Tierpark Berlin

Patenschaft für Riesenkänguru

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.11.2017 | 5 mal gelesen

Friedrichsfelde. Die SPD-Fraktion in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung hat die Patenschaft für ein Känguru im Tierpark Friedrichsfelde übernommen. Genauer gesagt, handelt es sich bei dem Schützling um ein Westliches Graues Riesenkänguru. Heimat des Säugers ist das ganze südliche Australien. Das Tier erreicht ohne den rund einen Meter langen Schwanz eine Länge von 1,1 bis 1,3 Metern und wiegt im Durchschnitt 28...

3 Bilder

Mallorca für immer: Neun Marmelenten aus dem Tierpark schnattern jetzt dort

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 23.10.2017 | 39 mal gelesen

Friedrichsfelde. Die schöne Insel Mallorca gilt als des Deutschen beliebtestes Urlaubsziel und als Auswanderertraum - seit Mitte Oktober ist sie um 25 deutsche „Einwanderer“ reicher. Neun von ihnen kommen aus Lichtenberg: Es sind Marmelenten, die im Tierpark Friedrichsfelde aus dem Ei schlüpften. Die Weltnaturschutzunion IUCN hat die Marmelenten als vom Aussterben gefährdet eingestuft. Damit gelten die gefiederten Tiere...

Patenschaft für Rotbauchmaki

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 22.10.2017 | 4 mal gelesen

Friedrichsfelde. Die Linksfraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung hat die Patenschaft für ein Rotbauchmaki im Tierpark Friedrichsfelde übernommen. Die Lemuren-Art ist in Madagaskar beheimatet. Die fortschreitende Zerstörung ihres natürlichen Lebensraumes hat zur Folge, dass sie als gefährdet eingestuft werden. Mit ihrer Initiative wollen die Linken zum Erhalt der Art beitragen. Die Patenschaft ist mit einem...

1 Bild

Vier auf einen Streich: Freude über Binturong-Nachwuchs

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 18.10.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Vierlinge, zwei Männchen und zwei Weibchen, sind bereits am 21. Juli zur Welt gekommen. Seit dem 28. September sind die Binturongs im Alfred-Brehm-Haus nun auch für die Besucher zu sehen. Vorher hatten sie gut zwei Monate mit ihrer Mutter in der Wurfbox verbracht. Mutter Fiona (16) und Vater Vincent (17) sind seit 2003 gemeinsam im Tierpark und haben regelmäßig Nachwuchs. Dies sei laut...

1 Bild

Halloween-Party im Tierpark: Musik, Mutproben und Feuershow

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 17.10.2017 | 108 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. „Süßes oder Saures“ heißt es bald wieder, wenn verkleidete Kinder zu Tausenden von Haustür zu Haustür ziehen. Der Tierpark hat sich zu Halloween am 31. Oktober wieder ein besonderes Programm für Familien ausgedacht. Beginnend bei den Stachelschweinen wird es eine Gruselroute zum festlich geschmückten Schloss Friedrichsfelde geben, „entlang gefährlich anmutender Riesenspinnen und lebendig gewordener...

1 Bild

Im Tierpark wird jetzt angepackt: Umbau des Alfred-Brehm-Hauses und vieles mehr

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 10.10.2017 | 164 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die großen Pläne für den Tierpark werden nun konkret angegangen und in den nächsten drei Jahren 30 Millionen Euro investiert. Tierparkdirektor Andreas Knieriem treibt damit seine Vision voran, die Anlagen an die Ansprüche moderner zoologischer Einrichtungen anzupassen. Ein großer Teil von etwa sechs Millionen Euro fließt in den Umbau des Alfred-Brehm-Hauses. Das historische Raubtierhaus, das bereits 1963...

1 Bild

Willkommen, Pixie! Erster Baumstachler-Nachwuchs überhaupt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 08.10.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Es ist klein und stachelig, kann schon richtig gut klettern und hat jetzt auch einen Namen. Das kleine Baumstachler-Mädchen im Tierpark wurde jetzt „Pixie“ getauft. Der Tierpark hatte zuvor über die sozialen Netzwerke nach Namenvorschlägen gefragt. Unter zahlreichen Vorschlägen bekam Pixie am Ende den Zuschlag. Das Jungtier wurde am 27. April geboren und erkundet seitdem gut beschützt von seinen...

3 Bilder

Neues Zuhause in Andalusien: Bartgeier-Weibchen aus dem Tierpark ausgewildert

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 04.09.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Im Tierpark geboren, jetzt in der Wildnis zu Hause und nicht umgekehrt: Das Bartgeier-Weibchen Cleo schlüpfte im März dieses Jahres in Friedrichsfelde aus dem Ei, seit August wohnt der Vogel in den Bergen Andalusiens. Enge Schluchten, Hochebenen und Pinienwälder sind nun Cleos Zuhause. Steinböcke, Adler und Gänsegeier ihre Nachbarn. Im andalusischen Nationalpark Sierras de Cazorla breitete der junge...

2 Bilder

Die seltensten Fohlen der Welt: Somali-Wildesel-Herde wächst auf elf Tiere an

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 19.08.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Es war der erste Tierpark-Nachwuchs bei den Somali-Eseln seit vier Jahren – dafür kam er gleich vierfach. Die zwei kleinen Hengste und zwei Stuten sind jetzt gut fünf Wochen alt.„Mit diesen Fohlen sind im Tierpark Berlin seit 1979 insgesamt 70 Somali-Wildesel geboren worden“, berichtet Kurator Dr. Florian Sicks. „Derzeit ist unsere Herde mit elf Tieren eine der größten in Europa.“ Der Somali-Wildesel ist die...

Abends durch den Tierpark

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Nach Kassenschluss durch den Tierpark spazieren – das können Interessierte wieder am Freitag, 18. August, im Rahmen einer Abendführung von 18.30 bis 20 Uhr. Vorbei an Wisenten, Eisbären, Hyänen oder Weißhandgibbons führt der 90-minütige Spaziergang, bei dem Teilnehmer allerlei Spannendes rund um den Tierpark und seine Bewohner erfahren. Karten gibt es im Vorverkauf und bei freien Kapazitäten an der Kasse –...

2 Bilder

Hirsche in Reserve: Tierpark sorgt fürs Überleben bedrohter Huftiere

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 07.08.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Bei Gegnern der Tierparks greift das Argument zwar kaum, dennoch: Zoologische Gärten können verhindern, dass bedrohte Arten aussterben. Beispielsweise sorgt der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde fürs Überleben seltener Hirsche.In ihrem natürlichen Lebensraum in Asien gelten sowohl der Davidshirsch als auch der Vietnam-Sika als ausgerottet – die Schuld trägt der Mensch. Nur wenige Exemplare leben heute noch: in...

Übernacht bei Tiger und Co

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 01.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Zum ersten Mal bietet der Tierpark Friedrichsfelde ein Übernachtungscamp für Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren an. Es findet im Rahmen des Indien-Programms statt und beinhaltet Spiele, Geschichten am Lagerfeuer, Abendbrot und Frühstück. Termin: Donnerstag, 10. August, ab 15 Uhr bis Freitag, 11. August, 11 Uhr. Isomatte und Schlafsack sollten die kleinen Besucher dabei haben, Kinder ohne bekommen...

Feierabend-Tour durch den Tierpark: Zu Besuch bei Eisbären und Co

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 13.07.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Nach Kassenschluss durch den Tierpark spazieren – das können Interessierte am Freitag, 21. Juli, im Rahmen einer Abendführung von 18.30 bis 20 Uhr.Was machen die Tiere eigentlich, wenn der Park schließt? Wer darf in den Sommermonaten unter dem Sternenhimmel übernachten? Vorbei an Wisenten, Eisbären, Hyänen oder Weißhandgibbons führt der 90-minütige Spaziergang, bei dem Teilnehmer allerlei Spannendes rund um...

Freiwillige für Zoo und Tierpark

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 10.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin. Der Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo sucht ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie sollen die Tierpfleger beispielsweise bei der Greif-Flugshow im Tierpark unterstützen und den Streichelbereich der beiden Zoos mit beaufsichtigen. Die Helfer werden in erster Linie an Wochenenden, Feiertagen und während der Hochsaison eingesetzt. Freiwillige können sich melden per E-Mail an info@freunde-hauptstadtzoos.de oder unter...

3 Bilder

6. Hundetag im Tierpark Berlin am 24. und 25. Juni 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichsfelde | am 12.06.2017 | 814 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Am 24. und 25. Juni, jeweils von 10 Uhr bis 17 Uhr, findet zum sechsten Mal der Hundetag im Tierpark Berlin statt. Er ist in den vergangenen Jahren zum größten Info-Markt rund um den Hund geworden und wird daher in diesem Jahr an zwei Tagen stattfinden.Über 100 Aussteller gestalten den Hundetag. Es wird ein buntes Programm mit und für Hunde präsentiert. Natürlich können sich die Hunde auf Auslaufflächen und...

3 Bilder

Babys für Bison und Baumstachler: Jede Menge Nachwuchs im Tierpark

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.06.2017 | 101 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Der Frühsommer markiert in der Tierwelt die Zeit für die Aufzucht. Allerorten wuseln übermütige Sprösslinge umher – so auch im Tierpark Friedrichsfelde.Gemeinsam mit einem Waldbison-Jungen sorgt der Nachwuchs von Baumstachler-Paar Anni und Oskar schon kurz hinter dem Eingang Bärenschaufenster für entzückte „Ahs“ und „Ohs“. Der Baby-Nager kam am 27. April zur Welt und ist die bisher erste Aufzucht eines...

2 Bilder

Gewogen und gezählt: Bei der Inventur im Tierpark kommt es nicht nur auf den Tierbestand an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 19.05.2017 | 111 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Für eine Inventur in Europas größtem Landschaftstierpark brauchen Tierpfleger nicht nur ein gutes Auge, sondern auch viel Geduld. Unübersehbar sind Elefanten. Doch wo sind die Zwerghamster?Ob gefiederte, pelzige oder geschuppte Tiere: Bei einer Inventur in Tierpark, Zoo und Aquarium müssen alle Tiere gezählt werden. Im Tierpark erstreckt sich der Artenreichtum vom Axolotl bis zur Zebramanguste. Dort wurden...

Flohmarkt für Nostalgiker

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 08.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Räumung des alten Verwaltungsgebäudes im Tierpark Friedrichsfelde hat viele alte Kuriositäten und nostalgische Kostbarkeiten ans Tageslicht befördert. Am 28. Mai findet von 10 bis 16 Uhr der Nostalgie-Flohmarkt am Terrassencafé Kakadu statt, bei dem Tierparkbesucher die Chance haben, ein historisches Andenken an den Tierpark zu ergattern. Von den Einnahmen profitieren Artenschutzprojekte des Tierparks. KW

1 Bild

"Kakadu" eröffnet: Marché International betreibt neues Terrassencafé im Tierpark

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.04.2017 | 189 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Im neuen Gewand erscheint die einstige Cafeteria im Tierpark Friedrichsfelde: Der neue Betreiber Marché International eröffnete hier nach Umbau das Terrassecafé "Kakadu".Mit einer farbenfrohen Gestaltung, modernen Kaffeehausmöbeln und dazu dekorativen, schwebenden Elementen soll das neu eröffnete Terrassencafé "Kakadu" die Besucher im Tierpark zur Rast einladen. Nach monatelangem Umbau der einstigen Cafeteria...

„Terrassencafé Kakadu“

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichsfelde | am 10.04.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | „Terrassencafé Kakadu“, Am Tierpark 125, 10319 BerlinAm 12. April eröffnet das neue Marché Mövenpick Restaurant im Tierpark Berlin. Auf der Speisekarte des Selbstbedienungsrestaurants stehen Pasta, Salate sowie Kaffee und Patisserie. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Fritz auf Klettertour: Der kleine Eisbär bekommt Spielzeug

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 02.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Drei aufgetürmte Baumscheiben dienen dem Eisbären Fritz und seiner Mutter Tonja neuerdings zum Spielen. Zwei Videos zeigen: Es wird geklettert und an der Rinde gekaut.Knapp zwei Minuten Länge haben jeweils die beiden Videos, die einen Einblick in den Alltag des Eisbären Fritz und seiner Mutter Tonja geben. Der kleine Bär ist mittlerweile vier Monate alt und hat nun eine neue Beschäftigungsmöglichkeit...

1 Bild

Bären brauchen eine neue Anlage: Förderverein ruft zum Spenden auf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 15.02.2017 | 135 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Malaienbären im Tierpark Friedrichsfelde sollen eine neue Anlage bekommen. Doch es fehlen noch 150 000 Euro.Malaienbären sind geschickte Baumkletterer. In ihrem neuen Domizil im Alfred-Brehm-Haus sollen sie deshalb auch bessere Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten bekommen. Doch der Umbau der Innen- und Außenanlage für die im Tierpark lebenden zwei Bären ist teuer. Rund 625 000 Euro soll der Wechsel...

2 Bilder

Jury entschied: Der kleine Eisbär im Tierpark heißt Fritz

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.02.2017 | 125 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Über 10 000 Vorschläge haben die Berliner und Freunde der Hauptstadt für die Benennung des kleinen Eisbären im Tierpark Friedrichsfelde gemacht. Am 1. Februar gab die Jury ihre Wahl bekannt: Fritz!Die Hoffnung ist groß, dass auch der im Tierpark Friedrichsfelde geborene kleine Eisbär zu einer internationalen Bekanntheit wird – wie einst sein Artgenosse Knut im Zoo Berlin. Nicht unbedeutend für die...

Dankeschön für Ehrenamtliche

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 25.01.2017 | 56 mal gelesen

Berlin. „Berlin sagt Danke!“ ist eine berlinweite Aktion des Senates und des Abgeordnetenhauses für alle ehrenamtlich tätigen Berlinerinnen und Berliner. Tierpark, Deutsches Historisches Museum oder Zitadelle Spandau und zahlreiche andere Einrichtungen in Berlin öffnen am Sonntag, 29. Januar, kostenlos ihre Türen. Insgesamt beteiligen sich mehr als 90 Institutionen. Für zahlreiche Angebote ist allerdings eine Anmeldung...

1 Bild

Der kleine Edgar aus dem Tierpark Friedrichsfelde feierte Geburstag

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 04.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Am 1. Januar 2016 erblickte Edgar im Tierpark Friedrichsfelde das Licht der Welt. Mit einer speziellen Geburtstagstorte überraschten die Tierpfleger den kleinen Elefanten am 2. Januar nachträglich. Sie bestand ausnahmslos aus Köstlichkeiten, die auch für Rüsseltiere bekömmlich sind – Gemüse, Reis und einer Extraportion Bananen. KW