TSV Rudow

Al-Khalaf trifft zum Sieg

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | vor 3 Tagen | 1 mal gelesen

Rudow. In einem chancenarmen Spiel hat der Berlin-Ligist am vergangenen Sonntag knapp mit 1:0 gewonnen und sich weiter in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Bei der Reserve des BFC Dynamo erzielte Al-Khalaf in der 34. Minute das einzige Tor des Tages. Das nächste Spiel steht am kommenden Sonntag auf dem Programm. Dann geht es gegen SD Croatia. Anstoß an der Stubenrauchstraße ist um 15 Uhr.

Bünsow überragt bei TSV-Sieg

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 30.11.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Beim Berliner SC hat die Mannschaft von Aaron Müller am vergangenen Sonntag 4:1 gewonnen. In der ersten Halbzeit passierte in dem Berlin-Liga-Spiel bis zum 1:0 für den TSV durch Holtz so gut wie nichts. „Wenn es nicht so kalt gewesen wäre, hätte man es durchaus Sommerkick nennen können“, scherzte Müller. In der zweiten Hälfte legten die Rudower aber einen Zahn zu und entschieden das Spiel durch Treffer von Bünsow (2)...

DJK verliert durch spätes Tor

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 23.11.2016 | 3 mal gelesen

Britz. Bei Blau-Weiß 90 haben die Britzer am vergangenen Sonntag durch ein spätes Gegentor 0:1 verloren. Damit wartet DJK SW Neukölln seit acht Spielen auf einen Sieg. Meissner, Kirstein und Fink hatten Chancen zur Führung, die fiel dann aber für den Gegner. „Sieht man die Spielanteile über 90 Minuten, war der Sieg verdient“, sagte Co-Trainer Benjamin Kandler. Das nächste Spiel der DJK findet am kommenden Sonntag statt. Zu...

Vierte Nullnummer für TSV

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 23.11.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Die 0:0-Könige haben wieder zugeschlagen. Bei den Füchsen hat der Berlin-Ligist am vergangenen Sonntag die vierte Nullnummer der Saison produziert. Am kommenden Sonntag empfangen die Rudower den Berliner SC. Anpfiff an der heimischen Stubenrauchstraße ist um 15 Uhr.

Besser baggern und pritschen: TSC Rudow setzt auf Jugendarbeit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 17.11.2016 | 12 mal gelesen

Rudow. Der TSV Rudow hat einen Headcoach engagiert, damit Kinder und Jugendliche mehr und ein besseres Volleyballtraining bekommen. Morten Gronwald, langjähriges Vereinsmitglied, erfahrener Trainer und Spieler übernimmt die Aufgabe. Ein Headcoach ist dafür zuständig, die ehrenamtlichen Nachwuchstrainer anzuleiten und für ihre persönliche und fachliche Weiterbildung zu sorgen. Der TSV hat eine lange Volleyball-Tradition. In...

Czuba bereitet beide Tore vor

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 16.11.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Durch einen 2:1-Sieg gegen den Nordberliner SC hat sich der Berlin-Ligist auf den sechsten Tabellenplatz verbessert. Bester Mann beim TSV Rudow am vergangenen Sonntag war dabei Czuba, der die Tore durch Bünsow und Holtz vorbereitete. Am kommenden Sonntag sind die Rudower bei den Füchsen am Freiheitsweg in Reinickendorf zu Gast. Anstoß ist um 14 Uhr.

Frühes Kopfballtor entscheidet

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 09.11.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Bei Blau-Weiß 90 hat der Berlin-Ligist am vergangenen Sonntag knapp verloren. Beim 0:1 blieb ein frühes Kopfballtor nach einem Freistoß der einzige Treffer. „Vielleicht hatten wir die besseren Chancen, aber im Kopfballspiel war Blau-Weiß stärker – das gab schließlich den Ausschlag“, urteilte Rudows Trainer Aaron Müller. Am kommenden Sonntag empfängt der TSV den Nordberliner SC an der heimischen Stubenrauchstraße....

Al-Khalaf entscheidet Derby

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 26.10.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Britz. Das Süd-Neuköllner Derby in der Berlin-Liga am vergangenen Sonntag war eine klare Angelegenheit. Der TSV Rudow besiegte DJK SW Neukölln an der Stubenrauchstraße verdient mit 4:1. Holtz brachte den TSV nach einer halben Stunde in Führung, ehe Al-Khalaf wenige Minuten später erhöhte. In der zweiten Halbzeit sorgte erneut Al-Khalaf für die Vorentscheidung. Alvitrez del Aguila erzielte den Ehrentreffer für DJK und...

Rudower bleiben 0:0-Könige

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 19.10.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Die Rudower bleiben die 0:0-Könige der Berlin-Liga. Bei Eintracht Mahlsdorf gab es für den TSV Rudow schon das dritte torlose Remis an den ersten neun Spieltagen. Am kommenden Sonntag empfangen die Rudower die DJK SW Neukölln zum Süd-Neuköllner Derby an der Stubenrauchstraße. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Al-Khalaf gelingt Dreierpack

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 28.09.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Im Neuköllner Bezirksduell gegen den BSV Hürtürkel hat der TSV Rudow am vergangenen Sonntag verdient mit 4:2 gewonnen. Die Rudower Treffer erzielten Al-Khalaf, der einen Dreierpack schnürte, und Holtz. Es war bereits das sechste Berlin-Liga-Spiel ohne Niederlage für die Mannschaft von Trainer Aaron Müller, die sich in der Tabelle auf Rang fünf verbessert. Das nächste Spiel führt den TSV am Sonnabend, 14 Uhr, zu...

Rudow siegte mit Fortune

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 21.09.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Nach zwei torlosen Unentschieden in Folge hat der Berlin-Ligist endlich mal wieder getroffen. Der 2:1-Sieg gegen Aufsteiger TuS Makkabi war bereits das fünfte Punktspiel in Folge ohne Niederlage für den TSV Rudow. Holtz und Al-Khalaf erzielten die Treffer für die Rudower. „Ein mehr als glücklicher Sieg von uns“, sagte Trainer Aaron Müller. Am Sonntag, 15 Uhr, erwartet der TSV den BSV Hürtürkel zum Bezirksderby an...

Zweite Nullnummer in Folge

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 07.09.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Und wieder steht die Null. Bereits zum zweiten Mal in Folge hat der TSV Rudow kein Gegentor kassiert. Da der Mannschaft von der Stubenrauchstraße am Sonntag gegen den SC Staaken aber auch zum zweiten Mal in Folge kein eigener Treffer gelang, entwickelt sich der TSV zum Nullnummer-Experten. Bester Mann war Torwart Ottho, der zahlreiche gegnerische Chancen vereitelte und damit den Punkt rettete. Am heutigen...

Fades 0:0 bei Empor

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 31.08.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Im vierten Spiel der noch jungen Berlin-Liga-Saison ist der TSV Rudow zum dritten Mal in Folge unbesiegt geblieben. Richtig glücklich machte das über weite Strecken fade 0:0 beim SV Empor am vergangenen Sonnabend aber niemanden. „Mit dem Spiel kann ich nicht zufrieden sein, mit dem Punkt schon“, sagte Rudows Coach Aaron Müller. Czuba hatte kurz vor Schluss die beste TSV-Chance, scheiterte aber am gegnerischen...

Al-Khalaf trifft gleich dreimal

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 24.08.2016 | 3 mal gelesen

Rudow. Im dritten Versuch glückte endlich der erste Saisonsieg. Und der fiel mit 6:2 (2:1) gegen Berlin-Liga-Schlusslicht BSV Al-Dersimspor auch noch überaus deutlich aus. „Am Ende haben wir uns in einen regelrechten Rausch gespielt“, freute sich der TSV-Boss Frank Exner. Ihab Al-Khalaf traf gegen seinen Ex-Klub gleich dreimal (1:1/33., 4:2/69. und 5:2/84.). Die weiteren Rudower Treffer steuerten Barcic (2:1/45.), Aslan...

Abschiedsgeschenk für Beck

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 15.06.2016 | 3 mal gelesen

Rudow. Die Überraschungsmannschaft der Berlin-Liga hat sich mit einem 4:2-Sieg positiv in die Sommerpause verabschiedet. Am Sonntag siegte der TSV Rudow durch Treffer von Sander, Frazer, Gaudian und Czuba verdient gegen Stern 1900. Für Trainer Thorsten Beck war der Sieg ein schönes Abschiedsgeschenk. „Einfach klasse, wie die Spieler mitgezogen haben in dieser Saison“, sagte Beck.

Brown erzielt Blitzhattrick

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 08.06.2016 | 11 mal gelesen

Rudow. Vierter Sieg in Serie, siebtes Spiel ohne Niederlage für den Berlin-Ligisten. Beim Berliner SC siegte der TSV Rudow am vergangenen Sonntag deutlich mit 5:0 und bleibt auf Rang drei. Frazer und Gaudian brachten den TSV in Führung, Mann des Tages war aber Brown. Der Stürmer wurde erst in der 63. Minute eingewechselt und erzielte dann einen lupenreinen Hattrick innerhalb von zehn Minuten (73./77./83.). Im letzten...

Rudow bleibt dritte Kraft

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Tiergarten | am 25.05.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Der TSV Rudow bleibt die dritte Kraft der Berlin-Liga. Gegen den SV Empor siegte die Mannschaft von Trainer Thorsten Beck am vergangenen Sonntag mit 3:0. Die Treffer für den TSV erzielten zweimal Frazer sowie Gaudian. Am kommenden Wochenende ruht der Spielbetrieb in der Berlin-Liga. Danach geht es am 5. Juni um 13 Uhr beim Berliner SC (Hubertussportplatz) weiter.

DRIVE. Volkswagen Group Forum veranstaltet Benefiz-Fußballturnier für Flüchtlinge

Volkswagen Group Forum
Volkswagen Group Forum | Rudow | am 13.05.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Rudow | 1. DRIVE-Cup am 17. Mai 2016 auf dem Gelände des TSV Rudow Im Rahmen der Volkswagen-Initiative „Volkswagen hilft.“ engagiert sich das DRIVE. Volkswagen Group Forum für Flüchtlinge. In Zusammenarbeit mit dem Berliner Sportverein TSV Rudow veranstaltet das DRIVE ein Fußball-Turnier. Am 17. Mai 2016 spielen ab 11.00 Uhr fünf Mannschaften um den 1. DRIVE-Cup. An dieser Aktion nehmen Bewohner des...

Rudow zieht an Tasmania vorbei

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 11.05.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Die herausragende Rückrunde des TSV Rudow geht weiter. Durch den 2:1-Sieg beim BFC Dynamo II am vergangenen Sonntag (Tore durch Gaudian und Kzionzek) sind die Rudower an Tasmania vorbeigezogen und als Dritter beste Neuköllner Mannschaft. „Das war natürlich der Aufhänger für die Kabinenansprache und in der ersten Hälfte hat das Team gezeigt was in ihm steckt“, lobte Rudows Trainer Thorsten Beck. Am kommenden...

Rudow klettert auf Rang vier

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 04.05.2016 | 3 mal gelesen

Rudow. Durch den dritten Sieg in Serie ist der Berlin-Ligist auf den vierten Tabellenplatz geklettert. In der Rückrundentabelle liegt der TSV Rudow mit 29 Punkten sogar auf Rang eins. Im Verfolgerduell gegen Eintracht Mahlsdorf siegte die Mannschaft des scheidenden Trainers Thorsten Beck durch Tore von Gaudian (2), Sander und Matusczyk verdient mit 4:2. „Die Mission ‚geile Rückrunde‘ geht weiter“, freute sich Beck. Das...

Ottho rettet einen Punkt

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 27.04.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Dank Torwart Christopher Ottho hat der Berlin-Ligist bei SD Croatia einen Punkt geholt. Am vergangenen Sonntag war der TSV Rudow spielerisch zwar unterlegen, Ottho brachte die Tempelhofer aber zur Verzweiflung. Kzionzek erzielte das Rudower Tor zum 1:1-Endstand. Das nächste Spiel steigt schon am kommenden Sonnabend. Dann empfangen die Rudower Eintracht Mahlsdorf um 16 Uhr an der heimischen Stubenrauchstraße.

TSV-Routinier glänzt

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 20.04.2016 | 0 mal gelesen

Rudow. Vierter Sieg im sechsten Spiel für den TSV Rudow. Gegen den SC Staaken setzte sich der TSV am vergangenen Sonntag verdient mit 2:1 durch. Holtz und Czuba brachten die Rudower früh in Führung, mehr als der Anschlusstreffer gelang den Gästen nicht. Besonders Torschütze Holtz und Routinier Cuhls überzeugten bei der Mannschaft von Thorsten Beck. Am kommenden Sonntag, 14.30 Uhr, steht für den TSV ein Auswärtsspiel bei SD...

Rudow schlägt den Spitzenreiter

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 13.04.2016 | 2 mal gelesen

Rudow. Das war mal ein Ausrufezeichen. Bei Berlin-Liga-Tabellenführer VSG Altglienicke (unter anderem mit Ex-Hertha-Profi Lennart Hartmann) siegte der TSV Rudow 4:3 und ist jetzt schon Vierter. Sogar Platz zwei ist bei nur einem Punkt Rückstand in Reichweite. Gegen Altglienicke ging der TSV nach drei Minuten durch Sander in Führung. Der Ausgeich des Spitzenreiters schockte Rudow nicht und so erzielte Frazer noch vor der...

Frazer köpft knapp vorbei

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 06.04.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Bei Pokalfinalist BFC Preussen hat der Berlin-Ligist am vergangenen Sonntag eine knappe Niederlage kassiert. Am Ende eines temporeichen Spiels stand es an der Malteserstraße 2:1 für die Lankwitzer, die unter der Woche den Trainer gewechselt hatten. Beide Mannschaften lieferten sich einen offenen Schlagabtausch mit vielen Chancen. Nach einer halben Stunde geriet der TSV Rudow in Rückstand, wenige Minuten später glich...

Kzionzek macht den Anfang

Fußball-Woche
Fußball-Woche | Rudow | am 23.03.2016 | 1 mal gelesen

Rudow. Nach dem unerwarteten Punktverlust gegen den SCC am vergangenen Spieltag ist der TSV Rudow in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Gegen die Füchse siegte der Berlin-Ligist verdient 3:1. Kzionzek per Foulelfmeter, Sander und Matusczyk erzielten die Treffer für Rudow. „Die Jungs haben uns den Job ganz einfach gemacht“, sagte Markus Reichert, der den verreisten Trainer Thorsten Beck vertrat. Das nächste Spiel steht schon...