Theaterstück

1 Bild

Pelléas et Mélisande - Drame lyrique in fünf Akten von Claude Debussy

Uwe Marcus Magnus Rykov
Uwe Marcus Magnus Rykov | Charlottenburg | am 15.03.2017 | 9 mal gelesen

»Man muss die Zucht in der Freiheit suchen und nicht in den Formeln einer morschen Philosophie. Hören Sie auf keines Menschen Rat, sondern auf den Wind, der vorüberweht und uns die Geschichte der Welt erzählt.« (Claude Debussy) Golaud findet an einer Quelle ein scheues junges Mädchen, Mélisande. Er heiratet sie und nimmt sie mit auf das Schloss seines Großvaters Arkel. Hier lernt Mélisande auch Golauds Halbbruder Pelléas...

1 Bild

Da für Dich: Polizeidirektion 3 startet Imagekampagne und neue Präventionsangebote

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 05.03.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: Polizeidirektion 3 | Moabit. „Austausch und Bürgernähe sind wichtig“, sagt Kerstin Häßelbarth vom Stabsbereich 4 der Polizeidirektion 3 in der Kruppstraße, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Prävention. In beiden Bereichen plant die Direktion interessante Aktionen.Ende März wird mit einer offiziellen Plakatenthüllung voraussichtlich am Potsdamer Platz die Imagekampagne „Da für Dich“ gestartet. Flotte Sprüche auf den bunten Plakaten,...

1 Bild

Musicalrevue " Die Nacht der Wünsche"

Jan Lipp
Jan Lipp | Friedrichshain | am 13.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Spielort | Perry Chickers e.V. präsentiert: "Die Nacht der Wünche" Im Dunkel der Silvesternacht sind zwei böse Hexer verzweifelt. Es sind die letzten Stunden des Jahres und noch lange nicht sind alle schrecklichen Taten vollbracht, wie einst in ihrem Vertrag mit der Unterwelt vereinbart. Noch dazu erhalten sie Besuch von einer höllischen Steuereintreiberin, die genüsslich die Pfändung der beiden verlorenen Seelen vorbereitet. Das...

1 Bild

Musicalrevue " Die Nacht der Wünsche"

Jan Lipp
Jan Lipp | Friedrichshain | am 13.02.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Spielort | Perry Chickers e.V. präsentiert: "Die Nacht der Wünche" Im Dunkel der Silvesternacht sind zwei böse Hexer verzweifelt. Es sind die letzten Stunden des Jahres und noch lange nicht sind alle schrecklichen Taten vollbracht, wie einst in ihrem Vertrag mit der Unterwelt vereinbart. Noch dazu erhalten sie Besuch von einer höllischen Steuereintreiberin, die genüsslich die Pfändung der beiden verlorenen Seelen vorbereitet. Das...

3 Bilder

Das Leben als Warteraum -transit- / Ein Theaterstück im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 02.02.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Das Leben als Warteraum transit Das sind Menschen, und dann ist da ein Raum zum Sein, aber nicht für einen allein. Dasein braucht keine Rechtfertigung. Jeder braucht Raum zum Leben. Individuelles und menschliche Gesellschaft zu leben, ist meistens nicht einfach. Es ist möglich, die Dimensionen, dieses kleinen bunten, spannenden, wortlosen Spiels größer zu denken. Und lasst uns alle träumen, jeden Tag wenigstens ein...

Kinder für Theateraufführung von „Arthur, der Träumer“ gesucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.01.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Haus der Jugend Zehlendorf | Zehlendorf. Wer hat Spaß daran, auf der Bühne zu stehen? Das Kinder-Theater-Projekt im Haus der Jugend Zehlendorf sucht noch 9- 14-Jährige für eine neue Aufführung.Das Stück, das einstudiert wird, heißt „Arthur, der Träumer“ nach einer Geschichte des Kinder- und Jugendbuchautors James Krüss. Arthur ist Lehrjunge im kleinen Lebensmittelgeschäft von Herrn Lommel, der ihn aber hauptsächlich als Laufburschen einsetzt, was Artur...

3 Bilder

Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 26.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. Wer kann behaupten, von Süchten frei zu sein? Wer hat Interesse daran, die Süchte der Menschen zu optimieren und damit Profit zu machen? Lassen wir uns alles bieten und folgen blind jeder Gehirnwäsche? Wir sind alle Individuen, du auch – ich nicht! Vielleicht ist ja das Paradies die letzte Lösung… Aufführungsdaten: Premiere: Fr. 10.02.2017 Weitere Vorstellungen: Sa. 11.,...

3 Bilder

Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 26.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. Wer kann behaupten, von Süchten frei zu sein? Wer hat Interesse daran, die Süchte der Menschen zu optimieren und damit Profit zu machen? Lassen wir uns alles bieten und folgen blind jeder Gehirnwäsche? Wir sind alle Individuen, du auch – ich nicht! Vielleicht ist ja das Paradies die letzte Lösung… Aufführungsdaten: Premiere: Fr. 10.02.2017 Weitere Vorstellungen: Sa. 11.,...

3 Bilder

Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 26.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Gepflegt Verrückt – Normal ist anders. Wer kann behaupten, von Süchten frei zu sein? Wer hat Interesse daran, die Süchte der Menschen zu optimieren und damit Profit zu machen? Lassen wir uns alles bieten und folgen blind jeder Gehirnwäsche? Wir sind alle Individuen, du auch – ich nicht! Vielleicht ist ja das Paradies die letzte Lösung… Aufführungsdaten: Premiere: Fr. 10.02.2017 Weitere Vorstellungen: Sa. 11.,...

3 Bilder

Balduin 8 - Theaterstück / im KREATIVHAUS e. V.

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 18.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Balduin 8 20.01.2017 Öffentliche Probe 27.01.2017 Premiere Weitere Vorstellungen: 28.01.2017 03.02.2017 Jeweils um 19:30 Uhr Eintritt frei. Spenden erwünscht Reservierungen unter: 030 / 23 80 91 3 oder kontakt@kreativhaus-tpz.de Eine „farce – zinierende“, unglaubliche und eher unwahrscheinliche Geschichte einer Reise ins Universum. Einreicher Investor, ein schwermütiger, preußisch ausgebildeter...

3 Bilder

Balduin 8 - Theaterstück / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 18.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Balduin 8 20.01.2017 Öffentliche Probe 27.01.2017 Premiere Weitere Vorstellungen: 28.01.2017 03.02.2017 Jeweils um 19:30 Uhr Eintritt frei. Spenden erwünscht Reservierungen unter: 030 / 23 80 91 3 oder kontakt@kreativhaus-tpz.de Eine „farce – zinierende“, unglaubliche und eher unwahrscheinliche Geschichte einer Reise ins Universum. Einreicher Investor, ein schwermütiger, preußisch ausgebildeter...

3 Bilder

Balduin 8 - Theaterstück / im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 18.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Balduin 8 20.01.2017 Öffentliche Probe 27.01.2017 Premiere Weitere Vorstellungen: 28.01.2017 03.02.2017 Jeweils um 19:30 Uhr Eintritt frei. Spenden erwünscht Reservierungen unter: 030 / 23 80 91 3 oder kontakt@kreativhaus-tpz.de Eine „farce – zinierende“, unglaubliche und eher unwahrscheinliche Geschichte einer Reise ins Universum. Einreicher Investor, ein schwermütiger, preußisch ausgebildeter...

3 Bilder

Balduin 8 - Theaterstück / KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 18.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Balduin 8 20.01.2017 Öffentliche Probe 27.01.2017 Premiere Weitere Vorstellungen: 28.01.2017 03.02.2017 Jeweils um 19:30 Uhr Eintritt frei. Spenden erwünscht Reservierungen unter: 030 / 23 80 91 3 oder kontakt@kreativhaus-tpz.de Eine „farce – zinierende“, unglaubliche und eher unwahrscheinliche Geschichte einer Reise ins Universum. Einreicher Investor, ein schwermütiger, preußisch ausgebildeter...

1 Bild

"Wer bestimmt mein Leben?" - kostenlose Forumtheater-Aufführung in Spandau-Wilhelmstadt

Veronika Willusa
Veronika Willusa | Wilhelmstadt | am 17.01.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen Wilhelmstadt | Am Samstag den 28.01.2017 werden im Stadtteilladen Adamstraße 39 zum zweiten Mal die Ergebnisse der seit Oktober laufenden Theaterwerkstatt #was-ist-forumtheater öffentlich aufgeführt. Nach der gelungenen und gut besuchten Premiere kurz vor Weihnachten werden erneut unter dem Titel „Wer bestimmt mein Leben?“ fünf Geschichten präsentiert, die auf den Lebenserfahrungen der Schauspieler gründen. Die szenisch dargestellten...

3 Bilder

Gad Becks Leben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Theater Tiyatrom | Kreuzberg. Im Theater Tiyatrom, Alte Jakobstraße 12, gibt es am 13., 21. und 25. Januar die nächsten Vorstellungen des Stücks "Und Gad ging zu David". Es basiert auf der Lebensgeschichte von Gad Beck (1923-2012), der als verfolgter Jude die Nazizeit in Berlin überlebte.Die Aufführung des "Ensemble Gad" hatte im Mai 2016 ihre Premiere. Sie beginnt jeweils um 20 Uhr. Die Karten kosten zwischen acht und zwölf, ermäßigt fünf bis...

Der ganze Faust in 90 Minuten

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 08.01.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Schlossplatztheater | Köpenick. Der ganze Faust in 90 Minuten! Das Lustspiel "fastFaust" von Albert Frank nach Goethe ist ein amüsantes Theaterstück, das Jugendlichen und Erwachsenen die Faust-Geschichte wieder nahe bringt. Im Schlossplatztheater, Alt-Köpenick 31-33, erleben Sie Ingo Volkmer und Torsten Waligura in 57 Rollen. Heiter und leicht schlüpfen die beiden Darsteller in die verschiedenen Figuren. So entsteht eine ganz außergewöhnliche,...

3 Bilder

Ödön von Horvath - G'SCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 21.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Ödön von Horvath G'SCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD "Alle meine Stücke sind Tragödien - sie werden nur komisch, weil sie unheimlich sind." Ö. von Horvath Regie: Ulrich Radoy Ein Volksstück, das kein Volksstück ist. Eine Inszenierung des BerlinerZentralTheaters Inmitten einer betulich-charmanten Wiener Atmosphäre spielen sich Katastrophen ab: Marianne löst ihre Verlobung mit Oskar und ahnt nicht, dass ihre neue...

3 Bilder

Ödön von Horvath - G'SCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD / Im KREATIVHAUS e. V. Berlin-Mitte

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 21.12.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | G'SCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD "Alle meine Stücke sind Tragödien - sie werden nur komisch, weil sie unheimlich sind." Ö. von Horvath Regie: Ulrich Radoy Ein Volksstück, das kein Volksstück ist. Eine Inszenierung des BerlinerZentralTheaters Inmitten einer betulich-charmanten Wiener Atmosphäre spielen sich Katastrophen ab: Marianne löst ihre Verlobung mit Oskar und ahnt nicht, dass ihre neue Beziehung zu...

Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball: Stück über die Boatengs im Heimathafen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Kreuzberg | am 08.12.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Pier 9 | Neukölln. „Peng! Peng! Boateng“ heißt eine neues Stück des Heimathafen-Teams, das am 18. Dezember um 19.30 Uhr auf der Probebühne Premiere feiert. Erzählt wird die Geschichte der drei Brüder Boateng zwischen Wedding, Wilmersdorf und Weltfußball. Über ihren unwahrscheinlichen Weg von einem Fußballkäfig in Wedding hin zu den größten Stadien der Welt. Die Probebühne „Pier 9“ des Heimathafens Neuköllns befindet sich an der...

1 Bild

Die Unzumutbaren machen Kassensturz

KREATIVHAUS
KREATIVHAUS | Mitte | am 25.11.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Kreativhaus | Die Unzumutbaren machen Kassensturz …und präsentieren das Ergebnis! Welchen Preis sind sie bereit zu zahlen? Wofür? Für Gefühle im Ausverkauf? Auch Leidenschaft und Mut sind im Sonderangebot und wir geben bis zu 50% Rabatt auf jede Art aufdringlicher Freundlichkeit! Verpassen sie diese Gelegenheit nicht! Greifen sie zu, schauen sie sich glücklich und bestellen sie jetzt: 030 23 80913 Voraufführungen...

Projekte gegen Vorurteile

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.10.2016 | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Die Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus wird am 20. Oktober im Jüdischen Museum mit dem in diesem Jahr erstmals ausgeschriebenen Lars-Day-Preis ausgezeichnet. Gewürdigt wird damit ihr Qualifizierungsprojekt "Akran - Peer to Peer gegen Vorurteile". Es widmet sich der politischen Bildungsarbeit von muslimischen Jugendlichen. Neben der Kreuzberger Initiative erhält auch die Mannheimer Regisseurin Annette...

1 Bild

Außer Kontrolle - Abendvorstellung mit der Trinitatis-Theatergruppe

Regina Gumz
Regina Gumz | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Amt für kirchliche Dienste (Haus der Kirche) | Seit 45 Jahren gibt es die Trinitatis-Theatergruppe. 1971 als Laienspielgruppe gegründet hat sie sich in den Jahren zu einer Theatergruppe gewandelt. Sie ist die älteste Gemeindegruppe der Ev. Trinitatis-Kirchengemeinde (Charlottenburg), was aber nicht bedeutet, dass wir nur religiöse Stücke spielen. Seit einigen Jahren haben wir Komödien, Kriminalkomödien und Farcen auf unserem Spielplan. Unser Regisseur, Ernst H. Döring...

Tierschutz macht Schule: Bezirksamt kooperiert mit Stiftung

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 12.09.2016 | 36 mal gelesen

Spandau. Ein Theaterstück soll Spandauer Grundschüler über falsche Tierhaltung aufklären. Möglich macht das eine Kooperation zwischen dem Bezirksamt und der Erna-Graff-Stiftung.Die „Expedition nach Nebenan“ heißt ein neues Projekt für die Grundschulen. Sein Ziel: Den Tierschutzgedanken in den Unterricht zu bringen. So sollen die Kinder dafür sensibilisiert werden, Tiere als fühlende Geschöpfe zu begreifen, die man schützt und...

Theater zeigt Berliner Posse

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 21.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Zukunft am Ostkreuz | Friedrichshain. Im Theater Zukunft am Ostkreuz, Laskerstraße 5, wird vom 27. bis 29. Juli das Stück "J.W.D." aufgeführt. In dem als Berliner Posse angekündigten Werk geht es um skurrile Exkursionen durch die Randzonen unserer Stadt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Freien. Bei schlechtem Wetter findet die Vorstellung im Theatersaal statt. Der Eintritt kostet 13, ermäßigt sieben Euro. tf

Unterwegs mit Busfahrer Harry

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.07.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Hotel Rixdorf | Neukölln. Am 9. Juli um 20 Uhr wird im „Hotel Rixdorf“ in der Böhmischen Strasse 46 eine weitere Folge der „M 41 - die fahrende Soap Opera“ aufgeführt. Unter der Regie von Artur Albrecht als Busfahrer Harry spielen Gina Neuwald (Schaffnerin Frau Eisbein), Angelika Dufft (Bionervensäge), Edita Bermel (Balkanroute), Nora Barbiche (Königin Franzi von Neukölln), Andrija Belosevic (Dalai Lama) und Reinhold Steinle (schwäbischer...