Tanz

No Limit hofft auf viele Spenden: Geld für Jugendaustausch benötigt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Tanzwerkstatt No Limit | Weißensee. Zu einer Spendengala unter dem Motto „Knowing ME # Knowing YOU“ lädt die Tanzwerkstatt No Limit ein.Diese Veranstaltung findet am 29. April ab 18 Uhr in den No Limit-Räumen an der Buschallee 87 statt. Seit dem Jahr 2008 beteiligt sich die Weißenseer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung am deutsch-israelischen Jugendaustausch. In dessen Rahmen verbindet das Team der Tanzwerkstatt seit 2014 eine Kooperation mit dem...

Fest zum Jubiläum

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: MehrGenerationenHaus | Kreuzberg. Das Mehrgenerationenhaus in der Wassertorstraße 48 feiert am Donnerstag, 27. April, seinen zehnten Geburtstag. Von 15 bis 19 Uhr gibt es ein Fest für alle Generationen. Angekündigt ist ein Bühnenprogramm mit Musik und Tanz, Kinderaktionen und natürlich auch Essen und Trinken. tf

Einmal im Monat Disco für Kinder

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 15.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Jeden dritten Freitag im Monat veranstaltet das Nachbarschaftszentrum in der Wutzkyallee 88 eine Kinderdisco. An diesem Nachmittag gehört der Veranstaltungssaal ganz allein den kleinen Besuchern von fünf bis elf Jahren, wo sie in toller Disco-Atmosphäre ausgelassen tanzen können. Die Kinderdisco beginnt um 17 Uhr und endet gegen 19 Uhr. Der nächste Termin ist am 21. April. Der Eintritt beträgt 50 Cent. Das...

1 Bild

Die Welt im Nebel: Besondere Zirkusaufführung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.04.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Circus Schatzinsel | Kreuzberg. Im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, hat am Sonnabend, 22. April, die Produktion "Nebelwelt" Premiere.In der Aufführung agieren Jugendliche aus Berlin, Syrien und Afghanistan. In Form von Tanz, Theater und Artistik gegen sie der Frage nach, warum in vielen Teilen der Welt Krieg und Brutalität über Vernunft und Menschlichkeit dominiert. Es geht um Macht und Ohnmacht, Freiheit und Manipulation. Und vieles ist...

1 Bild

Gut Reaction - Percussive Dance Theatre

Lucy Kaewprasert
Lucy Kaewprasert | Mitte | am 10.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Alte Münze | Gut Reaction ist eine einzigartige und explosive Mischung aus Percussion, Tanz und Theater. GUT REACTION (Perkussives Tanz-Theater) will eine völlig neue Performance zum Verständnis der Beziehung zwischen Technologie und Mensch im 21. Jahrhundert schaffen und den Menschen bewusst machen, dass, mit diesen neuen Komforts, wir auch mit neuen und tieferen Problemen konfrontiert sind. Wir stellen die Frage: wie vorteilhaft...

1 Bild

Blaues Band der Spree: Vier Tage Turniertanzsport zu Ostern

Manuela Frey
Manuela Frey | Siemensstadt | am 10.04.2017 | 257 mal gelesen

Berlin: Sport Centrum Siemensstadt | Siemensstadt. Rund 3.000 Mal werden vom 14. bis 17. April im Sport Centrum Siemensstadt Turniertanzpaare aus Deutschland und Europa an den Start gehen, um beim 45. Blauen Band der Spree in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen ihre Sieger zu ermitteln.Für Tanzsportbegeisterte und diejenigen, die gern mal Turnierluft schnuppern wollen, bieten die vier Tage ein breites Leistungsspektrum – von Anfängern bis hin zu den...

Die Innere Mongolei

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Chinesisches Kulturzentrum | Tiergarten. Thema des deutsch-chinesischen Kulturjahres 2017, das gleichzeitig das 45. Juiläumsjahr der diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland ist, ist das autonome Gebiet Innere Mongolei im Norden der Volksrepublik China. Zur Eröffnung des Kulturjahres in Anwesenheit des Botschafters Shi Mingde lädt das Chinesische Kulturzentrum am 14. April um 19 Uhr in sein Haus in der Klingelhöferstraße 21 ein. Zu...

Osterfeuer im Brauereihof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.04.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: Kulturbrauerei | Prenzlauer Berg. Um das traditionelle Osterfeuer auf dem Hof der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36 gibt es auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm. Entzündet wird das Osterfeuer am 16. April gegen 20 Uhr. Ab 22 Uhr findet dann auf acht Tanzflächen auf dem Gelände eine große Party statt. Insgesamt 20 DJs legen bis zum nächsten Morgen auf. BW

Frühlingsball in Heinersdorf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 06.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Margaretensaal | Heinersdorf. Tanzbegeisterte sind am 22. April zum Heinersdorfer Frühlingsball eingeladen. Dieser findet ab 20 Uhr im Margaretensaal der evangelischen Gemeinde in der Romain-Rolland-Straße 54 statt. Getanzt werden zu schwungvoller Musik alle gängigen Paartänze: Walzer, Rumba, Cha-Cha-Cha, Swing und Tango. Die Kleiderordnung ist freigestellt, denn es geht in erster Linie um den Spaß am Tanz zu zweit. Um fünf Euro Eintritt wird...

1 Bild

TFFB - Tanz & Folk Festival Berlin - Nr.1

Spreefolk e.V.
Spreefolk e.V. | Prenzlauer Berg | am 04.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Die Wabe | Drei Tage Bal Folk, Tanz- und Musik-Workshops, Klandestine Mazurka, Sessions, Open Stage, Social Sunday und vieles mehr … Das neue Festival in Berlin für Tanzende, Musizierende und Zuhörende; für Anfangende und Fortschreitende; für Interessierte und alle, die noch gar nicht wissen, dass es sie interessiert. Für Menschen aller Generationen; für Berliner*innen und Gäste. Line Up: Trio Loubelya (F), Shillelagh (F),...

Tango Argentino für Ältere

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.04.2017 | 9 mal gelesen

Wilmersdorf. Schrittfolgen des Tango Argentino sind auch noch für ältere Semester erlernbar. Diese Ansicht vertritt Dozentin Wendy Hsiao Wang bei ihrem Volkshochschulkurs für Anfänger mit und ohne Vorkenntnissen, der am Dienstag, 25. April, startet. Der Tango Argentino-Kurs 55 plus findet bis 4. Juli dienstags um 14 Uhr bei der VHS in der Prinzregentenstraße 33-34 statt und kostet pro Person 71,26 Euro, ermäßigt 37,13 Euro....

1 Bild

Musical "Kulissenfieber - ein bisschen Zapp muss sein"

MUSICALCOMPANY BERLIN
MUSICALCOMPANY BERLIN | Wedding | am 30.03.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Centre francais | Ein humorvoller Blick hinter die Kulissen eines Stadttheaters ohne Zukunft und Perspektive. Eine Stadträtin mit einem sehr speziellen Plan und Familie Zapp auf Abwegen in die Welt des Schauspiels. Das ist „KULISSENFIEBER“. Die MUSICALCOMPANY BERLIN gewährt einen kurzweiligen Einblick in die turbulente Welt eines maroden Theaters und die verzweifelten, aussichtslosen Bemühungen dieses vor der Schließung zu...

Friedenau tanzt in die Nacht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Friedenau | Friedenau. Gäste des Nachbarschaftshauses Friedenau, Holsteinische Straße 30, werden nicht in den April geschickt, sondern auf die Tanzfläche. Nach dem großen Zuspruch in den vergangenen Jahren organisiert das Kulturcafé am 1. April ab 20 Uhr wieder ein „Friedenau tanzt in die Nacht“. Für das Vergnügen zu bester Musik von gestern und heute sorgt DJ Cay. Zur Erfrischung werden kleine Snacks und Getränke gereicht. Der Eintritt...

Kaffee und Tanz im Phoenix

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 25.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Kaffee, Kuchen und Tanz stehen am Sonntag, 9. April, von 15 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, auf dem Programm. Die Kosten betragen sieben Euro (inklusive Kaffee und Kuchen). Anmeldung erbeten unter  84 50 92 47. uma

1 Bild

Dulce Amargo - Bittersüße Leidenschaft

Theater Adlershof
Theater Adlershof | Adlershof | am 24.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Theater Adlershof | Flamenco Der Flamenco, diese einzigartige Verbindung von Gesang, Poesie, Musik und Tanz, sucht seinesgleichen an Ausdruckskraft und Tiefe. Zu ihm gehören Liebe, Freude und Leidenschaft ebenso wie Verzweiflung, Schmerz und Tod. Dulce Amargo – Süße und Bitterkeit – liegen dicht beieinander. Auf diese Weise berührt der Flamenco, ob in der Tradition oder der Moderne, tiefste menschliche Gefühle. Entstanden in Andalusien, ist...

Tanzcafé mit alten Schlagern

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 24.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Vitanas Senioren Centrum Bellevue | Köpenick. Das Vitanas Senioren Centrum Bellevue, Parrisiusstraße 4, lädt am 2. April ab 15.30 Uhr wieder zum Tanz bei Live-Musik ein. Für die stilvolle Atmosphäre wird das hauseigene Restaurant für Musikliebhaber kurzerhand in ein Tanzcafé verwandelt. Alte Schlager und fast vergessene Melodie sorgen für gute Stimmung. Leckerer Kuchen und frischer Kaffee werden angeboten. Das beliebte Tanzcafé findet regelmäßig jeden ersten...

Folklore und Tanz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 23.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Siemensstadt | Siemensstadt. Wer mehr über die Kultur von Russland-Deutschen wissen, ist am 30. März ins Stadtteilzentrum Siemensstadt eingeladen. Bei Folklore, Gesang, Tanz und landestypischem Essen können sich alle näher kennenlernen und austauschen. Ort der Veranstaltung ist von 18 bis 21 Uhr die Kontaktstelle PflegeEngagement im Stadtteilzentrum an der Wattstraße 13. Der Eintritt kostet 4,50 Euro inklusive Essen und Kulturprogramm. Die...

1 Bild

Barbaras Salon - "Im Krug zum krassen Krimi"

Jasmin Jovanovic
Jasmin Jovanovic | Grunewald | am 20.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Blackmores Musikzimmer | Es ist wieder soweit. Barbaras Salon zieht durch Berlin: Die erste Veranstaltung der schaurigen Reise ist am 28.04.2017 um 20 Uhr in Blackmores Musikzimmer in Schmargendorf. Dieses Mal soll es um die dunklen Ecken dieser Stadt gehen, um Mackie Messers Messer und Mimis Krimi-Bibliothek. Zwischendurch wird das Tanzbein geschult von Isadora Kupilas, wir schnuppern gemeinsam in den berüchtigten „Mack the Knife-Jive“ hinein....

7 Bilder

Music Show Scotland - 11.03.2017 im Velodrom Berlin

Diana Krasnov
Diana Krasnov | Prenzlauer Berg | am 17.03.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Wer hinter dieser Bezeichnung ausschließlich Schotten vermutet, dem sei gesagt, dass die ca. 200 Künstler aus Holland, Belgien, der Schweiz, Irland, Deutschland und ja, auch einige aus Schottland kommen. Zum 11.03.2017 reisten sie mit ihrer etwa ebenso stark besetzten Crew für zwei Shows nach Berlin ins Velodrom. Während eines hervorragend organisierten Backstage Programmes erhielten wir als LesereporterInnen Einblicke, die...

2 Bilder

CAPTURE & discard

LUNA PARK
LUNA PARK | Gesundbrunnen | am 15.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Die Tanzperformance „CAPTURE & discard“ thematisiert den Versuch einer Gruppe von Individuen, all das aus ihrem alltäglichen Leben zu entfernen, was ihr Leben und ihren Alltag bisher ausgemacht hat: Verhaltensmuster, Beziehungen, Erinnerungen, Erkenntnisse, Wünsche, Hoffnungen, Ängste und moralische Prinzipien. Es geht also um das essentielle Bedürfnis von Individuen, frei zu sein, sich von all dem frei zu machen, was sie...

2 Bilder

CAPTURE & discard

LUNA PARK
LUNA PARK | Gesundbrunnen | am 15.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Die Tanzperformance „CAPTURE & discard“ thematisiert den Versuch einer Gruppe von Individuen, all das aus ihrem alltäglichen Leben zu entfernen, was ihr Leben und ihren Alltag bisher ausgemacht hat: Verhaltensmuster, Beziehungen, Erinnerungen, Erkenntnisse, Wünsche, Hoffnungen, Ängste und moralische Prinzipien. Es geht also um das essentielle Bedürfnis von Individuen, frei zu sein, sich von all dem frei zu machen, was sie...

2 Bilder

CAPTURE & discard

LUNA PARK
LUNA PARK | Gesundbrunnen | am 15.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Uferstudios | Die Tanzperformance „CAPTURE & discard“ thematisiert den Versuch einer Gruppe von Individuen, all das aus ihrem alltäglichen Leben zu entfernen, was ihr Leben und ihren Alltag bisher ausgemacht hat: Verhaltensmuster, Beziehungen, Erinnerungen, Erkenntnisse, Wünsche, Hoffnungen, Ängste und moralische Prinzipien. Es geht also um das essentielle Bedürfnis von Individuen, frei zu sein, sich von all dem frei zu machen, was sie...

1 Bild

Vom Märchenbuch zum Handy

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Gropiusstadt | am 13.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Gropiusstadt | Ballettstudio Marlen Freitag, 19. Mai 2017, 19 Uhr und Samstag, 20. Mai 2017, 16 Uhr Eine getanzte Geschichte über die Veränderung der Zeit und ihren Begleiterscheinungen. Die Reise führt uns aus dem Jahr 2017 direkt in das alte kulturelle Leben Berlins, mit ihren Menschen aus Kunst, Literatur und Musik. Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt, über die Erzählungen und Märchen von früher und der Kommunikation von...

8 Bilder

Was trägt der Schotte unterm Schottenrock? 1

Kerstin Blanck
Kerstin Blanck | Baumschulenweg | am 12.03.2017 | 174 mal gelesen

oder: Gibt es in der Music Show Scotland "echte" Schotten? Diese Fragen wurden am 11. März 2017 kurz vor der Schottland-Musik-Show im Velodrom von Stephen, einem schottischen "Leard", Mike einem Schlossverwalter aus Potsdam und dem holländischen Hobby-Dudelsackspieler Johann beantwortet.Die Berliner Woche hatte 10 Leser zu dieser Veranstaltung eingeladen. Zahlen und Fakten Die Musikshow wird von 416 Mitarbeitern,...

Kinderdisco an der Wutzkyallee

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 12.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Wutzkyallee | Gropiusstadt. Jeden dritten Freitag im Monat, von 17 bis 19 Uhr, findet im Nachbarschaftszentrum an der Wutzkyallee 88 eine Kinderdisco statt. Am 17. März ist es wieder soweit. Dann gehört der Veranstaltungssaal ganz allein den kleinen Besuchern, die in toller Atmosphäre ausgelassen tanzen können. Willkommen sind Mädchen und Jungen, die zwischen fünf und elf Jahre alt sind. Der Eintritt beträgt 50 Cent. Infos unter...