Thomas Jeutner

5 Bilder

Archäologen graben Mauerreste und alte Keller am Nordbahnhof aus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.07.2017 | 398 mal gelesen

Mitte. Bevor die Investoren die Brache auf dem letzten freien Grundstück am Nordbahnhof bebauen dürfen, legen Archäologen die Spuren der Grenzmauer frei. Die zahlreichen Spuren der einstigen Grenzanlage, die Archäologen seit mehr als sechs Wochen ausgegraben haben, werden derzeit sorgfältig vermessen, fotografiert, gezeichnet und umfassend dokumentiert. Die Grabungen sind Auflage für den Investor ARB Investment, der ab...

1 Bild

100 Tischdecken für Open-Air-Feierabendmahl in Mauergedenkstätte benötigt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.04.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Einer der Höhepunkte des Deutschen Evangelischen Kirchentages, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet, ist ein großer Gottesdienst unter freiem Himmel vor der Kapelle der Versöhnung im ehemaligen Grenzstreifen mit anschließendem Open-Air-Feierabendmahl.Wo sich einst die politischen Systeme gegenüberstanden und Jahrzehnte nichts nach Versöhnung und Gottesfrieden aussah, werden am...

Dokumentarfilm über Luther

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 11.01.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Evangelische Versöhnungsgemeinde | Gesundbrunnen. Die evangelische Versöhnungsgemeinde lädt zum Auftakt des 500. Reformationsjubiläums für 20. Januar, 19 Uhr, zu einem Filmabend in ihren Gemeinderaum in der Bernauer Straße 111. Im Beisein des Kameramanns Georg Pahl wird der TV-Dokumentarfilm „Wem gehört Luther? Impressionen aus Deutschland 1983“ gezeigt. Der Dokumentarfilm wurde an deutsch-deutschen Schauplätzen gedreht. Im Anschluss gibt es ein Gespräch „über...

Singstunde mit Kirchenmusikerin

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 23.10.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Evangelische Versöhnungsgemeinde | Gesundbrunnen. Die Evangelische Versöhnungsgemeinde hat jetzt eine Kirchenmusikerin. Die 34-jährige Kantorin Annette Diening lädt ab sofort immer donnerstags von 18 bis 19 Uhr zur offenen Singstunde in den Gruppenraum der Evangelischen Versöhnungsgemeinde in der Bernauer Straße 111. Jeder, der gerne singen oder es probieren möchte, kann vorbeikommen. Wie Pfarrer Thomas Jeutner sagt, will Annette Diening auch...

1 Bild

Kapelle der Versöhnung sucht ehrenamtliche Helfer für den Besuchsdienst

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 29.06.2016 | 142 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Die Kapelle der Versöhnung ist ein Ort des Gedenkens und der Zuversicht. Seit zwei Jahren sorgen ehrenamtliche Kirchenhüter dafür, dass das weltweit bekannte Gotteshaus im früheren Todesstreifen an der Bernauer Straße geöffnet ist. Doch Pfarrer Thomas Jeutner braucht dringend Verstärkung.Dieser schlichte Lehmbau mit der Holzfassade ist eine Kirche? Das merken die bis zu 2000 Gäste, die täglich aus aller Welt hierher...

8 Bilder

Roggen fürs Friedensbrot: Seit zehn Jahren wird im Grenzstreifen Getreide angebaut

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 05.08.2015 | 190 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Aus einem temporären Kunstprojekt ist mittlerweile eine europäische Friedensinitiative geworden.Dort, wo jahrzehntelang DDR-Grenzsoldaten patrouillierten und auf Republikflüchtlinge geschossen wurde, im ehemaligen Todesstreifen an der Bernauer Straße, gedeiht seit zehn Jahren Roggen. Das Getreide rund um die nach dem Fall der Mauer auf den Fundamenten der vom DDR-Grenzregime gesprengten Versöhnungskirche errichteten...

1 Bild

Thomas Jeutner ist seit 2013 Pfarrer der Versöhnungsgemeinde

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.10.2014 | 243 mal gelesen

Mitte. Die Kapelle der Versöhnung in der Bernauer Straße ist weltweit bekannt. In dem schlichten Lehmbau, der mitten im früheren Grenzstreifen auf den Fundamenten der 1985 von den DDR-Machthabern gesprengten Versöhnungskirche errichtet wurde, kann man die ganze Dramatik des Grenzwahns erahnen.Dass er eines Tages Pfarrer der Versöhnungsgemeinde sein würde, hätte Thomas Jeutner vor 25 Jahre nicht geglaubt. Seit August 2013 ist...