Taucher

Schwimmspaß für Familien

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 28.07.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Kombibad Mariendorf | Mariendorf. Unter dem Motto „Deutschland schwimmt“ haben sich in diesem Sommer Disney und der Deutsche Schwimmverband zusammengetan, um mit Partnern wie den Berliner Bäder-Betrieben Kindern und Familien den Spaß an der Bewegung im Wasser zu vermitteln. Zahlreiche, vom Tauchparcours bis zur Wasserballschlacht reichende Spiele und Aktionen sind angekündigt. Mit von der Partie sind auch die Charaktere des neuen Disney-Films...

Rätselhaft: Vermisste Person hinterließ persönliche Dinge an der Gotzkowskybrücke in Moabit

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 04.07.2016 | 63 mal gelesen

Moabit. Blaulicht, Taucher, Polizei am Sonntag gegen 22 Uhr an der Gotzkowskybrücke. Was war passiert? Passanten hatten am Sonntag gegen 22 Uhr direkt auf der Gotzkowskybrücke ein Fahrrad, eine Hose und einen Geldbeutel gefunden und die Polizei informiert. Persönliche Dinge zurückgelassen Diese Dinge wurden aufgefunden: Rotes, unangeschlossenes Mountainbike der Marke "Pomet" mit silberner Hinterachse, schwarzen...

1 Bild

Taucher reinigten Flughafensee: Zehn Motorroller in 18 Jahren

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 14.05.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Flughafensee | Tegel. Bereits zum 18. Mal reinigte der Sport- und Rettungstauchverein Berlin (SRTV) in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt den Tegeler Flughafensee im Bereich der Bade- und Angelstellen am 30. April.Unter den 52 beteiligten Personen befanden sich gleich 14 Taucher, die einen Einkaufswagen, einen Metallpapierkorb und rund 1,5 Kubikmeter Unrat aus dem Wasser holten. Besonders schädlich für die Umwelt waren auch die am Ufer...

An 18 Stellen werden Altlasten beseitigt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 28.05.2014 | 17 mal gelesen

Rahnsdorf. Bis Mitte Juli wird der Große Müggelsee nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg abgesucht.Die Arbeiter finden im Auftrag des Wasser- und Schifffahrtsamts Berlin statt. Das Gewässer war vor Jahren bereits mit Magnetsonden untersucht worden. An dabei gefundenen Verdachtsstellen - vorrangig Flächen, die durch Badende und Sportboote genutzt werden - gehen jetzt Taucher ins Wasser. Am Nordufer des Sees sind sieben,...