Turnhalle

1 Bild

Papageno-Turnhalle wird zum Theatersaal / 15 000 Euro vom Schulförderverein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.07.2017 | 48 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Weil die musikbetonte Papageno-Schule an der Bergstraße keine Aula hat und die Kinder ihre Konzerte und Theatervorführungen seit Jahren in der Turnhalle veranstalten, hat der Schulförderverein jetzt professionelle Licht- und Tontechnik gekauft. Die Vereinskasse war prall gefüllt.31 368,38 Euro – so viel Geld hat wohl nicht jeder Schulförderverein in der Kasse. Etwa 31 000 Euro waren bei einem Spendenlauf 2013...

10 Bilder

Jazz, Bauchtanz, Chor, Jonglage und Capoeira – dass alles im Kiez erleben

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Fennpfuhl | am 16.07.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Lichtenberg | Haben Sie auch eine geheime Leidenschaft, die Sie endlich mal ausprobieren wollen? Wo kann man das mehr als an der Volkshochschule zum Beispiel in Lichtenberg! Vor kurzem wurde hier die neue Turnhalle eröffnet – denkmalgerecht dennoch modern eingepasst in das alte Gebäude. Der Bürgermeister Herr Michael Grunst ließ es sich nicht nehmen vorbei zu schauen, neben dem Leiter der Volkshochschule Herrn Matthias Hartung waren...

Neustart für "Alte Turnhalle": Fest zur Wiedereröffnung

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 06.07.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Lichtenberg | Fennpfuhl. Mit einem fröhlichen Fest eröffnet die Volkshochschule Lichtenberg am 14. Juli, ab 18 Uhr, ihre neue „Alte Turnhalle“. Wer mitfeiern möchte, ist herzlich willkommen.Schon 2007 erhielt das Schulgebäude an der Paul-Junius-Straße 71 einen neuen Schliff, zehn Jahre später ist nun auch die dazugehörige Turnhalle fertig saniert. 600 000 Euro hat der Bezirk ins Projekt investiert, das Gebäude bekam ein neues Dach und eine...

3 Bilder

Mehr Sicherheit für Schulkinder: Körnerkiez: Anwohner für Zebrastreifen an der Emser Straße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 28.05.2017 | 78 mal gelesen

Neukölln. Zu einem Kiezspaziergang hatte das Quartiersmanagement Körnerkiez kürzlich alle Anwohner eingeladen. Es ging um Verkehrssicherheit. Ein Problemfall war schnell ausgemacht: die Kreuzung Emser und Ilsestraße.An dieser Stelle müssen regelmäßig viele Kinder der Peter-Petersen- und Konrad-Agahd-Grundschulen die Emser Straße queren. Weil für die beiden benachbarten Schulen vor Ort nur eine sehr kleine Turnhalle zur...

Kaputte Trennwand

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.03.2017 | 5 mal gelesen

Mitte. Weil die Trennwand in der Turnhalle der Grundschule am Brandenburger Tor seit November kaputt ist, können Sportvereine derzeit nicht trainieren. Die Halle ist durch den geschlossenen Vorhang geteilt, Ballspielen über das gesamte Spielfeld nicht möglich. Das Bezirksamt hat eine Firma gefunden, die einen neuen Trennvorhang montieren wird. Ende Februar wurde der Auftrag erteilt. Mit Lieferfrist und Montage soll die...

Neuer Boden für Schulsporthalle

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 02.03.2017 | 5 mal gelesen

Buckow. Die kleine Turnhalle der Grundschule am Sandsteinweg wird voraussichtlich Mitte Mai wieder eröffnet. Das teilt Sportstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) mit. Sie musste am 13. Februar gesperrt werden, weil sich das Parkett abgesenkt hatte. Ursache ist die Beschädigung der Unterkonstruktion. Nun wird der gesamte Boden für rund 50 000 Euro erneuert. Die Arbeiten sollen im April beginnen und etwa vier Wochen dauern. sus

1 Bild

Grünes Licht für Ersatzturnhalle: Lösung für festgefahrenes Diesterweg-Projekt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 29.01.2017 | 229 mal gelesen

Berlin: ehemaliges Diesterweg-Gymnasium | Gesundbrunnen. Das wegen fehlender Finanzierung blockierte Projekt, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums zum Wohn- und Kulturort umzubauen, kommt wieder in Gang. Es gibt jetzt eine Lösung für die dringend notwendige Ersatzsporthalle.Die orangefarbene Schule an der Swinemünder Straße wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten umgebaut. In den Obergeschossen entstehen...

2 Bilder

Neue Gesichter in der Heerstraße: Bezirksamt informiert zur Gemeinschaftsunterkunft

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 12.01.2017 | 596 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftsunterkunft Heerstraße | Westend. 400 umgesiedelte Flüchtlinge – und die meisten bleiben dauerhaft. Im Heim an der Heerstraße gingen mit einem halben Jahr Verspätung die Lichter an. Eine Informationsveranstaltung brachte Klarheit: Bei den Bewohnern handelt es sich zumeist um alleinreisende Männer.Kaum ein Flüchtlingsheim in Berlin kann auf solch eine komplizierte Eröffnungsgeschichte zurückblicken. Dass die neue Unterkunft in der Heerstraße 16 am...

Geflüchtete in Turnhallen müssen weiter auf menschenwürdige Unterbringung warten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 02.12.2016 | 404 mal gelesen

Pankow. Die sogenannten Tempohomes auf der Elisabethaue in Blankenfelde und in der Siverstorpstraße in Karow werden nach Angaben der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in diesem Jahr nicht mehr eröffnet.In diese Gebäude sollen Flüchtlinge einziehen, die bisher noch in Turnhallen des Bezirks untergebracht sind. Der Grund für die Verzögerung: Bewerber, die sich an der Ausschreibung für die Bauarbeiten beteiligten,...

1 Bild

Turnhallen in Wilmersdorf bleiben Wohnstätten

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 104 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Unerfülltes Versprechen: Der Senat kann Flüchtlingen in Wilmersdorfer Turnhallen 2016 doch keine neue Bleibe mehr bieten. Dabei steht die passende Unterkunft seit Monaten leer. Ein Lichtlein brennt – und geht so bald nicht aus. Diese Erkenntnisse ereilt in der Adventszeit diejenigen, die den Alltag von rund 300 Flüchtlingen in den Turnhallen an der Prinzregenten- und der Forckenbeckstraße vor...

1 Bild

Flüchtlinge sitzen fest: Freigabe der Turnhallen-Unterkünfte verzögert sich

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.11.2016 | 236 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im August sollte für sie das Schlimmste überstanden sein. Doch auch Ende Oktober ist für rund 300 Flüchtlinge in zwei Wilmersdorfer Turnhallen kein Umzug in feste Unterkünfte in Sicht. Zu allem Überfluss streikt nun in einer Halle die Heizung.Acht Grad Außentemperatur und innen nicht viel wärmer: Flüchtlinge, die eine Turnhalle in der Forckenbeckstraße ihr Zuhause nennen, erleben dieser Tage eine...

Heimeröffnung steht bevor

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 26.09.2016 | 48 mal gelesen

Westend. Eigentlich sollte schon im August eine neue Flüchtlingsunterkunft im Bürobau an der Heerstraße 16 eröffnet haben. Doch wegen der verschärften Vergabebestimmungen an Träger zieht sich das Verfahren immer noch hin. Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) möchte wenigstens eine zeitweilige Vergabe erwirken – und das Heim Ende September eröffnet sehen. Auf Anfrage in der Bezirksverordnetenversammlung betonte er nochmals...

OSZ-Halle wieder frei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 02.08.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Knobelsdorff-Schule | Siemensstadt. Die Sporthalle der Knobelsdorff-Schule ist wieder frei. Die Flüchtlinge sind in die Unterkunft auf dem Gelände der ehemaligen Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne umgezogen. Wie schnell die Turnhalle für die Schüler des Oberstufenzentrums (OSZ) und den Vereinssport wieder nutzbar ist, wird jetzt geprüft. Laut Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sind größere Schäden nicht erkennbar. Das gilt auch für den Hallenboden, der...

4 Bilder

Schüler initiierten eine Gedenktafel an der Grundschule am Sandhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 14.07.2016 | 70 mal gelesen

Buch. Auf dem Grundstück der Grundschule am Sandhaus wurde eine Gedenktafel enthüllt. Auf ihr wird daran erinnert, dass in der Schulturnhalle in der Zeit des Zweiten Weltkriegs etwa 90 Zwangsarbeiter leben mussten.Die Idee, eine Gedenktafel aufzustellen, entstand Anfang 2014. Seinerzeit stellten die Grundschüler mit Schülern der nahe gelegenen Marianne-Buggenhagen-Schule für Körperbehinderte die Ergebnisse eines gemeinsamen...

Neuer Line-Dance-Kurs

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 03.06.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Turnhalle | Lichtenberg. Am 1. Juli startet der Sportverein Tora Berlin ganz neu in die Line-Dance-Saison und bietet einen Tanzkurs jeden Freitag um 18 Uhr in der Turnhalle in der Bernhard-Bästlein-Straße 22 an. Bei dem Tanz Line-Dance wird nicht paarweise, sondern einzeln getanzt. Dabei müssen alle Tänzer gemeinsam eine Schrittfolge ausführen. Hier steht der Spaß mit Gleichgesinnten im Vordergrund, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Des...

Senat stimmt Umbau der Turnhalle zur Mensa an der Schule im Hasengrund endlich zu

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 07.03.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Grundschule im Hasengrund | Niederschönhausen. Die Grundschule im Hasengrund bekommt endlich ihre Mensa. Für diesen Zweck wird die kleine Sporthalle auf dem Schulgrundstück in der Chalottenstraße 19 umgebaut.Einen entsprechenden Beschluss fasste der Senat. Die Elterninitiative „Pro Hasengrund“ machte sich in den vergangenen Monaten mit mehreren Aktionen für die Umnutzung der früheren Sporthalle stark. Seit Jahren ist die Situation beim Mittagessen in...

2 Bilder

Turnhallen im schlechten Zustand

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 25.02.2016 | 162 mal gelesen

Berlin: Selma-Lagerlöf-Schule | Fennpfuhl. Die Sanitäranlagen der Turnhalle in der Bernhard-Bästlein-Straße 56 sind kaum zumutbar. Da sind sich viele Eltern und Hallennutzer einig. Doch für eine Sanierung ist laut Amt kein Geld da, denn noch sei der Zustand nicht schlimm genug.Die Sanitäranlagen in der Turnhalle in der Bernhard-Bästlein-Straße 56 müssten dringend saniert werden: "Nicht nur der Gymnastik-Klub Fennpfuhl, sondern insbesondere die Kinder der...

Auflösung der Notunterkünfte in Turnhallen lässt auf sich warten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 28.01.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Lichtenberg. Aktuell gibt es im Bezirk noch drei Turnhallen, die als Notunterkünfte genutzt werden. Bezirk und Sportvereine hoffen auf eine schnelle Lösung.Mit den Turnhallen in der Wollenberger Straße 1, an der Treskowallee 8 und in der Darßer Straße 97 werden im Bezirk aktuell drei Hallen als sogenannte Notunterkunft für geflüchtete Menschen genutzt. "Wir hoffen, dass die Belegung nicht mehr von langer Dauer sein wird",...

Flüchtlinge an der Cyclopstraße

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 13.01.2016 | 152 mal gelesen

Wittenau. Eine Turnhalle der Oberstufenzentren an der Cyclopstraße wird mit Flüchtlingen belegt. Dabei handelt es sich um Menschen, die eigentlich in einem Hangar des Flughafens Tempelhof untergebracht werden sollten, der aber aktuell nicht über eine adäquate Heizung verfügt. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales wollte dort ursprünglich schon früher Flüchtlinge unterbringen, musste aber bisher davon absehen, weil die...

10 Bilder

Das war das Jahr 2015 in Lichtenberg

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.12.2015 | 409 mal gelesen

Lichtenberg. Und wieder geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Traditionell der Zeitpunkt, einmal kurz auf die vergangenen zwölf Monate zurückzublicken und einige Berliner-Woche-Schlagzeilen und Geschichten Revue passieren zu lassen. Januar Das Jahr beginnt mit der Wahl der neuen Bürgermeisterin. Der Sozialdemokratin Birgit Monteiro gelingt es erst im zweiten Wahlgang, die Mehrheit der Stimmen der Bezirksverordneten zu...

Turnhallen sollen nicht mehr mit Flüchtlingen belegt werden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 27.12.2015 | 544 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Vier Turnhallen im Bezirk, darunter zwei Schulturnhallen, sind seit Wochen mit Flüchtlingen belegt. Damit soll jetzt Schluss sein.Auf ihrer Sitzung am 17. Dezember haben die Berliner Bezirksbürgermeister einen gemeinsamen Vorschlag zur Unterbringung von Flüchtlingen an den Senat gemacht. Darin wird gefordert, wegen der massiven Eingriffe in Sportunterricht und Vereinssport keine weiteren Turnhallen zu...

1 Bild

Flüchtlingskrise: Ärger um erneute Turnhallen-Belegung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.12.2015 | 213 mal gelesen

Schmargendorf. Zögerliche bis nicht vorhandene Kommunikation, ausfallende Sportnutzung, menschenunwürdige Zustände – es hagelt Kritik gegen die plötzliche Notbelegung der Ruhemann-Halle. Aber Bezirk und Lageso sehen vorerst keine Alternative, um Flüchtlinge vor Frost zu schützen.Tischtennis ist auf längere Zeit passé. Völlig überraschend stand ein Gruppe von Sportsfreunden am 18. November vor dicht gedrängten Zeilen von...

Weitere Turnhalle belegt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.12.2015 | 97 mal gelesen

Moabit. Eine weitere Turnhalle in Moabit ist mit Flüchtlingen belegt worden. Seit 10. Dezember hatte die Bundeswehr die Halle am Unionsplatz vorbereitet. Soldaten bauten Doppelstockbetten auf. KEN

Kritik an Wahl der Unterkünfte für Flüchtlinge

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 03.12.2015 | 375 mal gelesen

Lichtenberg. Mit regelmäßigen Zusammenkünften von Senat und den Bezirksbürgermeistern könnte die Verteilung von Flüchtlingen auf bestehende Unterkünfte besser abgesprochen werden, fordert Birgit Monteiro (SPD). So könnte auf die Belegung von Turnhallen weitgehend verzichtet werden. "Turnhallen sind gerade für die Unterbringung von Familien mit Säuglingen ungeeignet", sagt Birgit Monteiro (SPD). Die Bürgermeisterin hatte sich...

Protestbrief mit Wirkung: Ersatz für Turnhalle und Trainingszeiten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.11.2015 | 62 mal gelesen

Moabit. Manchmal zeigt ein Protestbrief an Politiker doch rasch Wirkung.Kaum hatte der Moabiter Sportverein ASV Berlin nach der Beschlagnahme seiner Sportstätte in der Turmstraße 85b für die Belegung mit Flüchtlingen Sozialsenator Mario Czaja (CDU) und dem Bezirksamt Mitte ein „Straßenturnen“ in Aussicht gestellt, fanden Verein, Sportstadträtin Sabine Smentek (SPD) und Sportamt doch noch „weitgehend“ Ersatzhallen und...