Umbau

Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark sollen jetzt schon neue Sportanlagen gebaut werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. Früher als geplant beginnen bereits in diesem Jahr Bauarbeiten im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (FLJS).Die Sanierung und den Umbau dieser großen Multifunktionssportanlage zu einem Inklusionszentrum für den Sport plant der Senat bereits seit sieben Jahren. Bevor es mit dem Bauen losgehen kann, sind allerdings aufwendige Vorarbeiten nötig. So war unter anderem eine Machbarkeitsstudie anzufertigen. Nachdem...

Aktenarchiv wird umgebaut

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 10.06.2017 | 14 mal gelesen

Köpenick. Das Bauaktenarchiv des Fachbereichs Bau- und Wohnungsaufsicht am Standort Luisenstraße 16 bleibt vom 19. bis 30. Juni aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen. Rückfragen unter  902 97 24 50. sim

2 Bilder

Galerie Kaufhof schließt: Nicht nur die Warenhaus-Ära endet am Ostbahnhof

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.06.2017 | 650 mal gelesen

Berlin: Galeria Kaufhof am Ostbahnhof | Friedrichshain. Das nahe Ende kündigt sich durch Schnäppchen an. Preisreduziert, viele Prozente Rabatt, alles muss raus, werben Plakate am Eingang der Galeria Kaufhof am Ostbahnhof.Der traditionsreiche Kaufhausstandort erlebt derzeit seine letzten Tage. Am 30. Juni ist Schluss. Damit endet eine Ära, die 1979 mit der Eröffnung des Centrum-Warenhauses begann.Alles muss raus gilt aber nicht nur für den Kaufhof, der selbst vor...

1 Bild

Seniorenresidenz hofft auf Erlaubnis zum Bau einer Schankveranda

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.05.2017 | 88 mal gelesen

Wilmersdorf. Noch ist der Vorgarten für Bewohner der Seniorenresidenz Meinekestraße ein unerschlossenes Idyll. Deshalb möchte ihn das Heim barrierefrei, ebenerdig und gastlich gestalten, braucht aber die Erlaubnis des Bezirks. Und der befürchtet einen heiklen Nebeneffekt.Kann denn Garten Sünde sein? Muss man den Wunsch, ein lauschiges Biotop für Alte und Gebrechliche zu schaffen, wirklich bürokratisch prüfen? Man muss. Denn...

2 Bilder

Kein verstaubtes Image mehr - Umbau im "Haus der Bildung" an der Boddinstraße abgeschlossen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.05.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Haus der Bildung Neukölln | Neukölln. Das „Haus der Bildung“ an der Boddinstraße 34 empfängt seine Besucher nun mit neuem Vorplatz und Foyer. Am 5. Mai wurde die Fertigstellung gefeiert. „Sieht doch aus wie ein ganz normales Verwaltungsgebäude, könnte jemand sagen. Ja stimmt, jetzt sieht es so aus“ – so begann Bildungsstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) seine Begrüßungsrede. Er selbst hat seinen Amtssitz im Gebäude und freut sich über den hellen,...

Der Lewaldplatz wird erneuert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.05.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Lewaldplatz | Prenzlauer Berg. Auf dem stark beanspruchten Lewaldplatz werden bis August die Grün- und Spielflächen erneuert. Dafür muss der gesamte Platz gesperrt werden. Die Grünanlage wird zum Kiez-Treff aufgewertet. Dazu werden unter anderem die Bereiche für Kinder mit neuen Spielgeräten erweitert sowie alle Wege, Zugänge und die Einzäunung neu hergestellt. Der Platz wird mit festen Sitzgelegenheiten, zum Beispiel mit einer farbigen...

1 Bild

Bürgermeisterin informiert sich zum KaDeWe-Umbau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2017 | 220 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Angelika Schöttler und Natalia Kontos wurden von den Chefs persönlich am Entrée abgeholt. Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin und die Vertreterin des öffentlich-privaten Netzwerks für Wirtschaft und Technologie informierten sich über das neue Konzept des KaDeWe.In den kommenden Jahren wird das Kaufhaus des Westens umgebaut. An einigen Stellen erkennt man bereits die Umgestaltung, so am Eingang in der ...

Supermarkt wird umgebaut

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.04.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: EDEKA Center im MOA Bogen | Moabit. Der Edeka-Supermarkt im Moa-Bogen wird umgebaut. An die Stelle des früheren Schreibwarenladens kommt ein Café. Das Café erhält einen Außenbereich auf dem Gehweg der Birkenstraße und dafür einen eigenen Eingang. Ein Teil des Foyers wird in die Gastronomiefläche einbezogen. Nach Fertigstellung des Cafés entsteht in der derzeitigen Bäckerei eine Sushi-Abteilung. KEN

Möbel Kraft

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Hellersdorf | am 13.04.2017 | 7 mal gelesen

Fredersdorf-Vogelsdorf: Möbel Kraft | Möbel Kraft, Frankfurter Chaussee 50, 15370 Vogelsdorf, Mo-Sa 10-20 UhrNach mehrwöchigem Umbau eröffnete Möbel Kraft in Vogelsdorf Anfang März wieder für seine Kunden. Hier gibt es auf vier Verkaufsebenen jetzt noch mehr Einrichtungsideen für jeden Geldbeutel. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Bürgerbüro wird ausgebaut

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 13.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Wasserstadt | Hakenfelde. Das Bürgerbüro Wasserstadt wird ausgebaut. Da der Publikumsverkehr stetig steigt, müssen zusätzliche Arbeitsplätze her. Im Zuge der Bauarbeiten bleibt das Bürgerbüro an der Hugo-Cassirer-Straße 48 noch bis zum 12. Mai geschlossen. Alternativ sind das Bürgeramt im Rathaus Spandau und das Bürgerbüro Kladow geöffnet. Bereits vereinbarte Termine für diesen Zeitraum werden auf den Standort im Rathaus umgeleitet oder...

1 Bild

Politik gibt die Theater auf: Umbauplan fürs Ku’damm-Karree in der BVV durch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 13.04.2017 | 244 mal gelesen

Berlin: Ku'damm-Karree | Charlottenburg. Bedenkenträgerei beigelegt: Mit Ausnahme der CDU billigen alle Fraktionen in der BVV den finalen Plan zur Belebung des Ku’damm-Karrees. Zudem gilt eine Ersatzspielstätte für die Komödie am Kurfürstendamm als gesichert: das Schiller-Theater. Wenn sich der Vorhang im Mai 2018 für immer senkt, steht der Komödie am Kurfürstendamm eine Art Seelenwanderung bevor. Sie zieht nach über 90 Jahren aus ihren Stammräumen...

2 Bilder

Pläne für Kletter- und Fitness-Spielplatz an der Großgörschenstraße vorgestellt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.04.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Kletter- und Fitness-Spielplatz | Schöneberg. Der Kletter- und Fitness-Spielplatz an der Großgörschenstraße wird umgebaut. Was er künftig bieten wird, darüber haben das Quartiersmanagement (QM) Schöneberger Norden und das beauftragte Landschaftsarchitekturbüro unlängst informiert.Für ihren Entwurf hatten Lechner Landschaftsarchitekten Anregungen der Nachbarn und junger Fitnessexperten aufgenommen. Sie waren in einer Ideenwerkstatt im März gesammelt worden. In...

Manufactum brot&butter

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 04.04.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Manufactum | Manufactum brot&butter, Hardenbergstraße 4-5, 10623 Berlin, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr, 24 03 38 44 Nach kurzer Umbauphase hat Manufactum am 23. März den brot&butter-Laden im Haus Hardenberg wieder eröffnet. Im Innenraum wurde die Anzahl der Sitzplätze erweitert; auch drauen kann man warme und kalte Speisen genießen oder bei der hauseigenen Steinofenbäckerei einkaufen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

C&A

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Buckow | am 03.04.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Gropius Passagen | C&A, Johannisthaler Chaussee 317, 12351 Berlin, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-22 UhrAm 30. März eröffnete C&A nach einer dreimonatigen Umbauphase in der Fashion Mall der Gropius Passagen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Musikschule im Umzugsmodus: An der Moritzstraße beginnen im Sommer Bauarbeiten

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 01.04.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Musikschule Spandau | Spandau. Die Volkshochschule Spandau hat ihren Umzug ins frisch sanierte Domizil in der Carl-Schurz-Straße schon im vorigen Jahr bewältigt – nun steht ein Ortswechsel auch für die Musikschule in der Moritzstraße an. Der soll allerdings von vorübergehender Dauer sein.Möglich macht’s das Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz, von dem die Altstadt in den kommenden Jahren mit bis zu 50 Millionen Euro profitiert: Weil...

Bürgerbüro geschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 17.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Wasserstadt | Hakenfelde. Das Bürgerbüro in der Wasserstadt bleibt am 10. April geschlossen. Das Büro an der Hugo-Cassirer-Straße 48 bekommt an diesem Tag zusätzliche Arbeitsplätze aufgrund des steigenden Publikumverkehrs. Das Bürgeramt im Rathaus Spandau und das Bürgerbüro in Kladow haben am 10. April regulär geöffnet. Für Rückfragen ist das Behördentelefon 115 geschaltet. uk

3 Bilder

Neuer Pächter in Charlottenburgs ältester Kneipe

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 302 mal gelesen

Berlin: Wilhelm Hoeck 1892 | Charlottenburg. „Wilhelm Hoeck“ ist nicht totzukriegen. Nach einer zwischenzeitlichen Schließung des urigen Lokals im alten Teil der Wilmersdorfer Straße will der neue Pächter Marko Tobjinski die Kneipe zu neuer Blüte führen. Bloß nichts ändern, heißt die Devise – auf dass der rustikal-gemütliche Geist verbleibt.Es ist nicht so, dass Marko Tobjinski diese Kneipe gesucht hatte. Man könnte sogar sagen, die Kneipe hatte nach ihm...

dm-drogerie markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Lichtenberg | am 25.02.2017 | 29 mal gelesen

Berlin: Ring-Center I | dm-drogerie markt, Frankfurter Allee 111, 10247 Berlin, Mo-Sa 9.30-21 UhrNach siebenwöchiger Umbauphase öffnet dm am 27. Februar wieder die Türen im UG des Ring-Centers I und bietet hier Drogerieartikel aus den Bereichen Gesundheit, Schönheit, Haushalt und Baby an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Kreuzung soll sicherer werden: Umbau an der Nonnendammallee

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 18.02.2017 | 290 mal gelesen

Berlin: Kreuzung Nonnendammallee Paulsternstraße | Siemensstadt. Spätestens im April soll der Umbau der unfallträchtigen Kreuzung Nonnendammallee, Paulsternstraße/Otternbuchtstraße beginnen.In diesem Fall profitiert Spandau vom Sofortprogramm des rot-rot-grünen Senats zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Baukosten übernimmt der Senat. Die exakte Summe steht noch nicht fest, allerdings gehen die Planer von mindestens 200.000 Euro aus. Wie nötig der Umbau ist, zeigt der...

Was wird aus der Bibliothek?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.02.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Bona-Peiser-Bibliothek | Kreuzberg. Die ehemaligen Räume der Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße sollen zu einem Informations- und Begegnungszentrum werden. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Anfang Februar habe es dazu eine Ideenwerkstatt mit verschiedenen Projekten und Initiativen gegeben. Die bereits stattfindenden Deutschkurse der...

1 Bild

Bären brauchen eine neue Anlage: Förderverein ruft zum Spenden auf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 15.02.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Malaienbären im Tierpark Friedrichsfelde sollen eine neue Anlage bekommen. Doch es fehlen noch 150 000 Euro.Malaienbären sind geschickte Baumkletterer. In ihrem neuen Domizil im Alfred-Brehm-Haus sollen sie deshalb auch bessere Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten bekommen. Doch der Umbau der Innen- und Außenanlage für die im Tierpark lebenden zwei Bären ist teuer. Rund 625 000 Euro soll der Wechsel...

1 Bild

Einsicht erwünscht: Verordnete wollen Unterlagen zur Verkehrsuntersuchung in Tegel

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.02.2017 | 177 mal gelesen

Tegel. Der Umbau des Tegel-Centers sorgt bei Anwohnern und Bezirksverordneten nicht nur für Freude, sondern auch für einige Bedenken. Vor allem, wenn es um die angespannte Situation auf den Straßen rund ums Einkaufszentrum geht. Der Bauausschuss stimmte jetzt dafür, Einsicht in Verkehrsuntersuchungen zu erhalten.Schon in der gut besuchten Informationsveranstaltung des Investors HGHI Holding Anfang Januar hatten einige...

1 Bild

Renzo-Piano-Hochhaus wird umgebaut: Mieter ist ein Internetunternehmen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.02.2017 | 218 mal gelesen

Berlin: Renzo-Piano-Hochhaus | Tiergarten. Das Renzo Piano-Hochhaus am Potsdamer Platz wird umgebaut und saniert.Das Berliner Architektenbüro Bollinger + Fehlig und das Bauunternehmen UndKrauss haben mit dem Umbau des 70 Meter hohen Gebäudes begonnen. Das Vorhaben erfolgt im sogenannten Design- und Build-Verfahren. Planung und Ausführung werden dabei zusammengelegt. Die Bauzeit kann so verkürzt werden. Bei der 1998 als „Forum Tower“ errichteten Immobilie...

Seniorenhaus baut um

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 30.01.2017 | 3 mal gelesen

Wilmersdorf. Nutzer des Veranstaltungssaals im Werner-Bockelmann-Haus, Bundesallee 49, müssen demnächst mit Einschränkungen rechnen. Von Donnerstag, 23. Februar, bis Mittwoch, 31. Mai, bleibt die Räumlichkeit wegen eines Umbaus geschlossen. Gruppe und Kursen, die hier heimisch waren, finden in dieser Zeit anderenorts statt – das Bockelmann-Haus arbeitet an Alternativen, um einen Ausfall von Veranstaltungen zu vermeiden. tsc

10 Bilder

„Wir wollen hier ein bisschen angeben“: Investor präsentiert Pläne fürs Tegel-Center

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 14.01.2017 | 1303 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Nicht alle fanden einen Sitzplatz, etliche lauschten im Stehen oder quetschten sich auf die Empore: Mehr als 300 Besucher kamen am 5. Januar in die Humboldt-Bibliothek, um Einzelheiten über die Zukunft des Tegel-Centers zu erfahren.„Hätte nicht gedacht, dass es so voll wird“, raunte auch ein Gast seinem Sitznachbarn zu. „Naja, wenn’s doch um unsere Markthalle geht!“, bekam er zur Antwort. Die Sorge um den Verbleib der...