Traber

1 Bild

Berliner Sieg und neuer Bahnrekord

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 26.09.2016 | 95 mal gelesen

Mariendorf. Auf der Mariendorf Traberpiste wurden am Wochenende die Breeders-Crown-Rennen ausgetragen. In den nach Alter und Geschlecht der Pferde getrennten Prüfungen gab es einen wichtigen Berliner Triumph: Im Hauptlauf der fünf- bis siebenjährigen Hengste und Wallache siegte der für den Zehlendorfer Züchter Hans-Joachim Kleemann laufende Traber Fridericus, der zugleich den seit 2007 bestehenden Bahnrekord auslöschte. Im...

1 Bild

Schnelle Pferde und Dinosaurier-Reiten

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 20.09.2016 | 273 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist das wichtigste Ereignis des deutschen Sulkysports neben dem Derby: Auf der Trabrennbahn Mariendorf finden am 24. und 25. September die Wettkämpfe um die Breeders Crown – die Krone der Züchter – statt.Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 13.30 Uhr. Für die Teilnehmer der insgesamt rund 20 Rennen geht es um sehr viel Geld, denn mehrere Hunderttausend Euro Prämie werden an die Sieger und Platzierten verteilt....

1 Bild

Packender Traber-Krimi

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 23.05.2016 | 259 mal gelesen

Mariendorf. Das Adbell-Toddington-Rennen entwickelte sich am Sonntag auf der Bahn in Mariendorf zu einem Pferdesport-Thriller. Der vom Deutschen Meister Michael Nimczyk (rechts) gesteuerte Hengst Dreambreaker und der vom niederländischen Champion Hugo Langeweg präsentierte Blackhawk stürmten zeitgleich über die Ziellinie. Der Sieg ging mit einem hauchdünnen Vorteil an Dreambreaker. In der über 90-jährigen Geschichte des...

1 Bild

Wer das Adbell-Toddington-Rennen gewinnt, ist Derby-Favorit

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 13.05.2016 | 394 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Der Trabersport besitzt seine eigenen Mythen und Legenden. Er lebt von den Erzählungen, die von außergewöhnlichen Pferden und mutigen Fahrern in der über 150-jährigen Geschichte der Sulkyrennen in Deutschland handeln. Der Hengst Adbell Toddington gehört zu diesen fast schon sagenumwobenen Wesen: ein Traber von wunderschöner Eleganz und Schnelligkeit. Der bekannte Berliner Verleger Bruno Cassirer (1872-1941), der...

1 Bild

Die ersten Kostproben: Auf der Trabrennbahn stellt sich der Derby-Jahrgang vor

Manuela Frey
Manuela Frey | Mariendorf | am 11.04.2016 | 411 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Die Laufbahn eines Trabers gleicht einer Sportlerkarriere: Die Pferde absolvieren ihr tägliches Training, lernen zunächst einmal die korrekten technischen Bewegungsabläufe vor dem Sulky kennen und steigern dann kontinuierlich ihre körperliche Kraft und Schnelligkeit bis hin zu einer vollkommenen Perfektion. Heinz Wewering (66), der exakt 16 800 Rennen gewonnen hat und mit dieser gigantischen Erfolgszahl der mit...

1 Bild

Michael Nimczyk macht die Trabrennbahn zu seiner Bühne

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 24.02.2016 | 615 mal gelesen

Mariendorf. Er ist erst 29 Jahre jung und dennoch schon ein alter Fuchs: Auf den deutschen Trabrennbahnen kann niemand Michael Nimczyk etwas vormachen. Der in Willich am Niederrhein lebende Sulkyfahrer gewann schon fünfmal den Meistertitel und ist der Beste seiner Zunft. Im Rennen unterlaufen dem Pferdekenner, dessen Eltern und Geschwister ebenfalls im Trabersport aktiv sind, nur höchst selten einmal Fehler. Seine...

1 Bild

Das sind Berlins Traber-Champions

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 11.12.2015 | 1084 mal gelesen

Mariendorf. Sie sind schon seit Langem ein Paar und besitzen die gleiche Leidenschaft für schnelle Rennpferde: Sarah Kube (31) und Thorsten Tietz (38) leben in der Tempelhofer Prühßstraße und damit nur einen Steinwurf von der Trabrennbahn Mariendorf entfernt. Berlins Pferde-Avus ist zugleich auch ihre sportliche Heimat. Die Namen der beiden Sulkyfahrer sind dem Publikum ein fester Begriff. Nicht nur in der Hauptstadt, sondern...

1 Bild

Für die Traber wird es weihnachtlich

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 28.11.2015 | 621 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Ihr Vater Günter gewann 655 Trabrennen, ihre Onkel Hans-Joachim und Andreas feierten über 300 Siege und ihr Opa Artur war einer der prominentesten Rennstallbesitzer der Hauptstadt: Seit frühester Kindheit dreht sich im Leben von Isabelle Bucher alles um Pferde. Die Traberpiste in Mariendorf ist ihre Heimat. Die 31-Jährige erinnert sich: „Als Kind brauchte ich gar kein Spielzeug, denn ich war von morgens bis abends...

1 Bild

Premiere mit Sieg: Pierre Vercruysse gewinnt in Mariendorf

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 02.11.2015 | 278 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es war ein absolutes Highlight der Mariendorfer Trabrenn-Saison: Pierre Vercruysse (52), einer der besten Sulkyfahrer der Welt, ging am Sonntag erstmalig auf der Derby-Piste an den Start. Der französische Sulky-Gigant, der allein innerhalb der letzten zwölf Monate rund 3,7 Millionen Euro Rennprämie mit seinen Pferden verdient hat, nahm zuvor noch nie an einem Wettkampf in der deutschen Hauptstadt teil. Auch für...

2 Bilder

Schnelle Pferde auf der Piste: Drei Tage Breeders Crown in Mariendorf

Silvia Möller
Silvia Möller | Mariendorf | am 20.09.2015 | 454 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Es ist so etwas wie der große Derby-Nachschlag: Vom 25. bis zum 27. September wird die Trabrennbahn Mariendorf mit der Austragung der „Breeders Crown“ erneut zum Dreh- und Angelpunkt des europäischen Sulkysports. Denn auf der Tempelhofer Pferdepiste geht es beim Kampf um die Krone der Züchter – so die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs Breeders Crown – mächtig hoch her. Bei dem dreitägigen Traber-Meeting...

1 Bild

Ein Pferd aus Metall auf der Trabrennbahn Mariendorf

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Mariendorf | am 10.08.2015 | 436 mal gelesen

Berlin: Trabrennbahn Mariendorf | Mariendorf. Pfeilschnelle Pferde, die in höllischem Tempo über die Sandpiste jagen sind die Wahrzeichen der bereits 1913 eröffneten Trabrennbahn Mariendorf – ihres Zeichens die älteste bestehende Sportstätte Berlins. In den vergangenen Tagen unterstrich die Tempelhofer Bahn einmal mehr ihren internationalen Stellenwert. Zehntausende Traberfans aus ganz Europa strömten an den sieben Veranstaltungstagen der Derby-Woche durch...

1 Bild

Flotte Sulkys auf der Trabrennbahn in Mariendorf

Heiko Lingk
Heiko Lingk | Marienfelde | am 16.10.2014 | 117 mal gelesen

Mariendorf. In den vergangenen Wochen beherrschten ausnahmsweise nicht pfeilschnelle Traber, sondern monströse Bagger und Schaufellader das Geschehen auf der Mariendorfer Rennpiste. Aus gutem Grund: Die am Mariendorfer Damm/Ecke Kruckenbergstraße gelegene Anlage zeigte ernsthafte Abnutzungsspuren.Zu hart und zu steinig für sensible Pferdebeine - das war das Urteil aller Fachexperten. Daher wurde das Geläuf nun komplett...