Tram

Von Straßenbahn eingeklemmt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | vor 3 Tagen | 5 mal gelesen

Mitte. Ein Radfahrerin ist am 24. April auf der Kastanienallee von einer M1-Tram angefahren und dabei verletzt worden. Die 30-Jährige stürzte und klemmte sich einen Fuß unter der Straßenbahn ein. Rettungskräfte konnten die Frau befreien und ins Krankenhaus bringen. Wie die Polizei mitteilt, soll die Radlerin gegen 19 Uhr auf der Zionskirchstraße entgegen der Einbahnstraßemregelung in Richtung Teutoburger Platz gefahren sein....

1 Bild

Endstation U-Bahn: CDU will Verlängerung der U7 und U2 / Senat will sie nicht 2

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 20.03.2017 | 758 mal gelesen

Spandau. Hohe Priorität beim Senat hatte der Ausbau der U-Bahn in Spandau nie. Zwar wurden Varianten geprüft, nach der Wahl im September 2016 aber schnell wieder vergessen. Doch die CDU pocht jetzt erneut auf den U-Bahnbau.Beim U-Bahnbau will die Spandauer CDU keine halben Sachen und hat deshalb den rot-rot-grünen Senat aufgefordert, den Außenbezirk verkehrlich besser anzubinden. Konkret geht es um die Verlängerung der U7 bis...

5 Bilder

Für Autofahrer bleibt in der Müggelheimer Straße nur eine Spur

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 17.03.2017 | 813 mal gelesen

Berlin: Gleisbau | Köpenick. Seit Ende Februar erneuert die BVG in der Müggelheimer Straße die Gleise. Seitdem stehen auch Autofahrer in der Hauptverkehrszeit dort im Stau.„Der Rückstau in Fahrtrichtung Müggelheim reicht morgens bis zur Ottomar-Geschke-Straße. Es gibt ja keine Möglichkeit, die Baustelle zu umfahren. Ich brauche bis zu 45 Minuten länger, um zur Arbeit nach Gosen zu kommen“, sagt Pendler Franz Jäger. Für die Arbeiten benötigt die...

2 Bilder

Park an der Semmelweisstraße soll Namen bekommen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 26.01.2017 | 274 mal gelesen

Berlin: Platz am Altglienicker Straßenbahndepot | Altglienicke. Der Park an der Semmelweisstraße 34 soll einen Namen bekommen. Ein BVV-Antrag der Fraktion Die Linke und der beiden FDP-Vertreter schlägt „Park am Altglienicker Straßenbahndepot“ vor.Auf der Fläche stand nämlich früher ein Straßenbahndepot. Es wurde in den letzten Kriegstagen 1945 zerstört. Es gehörte zur Straßenbahn Adlershof-Altglienicke, die seit 1909 die Siedlung mit dem Bahnhof Adlershof verband. Die Züge...

Passant läuft in Straßenbahn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 25.01.2017 | 71 mal gelesen

Niederschöneweide. Mit schweren Verletzungen kam ein Fußgänger am 24. Januar nach einem Unfall in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte der 49-Jährige gegen 12.25 Uhr die Brückenstraße und wurde dabei von einer Straßenbahn der Linie 37 erfasst, die von der Michael-Brückner-Straße kam und in Richtung Edisonstraße unterwegs war. Der Passant erlitt Kopf- und Beinverletzungen und wurde von Rettungssanitätern...

Straßenbahn wird verlängert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 13.01.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Forum Adlershof | Adlershof. Die Tram-Linien 61 und 63 sollen verlängert werden. Es gibt Pläne, sie von der bisherigen Endhaltestelle Karl-Ziegler-Straße bis zum S-Bahnhof Schöneweide zu führen. Damit soll das Areal rund um den Groß-Berliner Damm besser an den öffentlichen Nahverkehr angebunden werden. Auf einer Bürgerversammlung werden am 17. Januar um 18.30 Uhr die Pläne vorgestellt. Veranstaltungsort ist das Forum Adlershof, Rudower...

1 Bild

Städtebaulicher Dachschaden: Kritik an Haltestelle vor dem Hauptbahnhof

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 11.09.2016 | 498 mal gelesen

Berlin: Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof | Moabit. Seit einem Jahr gibt es die Straßenbahnlinie zwischen Hauptbahnhof und Warschauer Straße. Während Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) diese Tatsache für den Wahlkampf nutzte, kam vom Bund der Steuerzahler (BdSt) und dem Berlin-Brandenburgischen Bahnkunden-Verband harsche Kritik an der Tramhaltestelle Hauptbahnhof.Die beiden 60 Meter langen Haltestellenüberdachungen nannte die Wettbewerbsjury 2011 „elegant...

Gegen Tram gelaufen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.09.2016 | 2 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 16-jähriger Fußgänger wurde am 29. August von einer Tram angefahren und verletzt. Nach Zeugenaussagen wollte der Jugendliche über die Osloer Straße in Richtung Stockholmer Straße. Er nutzte nicht den Fußgängerüberweg und kollidierte mit der Bahn der Linie 50, die in Richtung Bornholmer Straße unterwegs war. DJ

Neue Weichen und Gleise

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Malchow | am 20.07.2016 | 78 mal gelesen

Berlin: Prerower Platz | Neu-Hohenschönhausen. Die BVG beginnt am 21. Juli, am Prerower Platz entlang der Straßenbahnlinien M4, M5 und M17 neue Weichen und Gleise einzubauen. Während der ersten Phase – sie dauert voraussichtlich bis Mitte August – müssen die Endhaltestelle „Hohenschönhausen, Zingster Straße“ und die Hansastraße für den Straßenbahnverkehr gesperrt werden. Im Anschluss beginnt die zweite Phase, die Ende September abgeschlossen sein...

Fahrgast angefahren: Zehnjähriger trat auf die Fahrbahn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 20.07.2016 | 71 mal gelesen

Adlershof. Beim Verlassen einer Tram der Linie 61 wurde am 18. Juli ein Zehnjähriger von einem Auto angefahren.Ein 39-Jähriger war gegen 19 Uhr mit seinem VW Bus langsam rechts an der in der Mitte der Fahrbahn der Dörpfeldstraße stehenden Bahn vorbeigefahren. Plötzlich trat aus einer sich öffnenden Tür der Zehnjährige auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Zeugenbefragungen ergaben, dass der Zug bereits einige...

Straßenbahn fährt in die Turmstraße Moabit

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 02.07.2016 | 724 mal gelesen

Moabit. Direkte Fahrt vom Hauptbahnhof mit der Straßenbahn bis zur Turmstraße. Das soll nun tatsächlich Wirklichkeit werden. Lange wurde diskutiert, geplant, umgeplant und auch die Bürger hatten ihre Meinung. Die einen votierten für eine Strecke in der Straße Alt-Moabit, die anderen bevorzugten die Fahrstrecke über die Rathenower Straße. Und wieder andere, wie Felix J. Hemmer von der FDP, lehnten die Tram komplett ab....

Wo bleibt die Verlängerung?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.06.2016 | 78 mal gelesen

Moabit. „Wo bleibt die Verlängerung der U-Bahnlinie 5 bis zum U-Bahnhof Turmstraße?“, fragt der FDP-Spitzenkandidat zur BVV-Wahl 2016 in Mitte, Felix J. Hemmer. Eine Straßenbahnlinie in der Straße Alt-Moabit oder in der Turmstraße lehnt die FDP ab. Sie sei eine große Gefahr für Fahrradfahrer und Fußgänger, weil ihre Gleise nicht in einem eigenen Bett verlegt werden könnten. Ein bereits vorhandener Bahnhof und Tunnel spreche...

1 Bild

Bezirksamt fordert weiträumige Umfahrung des Mahlsdorfer Ortskerns 1

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Mahlsdorf | am 24.06.2016 | 619 mal gelesen

Mahlsdorf. Eine Einigung ist nicht in Sicht: Das Bezirksamt lehnt weiterhin die Senatspläne für einen „Neuen Hultschiner Damm“ ab. Die Umgehungsstraße werde nicht gebraucht, um den gewünschten Zehn-Minuten-Takt der Straßenbahn zum S-Bahnhof Mahlsdorf zu erreichen.Der Senat beabsichtigt, einen Teil des Hultschiner Damms und der Hönower Straße für Autos zu sperren, damit die Tram dort zweigleisig bis zum S-Bahnhof Mahlsdorf...

Frau von Tram angefahren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 23.06.2016 | 10 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Eine Seniorin wurde bei einem Zusammenstoß mit einer Tram lebensgefährlich verletzt. Der Unfall ereignete sich am 18. Juni gegen 16 Uhr an einem Übergang in der Landsberger Allee. Die 80-Jährige wollte zu Fuß die Straßenbahngleise überqueren, als die Tram der Linie M6 von der Haltestelle abfuhr. Der Wagen erfasste die Frau. Sie wurde durch den Aufprall zur Seite geschleudert und erlitt lebensgefährliche...

Tram fährt Radler an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 11.05.2016 | 8 mal gelesen

Fennpfuhl. Schwere Verletzungen erlitt ein Fahrradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 37-Jährige am Abend des 4. Mai gegen 17.20 Uhr in der Paul-Junius-Straße in Richtung Weißenseer Weg unterwegs. Als der Radler auf der Kreuzung zur Möllendorffstraße das Gleisbett überquerte, übersah er eine herannahende Tram. Der Bahnfahrer machte eine Vollbremsung, doch...

2 Bilder

Budapest gewinnt Tram-EM der Straßenbahnfahrer

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.04.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: BVG Betriebshof Siegfriedstraße | Lichtenberg. Eine bunte Mischung aus Zielbremsen, Distanz-Schätzen und exaktem Halten mussten die Straßenbahnfahrer bei der Tram-EM 2016 absolvieren.Schon in Alfred Döblins weltberühmten Roman "Berlin-Alexanderplatz", der im Jahr 1929 erschien, spielte die "Elektrische" eine entscheidende Rolle und machte das Transportmittel literarisch unsterblich. Damals schon war sie einige Jahre in der Hauptstadt unterwegs. Tatsächlich...

Verzögerung beim Brückenbau 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.03.2016 | 305 mal gelesen

Berlin: Kietzgrabensteg | Köpenick. Ursprünglich sollte der Kietzgrabensteg in der Köpenicker Altstadt am 2. April der Öffentlichkeit übergeben werden. Jetzt verzögert sich die Übergabe um mindestens zwei Wochen. Grund dafür ist eine neue Verordnung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, die den Ausbau des Berliner Straßenbahnnetzes beschleunigen soll. Demzufolge sollen jetzt auch in vorerst nicht für den Tramverkehr vorgesehenen...

BVG verlegt Endhaltestelle

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 31.01.2016 | 84 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Tram 63 hält ab Montag, 4. April, an der Endhaltestelle Rahnsdorfer Straße. Dieses Datum gab jetzt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung bekannt. Die Verlängerung der Linie durch die Verlegung der Endhaltestelle vom S-Bahnhof Köpenick zur Rahnsdorfer Straße hatte die BVG bereits im April 2015 angekündigt. Zusammen mit der gleichfalls auf dem Hultschiner Damm verkehrenden Tram 62, kann das Unternehmen dann...

1 Bild

Neue Gleise und neue Wasserrohre

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 12.12.2015 | 306 mal gelesen

Berlin: BVG Baustelle | Friedrichshagen. In den kommenden drei Jahren wird in Friedrichshagen im Straßenraum gebaut. BVG und Berliner Wasserbetriebe wollen ihre Arbeiten koordinieren.Bereits im April 2016 geht es am Müggelseedamm los. Hier müssen rund 1250 Meter Gleise erneuert werden. Das Pflaster im Gleisbereich wird durch Asphalt ersetzt, das soll den Lärm mindern. Parallel dazu erneuern die Berliner Wasserbetriebe 680 Meter Schmutzwasser- und...

Straßenbahn tötet Fußgänger

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 03.12.2015 | 56 mal gelesen

Wedding. Erneut hat es einen schweren Unfall mit einer Tram auf der Seestraße gegeben. Ein 68 Jahre alter Fußgänger ist am 30. November von einer M13-Tram erfasst und dabei getötet worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Mann gegen 17.50 Uhr über die Gleise an der Kreuzung Togostraße. Der 47-jährige Straßenbahnfahrer, der vom Rudolf-Virchow-Klinikum kommend bei Grün in den Bereich des Mittelstreifens einfahren...

Neue Gleise für die Straßenbahn

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Alt-Hohenschönhausen | am 05.11.2015 | 77 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die BVG erneuert im Bereich Hohenschönhauser Straße und Oderbruchstraße die Gleise. Deshalb kommt es voraussichtlich vom 9. bis zum 30. November zu Beeinträchtigungen – auch für den Autoverkehr. Die Straßenbahnlinien M5 und M6 fahren während dieser Zeit eine Umleitung über den Weißenseer Weg und die Karl-Lade-Straße. Die BVG richtet außerdem einen Ersatzverkehr mit barrierefreien Bussen zwischen...

Messerstecherei in der M8

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 24.09.2015 | 117 mal gelesen

Fennpfuhl. In der Nacht zum 22. September kam es zu einer Messerstecherei in der Straßenbahn der Linie M8. Der Vorfall ereignete sich gegen 0.15 Uhr, als es auf der Höhe der Herzbergstraße zwischen zwei jungen Männern zu einer Auseinandersetzung kam. Dabei hat ein 21-Jähriger im Streit ein Taschenmesser gezückt und damit einen 20-jährigen Mann an der Schulter verletzt. Die alarmierten Polizisten nahmen den Tatverdächtigen...

1 Bild

BVG baut in Rahnsdorf neue Tram-Gleise: Verkehrseinschränkungen bis Oktober

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 09.09.2015 | 249 mal gelesen

Berlin: Baustelle Rahnsdorf | Rahnsdorf. Vor Kurzem hatten wir über Gleisbauarbeiten im Bereich Müggelseedamm/Fürstenwalder Damm berichtet. Das war leider falsch.Mehrere Leser hatten angefragt, warum denn im Bereich des Hirschgartendreiecks drei Jahre nach Fertigstellung schon wieder gebuddelt wird. Inzwischen ist klar: Gebaut wird an der anderen Verbindungsstelle von Müggelseedamm und Fürstenwalder Damm in der Nähe des Strandbads Müggelsee in Rahnsdorf....

Tram touchiert Radfahrerin

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Mitte | am 24.08.2015 | 44 mal gelesen

Mitte. In der Straße An der Spandauer Brücke ist am 22. August eine Radfahrerin von einer Straßenbahn der Linie M4 angefahren worden. Die 32-Jährige war gegen 6.35 Uhr in Richtung Anna-Luisa-Karsch-Straße unterwegs. Auf Höhe des Garnisionskirchplatzes soll sie dann die rote Ampel übersehen haben. Obwohl der 35-jährige Bahnfahrer bremste, konnte er die Tram nicht rechtzeitig zum Stehen bringen. Durch den Unfall musste der...

Innenstadtring jetzt fertig: Von der Bernauer Straße zum Hauptbahnhof

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Hansaviertel | am 14.08.2015 | 208 mal gelesen

Berlin: Hauptbahnhof | Mitte. Zehn Jahre, nachdem der Senat seine Pläne für eine durchgehende Straßenverbindung zwischen Bernauer Straße und Invalidenstraße zum Hauptbahnhof vorgestellt hat, ist der sogenannte Innenstadtring jetzt in Betrieb.Autos können von der Bernauer Straße über die Caroline-Michaelis-Straße und die neue Invalidenstraße nach Moabit fahren. Auch umgekehrt ist diese Verbindung in Betrieb. Bis Ende August werden noch Restarbeiten...