Trauercafé

Tagesfahrt für Trauernde

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 18.11.2016 | 4 mal gelesen

Staaken. Das Trauercafé Staaken bietet am Sonnabend, 10. Dezember, eine Tagesfahrt für Trauernde in die Niederlausitz an. In der Advents- und Weihnachtszeit fühlen sich Trauernde oft ausgeschlossen. Ein gemeinsames Essen, der Besuch einer Dorfkirche in Kolkwitz, Chormusik und eine Lichterfahrt über den Kurfürstendamm sollen ein kleines Licht in diese Zeit bringen und Kontakt zu anderen Trauernden knüpfen. Die Kosten betragen...

Trauercafé wird 15 Jahre alt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 19.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. Das Trauercafé der Gemeinde zu Staaken feiert am 28. September sein 15. Jubiläum. Gäste sind ab 18 Uhr herzlich willkommen. Mit dabei sind Pfarrerin Christiane Pohl und Kerstin Strelow-Morgenstern. Als Gäste werden Sozialstadtrat Frank Bewig (CDU) und Vertreterinnen des Kirchenkreises Spandau erwartet. Um einen Kostenbeitrag zum Büfett wird gebeten. Ort der Jubiläumsfeier ist am Brunsbütteler Damm 318. uk

Nicht mehr allein trauern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 25.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Elisabeth-Hospiz | Weißensee. Das Elisabeth-Hospiz hat ein neues Projekt gestartet. An jedem 1. Montag im Monat, das nächste Mal am 1. August, lädt es zum Trauercafé ein. Dieses Angebot richtet sich an alle im Bezirk Pankow Lebenden, die einen geliebten Menschen verloren haben. Das Trauercafé findet jeweils von 17 bis 19 Uhr statt. Für diese Veranstaltung wird die Cafeteria des Stephanus-Seniorenzentrums am Weißensee, Albertinenstraße 20,...

Wenn Kinder trauern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 11.06.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche | Staaken. Wie Kinder trauern und Erwachsene damit umgehen und davon lernen können, darüber spricht die Diplompsychologin und Kinder-Trauer-Begleiterin Antje Pithan-Hochfeld bei einer Veranstaltung am 22. Juni. Sie beginnt um 17.30 Uhr im Trauercafé in der Evangelischen Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312. Angehörige von Trauernden und Gäste sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten, ist aber nicht Bedingung:...

Kraft finden in der Trauer

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 28.08.2015 | 21 mal gelesen

Berlin: evangelisch freikirchliche Gemeinde Wannsee | Wannsee. Wie kann man mit Trauer umgehen? Die Diakonie-Hospiz Wannsee GmbH lädt am Donnerstag, 3. September, zu einem Trauercafé ein. Vermittelt werden Hilfestellungen, um den Tod eines nahestehenden Menschen zu bewältigen. Es geht auch um gegenseitigen Austausch mit Betroffenen in ähnlichen Situationen. Beginn der Veranstaltung „Kraft in der Trauer“ in der evangelischen freikirchlichen Gemeinde Wannsee, Königstraße 66, ist...

Trost finden im Trauercafé

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 23.06.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Trauercafé der Zuvesichtskirche | Staaken. Trauernde, die über ihr Leid gern mit anderen Betroffenen reden möchten, sind am 8. Juli um 17.30 Uhr ins Trauercafé der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 eingeladen. Im Gespräch mit anderen Menschen soll ihnen die Möglichkeit eröffnet werden, ihren Schmerz besser zu bewältigen. Ud

Ein Weg aus der Trauer

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 27.05.2015 | 8 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. Trauernde, die über ihr Leid gern mit anderen Betroffenen reden möchten, sind am 10. Juni um 17.30 Uhr ins Trauercafé der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 eingeladen. Die Gespräche mit anderen soll ihnen die Trauerbewältigung erleichtern. Michael Uhde / Ud

Trauer nicht allein tragen

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 29.04.2015 | 36 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche Staaken | Staaken. Trauernde, die über ihr Leid mit anderen Betroffenen reden möchten, sind am 13. Mai um 17.30 Uhr ins Trauercafé der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 eingeladen. Im Gespräch mit anderen Menschen soll ihnen die Möglichkeit eröffnet werden, ihren Schmerz besser zu bewältigen. Michael Uhde / Ud

Gemeinsam trauern

Michael Uhde
Michael Uhde | Staaken | am 28.01.2015 | 12 mal gelesen

Berlin: Zuversichtskirche | Staaken. Trauernde, die über ihr Leid gern mit anderen Betroffenen reden möchten, sind am 11. Februar um 17.30 Uhr ins Trauercafé der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm 312 eingeladen. Im Gespräch mit anderen Menschen soll ihnen die Möglichkeit eröffnet werden, ihren Schmerz besser zu bewältigen. Michael Uhde / Ud