Treppe

1 Bild

U-Bahnzugang wird komplett erneuert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 24.09.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Mariendorfer Damm/Reißeckstraße | Mariendorf. Nun haben die Arbeiten tatsächlich begonnen. Der U-Bahneingang zum Bahnhof Alt-Mariendorf am Mariendorfer Damm, Ecke Reißeckstraße wird von Grund auf erneuert.Zuvor war der Zugang, einer von insgesamt fünf zum Endbahnhof der U-Bahnlinie 6, monatelang (die Berliner Woche berichtete) wegen Bauarbeiten geschlossen. Bauarbeiter wurden aber über die Monate hinweg keine gesichtet. Dafür hatte sich die Natur Bahn durch...

Treppe am Gedenkstein Britz wird wieder begehbar

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 07.03.2016 | 16 mal gelesen

Britz. Die Bezirksverordneten haben das Bezirksamt einstimmig dazu aufgefordert, die Treppe am Gedenkstein Britz an der Onkel-Bräsig-Straße wieder begehbar zu machen. Sie war monatelang gesperrt und danach nur noch halbseitig zu nutzen. sus

Ein neues Gewand für die Treppe: Stufen mit Parkett verkleiden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 14 mal gelesen

Wer Parkett auf der Betontreppe verlegen will, muss zunächst für eine plane Fläche sorgen. Dafür müssen wenn nötig der alte Teppich und Klebereste entfernt werden.Die erste Stufe muss der Heimwerker vermessen. Das geht am besten mit einer Winkelschablone. Ihre Elemente lassen sich so einstellen, dass sie selbst vieleckige Konturen nachbilden kann – was gut für Treppen ist. Denn jene, die etwa um eine Kurve gehen, sind nicht...

2 Bilder

Kindl-Treppe: Jury entscheidet sich für Entwurf

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.02.2016 | 274 mal gelesen

Neukölln. Lange lag das riesige Gelände der ehemaligen Kindl-Brauerei wie eine Festung im Rollbergkiez. Jetzt öffnet es sich nach allen Seiten. Den wichtigsten Zugang wird bald eine Treppe am Knick Neckar- und Isarstraße gewähren. Am 11. Februar entschied eine Jury über ihre Gestaltung.Neun Meter Höhenunterschied überwindet die Treppe. Ist sie fertig, können Besucher vom U-Bahnhof Rathaus Neukölln in wenigen Minuten über die...

1 Bild

Am Pfarrhaus wurde Treppe fertiggestellt und eingeweiht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 23.10.2014 | 23 mal gelesen

Blankenburg. Die in den vergangenen Monaten völlig neu gestaltete Haupttreppe zum historischen Pfarrhaus konnte vor wenigen Tagen eingeweiht werden.Die alte Treppe am Gebäude Alt-Blankenburg 17 war in die Jahre gekommen. "Sie war baufällig", so Pfarrer Hagen Kühne. "Der Gemeindekirchenrat entschied sich deshalb, eine neue bauen zu lassen." Die neue Treppe passt sich besser an das Gebäude an. Statt roter wurden nun einheitlich...

1 Bild

Kombinationen in Holz, Glas und Stahl

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Mitte | am 14.10.2014

Bauherren und Architekten setzen die Treppe inzwischen ganz gezielt als attraktives Gestaltungselement im Wohnbereich ein. Längst ist der ehemals separat geplante Hausflur mit Treppenaufgang aus Kosten- und Platzgründen in den Wohnraum integriert. Dies, so berichten führende Treppenhersteller, sei auch der Grund, dass sich die Treppe von einer nützlichen Notwendigkeit zum exklusiven Einrichtungsgegenstand wandelt. Vor...

1 Bild

Blankenburg: Auch der Kirchhof wird neu gestaltet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 26.06.2014 | 7 mal gelesen

Blankenburg. Rund um die Blankenburger Kirche gibt es jetzt einige Veränderungen. Am augenfälligsten ist sicherlich, dass am Pfarrhaus Alt-Blankenburg 17 eine neue Treppe entsteht."Die alte war baufällig geworden", sagt Pfarrer Hagen Kühne. "Der Gemeindekirchenrat hat sich entschieden, die neue Treppe besser dem Erscheinungsbild des Gebäudes anzugleichen. Statt roter werden jetzt ockerfarbene Ziegel verwendet." Ein...

Breite Lichtkegel für die Treppe

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 14.04.2014 | 6 mal gelesen

Leuchten mit breitem Lichtkegel sorgen dafür, dass die vordere Kante von Treppenstufen gut zu sehen ist. Außerdem werfen sie kurze, weiche Schatten, so dass sich die einzelnen Trittstufen voneinander absetzen, erläutert die Fördergemeinschaft Gutes Licht in Darmstadt. Punktförmige Strahler seien weniger geeignet, denn sie blenden oder werfen Schatten, die irritieren. Das Licht sollte vom Absatz her auf die Stufe scheinen...

1 Bild

Das Gotteshauses am Bebelplatz wird saniert

Helmut Caspar
Helmut Caspar | Mitte | am 20.03.2014 | 11 mal gelesen

Mitte. Berlins älteste katholische Kirche, die Hedwigskathedrale, ist in die Jahre gekommen. Das Erzbistum Berlin plant die Sanierung und den Umbau des Gottesdienstraums.Katholiken waren bis zur Herrschaft Friedrichs II. in Brandenburg und Preußen nicht gut gelitten. Nach dem Motto "Jeder soll nach seiner Fasson selig werden" ließ sie der 1740 auf den Thron gelangte König Friedrich II. ins Land und ließ für sie am Berliner...

1 Bild

Anwohner Rudolf Florstedt fordert bessere Ausschilderung

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 20.03.2014 | 27 mal gelesen

Baumschulenweg. Rudolf Florstedt ist 88 Jahre alt und begeisterter Radler. Fast jeden Tag steigt er auf seinen Drahtesel und fährt auf dem Berliner Mauerweg, mitunter bis nach Schönefeld.Eigentlich ist der 158 Kilometer lange, von Fußgängern, Radlern und Skatern genutzte Weg gut ausgeschildert. Fast immer folgt er dem ehemaligen Grenzstreifen, der bis 1989 Berlin teilte. Leider gibt es aber einige Hürden. "Wenn man durch...