Toleranz

1 Bild

Andere Religionen kennenlernen: Stadtvilla Global bietet freie Plätze in der Sommerschule an

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 20.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Stadtvilla Global | Gropiusstadt. Für Kinder, die in den Sommerferien nicht verreisen, bietet die Freizeiteinrichtung Stadtvilla Global mit ihrer Sommerschule auch in diesem Jahr eine interessante Alternative an. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 17. Juli möglich.Anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums findet die Sommerschule dieses Jahr vom 24. Juli bis 11. August unter dem Motto „Welt der Religionen“ statt. Gemeinsam lernen Kinder...

1 Bild

Carolin Emckes Essay "Gegen den Hass" - Literarisches Quartett

Klaus Mann Initiative Berlin e.V.
Klaus Mann Initiative Berlin e.V. | Kreuzberg | am 17.03.2017 | 116 mal gelesen

Berlin: Lettrétage | Das fünfte Literarische Quartett unserer Initiative stellt sich den Herausforderungen Demokratiefeindlichkeit, Populismus, Fanatismus, Rassismus, Nationalismus etc. Carolin Emcke, eine der wichtigsten Intellektuellen der Bundesrepublik Deutschland, wurde vor wenigen Monaten in der Paulskirche zu Frankfurt am Main mit dem Friedenspreis des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. "Sie setzt dem dogmatischen...

1 Bild

Sonja Z. will eine Selbsthilfegruppe für Transgender gründen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.03.2017 | 418 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfe-, Kontakt-und Beratungsstelle Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Sonja Z. ist ein Transgender. Sie will eine Selbsthilfegruppe für Menschen im Bezirk gründen, die nicht mit dem Geschlecht leben wollen oder können, das ihnen von Geburt zugeordnet wurde. Mit Sonja Z. sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter. Frau Z., was heißt das eigentlich, nicht mit dem Geschlecht leben zu können, mit dem man geboren wurde?Sonja Z.: Bei meiner Geburt war ich ein Junge, mit allem Drum und...

4 Bilder

Laut – schrill – tolerant: Spaceparade will sich für eine bunte Stadt einsetzen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Biesdorf | am 06.03.2017 | 165 mal gelesen

Berlin: Spaceparade | Lichtenberg. Jugendklubs und Vereine in Lichtenberg sind vom Bündnis für Demokratie und Toleranz aus dem Nachbarbezirk Marzahn-Hellersdorf aufgerufen worden, sich an der Spaceparade zu beteiligen.Unter dem Motto „Mehr Liebe Wagen“ soll sich ein bunter Zug am Sonnabend, 15. Juli, vom Bahnhof Springpfuhl entlang der Allee der Kosmonauten bewegen. Zu den Organisatoren gehören neben dem Bündnis für Demokratie auch die...

Für Demokratie und Toleranz

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.02.2017 | 8 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz des Bezirks vergibt Fördermittel für Projekte, die sich für ein friedliches und demokratisches Miteinander einsetzen. Diese Projekte können der Belebung des öffentlichen Raumes, der Gemeinwesenarbeit oder der Entwicklung einer Willkommenskultur dienen. Die zu vergebenden Fördermittel betragen jeweils mindestens 1000 Euro und höchsten 10 000 Euro. Einsendeschluss ist...

1 Bild

Jugendprojekt meinungsmacher.in mit Ausstellung im Abgeordnetenhaus Berlin

Renate Pelzl
Renate Pelzl | Mitte | am 14.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Mit ihren Comics über Flucht und Vertreibung haben es die Jugendlichen vom Projekt meinungsmacher.in ins Abgeordnetenhaus Berlin geschafft: Dort ist vom 16. bis zum 23. Januar 2017 eine Auswahl ihrer Bilder im Rahmen des Jugendforums denk!mal `17 zu sehen – ein Ritterschlag für die Jungen und Mädchen aus dem Team der Meinungsmacher.innen, einem medienpädagogischen Projekt beim Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen,...

Mahnwache für Toleranz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 30.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Reformationsplatz | Spandau. Zur öffentlichen Mahnwache für Toleranz und ein friedliches Miteinander ruft der Evangelische Kirchenkreis am 7. Januar auf. Die Teilnehmer treffen sich von 11 bis 12 Uhr auf dem Reformationsplatz in der Altstadt. uk

1 Bild

Ausgezeichnet! Der SC Borsigwalde erhält Gütesiegel in Gold

Michael Nittel
Michael Nittel | Tegel | am 28.12.2016 | 341 mal gelesen

Berlin: SC Borsigwalde | Borsigwalde. Der SC Borsigwalde ist vom Berliner Fußball-Verband mit Unterstützung der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) am 13. Dezember für herausragende Vereinsarbeit mit dem Gütesiegel in Gold ausgezeichnet worden. Diese Ehre wurde in diesem Jahr neben den Borsigwaldern nur noch der Hertha BSC Fußballakademie und dem SV Bucholz zuteil.Das Gütesiegel wird an Vereine verliehen, die fest definierte Qualitätskriterien...

Märchen bauen Brücken: Ausbildung zum Märchenerzähler

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Gesundbrunnen | am 27.10.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: BilderKraft GbR | Mitte. Die alten Märchen können als Hilfsmittel für Toleranz und Verständigung dienen. Sie zu erzählen, ist eine Kunst, die Interessierte in Kursen und Seminaren der BilderKraft GbR lernen können. Viele geflüchtete Kinder sind in den vergangenen Monaten nach Berlin gekommen und haben in der Stadt eine neue Heimat gefunden. Sie müssen sich in einem fremden Umfeld und einer fremden Kultur zurecht finden. Märchen sind ein ...

1 Bild

Gegen Mobbing und Gewalt: Heinz-Brandt-Schule macht bei bundesweitem Netzwerk mit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.09.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Heinz-Brandt-Schule | Weißensee. Mit einem neuen Titel ist die Heinz-Brandt-Oberschule in der Langhansstraße 120 ins Schuljahr gestartet. Ihr wurde der Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen. Die Schule hatte sich um diesen Titel beworben. Im zurückliegenden Schuljahr gab es dazu zahlreiche Projekte, in denen sich Schüler aller Jahrgangsstufen zu Weltoffenheit bekannten und gegen Rassismus und Diskriminierung jeder Art...

Mahnwache gegen Intoleranz

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 25.08.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Angesichts der vielen Flüchtlinge in der Stadt – und der zunehmenden Vorurteile gegen sie – findet die Spandauer Mahnwache gegen Intoleranz und Gewalt am 3. September von 11 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz der Altstadt statt. Vor der Mahnwache wird zu einer Andacht um 10 Uhr in der evangelischen St. Nikolai-Gemeinde eingeladen. Der genaue Ort stand bis Redaktionsschluss noch nicht fest (Nikolaikirche oder Gemeindehaus,...

BVV wählt ToM statt MuF

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 07.08.2016 | 58 mal gelesen

Berlin: Lichterfelder Ring | Marienfelde. Die vom Senat ins Auge gefasste Bebauung des Grundstücks Lichterfelder Ring 113 mit „Mobilen Unterkünften für Flüchtlinge“ (MuF) stößt auf den Widerstand der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordneten (BVV). Statt der MuFs wurde auf Antrag von SPD und Grünen ein „integrierter Wohnstandort“ nach dem Vorbild des Projektes „Tolerantes Miteinander“ (ToM), wie es von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft degewo...

1 Bild

Ein Lächeln für den Regenbogen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 11.07.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Seit dem 1. Juli weht vor dem Rathaus Neukölln die Regenbogenfahne. Sie soll ein Zeichen setzen für mehr Toleranz und Demokratie. „Vor 20 Jahren wurde das erste Mal in Berlin die Regenbogenfahne vor einem öffentlichen Gebäude gehisst“, weiß der Geschäftsführer des Lesben und Schwulenverbandes Jörg Steinert. „In diesem Jahr weht die Fahne vor 80 öffentlichen Gebäuden in Berlin.“ Anlass ist der Christopher Street Day...

1 Bild

Über den Umgang mit Viefalt

Wolfgang Behrens
Wolfgang Behrens | Spandau | am 20.05.2016 | 129 mal gelesen

Mit einer photo-essayistischen Behandlung des zeitgemäßen Themas Umgang mit Vielfalt beschäftigte sich am Hans-Carossa-Gymnasium die schuleigene AG Digitale Naturfotografie (DINAFO). Die Schüler und Schülerinnen näherten sich dem Thema auf besondere Weise. Sie wollten die Buntheit der Schule in Schwarz-weiß-Bildern zum Ausdruck bringen und dadurch alle am Schulleben Beteiligten zum Nachdenken anregen. Im Stile Stefan Moses...

"Schwampeln" in Spandau?

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 16.02.2016 | 54 mal gelesen

Spandau. Möglicherweise leuchten sie auch bald an Spandauer Straßen: gleichgeschlechtliche Ampel-Pärchen, auch „Schwampeln“ genannt. Von der Mehrheit der Bezirksverordneten bekam das Bezirksamt jedenfalls den Auftrag, sich dafür einzusetzen. Initiator des Antrags war die SPD-Fraktion, sie begründete ihren Vorstoß mit dem Wunsch, Spandau möge seine Toleranz auch nach außen zeigen. Die Städte Wien und München hatten mit den...

Erinnern und nicht vergessen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 27.01.2016 | 36 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das bezirkliche Bündnis für Demokratie und Toleranz hat eine Arbeitsgemeinschaft Erinnerungskultur gegründet. Sie soll historische Gedenktage begleiten wie etwa den 80. Jahrestag der Errichtung des „Zigeunerlagers Marzahn“ in diesem Sommer. Auch sollen Bürger, insbesondere Kinder und Jugendliche, für solche Gedenktage sensibilisiert werden sowie Institutionen, Projekte und Initiativen im Bezirk besser...

Nichts ist verloren: Projekte gegen Rassismus sind gefragt

Berit Müller
Berit Müller | Mitte | am 25.11.2015 | 47 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Spandau. Mit kreativen Projekten ein Zeichen gegen Intoleranz und Rassismus setzen: Dazu ruft das Jugendforum „denk!mal“ alljährlich Berliner Jugendliche auf. Auch Mädchen und Jungen aus Spandau können mitmachen und bis zum 16. Dezember eine Idee einreichen.Die Wettbewerbs-Kategorien heißen „mach!mal, schreib!mal, mal!mal oder sing!mal“ und setzen der Kreativität kaum Grenzen: Wer mag, kann Theater spielen, eine Reportage...

Knappes Votum für Ampel-Pärchen: SPD-Fraktion will „Schwampeln“

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 25.11.2015 | 162 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Wien und München haben’s vorgemacht, auch der Bezirk Lichtenberg will „Schwampeln“ aufstellen. Jetzt sind die gleichgeschlechtlichen Ampel-Pärchen auch in Spandau im Gespräch.Ein Männer- oder ein Frauenpaar, händchenhaltend unter einem Herz – mit so gestalteten Fußgängerampeln präsentierte sich die österreichische Hauptstadt während des Songcontests 2015 weltoffen und tolerant. München zog nach und stattete einige...

1 Bild

Weißenseer Kunsthochschule tritt Bündnis gegen Homophobie bei

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 08.11.2015 | 106 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Die Kunsthochschule Weißensee ist dem Bündnis gegen Homophobie beigetreten. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss gesellschaftlicher Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur und Wirtschaft. Dieses Bündnis organisiert immer wieder Aktionen gegen Homophobie. Daniel Gollasch vom Initiator dieses Bündnisses, dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg, überreichte der Rektorin...

Demokratie und Toleranz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2015 | 41 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Urbanstraße | Friedrichshain-Kreuzberg. Am Donnerstag, 12. November, findet im Nachbarschaftshaus Urbanstraße 21 die 1. Demokratiekonferenz Friedrichshain-Kreuzberg statt. Bei der Veranstaltung sollen mit unterschiedlichen Akteuren gemeinsame Ziele zur Förderung von Toleranz und Vielfalt formuliert und Aktionen gegen Rechtsextremismus und Gewalt entwickelt werden. Das passiert auch in mehreren Workshops, bei denen es unter anderem um eine...

Integration und Toleranz

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 13.10.2015 | 371 mal gelesen

Berlin. Vereine, Projektgruppen und Institutionen können sich bis zum 4. November mit ihren laufenden Projekten um den „Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz“ der Initiative Hauptstadt Berlin bewerben. Der Hauptstadtpreis ist mit 20.000 Euro dotiert und wird durch die Copro Gruppe, die Deutsche Bank AG, die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) sowie durch die Siemens AG finanziell unterstützt. Er wird am 19. November...

Mit Vielfalt gegen Einfalt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 31.08.2015 | 90 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Hellersdorf. „Schöner leben ohne Nazis“ heißt es erneut am Sonnabend, 5. September, von 14 bis 19 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz. Das siebte Fest des Bündnisses für Demokratie und Toleranz steht unter dem Motto „Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt“. Vereine, Parteien, Gewerkschaften, Religionsgemeinschaften und Ämter wollen auf diese Weise gemeinsam ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Rechtsextremismus setzen. An Infoständen,...

Lange Nacht der Religionen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 15.07.2015 | 113 mal gelesen

Berlin. Am Sonnabend, 29. August, findet zum vierten Mal die Lange Nacht der Religionen statt. 90 Kirchen, Synagogen, Moscheen, Tempel und Gemeindehäuser verschiedener Religionen öffnen an diesem Tag ihre Türen für Besucher und laden zu Ausstellungen, Konzerten, Gesprächsangeboten, Meditationen, Gottesdiensten und vielem mehr. Die Religionsgemeinschaften wollen an diesem Tag zeigen, was die Angehörigen ihrer Glaubensrichtung...

Verordnete stimmen für schwule und lesbische Ampelmotive 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 26.06.2015 | 413 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Wien hatte sie. München auch. Jetzt sagten die Lichtenberger Bezirksverordneten Ja zu schwulen und lesbischen Ampelmännchen und -frauchen."Der Einsatz für Vielfalt und Toleranz braucht auch wahrnehmbare Symbole. Ich bin froh, dass der Antrag mehrheitlich beschlossen wurde. Auch wenn es noch behördliche Hürden zu nehmen gibt", sagt die Bezirksverordnete Janneh Magdo (Linkspartei). Sie hatte den Antrag am 18. Juni...

Lichter bleiben an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.06.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Nollendorfplatz | Schöneberg. Die Beleuchtungsaktion „Lichter im Regenbogenkiez – Lichter für Toleranz und Vielfalt“ am U-Bahnhof Nollendorfplatz geht bis Anfang 2019 weiter. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) als Schirmherrin der Aktion des Vereins „Pink Schöneberg“ und des schwulen Anti-Gewalt-Projekts „Maneo“ hat sich mit Erfolg bei Sigrid Evelyn Nikutta, der Vorstandsvorsitzenden der Berliner Verkehrsbetriebe, für eine Verlängerung...