Trinkerszene

2 Bilder

Machtlos gegen Trinkertreff?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 19.07.2017 | 112 mal gelesen

Marzahn. Trinkgelage mit allen dazugehörigen Erscheinungen gehören nahe des Norma-Marktes an der Liebensteiner Straße zum Alltagsbild. Anwohner fühlen sich belästigt und in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. Lärm bis weit nach Mitternacht schallt mitunter durch die Häuserfronten, die Trinker urinieren in Büsche und an die Rückwand der anliegenden Turnhalle der Bruno-Bettelheim-Grundschule, Ratten breiten sich aus. Mieter...

Messerstecherei auf dem Leo

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 12.05.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Auf dem Leopoldplatz hat am 11. Mai gegen 21.30 Uhr ein 36-jähriger Mann mit russischen Wurzeln auf zwei 34 und 37 Jahre alte Brüder serbischer Herkunft mit einem Messer eingestochen. Die Brüder kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei befinden sich derzeit beide außer Lebensgefahr. Dem Angriff soll nach Zeugenaussagen ein Streit vorausgegangen sein. Die Brüder hätten den Angreifer erst zunächst beschimpft. Der Streit...

Gibt es eine Trinkerszene am Bayerischen Platz? 2

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 30.03.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Bayerischer Platz | Schöneberg. An wärmeren Tagen ist die Grünanlage am Bayerischen Platz beliebter Treffpunkt einer „trinkfreudigen“ Klientel. Das gefällt weder Passanten – vor allem Frauen, die angepöbelt werden – noch Anwohnern. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung hat daher ein Alkoholverbot für die Grünanlage gefordert – befristet, um die Wirksamkeit zu prüfen. SPD, Linke, Grüne, aber auch FDP und AfD lehnten das rundweg...

2 Bilder

Drogen und Alkohol: Probleme auf dem Leopoldplatz wieder da

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 28.11.2016 | 816 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Die Zustände auf dem Leopoldplatz haben sich wieder verschlechtert. Der Bezirk denkt über ein Alkoholverbot nach. Das gab es vor ein paar Jahren schon einmal.Alles wieder beim Alten? Nach jahrelangen Versuchen, die Trinkerszene in den Griff zu bekommen und den Leopoldplatz zu einem Wohlfühlort für alle zu machen, gehen jetzt die Debatten wieder los. Alkoholiker hängen auf dem Platz rum, vor dem Rathaus, vor dem...

Denkmal für Drogentote? Runder Tisch Leopoldplatz diskutiert über einen Gedenkort

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 22.08.2016 | 75 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Auf der kommenden Sitzung des Runden Tisches Leopoldplatz (RTL) am 6. September wird wieder über die Idee diskutiert, einen Gedenkort für die auf dem Leopoldplatz verstorbenen Trinker und Junkies zu errichten.Die Idee ist schon zwei Jahre alt, doch jetzt kommt sie wieder auf die Agenda. Am 6. September wollen Anwohner, Behördenvertreter und Gewerbetreibende, die sich beim Runden Tisch Leopoldplatz engagieren, erneut...