Todesfall

1 Bild

Das Sozialamt springt ein, wenn Erben die Bestattungskosten nicht zahlen können

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 28 mal gelesen

Eine Beisetzung stellt in zweierlei Hinsicht eine extreme Belastung dar: Zum einen hat man einen geliebten Menschen verloren, zum anderen sind die Kosten der Beerdigung meist sehr hoch. Doch man kann Hilfe bekommen. Die Kosten einer Bestattung werden vom Sozialamt übernommen, wenn sie dem hierzu Verpflichteten tatsächlich nicht zugemutet werden können. Träger des Anspruchs aus Paragraf 74 Zwölftes Buch Sozialgesetzbuch (SGB...

Auto rast durch Hotel

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 28.10.2016 | 16 mal gelesen

Wilmersdorf. Ein tödliches Ende nahm die Fahrt eines 47-Jährigen, der am 20. Oktober mit seinem Auto auf dramatische Weise von der Straße abkam. Er verlor gegen 8.45 Uhr an der Ecke Konstanzer Straße und Olivaer Platz die Kontrolle, schoss mit dem Wagen durch ein Büro, durchbrach dort die Rückwand und landete schließlich in einer Hotellobby. Obwohl sich hier Gäste beim Frühstück befanden, gab es unter ihnen keine Verletzten....

76-Jährige Vermisste tot

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 22.09.2016 | 15 mal gelesen

Westend. Seit dem 22. August hatte die Polizei vergeblich nach ihr gesucht. Nun wurde eine 76-jährige Rentnerin aus Westend tot gefunden. Ein Spaziergänger entdeckte ihren Leichnam in einem Waldstück an der Havelchaussee und Angerburger Allee. Hinweise auf Gewalteinwirkung oder ein Fremdverschulden ergaben sich keine. Die Rentnerin, die an Beeinträchtigungen litt, wollte eine Freundin besuchen, bevor sie spurlos verschwand....

Frau stürzt in den Tod

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Vor einem Rätsel standen Ermittler nach dem Tod einer 48-Jährigen, die am 18. Juni aus dem achten Stock eines Wohnhauses in der Pulsstraße stürzte. Nachdem sie vom Balkon gefallen war, verstarb die Frau noch am Unglücksort. Ein ebenfalls 48 Jahre alter Bekannter, der sich wohl zuvor mit der Frau gestritten hatte, kam nach ersten Vernehmung wieder frei, weil offenbar kein dringender Tatverdacht bestand. Die...

3 Bilder

Wenn Arbeit umbringt: Gedächtniskirche und Gewerkschaften gedachten der Toten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 55 mal gelesen

Charlottenburg. Optimierung, steigender Druck, Angst um den Job: Solche Phänomene stellten Geistliche und Gewerkschaften jetzt bei einem Gottesdienst in direkten Zusammenhang mit Todesfällen. Doch die Einsicht lautet: Stress muss gar nicht schädlich sein.Eine Kerze für die Gestorbenen. Soweit nichts ungewöhnliches. Ein Licht für die Toten am Arbeitsplatz? Keine ganz alltägliche Andacht. Im Grunde war der Gottesdienst am...

Hotelgast stirbt in Sauna

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 23.10.2015 | 70 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Feuer in der Sauna des Hotel Excelsior am Abend des 19. Oktobers kam ein Gast ums Leben. Als Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, drang dunkler Qualm aus dem Ruheraum. Im Inneren fanden sie inmitten von Flammen den Leichnam eines 37-jährigen Mannes. Bei den Ermittlungen stellten die Beamten fest, dass die Sauna eigens für den Hotelgast in Betrieb genommen worden war. tsc

Trauer um Angelika Höhne: GAL-Fraktionschefin starb völlig überraschend

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.08.2015 | 827 mal gelesen

Spandau. Angelika Höhne, die Fraktionschefin der GAL Spandau, ist überraschend gestorben. Die Grüne Alternative Liste vermeldete am Samstag die traurige Nachricht.„Es ist unfassbar...Unsere liebe Freundin Angelika Höhne ist verstorben. Wir sind unendlich traurig“, gab die GAL am Samstag auf Facebook den frühen Tod ihrer Fraktionsvorsitzenden bekannt. Angelika Höhne, Jahrgang 1962, war seit dem 1. Juni 1992 Bezirksverordnete...

Passant tödlich verunglückt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 15.07.2015 | 183 mal gelesen

Berlin: Rohrdamm | Siemensstadt. Auf dem Rohrdamm Ecke Buolstraße hat sich am 15. Juli ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein älterer Fußgänger wurde dort von einem Müllwagen erfasst und erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der genaue Unfallhergang muss noch geprüft werden. Nach ersten Informationen soll der Passant einfach auf die Straße gelaufen sein. Der Fahrer des Müllautos und sein Trittbrettfahrer erlitten einen...

Autofahrer prallt gegen Baum

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 05.06.2015 | 141 mal gelesen

Friedrichshagen. Für einen 62-Jährigen, der am 4. Juni mit seinem Auto in der Nähe des S-Bahnhofs Friedrichshagen verunglückt ist, kam jede Hilfe zu spät. Der Mann war gegen 17.20 Uhr in der Dahlwitzer Landstraße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb er an seinen schweren Verletzungen. Zur Unfallursache wird noch ermittelt, da auch gesundheitliche Probleme nicht...

Tödlicher Radunfall

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 18.05.2015 | 153 mal gelesen

Mariendorf. Am 16. Mai ist gegen 11.30 Uhr in der Rixdorfer Straße ein 67-jähriger Radfahrer tödlich verunglückt. Den Ermittlungen der Polizei zufolge war er aus einer Grundstückseinfahrt auf die Fahrbahn gefahren und wurde von einem Auto erfasst. Der Radfahrer starb noch am Unfallort. Der 78-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Dafür brach ein 66-jähriger Zeuge, der mit seinem Wagen hinter dem...

Tod nach Verkehrsunfall

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 27.04.2015 | 98 mal gelesen

Lichtenrade. Am 23. April gegen 11 Uhr verlor ein Autofahrer auf dem Lichtenrader Damm in Richtung Mariendorfer Damm die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf den Mittelstreifen und prallte gegen einen Baum. Rettungssanitäter brachten den Verletzten nach Reanimation in eine Klinik, wo er kurz darauf jedoch verstarb. Ob der Mann aufgrund seiner Verletzungen verstorben ist oder möglicherweise vorher einen Herzinfarkt...

1 Bild

Auto mit vier jungen Leuten stürzt ins Wasser, zwei sterben

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.12.2014 | 114 mal gelesen

Berlin: Lange Brücke | Köpenick. Am 2. Dezember hat sich am Rand der Köpenicker Altstadt ein schwerer Unfall ereignet. Ein Pkw mit vier Insassen stürzte ins Wasser, das Unglück hat zwei Todesopfer gefordert.Gegen 0.50 Uhr fuhr ein Opel Vectra mit vier jungen Leuten von der Müggelheimer Straße in Richtung Spindlersfeld. Auf der Zufahrt zur Langen Brücke kam das Fahrzeug ins Schleudern, prallte gegen die Bordsteinkante, schlitterte rückwärts über den...

Bereits zweiter Ertrunkener im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 24.07.2014 | 52 mal gelesen

Köpenick. In der Nähe der Baumgarteninsel ist ein Badender tödlich verunglückt. Der Mann war am Abend des 23. Juli gegen 21 Uhr in der Nähe des Mecklenburger Dorfs in die Spree gesprungen und kurz danach untergegangen.Passanten alarmierten Polizei und Feuerwehr. In kurzer Zeit waren, laut Bootsführer Alexander Ebeling von der DLRG-Station Friedrichshagen, acht Rettungsboote von Deutscher Lebensrettungsgesellschaft und...

Ratgeber gibt Hilfe für den Todesfall

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Mitte | am 22.11.2012 | 9 mal gelesen

Der Gedanke an das Sterben wird von vielen Menschen verdrängt. "Plötzlich und unerwartet" stehen Angehörige beim Tod eines nahen Menschen vor Problemen, die kurzfristig bewältigt werden müssen.Zum Schmerz über den Verlust eines geliebten Menschen wollen nüchterne Entscheidungen über Bestattungsformalitäten so gar nicht passen. Und doch müssen sie getroffen werden, zumal sie meist erhebliche finanzielle Folgen haben. Die...