Tourist-Information

Tickets für Burgfest und Co

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 22.07.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Wenn sich der Sommer dem Ende neigt, verabschieden sich auch die internationalen Rock-Größen wieder von der Zitadelle Spandau. Trotzdem bleibt die Festung auch im Herbst und Winter beliebter Anziehungspunkt. Für das Burgfest, das Lichterfest und die Silvesterparty zum Beispiel. Tickets für diese drei Events können bereits jetzt in der Tourist-Information im Gotischen Haus erworben werden. Das Burgfest am 10. und 11....

1 Bild

Stadt der zwei Sprachen: Die Berliner Woche empfiehlt einen Osterausflug nach Bautzen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 16.03.2016 | 71 mal gelesen

Bautzen: Tourist-Information | Bautzen. Das Osterfest wird in ganz Deutschland gefeiert. Wer aber eine historische Variante erleben will, dem sei die sorbische Stadt Bautzen empfohlen.Obwohl nur zehn Prozent der rund 40 000 Einwohner sorbischer Nationalität sind, gilt Bautzen als das politische und kulturelle Zentrum der Sorben. Das ist auch im Straßenbild ersichtlich. Alle offiziellen Informationen sind zweisprachig. Das Sorbische ist eine slawische...

6 Bilder

Eine Spezialistin für Neukölln 1

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 08.02.2016 | 380 mal gelesen

Berlin: Rathaus Neukölln | Neukölln. Ein prächtiges Mosaik ziert die gewölbte Decke, der Raum ist bunt, warm und lädt zum Stöbern ein: Seit einem knappen Jahr betreibt Tanja Dickert im Erdgeschoss des Rathauses an der Karl-Marx-Straße 83 das „Neukölln Info Center“, kurz NIC.Das Ganze ist eine Mischung aus Touristeninformation und Souvenirladen. Es gibt jede Menge Produkte aus Neukölln: Bier vom Rollberg, Marzipan aus der Köllnischen Heide, Honig aus...

25 Jahre für den Tourismus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.02.2016 | 71 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der Bezirk hat nicht nur Berlins größten See und den höchsten natürlichen Berg, sondern auch den einzigen bezirklichen Tourismusverein der Stadt. Und das seit einem Vierteljahrhundert.Am 29. Januar 1991 war der damalige Fremdenverkehrsverein Köpenick gegründet worden. Nach der Wende war der frühere Industriebezirk mit seinen Ausflugsgebieten dabei, sich neu aufzustellen. „Wir brauchten den Verein, um den...

Tourist-Info öffnet anders

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 23.12.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Nach dem Ende des Märkischen Kunsthandwerkermarktes im Gotischen Haus, Breite Straße 32, hat die Tourist-Information Berlin-Spandau andere Öffnungszeiten als im Advent: Sie öffnet vom 28. bis 30. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr. Am 31. Dezember ist von 10 bis 14 Uhr geöffnet – auch für den Verkauf von Tickets für „Silvester auf der Zitadelle“. Am 24. Dezember und an allen Feier- und Sonntagen ist geschlossen. 2016...

Führungen durch die Altstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 02.10.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Für Besucher wie „Ureinwohner“ Spandaus bietet der Stadtführer Erik Semler vom 9. Oktober bis 18. Dezember jeweils freitags ab 18 Uhr Altstadtführungen an. Treffpunkt ist immer die Tourist-Information Berlin-Spandau im Gotischen Haus, Breite Straße 32. Anmeldungen sind vorab nicht nötig, die Teilnahmekosten für die rund 120-minütige Stadtführung betragen acht Euro pro Person. Die jeweiligen Freitagsabendrunden können...

2 Bilder

Schloss Rheinsberg – ein Bilderbuch nicht nur für Verliebte

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 21.08.2015 | 237 mal gelesen

Rheinsberg: Tourist-Information | Die Stadt und ihre Umgebung strahlen einen einzigartigen Zauber aus, haben schon Prinzen und Dichter inspiriert. In Rheinsberg verlebte Friedrich der Große als Kronprinz bis 1740 unbeschwerte Jahre, das Rokoko-Schloss diente als Vorbild für seine spätere Residenz Sanssouci in Potsdam.Sein Bruder Heinrich machte Rheinsberg ab 1763 zu seinem Lieblingssitz, baute Schloss und Park im klassizistischen Stil aus, förderte Musik- und...

Frühbucher zahlen weniger

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 16.07.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Ab sofort gibt es in der Tourist-Information im Gotischen Haus, Breite Straße 32, Tickets für eines der farbenfrohesten und vielseitigsten Brandenburger Feste: für die Bad Freienwalder Schlosspark-Nacht am 22. August. Fabelhaft tanzende Wesen vor malerischem Gemäuer, Musik von Folklore und Klassik bis Pop (unter anderem mit ELAIZA – der erfolgreichsten Newcomerband des Jahres 2014) und artistische Darbietungen der...

1 Bild

Zwei junge Italienerinnen arbeiten bis Mitte Juni im Gotischen Haus

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 01.04.2015 | 73 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. Noch sind Anastasiya Lyakh (20) und Noemi Francesca Marraffa (19) etwas zurückhaltend, wenn ein Besucher die Tourist-Information Spandau im Gotischen Haus an der Breiten Straße 32 betritt. Nach dreijährigem Deutschunterricht im heimischen Kalabrien fühlen sie sich bislang ein wenig unsicher in der hiesigen Alltagssprache.Über die Havelstadt haben die beiden jungen Italienerinnen aber nach dem Rundgang mit dem...

1 Bild

Besuch in Tangermünde und Kloster Jerichow 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Mitte | am 20.02.2015 | 365 mal gelesen

Tangermünde: Tourist-Information | Unser Ausflug führt Sie nach Sachsen-Anhalt, ans Ufer der Elbe und zu alten Gemäuern aus Backstein. Bevor wir nach Tangermünde, dem eigentlichen Ziel kommen, wollen wir Kloster Jerichow einen Besuch abstatten.Eigentlich ist der Bau mit den Doppeltürmen kein richtiges Kloster. Gegründet wurde es an einem anderen Standort. Kirche und Ostflügel des heutigen Baus wurden 1172 fertig gestellt. Um 1250 war die Anlage vollendet....

1 Bild

In der Domstadt Meißen steht die Wiege von Sachsen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Mitte | am 29.01.2015 | 348 mal gelesen

Meißen: Tourist-Information | Meisa, ein Dorf am gleichnamigen Bach, gab es bereits vor 929. In jenem Jahr gründete König Heinrich I. die Burg Misnia, unter deren Schutz aus dem einst slawischen Dorf erst eine Marktsiedlung und dann eine Stadt wurde.Die Meißener Stadtrechte sind erstmals 1332 nachgewiesen. Die Albrechtsburg, mit dem Dom eines der Wahrzeichen der Elbestadt, wurde ab 1471 nach Plänen des Baumeisters Arnold von Westfalen errichtet. 1710...

1 Bild

Hussiten, Hungerturm und Henkerhaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Mitte | am 16.10.2014 | 201 mal gelesen

Bernau: Tourist-Information | Dass Bernau bei Berlin liegt, wissen die meisten Berliner schon. Dass der Namenszusatz seit Kurzem auch auf den offiziellen Ortsschildern steht, verwundert schon etwas.Dabei ist die Benennung keine Folge der Nachwendezeit. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg hieß der Ort so, seit 1973 wurde stillschweigend nur noch Bernau verwendet. Inzwischen nutzt die Speckgürtelgemeinde den alten offiziellen Namen sogar für die...

1 Bild

Ein Besuch im herbstlichen Mühlhausen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Mitte | am 26.09.2014 | 59 mal gelesen

Mühlhausen/Thüringen: Tourist-Information | Mühlhausen ist Kreisstadt (Unstrut-Hainich-Kreis) und die Stadt der Tore und der Kirchen. Aus der Geschichte ist Mühlhausen im Zusammenhang mit dem Bauernkrieg bekannt.Erwähnt wurde der Ort bereits im Jahre 967 als mulinhuson durch Kaiser Otto II. Mühlhausen verfügte damals über einen befestigten Königshof. Schon im 11. Jahrhundert begann der Bau der Altstadt. Seit 1251 war Mühlhausen freie Reichsstadt. Im Jahr 1525 war es...

Online-Terminal für Besucher aufgestellt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.04.2014 | 5 mal gelesen

Spandau. Für Besucher der Tourist-Information, Breite Straße 32, gibt es jetzt ein neues Online-Terminal mit Touchscreen.Besucher können sich so im Internet selbst über Kulturveranstaltungen, Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie in Spandau informieren. Zusätzlich können sie die Angebote, ihre Online-Präsentation und die Servicefreundlichkeit der Tourist-Information im...

Tickets sind jetzt in der Tourist-Information erhältlich

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 03.04.2014 | 12 mal gelesen

Spandau. Wer von der Havelstadt aus auf große Fahrt über die Flüsse und Seen der Umgebung gehen will, kann ab sofort die Tickets für die Touren der Stern- und Kreisschifffahrt in der Tourist-Information Spandau im Gotischen Haus, Breite Straße 32, erwerben. Ebenso gibt es Fahrkarten für das Motorschiff "Heiterkeit" der Reederei Lüdicke. Die bietet täglich ab Lindenufer Fahrten zu Zielen an Havel und Spree. Das Personal der...