Tourismus

3 Bilder

Schönheiten von der Insel Rügen: Neue Fotoausstellung im Museum Kesselhaus

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | vor 4 Tagen | 137 mal gelesen

Berlin: Museum Kesselhaus Herzberge | „Rügen mit meinen Augen“ heißt eine Fotoausstellung im Museum Kesselhaus Herzberge. Noch bis zum 17. Mai sind die Bilder von Sabine Funke aus Putbus, einer Stadt auf Rügen, zu sehen. Die Fotografin hat einen ganz besonderen Blick auf die Naturschönheiten ihrer Heimat. Sie möchte mit ihren Bildern die Urlauber anregen, einmal abseits der Touristenhochburgen in der Natur zu wandern. So erleben die Besucher in den Bildern die...

1 Bild

Amateurbühne Vineta 1900 e.V. zeigt Lustiges in Neukölln

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 11.04.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Oper | Amateurbühne Vineta 1900 e.V. spielt „Miniaturen“ von Curt Goetz „Die Kommode“ und „Der Herbst“ Die Kommode Ein Verwandtschaftsstreit um die Kommode der verstorbenen Tante stellt sich, nachdem klar wird, dass diese noch lebt, zwar als müßig heraus, bewirkt jedoch einiges. Der Herbst Während eines Spaziergags treffen Cyprienne und ihre Tochter Florence auf den Grafen Dingelstadt. Er setzt sich zu Cyprienne und führt...

1 Bild

Amateurbühne Vineta 1900 e.V. zeigt wieder Lustiges in Neukölln

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 11.04.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Oper | Amateurbühne Vineta 1900 e.V. spielt „Miniaturen“ von Curt Goetz „Die Kommode“ und „Der Herbst" Die Kommode Ein Verwandtschaftsstreit um die Kommode der verstorbenen Tante stellt sich, nachdem klar wird, dass diese noch lebt, zwar als müßig heraus, bewirkt jedoch einiges. Der Herbst Während eines Spaziergags treffen Cyprienne und ihre Tochter Florence auf den Grafen Dingelstadt. Er setzt sich zu Cyprienne und führt...

1 Bild

Amateurbühne Vineta 1900 e.V. präsentiert wieder Lustiges in Neukölln

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 11.04.2018 | 14 mal gelesen

Berlin: Neuköllner Oper | Amateurbühne Vineta 1900 e.V. spielt „Miniaturen“ von Curt Goetz „Die Kommode“ und „Der Herbst" Die Kommode Ein Verwandtschaftsstreit um die Kommode der verstorbenen Tante stellt sich, nachdem klar wird, dass diese noch lebt, zwar als müßig heraus, bewirkt jedoch einiges. Der Herbst Während eines Spaziergags treffen Cyprienne und ihre Tochter Florence auf den Grafen Dingelstadt. Er setzt sich zu Cyprienne und führt mit...

1 Bild

Neukölln von oben

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 26.03.2018 | 32 mal gelesen

Berlin: Touristinformation Neukölln | Führung durch das Rathaus Neukölln mit Turmaufstieg Reinhold Steinle führt durch das Rathaus Neukölln Reinhold Steinle, Neuköllns beliebester Stadtführer, führt jeden Mittwoch durch das Rathaus #Neukölln. Dabei erzählt er viele alte und neue Geschichten über dieses spannende Gebäude. Ihr erfahrt jede Menge über den Trendbezirk Neukölln, und auch über das historische Neukölln, das früher Rixdorf hieß. Zum Schluss der...

1 Bild

Touristinformation Neukölln feiert 3. Geburtstag

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 17.03.2018 | 68 mal gelesen

Berlin: Touristinformation Neukölln | Authentische Touristinformation für Neukölln Genau vor drei Jahren, am 17. März 2015, eröffnete Dr. Franziska Giffey, damals noch Neuköllner Stadträtin, die Touristinformation im Rathaus Neukölln. Die Touristinformation Neukölln wird seit 2015 von der gebürtigen Berlinerin und schon-immer-Neuköllnerin Tanja Dickert in Kooperation mit der Neuköllner Wirtschaftsförderung organisiert. In der Touristinformation gibt es alle...

Neuer Imagefilm für den Bezirk: Besucher anlocken

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | am 06.03.2018 | 88 mal gelesen

„Vielseitig, lebens- und liebenswert“ möchte sich Tempelhof-Schöneberg präsentieren. Aus diesem Grund hat das Bezirksamt mit „Hidden Tracks“ einen zweiten Tourismusfilm produzieren lassen. In knapp fünf Minuten Spielzeit nimmt der neue Imagefilm die Zuschauer mit auf eine Reise durch den gesamten Bezirk – von Schöneberg im Norden bis nach Lichtenrade im Süden. Unterlegt ist er mit einem modernen, eigens komponierten...

1 Bild

Für den ganzen Bezirk aktiv: Tourismusverein gibt sich einen neuen Namen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.02.2018 | 93 mal gelesen

Der bisherige Verein Berlin PRO Prenzlauer Berg hat einen neuen Namen. Er heißt jetzt „Tourismusverein Berlin-Pankow“. Der Verein war 1994 von Bürgern und Unternehmern gegründet worden, um touristisches Marketing und Regionalmarketing für Prenzlauer Berg zu betreiben. Seit der Bezirksfusion engagiert er sich für den gesamten Bezirk Pankow. Unter anderem betreibt er seit 2004 die Pankower Touristeninformation TIC in der...

1 Bild

Neukölln auf der Internationalen Tourismusbörse 2018

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 23.02.2018 | 218 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Auch dieses Jahr präsentiert sich Neukölln wieder auf der Internationalen Tourismusbörse am Gemeinschaftsstand der Berliner Bezirke in Halle 12. Unter dem Motto „Berlins 12 Bezirke - Going Local Berlin“ geben Experten aus allen Bezirken Insider-Tipps für Berliner und Berlin-Besucher. Für Neukölln wird Tanja Dickert, Leiterin der Touristinformation Neukölln, an allen Messetagen Ansprechpartnerin für das internationale...

1 Bild

Widerstand im Dritten Reich ins touristische Bewusstsein rücken

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 11.02.2018 | 26 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Plötzensee | Der Bezirk hat den Startschuss für sein Projekt „Touristische Profilierung der Gedenkregion Charlottenburg-Nord“ gegeben. Der Weg zwischen der Gedenkstätte Plötzensee bis zur Sühne-Christi-Kirche soll an die Menschen erinnern, die im Dritten Reich Widerstand gegen das NS-Regime geleistet haben. In dem von 1955 bis 1972 entstandenen Neubaugebiet sind fast alle Straßen nach Frauen und Männern des Widerstandes gegen die...

1 Bild

"Es dürfen mehr Touristen kommen": Wirtschaftsförderer Patrick Sellerie im Interview 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.01.2018 | 324 mal gelesen

Die Spandauer Wirtschaftsförderung liegt seit zwei Jahren in den Händen von Patrick Sellerie. Damit leitet der 42-Jährige auch die lokalen Geschicke in puncto Tourismus und Marketing. Im Interview spricht er über sein Aufgabenfeld, die Stärken der Altstadt, und warum Spandau ein Tourismuskonzept braucht. Wirtschaft, Tourismus, Marketing und Europa: All das ist bei Ihnen gebündelt. Was gibt es konkret für Sie zu...

Wirtschaftsfaktor Tourismus: Der Bezirk will bis Ende des Jahres sein Konzept aktualisieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.01.2018 | 66 mal gelesen

Die Strategie für die Ankurbelung des Tourismus im Bezirk soll aktualisiert werden. Tourismus ist für Pankow ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Davon profitieren viele Hoteliers, Gastronomen, freie und kommunale Kultureinrichtungen. Und Tourismus schafft Arbeitsplätze im Bezirk. Diese wirtschaftsfördernden Aspekte wurden in Pankow schon früh erkannt. Bereits im Mai 2004 wurde in der Kulturbrauerei das Tourist Information...

Mehr Touristen nach Steglitz-Zehlendorf locken 1

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 02.01.2018 | 148 mal gelesen

Der Bezirk bietet beste Voraussetzungen für einen anspruchsvollen Qualitätstourismus. Davon ist Michael Pawlik, Leiter der Wirtschaftsförderung Steglitz-Zehlendorf, überzeugt. Er sieht große Potenziale für den Berliner Südwesten im touristischen Bereich. „Unser Bezirk hat die höchste Tourismusakzeptanz in ganz Berlin. Wir sind gut aufgestellt und wollen, dass die Touristenströme von Mitte in die Außenbezirke gelenkt...

1 Bild

Hashtag Monika Herrmann: Bürgermeisterin über Ärger und Freude in 2017 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 01.01.2018 | 228 mal gelesen

Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) ist ein Fan von Social Media. Facebook und Twitter sind wichtige Bestandteile ihrer Kommunikation. Warum also das Interview mit ihr zum Jahreswechsel nicht ebenfalls auf diese Weise führen? Verbunden mit der Maßgabe, höchstens 140 Zeichen für einen Tweet. #Resümee2017: Das Jahr war in Xhain sehr geprägt von der Wohnungs- und Mietfrage. @Vorkaufsrecht. Unser Bezirk hat elf Häuser...

Tourismus-Award für Pentahotel

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Köpenick | am 30.11.2017 | 21 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Im Rahmen des Tourismus- und Wirtschaftsforums am 23. November im Forum Adlershof wurde das Pentahotel am Schloss Köpenick mit dem Tourismus-Award 2017 ausgezeichnet. Gut jeder dritte Hotelgast, darunter auch viele Prominente, kommt aus dem Ausland, wodurch der gesamte Bezirk profitiere. Das Hotel sei zudem auch „eine gern gesehene Adresse bei den Köpenickern für ein gutes Abendessen um die Ecke“, hieß es in...

Kultur des Geschmacks

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 12.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: italienische Botschaft | Tiergarten. Bei einer Podiumsdiskussion am 22. November um 17.30 Uhr in der italienischen Botschaft, Tiergartenstraße 22, sprechen Fachleute aus Italien und Deutschland über „Terroir, Aromen, Landschaften: Kultur des Geschmacks und Herausforderungen des nachhaltigen Tourismus“. Im Anschluss können italienische Spezialitäten verkostet werden. Anmeldung auf veranstaltungen.enit-italia.de/saporipaesaggi. KEN

1 Bild

Neukölln und der Tourismus: Stadtrat Biedermann zu Hotelplanungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.10.2017 | 411 mal gelesen

Neukölln. Der Fremdenverkehr boomt, auch in Neukölln. Deshalb sollen zwei große Hotel-Neubauten entstehen. Stadtplanungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne) informierte die Bezirksverordneten während ihrer Sitzung im Oktober über den Stand der Dinge und sprach über ein neues Tourismuskonzept. Anlass war eine Anfrage der Linken-Fraktion. Sie wollte unter anderem wissen, wann der Bau des neuen Estrel-Hotelturms an der...

Gärten der Welt erhalten eine Botanik-Halle 1

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.10.2017 | 205 mal gelesen

Marzahn. Die Gärten der Welt bekommen eine Botanik-Halle. Der Senat will damit die Attraktivität der Gärten auch für Besucher im Winter steigern. Die neue, große Ausstellungshalle in den Gärten der Welt soll 4600 Quadratmeter umfassen. Der Baubeginn ist im kommenden Jahr, die Fertigstellung bis 2020 geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 19,8 Millionen Euro. Das Geld hat der Senat bereits bereitgestellt. Das geht aus...

Leitsystem wird ausgetauscht: Die bisherigen Stelen werden nur noch bis Ende 2018 stehen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.10.2017 | 169 mal gelesen

Pankow. Das touristische Wegeleitsystem in Pankow wird Ende 2018 aus dem Stadtbild verschwinden. Es wird durch ein für Berlin einheitliches System ersetzt. Das teilt Jens-Holger Kirchner (B’90/Grüne), Staatssekretär in der Senatsverkehrsverwaltung, auf Anfrage mit. Seit geraumer Zeit fehlten an den bisherigen Stelen Poster mit Stadtplänen und Informationen zu historischen Orten, berichten Leser der Berliner Woche....

1 Bild

Tour durch das Rathaus Neukölln und rauf den Turm

Tanja Dickert
Tanja Dickert | Neukölln | am 02.10.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Interessante Tour durch das Rathaus Neukölln und rauf auf den Turm Reinhold Steinle kennt sich aus Folgen Sie jeden Mittwoch um 13 Uhr Neuköllns beliebtestem Stadtführer Reinhold Steinle durch das Rathaus Neukölln. Kundig erzählt er ihnen alles über die bewegende Geschichte des Gebäudes und seiner Menschen. Am Ende der Tour geht es auf den Rathausturm. Dort erleben Sie einen wunderbaren Blick auf Neukölln und den Rest...

8 Bilder

Museum einmal anders - das neue Designpanoptikum in Nikolaiviertel

Nikolaiviertel
Nikolaiviertel | Mitte | am 02.09.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Nikolaiviertel | Zuwachs im Nikolaiviertel; das "Design Panoptikum" ist ein Museum der anderen Art...Vlad Koornev als Museumsdirektor ist sich bewusst, dass weder das Museum noch sein Direktor das sind, was man erwarten könnte im "Design Panoptikum", einem von ihm selbstgestalteten "surrealen Museum für Industrieobjekte" "Es gibt bereits technische Museen, aber diese beschäftigen sich eher mit der Logik der Entwicklung solcher Objekte. Sie...

Lange Umwege für Schiffe: Schleuse Plötzensee bis auf weiteres geschlossen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 29.08.2017 | 125 mal gelesen

Tegel. Die Schließung der Schleuse Plötzensee beeinträchtigt den Wassertourismus in Reinickendorf – ausgerechnet zu einem Zeitpunkt, als dieser mit einer neuen Tourismusbroschüre wirbt.Wer im Internet nach der Schleuse Plötzensee sucht, findet schnell den Hinweis, dass sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet sei. Doch wer die dazu angegebene Telefonnummer wählt, landet bei einer Automatenstimme: „Die von Ihnen gewählte Rufnummer ist...

2 Bilder

Lautstarkes Fichtelgebirge: 35. Bayern-Tag in der Altstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 31.07.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Der 35. Bayern-Tag am Sonnabend, 5. August, von 11 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz der Altstadt steht unter dem Motto „Franken in Spandau zu Gast: historisch, modern und lautstark“.Wo sich modernes Berliner Leben mit historischen Zeugnissen kreuzt, da ist auch eine ebenso historisch beschlagene wie angesagte Urlaubsregion wie das Fichtelgebirge ein gern gesehener Gast: Spandaus zweitältestes Stadtfest, der Bayern-Tag...

1 Bild

Alle Wege führen nach Spandau: Erster Runder Tisch zum Thema Tourismus

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Haselhorst | am 27.07.2017 | 232 mal gelesen

Berlin: Spandauer Rathaus | Spandau. Zitadelle und Altstadt sind für viele die touristischen Attraktionen in Spandau. Aber der Bezirk hat viel mehr zu bieten. Mit dem Projekt „Spandau Tourismus" soll das deutlich gemacht werden. Zum Auftakt gab es dazu am 20. Juli einen ersten Runden Tisch unter dem Motto „Alle Wege führen nach … Spandau“.Eingeladen hatten der Leiter der Wirtschaftsförderung Patrick Sellerie und der Projektleiter Lothar Gröschel. Er...

1 Bild

Aktive Tourismusförderung für einen nachhaltigen Tourismus im Berliner Südwesten EBC Hochschule Berlin begleitet die Tourismusarbeit im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf

EBC Hochschule Berlin
EBC Hochschule Berlin | Steglitz | am 12.07.2017

Im Berliner Südwesten werden die Karten für einen nachhaltigen Tourismus neu gemischt. Im Zeitraum 2014 bis 2016 haben die EBC-Hochschule und die bezirkliche Wirtschaftsförderung sowie das Regionalmanagement Berlin Südwest erfolgreich das GRW-geförderte Tourismusprojekt bearbeitet, das im Mai 2016 öffentlich präsentiert wurde. Hierbei hat die EBC-Hochschule die touristischen Potenziale und die touristische Infrastruktur des...