des Tangos. Ab 16 Uhr heißt es „Der Tango geht umher“. Eintritt: fünf Euro,  426 66 36. KT

Tango in Berlin

Surya Weimer
Surya Weimer | Moabit | am 27.07.2016 | 104 mal gelesen

Seit einigen Jahren schon findet im Sommer das Contemporary Tango Festival im Berliner Hauptbahnhof statt. Berlins Tangoszene trifft sich am 27.8. um 15-18 Uhr zum sinnlichen Tanzerlebnis auf 4 Ebenen zwischen Gleis 10 und Ticketschalter./p> Den meisten Berlinern ist dies wahrscheinlich nicht bewusst, aber Berlin ist direkt nach Buenos Aires und Montevideo (den beiden Ursprungsorten des Tango Argentino) eine der...

Workshop "Tango inklusivo" in der Villa

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 18.06.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Villa Donnersmarck | Zehlendorf. Am Sonnabend und Sonntag, 25. und 26. Juni läuft jeweils von 14 bis 18 Uhr in der Villa Donnersmarck, Schädestraße 9-13, der Workshop „Tango inklusivo“. Eingeladen sind behinderte und nicht behinderte Menschen. In gemischten Tanzpaaren lernen sie erste Bewegungsabläufe des Tangos. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Um Anmeldung unter  847 18 70 oder villadonnersmarck@fdst.de wird gebeten. uma

2 Bilder

Von der Managerin zur Putzfrau: Chansontheater "PianLola" spielt amüsante Geschichten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.05.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Restaurant Ephraim's | Mitte. Berliner Chansons und argentinische Tangomusik – das Duo "PianLola" bringt jeden ersten Donnerstag im Monat im Restaurant Ephraim‘s das Publikum zum Lachen. Früher war Lola Bolze Eventmanagerin. Doch den Job hat sie vor vier Jahren an den Nagel gehängt. Lola Bolze ist jetzt die die Berliner Portiersche Lola und wischt sich mit Schrubber, Berliner Kodderschnauze und bekannten deutschen Chansons sowie eigenen...

Tango in der Kulturscheune

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 06.05.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Mutter Fourage | Wannsee. Am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. Mai, lädt die Galerie Mutter Fourage, Chaussestraße 15a, zum Tango-Festival ein. Jeweils ab 20 Uhr spielt das Ensemble Cantango Berlin in der Kulturscheune. Der Eintritt kostet 18, ermäßigt 15 Euro. Karten unter  805 23 11 und karten@mutter-fourage.de. uma

Tango und Tradition

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 07.04.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Felleshus der Nordischen Botschaften | Tiergarten. In der Reihe „Jazzkantine“ im Felleshus (Gemeinschaftshaus) der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, bietet das Quartett um die Akkordeonspielerin Johanna Juhola am 13. April, 20 Uhr, eine charmante und moderne Mischung aus Tango, Tradition und Elektronika. Der Eintritt ist frei. Konzertbesucher werden gebeten, sich unter info.berlin@formin.fi anzumelden. KEN

1 Bild

Leidenschaft pur: Mit der Berliner Woche "Pasión Tango" erleben

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 01.03.2016 | 238 mal gelesen

Berlin: Konzerthaus Berlin | Mitte. Standing Ovations für das neue Tango-Programm sind angesagt – wo auch immer das Duo Friedrich Kleinhapl und Andreas Woyke diese Tangos bisher gespielt hat. Das wird am 13. März im Konzerthaus ebenso sein.Die technisch höchst anspruchsvollen Arrangements, die Leidenschaft, mit der südamerikanisches Temperament mit europäischem Tiefgang verbunden wird – all diese Aspekte lassen ein rasantes und gleichzeitig berührendes...

1 Bild

Kabarett und Tango: „PianLola“ kommt ins Gemeinschaftshaus

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 29.02.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Neukölln. Sie ist witzig, unkonventionell, und sie berlinert, dass es eine Freude ist. Die Neuköllnerin Lola Bolze kommt am Freitag, 4. März, um 20 Uhr ins Gemeinschaftshaus Gropiusstadt und präsentiert ihr Chansontheater-Programm „Von der Liebe, einem Freund und gar keinem Auto“. Sie steht nicht alleine auf der Bühne. Mit Pianist Jorge Idelsohn bildet sie das Duo „PianLola“. Auf dem Programm steht eine Mischung aus Berliner...

Tango lernen im Alter

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 12.02.2016 | 31 mal gelesen

Wilmersdorf. Die Anmut der Bewegung beim Tango ist nichts, worauf man im Alter verzichten müsste, meint Dozentin Wendy Hsiao Wang. Ab Dienstag, 23. Februar, veranstaltet sie in der Volkshochschule, Prinzregentenstraße 33-34, einen Anfängerkurs speziell für Teilnehmer ab 55 Jahren. An der Seite des argentinischen Startänzers Emiliano Alcaraz lehrt Wang bei vier Sitzungen immer von 14 bis 16 Uhr die Grundlagen dieses Tanzes....

Chansons im Stubentheater

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.11.2015 | 38 mal gelesen

Berlin: Zilles Stubentheater | Köpenick. Am 5. November ist in Zilles Stubentheater, Grünstraße 18, das Pianola-Chansontheater zu Gast. Geboten wird eine Mischung von Berliner Kabarett und argentinischer Tangomusik. Lola Bolze und Jorge Idelsohn interpretieren Werke von Claire Waldoff bis Homero Manzi. Beginn ist um 19 Uhr, die Karten kosten zwölf Euro, Bestellung unter  66 30 93 18. RD

Tango im Bootsbunker

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2015 | 54 mal gelesen

Berlin: Projektraum Spreefeld | Mitte. Im Projektraum Spreefeld - Atelier für inklusive Kunst - findet am 20. Juni ein „inklusives Tangoprojekt“ statt. Beim Spreefeld Tango in dem früheren Bootsschuppen der DDR-Grenztruppen am Spreeufer sollen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung treffen und kennenlernen und gemeinsam Tango tanzen. Für Neugierige gibt es Einsteigerkurse (14 bis 15 Uhr). Danach bis 19 Uhr schwingen alle beim Tango-Cafe das Tanzbein. Der...