Toter

Polizei sucht Unfallzeugen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 11.10.2016 | 39 mal gelesen

Reinickendorf. Die Polizei sucht dringend Zeugen eines Unfalls, bei dem am Morgen des 8. Oktober ein Mann von einem Auto überrollt worden ist. Passanten hatten gegen 5 Uhr beobachtet, wie ein Kleinwagen den Mann in der Auguste-Viktoria-Allee überfuhr und sich dann ohne zu halten in Richtung Klixstraße entfernte. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Fußgängers feststellen. Die Ermittlungen zum...

Feuerwehr findet leblose Frau

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 11.10.2016 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. Feuerwehrmänner fanden in der Nacht zum 7. Oktober eine leblose Frau in einer Wohnung in der Klamannstraße. Dort waren die Rettungskräfte wegen eines Wohnungsbrands im Einsatz. Hinweise auf Fremdverschulden gab es zunächst nicht, ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. bm

Toter U-Bahn-Surfer

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.09.2016 | 15 mal gelesen

Kreuzberg. Kurz nach 2 Uhr früh am 24. September entdeckte ein Zeuge im U-Bahnhof Möckernbrücke einen toten Mann auf dem Dach eines einfahrenden U-Bahnzugs. Er wurde von alarmierten Feuerwehrleuten und Polizisten geborgen. Nach den bisherigen Ermittlungen handelte es sich bei dem 22-Jährigen um einen sogenannten U-Bahnsurfer. Er war wahrscheinlich zwischen den Bahnhöfen Hallsches Tor und Möckernbrücke gegen einen Stahlträger...

Toter beim Jobcenter Charlottenburg

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 31.08.2016 | 107 mal gelesen

Charlottenburg. Am Dienstag gegen 17.15 Uhr haben Passanten die Polizei gerufen Vor dem Jobcenter Charlottenburg, am Goslarer Ufer auf Höhe der Kaiserin Augusta Brücke, haben Passanten eine Person im Wasser der Spree gesichtet. Die Polizei wurde sofort alarmiert. Diese kam mit mehreren Ensatzwagen, zusammen mit der Feuerwehr und dem Polizei-Einsatzschiff "Seeadler". Der ältere Mann konnte jedoch nur noch tot aus der...

Tote Person identifiziert

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.08.2016 | 26 mal gelesen

Friedrichshain. Bei dem Mann, der am 31. Juli aus großer Höhe in einen Hof in der Lasdehner Straße gefallen und kurz darauf gestorben war, handelt es sich um einen 34-jährigen britischen Staatsbürger. Das ergaben Hinweise aus der Bevölkerung. Wie berichtet, hatte die Polizei um Mithilfe bei der Identifizierung der zunächst unbekannten Person gebeten. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden liegen nicht vor. tf

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt den Toten?

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Friedrichshain | am 11.08.2016 | 89 mal gelesen

Friedrichshain. Mit der Veröffentlichung von Fotos eines unbekannten toten Mannes bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der Unbekannte wurde am Sonntag, 31. Juli, kurz nach 12 Uhr schwer verletzt auf dem Hinterhof des Hauses Lasdehner Straße 28 aufgefunden. Er war nicht ansprechbar und ist wenig später in einem Krankenhaus verstorben. Die Verletzungen ließen darauf schließen, dass der Mann aus großer...

3 Bilder

Tod eines Radfahrers: 63-Jähriger wurde von Lkw überrollt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 08.04.2016 | 167 mal gelesen

Berlin: Unfallstelle Baumschulenweg | Baumschulenweg. Einen Tag später zeugen immer noch Kreidespuren auf der Fahrbahn vom tragischen Geschehen an der Kreuzung Köpenicker Landstraße/Baumschulenstraße. Am 6. April wurde ein Radler beim Unfall getötet.Der Radfahrer war gegen 12.45 Uhr auf der Köpenicker Landstraße in Richtung Schöneweide unterwegs. An der Einmündung der Baumschulenstraße bog der Berufskraftfahrer rechts ab. Dabei hatte der Lenker des...

Der erste Tote: Kriminalität am RAW-Areal erreicht traurigen Höhepunkt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.03.2016 | 224 mal gelesen

Berlin: Revaler/Ecke Warschauer Straße | Friedrichshain. Die Gegend rund um das RAW-Gelände gilt spätestens seit vergangenem Sommer als Gefahrengebiet. Völlig zu Recht, wie der bisher schrecklichste Vorfall jetzt zeigt.Denn am 27. Februar hat es dort das erste tödliche Verbrechensopfer gegeben. Kurz nach Mitternacht ist ein Mann vor dem Imbiss an der Revaler/Ecke Warschauer Straße zusammengebrochen. Trotz Reanimationsversuchen der Rettungskräfte erlag er noch auf...

Auf der Flucht erschossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.03.2016 | 29 mal gelesen

Marzahn. Bei einem Polizeieinsatz am Mittwoch, 2. März, in der Rhinstraße hat ein Zivilfahnder einen mutmaßlichen Einbrecher erschossen. Die Polizei hatte eine Gruppe mutmaßlicher Diebe und Einbrecher beobachtet und von Berlin bis Brandenburg und wieder zurück nach Berlin verfolgt. In der Rhinstraße entschlossen sie sich zum Zugriff. Mit mehreren Autos versuchten sie die verdächtigen Männer zu stoppen und festzunehmen. Dabei...

Toter bei Wohnungsbrand

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 23.11.2015 | 39 mal gelesen

Wannsee. Bei einem Brand in einem Seniorenwohnheim in der Königstraße kam am Sonnabend, 22. November, ein 71-jähriger Mann ums Leben. Das Feuer brach gegen 14 Uhr in der Wohnung des Mannes im vierten Stock des Hauses aus. Die Polizei fand den Mann schwer verletzt und nicht mehr ansprechbar auf dem Fußboden seiner Wohnung liegend vor. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen verstarb der 71-Jährige noch am Brandort. Laut...

Ein Toter in der Hasenheide

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.11.2015 | 98 mal gelesen

Neukölln. Ein Passant entdeckte am Montagmorgen, dem 9. November, einen toten Mann in der Hasenheide. Der Jogger war gegen 7.45 Uhr auf der Rixdorfer Höhe unterwegs, als er auf dem Plateau den Leblosen im Gebüsch entdeckte. Da er selbst kein Telefon dabei hatte, sprach er zwei Spaziergänger an, die den Notruf alarmierten. Die Rettungskräfte konnten bei dem Unbekannten nur noch den Tod feststellen. Die Polizei geht davon aus,...