Tannenhof Berlin Brandenburg

Nein zu Drogen und Gewalt: Turnier verbindet Sport und Prävention

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.07.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule | Moabit. Mit einem Sportereignis hat ein Dreierbündnis in Moabit ein Zeichen gegen Drogen und Gewalt gesetzt.Die Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule sowie die Vereine „Bürger für den Stephankiez“ (BürSte) und „Tannenhof Berlin-Brandenburg“ haben am 8. Juli ein Fußballturnier veranstaltet. Gedacht war das sportliche Ereignis als Präventionsprojekt unter dem Motto „Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt“. Die...

1 Bild

„Junger Fußball“ sucht faire Spieler: Präventionsprojekt gastiert an Moabiter Schule

Michael Nittel
Michael Nittel | Moabit | am 17.06.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Schule | Moabit. Das Präventionsprojekt „Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt!“ sucht für seinen Aktionstag in der Theodor-Heuss-Schule in der Quitzowstraße 141 am Sonnabend, 8. Juli, von 10 bis 15 Uhr noch Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 15 Jahre, die in ihrer Freizeit gern dem runden Leder hinterherjagen.Bei diesem Präventionsprojekt, das der Tannenhof Berlin-Brandenburg seit mittlerweile zehn Jahren...

1 Bild

"Es ist wie Samen säen": FairPlayTrainer leisten wichtige Arbeit in Präventionsprojekt

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 22.05.2017 | 91 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Präventionsprojekt „Junger Fußball in Berlin – keine Drogen, keine Gewalt“, initiiert vom Tannenhof Berlin-Brandenburg, ist am 13. Mai mit einem Aktionstag in sein Jubiläumsjahr gestartet. Diesen Event mit seiner einzigartigen Mischung aus Workshop und Fußballturnier gibt es nun schon seit zehn Jahren. Ihren ersten Einsatz hatten die beiden neuen FairPlayTrainerinnen Kaya Triebler und Antje...

So schädlich ist Cannabis: Veranstaltung gegen Drogenmissbrauch

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.11.2016 | 125 mal gelesen

Berlin: Albert-Schweitzer-Gymnasium | Neukölln. Im Rahmen der Präventions- und Aufklärungskampagne „Zu breit?“ macht die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales auf die Risiken des Cannabiskonsums aufmerksam. Am 10. November können sich Lehrer, Eltern und Erzieher am Albert-Schweitzer-Gymnasium informieren. Der Tannenhof Berlin-Brandenburg, eine Einrichtung der Suchthilfe und Prävention, ist mit der mobilen „Zu breit?“ Info-Lounge vor Ort. Sie bietet viel...

1 Bild

Sport und Therapie – 18. Fußball ohne Drogen Cup in Berlin

Michael Nittel
Michael Nittel | Alt-Hohenschönhausen | am 31.08.2015 | 312 mal gelesen

Berlin: Sportforum Hohenschönhausen | Wilmersdorf. Von Mittwoch, 2., bis Sonnabend, 5. September 2015, wird zum ersten Mal seit 2006 der Fußball ohne Drogen Cup (FoDC) wieder in Berlin ausgerichtet: Rund 120 Frauen und Männer aus sechs Ländern, die entweder eine Therapie in einer Drogeneinrichtung absolviert haben oder zurzeit noch absolvieren, nehmen daran teil. Ausgerichtet wird der FoDC vom Tannenhof Berlin-Brandenburg, der mit zwei Teams teilnehmen wird –...

1 Bild

„Es kann jeden treffen“: Dr. Bernd Donnerhack über Leid in Körper und Seele

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 18.08.2015 | 405 mal gelesen

Berlin: Tannenhof Berlin-Brandenburg | Wilmersdorf. Druck im Beruf, Burnout, psychische Erkrankungen, die sich körperlich äußern: Als leitender Arzt beim gemeinnützigen Träger Tannenhof kennt Dr. Bernd Donnerhack die Folgen von Arbeitsverdichtung und Anpassungsproblemen bei neuen Herausforderungen. Mit Reporter Thomas Schubert sprach der Spezialist für psychosomatische Erkrankungen über Ursachen, Behandlungswege und Möglichkeiten zur Vorbeugung.Von welchen...

1 Bild

Gegen Drogen und Gewalt: Aktionstag mit Fußballturnier an der Liebig-Schule

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 04.05.2015 | 142 mal gelesen

Gropiusstadt. Ein Fairplay-Soccer-Turnier und Workshops gibt es am 9. Mai an der Liebig-Schule. Damit wird der Auftakt gemacht zum Projekt "Junger Fußball in Berlin". Zu gewinnen gibt es ein Training mit einem Profi des Berliner Fußball-Verbands.Morgens um 10 Uhr beginnt der Aktionstag an der Liebig-Schule auf dem Campus Efeuweg. Maximal zehn Teams mit Kindern und Jugendlichen zwischen zwölf und 15 Jahren können beim großen...

1 Bild

Uli Borowka unterstützt das Projekt "Junger Fußball"

Michael Nittel
Michael Nittel | Wilmersdorf | am 04.05.2015 | 86 mal gelesen

Wilmersdorf. Uli Borowka ist das neue Gesicht vom Präventionsprojekt "Junger Fußball - keine Drogen, keine Gewalt!", das der Tannenhof Berlin-Brandenburg e.V. aus der Meierottostraße 8-9 vor neun Jahren ins Leben gerufen hat.Der ehemalige Fußball-Profi und Nationalspieler, der selbst stark alkoholabhängig war und mittlerweile seit 13 Jahren - nach dem Entzug in einer Suchtklinik - trocken ist, wurde am 27. April als neuer...