Tempelhof-Schöneberg

2 Bilder

Schwerpunktthema von „Cross-Kultur“ 2016 sind Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Im achten Jahr legt die Kunst- und Kulturreihe Cross-Kultur ihren Schwerpunkt auf geflüchtete Menschen – und strahlt damit weit über die Bezirksgrenze hinaus. Noch bis zum 18. Dezember, dem internationalen Tag der Migranten, will Cross-Kultur in Konzerten, Musikworkshops, Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen, Lesungen, Diskussionsrunden und Fortbildungskursen existenzielle Fragen zu Flucht,...

1 Bild

Neue rot-grüne Zählgemeinschaft will Härten der wachsenden Stadt abfedern 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 101 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Erst am Morgen der Bezirksamtswahl hatten SPD und Grüne ihre neue Zählgemeinschaftsvereinbarung unterzeichnet. Kern des Papiers: Härten der sogenannten Wachsenden Stadt abzufedern.Das Arbeitspapier für die kommenden fünf Jahre wurde in 30 Sitzungsstunden ausgehandelt. Es umfasst 25 Seiten von Stadtentwicklung bis Integration. „Ein wirklich tolles Paket“, lobte die grüne Kreisverbandsvorsitzende und...

1 Bild

SPD und Grüne regieren weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.11.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat ein neues Bezirksamt. Angelika Schöttler (SPD) bleibt Bürgermeisterin.In ihrer Sitzung am 16. November haben die 55 Bezirksverordneten über die Zusammensetzung in den kommenden fünf Jahren abgestimmt. Die bisherige Bürgermeisterin, die Sozialdemokratin Angelika Schöttler, wurde im ersten Wahlgang mit 31 Ja-Stimmen gegen 24 Neinstimmen wiedergewählt. Angelika Schöttler fuhr das...

Veranstaltungsreihe "Cross-Kultur" steht 2016 im Zeichen der Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Es ist bereits die 18. Ausgabe von „Cross-Kultur“. Doch diesmal ist das Programm der Veranstaltungsreihe zu Kunst und Kultur in Tempelhof-Schöneberg anders aufgestellt als in den Jahren zuvor. Das Plädoyer für Toleranz und die Auseinandersetzung mit Zuwanderung war schon immer Thema dieser künstlerischen Plattform für den lebendigen Austausch über die Frage, wie die Menschen ihr Zusammenleben im Bezirk...

Der Alte ist der Neue

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.10.2016 | 27 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der bisherige Fraktionschef ist auch der neue. Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 17. Oktober Jan Rauchfuß im Amt bestätigt. Die Wahl war einstimmig. Ebenfalls einstimmig entschieden sich die sozialdemokratischen Bezirksverordneten für seinen Stellvertreter: Christoph Götz, der dieses Amt bereits in der vergangenen Wahlperiode inne hatte. Neu sind Oliver Fey,...

Grüne mit neuem Fraktionschef

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.10.2016 | 37 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Vorsitzender der neuen, 13 Mitglieder starken Fraktion der Bündnisgrünen in der BVV Tempelhof-Schöneberg ist ihr früherer wirtschaftspolitischer Sprecher, der selbständige Tischlermeister Rainer Penk. Der 51-Jährige löst Jörn Oltmann ab, der offensichtlich einen Stadtratsposten anstrebt. Penk: „Das Wahlergebnis gibt uns die Möglichkeit, mit demnächst zwei Stadtratsämtern den Bezirk noch stärker als...

Ruhezeiten auf Friedhöfen enden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.10.2016 | 4 mal gelesen

Betroffenen Grabstätten werden ab Februar abgeräumt

5 Bilder

Katastrophaler Strassenzustand in Lichtenrade 17

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 20.09.2016 | 2061 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Seit einigen Wochen rumort es im sogenannten "Dichterviertel"in Lichtenrade Sprich dem Dreieck zwischen Kettinger Strasse, Barnetstrasse und Lichtenrader Damm, also Strassen wie der Goethestrasse, Fontanestrasse, Schillerstrasse oder die lange Halker Zeile, die sich quer durch das ganze Viertel zieht und wichtige Verbindungsstrasse und Alternativroute ist, wenn die B96 wieder einmal dicht ist. Fast all diese Strassen...

Neue Sozialdaten: Kurzprofile zu den Bezirksregionen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.08.2016 | 83 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Während in Schöneberg-Süd fast ausschließlich in Mehrgeschossern gewohnt wird und das Durchschnittsalter der Bevölkerung bei 41,4 Jahren liegt, leben die Lichtenrader vorwiegend in Einfamilien- oder Reihenhäusern und sind häufig über 65 Jahre alt.Solche und andere interessanten Erkenntnisse finden sich in sogenannten Kurzprofilen der sieben Bezirksregionen, in die Tempelhof-Schöneberg eingeteilt ist. Die...

Neues Jahresprogramm der Volkshochschule erschienen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.08.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: VHS-Haus am Barbarossaplatz | Tempelhof-Schöneberg. Das Jahresprogramm 2016/2017 der Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg ist erschienen. Die Hefte mit dem Gesamtprogramm sowie das gesonderte Programm für Deutschkurse liegen in der VHS am Barbarossaplatz sowie in den Rathäusern, Bürgerämtern, Bibliotheken und anderen öffentlichen Einrichtungen, aber auch in einigen Buchhandlungen und an vielen weiteren Orten im Bezirk aus. Am 8. September...

8 Bilder

Mein Perfekter Sommer-Sonntag in Berlin!

Tatjana Bolinger
Tatjana Bolinger | Gropiusstadt | am 29.07.2016 | 49 mal gelesen

Station 1: Britzer Garten Mein perfekte Sonntag in Berlin fängt recht früh an-mit einer kleine Spazierfahrt zum Britzer Garten. Eine günstige Eintrittskarte ist schnell gekauft, und schon führt mich mein Weg über einen gut gepflasterten Radweg, vorbei an grünen Wiesen, die von Bäumen umgeben sind. Alles durftet nach herrlich nach Blumen. Mein Ziel ist der kleine Bach. Mit dem strahlend blauen Himmel über mir, kühlem Nass...

Bewerber für den bezirklichen Umweltschutzpreis gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.06.2016 | 59 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wieder sucht der Bezirk findige Unternehmen mit ökologischem Weitblick. Bereits zum sechsten Mal loben Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), die Wirtschaftsförderung Tempelhof-Schöneberg und ihre Kooperationspartner den Green Buddy Award, den bezirklichen Umweltpreis, aus. Die Trophäe wird in Unternehmerkreisen immer beliebter. Der „grüne Oscar“ der Buddy Bär Berlin GmbH ist ganz individuell...

1 Bild

Bezirk bringt Bewerbung für den Titel „Fairtrade-Town“ auf den Weg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.06.2016 | 32 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am Ende ging es schnell. Die Kriterien zum Erlangen des Titels „Fairtrade-Town“, Stadt des fairen Handels, sind erfüllt, die Bewerbungsunterlagen abgeschickt. Die Entscheidung, sich für das Siegel zu bewerben, fiel im November 2014 in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und das einstimmig. Insgesamt fünf Kriterien hat der vergebende Kölner Verein „Trans-Fair“ zur Förderung des fairen Handels für den...

1 Bild

Von der „Bücherstube“ zum Bildungsort

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.05.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Wer nicht richtig lesen kann, hat schlechte Chancen im Leben. Deshalb stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion „Das geht uns alle an!“ Akteure vor, die sich dafür einsetzen, dass Menschen besser lesen können.„Eine Bibliothek ist längst keine Bücherstube mehr“, ist Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) überzeugt. Und in punkto Lesen fördere die Stadtbibliothek schon seit vielen Jahren, sagt Anke...

Bezirk beseitigt illegale Sammelbehälter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.05.2016 | 129 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die CDU hat Druck gemacht. Ordnungsstadtrat Oliver Schworck (SPD) hat gehandelt: Illegale Altkleidercontainer sind verschwunden. Die bezirkliche Straßenverkehrsbehörde und die BSR haben in einer gemeinsamen Aktion 168 dieser Sammelbehälter beseitigt. 400 Container waren aufgelistet. Vermutlich standen früher etwa 800 illegale Behälter im Bezirk herum. Bis auf 30 Sammelbehälter, die BSR-Mitarbeiter beim...

Nur noch bargeldlos

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 10.05.2016 | 3 mal gelesen

Schöneberg. Die Bürgerämter in Tempelhof-Schöneberg haben auf bargeldlosen Zahlungsverkehr umgestellt. Künftig können gebührenpflichtige Dienstleistungen nur noch mit EC-Karte bezahlt werden. Barzahlungen sind nur noch während einer Übergangsfrist bis zum 31. Mai und in Ausnahmefällen möglich. KEN

Einwohnerzahl steigt weiter an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.03.2016 | 9 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der Bezirk hat zum ersten Mal sein Einwohnerregister statistisch ausgewertet. Tempelhof-Schöneberg wächst.In Prozenten gerechnet wächst der Bezirk stärker als das Land Berlin insgesamt. Die Einwohnerzahl ist im Vergleich zum Vorjahr um 1,6 Punkte gegenüber berlinweit 1,3 Punkten gestiegen. Damit liegt Tempelhof-Schöneberg auf Rang vier hinter Lichtenberg, Mitte und Spandau. Am 31. Dezember hatten 341 161...

Hilfe für Obdachlose: Runder Tisch ohne Ergebnisse

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.02.2016 | 46 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Zahl Obdachloser im Bezirk steigt.Ende September 2015 hatte das Sozialamt eine erste Sitzung des von der BVV beschlossenen runden Tisches „Hilfe für obdachlose Menschen in Tempelhof-Schöneberg“ veranstaltet. 34 Vertreter unterschiedlicher Organisationen, Behörden und der Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung nahmen daran teil. Als wesentliche Ursache für eine Zunahme Obdachloser ist aus...

Ihre Meinung zur Internetseite

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.02.2016 | 25 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Der neue Internetauftritt des Bezirks www.berlin.de/ba-tempelhof-schoeneberg/ erscheint in neuem Layout. Am Auftritt wird weitergearbeitet. So bittet das Bezirksamt die Bürger um ihre Meinung und um Verbesserungsvorschläge. Dafür gibt es ein Feedback-Formular am rechten unteren Rand der Seite. KEN

Der Bezirk in Daten und Fakten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.02.2016 | 90 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg ist der erste Berliner Bezirk, der Kurzprofile seiner sieben Regionen veröffentlicht.Auf jeweils vier Seiten geben die Kurzprofile zu Schöneberg-Nord und -Süd, Friedenau, Tempelhof, Mariendorf, Marienfelde und Lichtenrade anhand von Kartenausschnitten, Tabellen und ausgewählten Daten einen Überblick über den Ist-Zustand und die Entwicklung der jeweiligen Bezirksregion. Ausdehnung und...

Ärgernis um Parkbänke

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.01.2016 | 87 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Im Bezirk fehlen Bänke in Grünanlagen und an Bushaltestellen. Die Bezirksverordneten hatten schon vor fast vier Jahren mehr Sitzgelegenheiten im öffentlichen Straßenland gefordert. Unlängst mussten sie einen neuen Anlauf nehmen. Immer noch gibt es zu wenige Bänke, obwohl die Zahl älterer Menschen in Tempelhof-Schöneberg zunimmt und gerade Senioren darauf angewiesen sind, sich irgendwo ausruhen zu können....

Guter Rat bei Schulden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.01.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Schuldnerberatung | Tempelhof. Seit Anfang Januar steht der neue Träger der bezirklichen Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle, das Diakonische Werk, Hilfesuchenden in der Germaniastraße 18-20 zur Verfügung. Telefonisch vereinbarte Sprechstunden für Erst- und Kurzberatung finden Dienstag von 9 bis 12.30 Uhr und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr statt,  225 01 30 00. HDK

1 Bild

Kandidaten gekürt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.12.2015 | 104 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Bezirksgrünen haben auf einer Mitgliederversammlung ihre Spitzenkandidaten für die BVV-Wahlen im nächsten September bestimmt. Auf den ersten Listenplatz wurde Martina Zander-Rade gewählt. Dahinter rangiert Fraktionschef Jörn Oltmann. Die gelernte Industriekauffrau Zander-Rade ist Fraktionsgeschäftsführerin ihrer Partei und Vorsitzende des Schulausschusses in der laufenden Legislaturperiode. Der...

Grüne wollen neuen S-Bahnhof

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Lankwitz | am 01.12.2015 | 226 mal gelesen

Lankwitz. Die Grünen-Fraktion möchte das Areal entlang des Kamenzer Damms bebauen lassen. Einen Antrag auf Erstellen eines Bebauungsplans durch das Bezirksamt reichte sie in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. „Berlin braucht bezahlbare Wohnungen. Ein Teil könnte am Kamenzer Damm geschaffen werden“, sagt der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion Bernd Steinhoff. Zudem soll auf dem früheren Gasag-Gelände ein...

CDU-Kandidaten nominiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.11.2015 | 72 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Auf ihrem Kreisparteitag hat die Tempelhof-Schöneberger CDU kürzlich mit großer Mehrheit Florian Graf, Fraktionschef im Abgeordnetenhaus, zum Spitzenkandidaten für die Berliner Wahl 2016 gekürt. Auf Platz zwei der Liste steht der Abgeordnete und familienpolitische Sprecher Roman Simon, auf Platz drei Haushaltsexpertin Monika Thamm. Als Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin schickt der Kreisverband...