Theater

1 Bild

Theater mit Blues

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 4 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Die Sultaninen feiern Geburtstag

1 Bild

Neues Theaterstück im „RatzFatz“

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: RatzFatz | Niederschöneweide. Im „RatzFatz“, Schnellerstraße 81, kommt ein neues Stück auf die Bühne. „Die Töchter der Blanchéts an der Jungfernbrücke“ berichtet vom Leben der Hugenotten im preußischen Berlin. Die Töchter der französischen Einwanderer sollen einst an der Brücke ihre selbst gefertigten Spitzen und Klöppelarbeiten angeboten haben. Premiere ist am 24. Juni 18 Uhr, die Karten kosten sieben, ermäßigt vier Euro. Nächste...

2 Bilder

Staffelübergabe bei RambaZamba: Gisela Höhne geht in Ruhestand

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | vor 4 Tagen | 26 mal gelesen

Berlin: Theater Ramba-Zamba | Prenzlauer Berg. Staffelübergabe in einem der ungewöhnlichsten Theater der Stadt: Nach 25 Jahren als Chefin von RambaZamba übergibt Gisela Höhne die Leitung des Theaters an ihren Sohn Jacob Höhne.Aber bevor sie sich aus der Theaterleitung zurückzieht, präsentiert Gisela Höhne vom 27. bis 29. Juni noch einmal ihre Revue „Dada-Diven“ im RambaZamba-Theater in der Kulturbrauerei in der Schönhauser Allee 36. Die Schauspieler mit...

2 Bilder

„Wir spielen Märchen“, 28. - 30. Juni, Centre Français

LUNA PARK
LUNA PARK | Wedding | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Centre francais | In der Kindertheater-Doppelinszenierung „Wir spielen Märchen“ bringen zwei Schülergruppen der 3. und 4. Klassenstufe der Gesundbrunnen-Grundschule – insgesamt 40 Schüler, die übergroße Mehrzahl von ihnen hat Migrationshintergrund – ihre eigenen, ganz neuen Versionen der beiden beliebten deutschen Volksmärchen „Aschenputtel“ und „Die gestiefelte Katze“ (Premiere) auf die Bühne. Auf Anmeldung sind die Veranstaltungen...

3 Bilder

Drei Frauen sind "Schlaflos in Berlin": Uraufführung am Renaissance Theater

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | vor 5 Tagen | 103 mal gelesen

Berlin: Renaissance Theater | Charlottenburg. Am 27. Juni heißt es ab 20 Uhr im Renaissance Theater „Schlaflos in Berlin“. Aber wer schläft hier schon? Nadine Schori, Katharina Zapatka und Adelheid Kleineidam kommen jedenfalls nicht dazu. Die Schauspielerinnen sollen innerhalb von 24 Stunden ein Programm für eine ausgefallene Vorstellung in ihrem Haus für den folgenden Abend anbieten. Endlich die Chance für jede, all das zu zeigen, was sie immer schon...

2 Bilder

„Wir spielen Märchen“, 28. - 30. Juni, Centre Français

LUNA PARK
LUNA PARK | Wedding | vor 5 Tagen | 1 mal gelesen

Berlin: Centre francais | In der Kindertheater-Doppelinszenierung „Wir spielen Märchen“ bringen zwei Schülergruppen der 3. und 4. Klassenstufe der Gesundbrunnen-Grundschule – insgesamt 40 Schüler, die übergroße Mehrzahl von ihnen hat Migrationshintergrund – ihre eigenen, ganz neuen Versionen der beiden beliebten deutschen Volksmärchen „Aschenputtel“ und „Die gestiefelte Katze“ (Premiere) auf die Bühne. Auf Anmeldung sind die Veranstaltungen...

2 Bilder

„Wir spielen Märchen“, 28. - 30. Juni, Centre Français

LUNA PARK
LUNA PARK | Wedding | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Berlin: Centre francais | In der Kindertheater-Doppelinszenierung „Wir spielen Märchen“ bringen zwei Schülergruppen der 3. und 4. Klassenstufe der Gesundbrunnen-Grundschule – insgesamt 40 Schüler, die übergroße Mehrzahl von ihnen hat Migrationshintergrund – ihre eigenen, ganz neuen Versionen der beiden beliebten deutschen Volksmärchen „Aschenputtel“ und „Die gestiefelte Katze“ (Premiere) auf die Bühne. Auf Anmeldung sind die Veranstaltungen...

Sommerfest im Bethanien

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 5 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Kunstquartier-Bethanien | Kreuzberg. Das Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, lädt für Sonnabend, 24. Juni, zum diesjährigen Sommerfest en. Es gibt Konzerte der Musikschule, Theateraufführungen, Ausstellungen und vieles mehr. Das alles von 14 bis 22 Uhr. tf

2 Bilder

Sommernachtstraum im Park: Shakespeares Komödie als Theaterparcours

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 18.06.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Der Landschaftspark Herzberge verwandelt sich in den verzauberten Wald eines „Sommernachtstraums“. Shakespeares berühmte Komödie präsentiert Regisseurin Juliane Meyerhoff auch in diesem Sommer in der Lichtenberger Grünanlage.Es ist eine Reise durch den Park, die zu den Schauplätzen eines fantastischen Geschehens führt. Drinnen und draußen, zwischen dem rosenumrankten Brunnenrondell, den stillgelegten Dampfkesseln...

Kabarett im Zimmertheater

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 18.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater in der Kultschule | Friedrichsfelde. „Rrrumms! – nicht umdrehen, es ist gar nichts passiert“ heißt ein politisches Kabarettprogramm von und mit Michael Ostertag. Es ist am Sonnabend, 24. Juni, um 19 Uhr im Zimmertheater in der Kultschule, Sewanstraße 43, zu sehen ist. Karten gibt es zum Preis von zwölf Euro, Infos und Reservierungen unter  72 01 19 19. bm

Hofklatsch aus erster Hand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 17.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Schloss Britz | Britz. Eine königlich-preußische Komödie ist am Sonnabend, 24. Juni, um 18 Uhr auf der Terrasse von Schloss Britz, Alt-Britz 73, zu erleben. Dann schlüpft die Schauspielerin Inka Papst in die Rolle von Königin Luise und plaudert über ihr Leben zwischen Star-Rummel und den Strapazen des Hofprotokolls. Karten für „Audienz bei Luise“ kosten zwölf, ermäßigt sieben Euro. Bei Regen findet die Veranstaltung auf der Freilichtbühne...

Aufführung des letzten Stücks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendtheater Murkelbühne | Prenzlauer Berg. Das Kindertheater Murkelbühne lädt zu zwei Abschiedsvorstellungen vor seinem Umzug nach Friedrichshain ein. In den bisherigen Theaterräumen in der Greifswalder Straße 88 spielt der Projektkurs 18+ seine letzte Inszenierung. Der Titel des Stücks lautet „Warten auf Nichts“. Zu sehen ist es am 28. und 29. Juni jeweils um 19 Uhr. Weitere Informationen auf www.spiel-doch-selber.de. BW

Ein altes Märchen neu erzählen: Kinder proben eigenes Theaterstück in den Ferien

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 16.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Zu einem Theater-Workshop lädt die Alte Apotheke Grundschüler in den Sommerferien ein.Unter Anleitung der Theaterpädagogin Beatrice Ellinger und der Bühnenbildnerin Simone Schüppler erarbeiten sie ein Stück. Geprobt wird „Schneewittchen“. Die Kinder denken sich die Texte aus und üben das Stück dann ein. Außerdem werden sie Kostüme und das Bühnenbild basteln. Jeden Tag gibt es ein gemeinsames Mittagessen.Die...

3 Bilder

Das bat ist zurück: Jetzt kann im sanierten Studiotheater wieder inszeniert werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.06.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: bat-Studiotheater | Prenzlauer Berg. Nach anderthalb Jahren Bauzeit kann das bat-Studiotheater wieder in Betrieb gehen.Damit steht den Studenten der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ (HfS) in der Belforter Straße 15 wieder die Stätte für Proben und Aufführungen eigener Inszenierungen zur Verfügung. Seit September 2015 wurden über 4,3 Millionen Euro in die Sanierung der Bühne investiert. Ein Drittel der Gelder stammt aus dem Berliner...

Theaterstück nach Mark Twain

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 15.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freie Waldorfschule Havelhöhe | Kladow. Die achte Klasse der Freien Waldorfschule Havelhöhe bringt eine selbst bearbeitete Fassung von Mark Twains „Der Prinz und der Bettelknabe“ auf die Bühne. Öffentliche Aufführungen sind am Freitag, 23. Juni, um 19 Uhr und Sonnabend, 24. Juni, um 18 Uhr im Saal der Schule, Neukladower Allee 1. Der Eintritt ist frei. „Der junge Prinz Edward und der ihm zum Verwechseln ähnliche Betteljunge Tom tauschen unfreiwillig die...

„Die 39 Stufen“ in der Komödie

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 15.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Komödie am Kurfürstendamm | Spandau. Ins Theater geht es am 22. Juli wieder mit dem Bezirksverband Spandau des Unionhilfswerks Berlin (UHW). Diesmal steht „Die 39 Stufen" in der Komödie am Ku’damm auf dem Programm. Bei zügiger Anmeldung ist der Eintritt ermäßigt. Die Karte inklusive Garderobe und Getränk kostet 25 Euro. Der Vorhang hebt sich um 20 Uhr am Kurfürstendamm 206. Die Anmeldung erfolgt unter  362 54 10. uk

1 Bild

Schauspielschule wird 25: Tag der offenen Tür am 17. Juni 2017

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 12.06.2017 | 142 mal gelesen

Berlin: Schauspielschule Charlottenburg | Charlottenburg. Seit 25 Jahren bildet die Schauspielschule Charlottenburg in dreijähriger Berufsausbildung staatlich anerkannte Diplom-Schauspieler aus. Am Sonnabend, 17. Juni, wird das Jubiläum mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.Geschäftsführer und künstlerischer Leiter der Schule ist Valentin Platareanu. Mit seinen 80 Jahren hat der Gründer und Inhaber der Schauspielschule keineswegs die Absicht, sich zur Ruhe zu...

Halb auf dem Baum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kulturfabrik Moabit | Moabit. Die Amateurtheatergruppe „7hoch7“ präsentiert am 16. und 17. Juni jeweils um 19.30 Uhr im Fabriktheater der Kulturfabrik, Lehrter Straße 35, ihre neueste Produktion „Halb auf dem Baum“. Das amüsante Stück von und nach Sir Peter Ustinov erzählt von Generationenkonflikten und persönlichen Widersprüchen. Das neunköpfige Ensemble „7hoch7“ wurde 2014 gegründet. Die erfahrenen Amateure zwischen 25 und 35 machen alles in...

Beziehungsclinch in zwei Akten

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 12.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zimmertheater in der Kultschule | Friedrichsfelde. Eine Farce in zwei Akten ist das Stück „Die total offene Zweierbeziehung“ vom Zimmertheater in der Kultschule, das jetzt vor der sehr langen Sommerpause noch einmal in der Sewanstraße 43 zu sehen ist: am Freitag, 16. Juni, um 20 Uhr und am Sonnabend, 17. Juni, um 19 Uhr. Anna Maria Lachmann und Olaf Michael Ostermann spielen den Beziehungsclinch sehr frei nach der Vorlage von Franca Rame. Der Eintritt kostet...

Flüchtlingen helfen lernen: Ehrenamtsbörse am 24. Juni

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.06.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Spandau | Spandau. Wer sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren will, aber noch kein passendes Angebot gefunden hat, ist auf der Ehrenamtsbörse in der Volkshochschule genau richtig.Der Hof der Volkshochschule Spandau wird am 24. Juni zur Ehrenamtsbörse. An zahlreichen Ständen stellen sich Vereine und Initiativen der Spandauer Flüchtlingshilfe vor. Wer sich engagieren will, aber noch nicht weiß, wo und wie seine Hilfe nötig ist,...

Junge Flüchtlinge spielen Theater

Silvia Möller
Silvia Möller | Kreuzberg | am 11.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: TAK Theater im Aufbau Haus | Kreuzberg. Afghanistan ist nicht sicher. Die aktuellen Bilder und Berichte zeigen dies immer mehr. Was macht diese Situation mit jungen Menschen, die allein nach Deutschland gekommen sind? Die nicht wissen, ob sie bleiben dürfen? Deren Familien immer noch dort sind? Die Theaterproduktion "#sicher" der Active Player Wedding haben Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren über ein Jahr selbst erarbeitet. Viele von ihnen sind 2016...

Stadtteilfest in Wannsee

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 07.06.2017 | 47 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Wannsee. Das Stadtteilfest Wannsee findet in diesem Jahr am Sonntag, 18. Juni, um 15 Uhr statt. Rund um die Alte Feuerwache in der Chausseestraße 27 gibt es bis 19 Uhr ein Bühnenprogramm mit Live-Musik und einer Theater-Aufführung, Stände für Groß und Klein und einen Kinderflohmarkt. Veranstalter sind die Jugendfreizeiteinrichtung Wannsee und Treffen im Kiez (TiK) Wannsee. Das TiK ist eine Arbeitsgruppe der in Wannsee...

Theatertreffen der Grundschulen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 05.06.2017 | 4 mal gelesen

Neukölln. Neukölln veranstaltet das größte Theatertreffen der Grundschulen in Berlin. Eröffnet wird es Montag, 12. Juni, um 18 Uhr, im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1. Zu erleben gibt es Kostproben einiger Inszenierungen. Danach finden bis zum 30. Juni Theateraufführungen an drei Orten statt: im Gemeinschaftshaus, im Heimathafen, Karl-Marx-Straße 141, und in der Lisa-Tetzner-Schule, Hasenhegerweg 12. Beginn...

Zwei Stücke zum Jubiläum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Brotfabrik | Weißensee. Eine der bekanntesten Figurentheater-Schauspielerinnen der Stadt begeht ihr 60-Jähriges Theaterjubiläum: Maria Mägdefrau. Aus diesem Anlass ist sie mit zwei Inszenierungen auf der Bühne der Brotfabrik am Caligariplatz zu erleben. Am 10. Juni um 18 Uhr zeigt sie ihr Stück „Der kleine Prinz“ und am 13. Juni um 18 Uhr „Die weiße Robbe“. Der Eintritt kostet jeweils sieben, ermäßigt fünf Euro. Weitere Infos auf...

Tanzstück zu Essstörungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.06.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Pfefferberg Theater | Prenzlauer Berg. Die Tanzwerkstatt No Limit gastiert am 17. Juni erstmals mit einer ihrer Aufführungen im Pfefferberg Theater. Präsentiert wird das Stück „unschön. Das kotzt mich an“. Dabei handelt es sich um ein Tanztheater über Essstörungen, das zeigt, was die Gesellschaft, die Familie und der Therapiekreislauf mit Betroffenen machen. Die Aufführung in der Schönhauser Allee 176 findet um 15 Uhr statt. Der Eintritt kostet...