Umbau

6 Bilder

Umbau beginnt mit Abriss: Das Kulturhaus an der Berliner Allee wird endlich saniert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.01.2018 | 249 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Peter Edel | Es ist eines der prägnantesten Gebäude an der Berliner Allee: das frühere Kulturhaus „Peter Edel“. Seit zehn Jahren steht es leer. Doch nun begannen die ersten Arbeiten. In etwa zwei Jahren soll dort wieder Leben einziehen. Das ursprüngliche Gebäude in der Berliner Allee 125 wurde Ende des 19. Jahrhunderts gebaut. Der Weiße See war bei den Berlinern als Vergnügungsort sehr beliebt. Das Haus diente als Ballsaal und...

"access" Tankstelle

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Westend | am 27.12.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: access | "access" Tankstelle: Nach dem Umbau heißt die ehemalige "Go" Tankstelle in Westend jetzt "access". Waschhalle, Werkstatt und Shop sind integriert. Reichsstraße 86, 14052 Berlin, Mo-Fr 6-22 Uhr, Sa, So und feiertags 7-22 Uhr. 304 60 42 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Ankommen mit Problemen: Matthias Kubusch, "Meine Bühne" und die Friedhofskapelle

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.12.2017 | 85 mal gelesen

Berlin: Theaterkapelle | Der Aufführungsraum in der Theaterkapelle an der Boxhagener Straße sieht nach Baustelle aus. In diesem Fall täusche der Eindruck, erklärt Matthias Kubusch (50). Was hier rumstehe seien vor allem Bühnenrequisiten. Insgesamt ist es aber so, dass die vorgesehenen Umbauarbeiten im Haus längst nicht abgeschlossen sind, ja noch nicht einmal richtig begonnen haben. Den Probenraum im Keller kann seine Truppe weiterhin nicht...

1 Bild

Druck beim Tempolimit: Stadtteilvertreter wollen Pichelsdorfer Straße entschleunigen 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 12.12.2017 | 113 mal gelesen

Über ein Tempo 30 auf der Pichelsdorfer Straße wird seit Jahren diskutiert. Viele Bezirksverordnete und Anwohner wollen das Tempolimit. Jetzt macht die Stadtteilvertretung Wilhelmstadt Druck. Endlich Tempo 30 ganztags auf der Pichelsdorfer Straße. Das fordert die Stadtteilvertretung Wilhelmstadt (STV) seit langem. Auf der Hauptstraße und zentralen Einkaufsmeile reiht sich Geschäft an Geschäft, unzählige Autos und Busse...

1 Bild

Das Zentrum wird aufgefrischt: Neue Gebäude mit 200 Wohnungen entstehen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 12.12.2017 | 1491 mal gelesen

Berlin: Märkisches Zentrum | Das Märkisches Zentrum soll bis ins Jahr 2022 ein neues Gesicht bekommen. Dazu gehören auch neue Wohngebäude. Der Investor und Asset Manager Kintyre Investments hat am 4. Dezember sein vorläufiges Konzept für die Sanierung des Märkischen Zentrums am Wilhelmsruher Damm vorgelegt. In den Einzelheiten stimmt Kintyre sein Vorhaben aktuell mit den zuständigen Behörden und Beteiligten ab. Außerdem befindet sich das Unternehmen in...

4 Bilder

Pappelallee: Bauarbeiten nach zweieinhalb Jahren abgeschlossen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.12.2017 | 106 mal gelesen

Der Umbau der Pappelallee zwischen Danziger und Wichertstraße ist abgeschlossen. Nach 29 Monaten Bauzeit gaben Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner und Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (beide Bündnis 90/Die Grünen) die Pappelallee für den Verkehr frei. Als sichtbares Zeichen pflanzten sie an der Ecke zur Buchholzer Straße eine etwa 4,50 Meter hohe Kastanie. Um den Erhalt und die Neupflanzung von Bäumen entlang...

Vorstreckungen gleich bauen!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.11.2017 | 17 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt plant den Umbau der Scherenbergstraße. In diesem Zusammenhang sollten auch gleich richtige Gehwegvorstreckungen gebaut werden. Diesen Auftrag erteilte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dem Bezirksamt, nachdem das Umbauvorhaben im Verkehrsausschuss vorgestellt wurde. Die bisherigen Planungen sehen lediglich eine Markierung der Gehwegvorstreckungen vor, tragen daher eher provisorischen...

Deichmann

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Gesundbrunnen | am 21.11.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Gesundbrunnen-Center | Deichmann: Am 23. November öffnet die Deichmann-Filiale wieder für ihre Kunden. In den neu gestalteten Verkaufsräumen im Gesundbrunnen-Center präsentiert der Schuheinzelhändler sein umfangreiches Angebot. Badstraße 4, 13357 Berlin, Mo-Sa 10-22 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Umbau des Nollendorfplatzes stockt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 161 mal gelesen

Schöneberg. Der Umbau des Nollendorfplatzes ist ein ehrgeiziges Projekt. In zwei Jahren der Planung ist man allerdings über Koordinierungsrunden nicht hinausgekommen. Einen Riesenumfang werden nicht nur die Bauarbeiten haben. Eine U-Bahnhofsanierung soll aus dem hässlichen Verkehrsknotenpunkt einen attraktiven Platz machen. Er soll nicht zuletzt den Wirtschaftsstandort Kleiststraße voranbringen. "Dimensionen" hätten...

1 Bild

Bauarbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee gehen zu Ende

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.11.2017 | 149 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Die Eröffnung passierte eher nebenbei. Aber immerhin mit ein paar Luftballons. Seit Ende Oktober ist Betrieb in mehreren Geschäften entlang der umgebauten Ladenzeilen zwischen S- und U-Bahnhof Frankfurter Allee. Ein Döner- und Asia-Imbiss haben geöffnet und auch der Service Store der Bahn. Lange genug hat es ja auch gedauert, bis sie endlich loslegen konnten. Wie mehrfach berichtet sollte der Einzug zunächst...

1 Bild

Museum zeigt Fotos und Filme aus dem „New Bauhaus Chicago“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 02.11.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Das Gebäude des Bauhaus-Archivs und Museums für Gestaltung an der Klingelhöferstraße wird in den kommenden Jahren saniert und um einen Neubau erweitert. Als letzte Ausstellung vor dem Umzug von Verwaltung und Depot ins Schillertheater im Frühjahr 2018 wird am 15. November um 10 Uhr die große Sonderschau „New Bauhaus Chicago“ eröffnet. Unter dem Motto „Experiment Fotografie und Film“ wird erstmals in Europa ein...

Bauhaus vor dem Umbau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 31.10.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung | Tiergarten. Die Ausstellung „Bauhaus in Bewegung“ im Bauhaus-Archiv und Museum für Gestaltung, Klingelhöferstraße 14, ist nur noch bis zum 13. November zu sehen. Ab 15. November präsentiert das Haus seine letzte große Sonderausstellung „New Bauhaus Chicago. Experiment Fotografie Film“ (bis 5. März 2018), bevor Archiv und Museum im kommenden Frühjahr aus dem denkmalgeschützten Museumsbau ausziehen. Er wird aus Anlass des 100....

1 Bild

Im Tierpark wird jetzt angepackt: Umbau des Alfred-Brehm-Hauses und vieles mehr

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichsfelde | am 10.10.2017 | 238 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die großen Pläne für den Tierpark werden nun konkret angegangen und in den nächsten drei Jahren 30 Millionen Euro investiert. Tierparkdirektor Andreas Knieriem treibt damit seine Vision voran, die Anlagen an die Ansprüche moderner zoologischer Einrichtungen anzupassen. Ein großer Teil von etwa sechs Millionen Euro fließt in den Umbau des Alfred-Brehm-Hauses. Das historische Raubtierhaus, das bereits 1963...

Lidl

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Marzahn | am 05.10.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Lidl | Lidl, Allee der Kosmonauten 141, 12683 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Am 12. Oktober öffnet Lidl wieder seine Türen. Die Filiale wurde in den vergangenen Wochen großmodernisiert, wobei zu den Modernisierungsmaßnahmen ein neues Backregal, ein neuer Fliesenfußboden, ein modernes, energiesparendes LED-Beleuchtungskonzept, der Anstrich der Wände sowie der Umbau des Pfandraumes und die Errichtung einer modernen Einkaufswagenbox...

Lidl

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Britz | am 28.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Lidl | Lidl, Warmensteinacher Straße 57, 12349 Berlin, Mo-Sa 8-21 Uhr Die Filiale wurde in den vergangenen Wochen umfassend modernisiert und öffnete am 2. Oktober wieder ihre Türen. Zu den Modernisierungsmaßnahmen gehören ein neues Backregal, ein neuer Fliesenfußboden, ein modernes, energiesparendes LED-Beleuchtungskonzept, eine neue Decke, der Anstrich der Wände sowie der Umbau des Pfandraums. Mit der Einführung der neuen...

dm-Markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 28.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: dm-Markt | dm-Markt, Wilmersdorfer Straße 126/127, 10627 Berlin, Mo-Sa 9-21 Uhr Nach dreiwöchigem Umbau öffnete der dm-Markt am 30. September wieder seine Türen. Schminkfans können sich jetzt auf ein größeres Sortiment freuen. Mehr Service und Auswahl gibt es auch am dm-Fotoservice sowie in der dm-Kinderwelt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

4 Bilder

Das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark soll komplett neu gebaut werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.09.2017 | 334 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark | Prenzlauer Berg. Der Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark (FLJS) soll ab 2020 zu einem barrierefreien Leuchtturmprojekt für den Inklusionssport ausgebaut werden. Über den Stand der Umbauvorbereitungen informierte Berlins Sportstaatssekretär Christian Gaebler (SPD) bei einem Vor-Ort-Termin. Mit dabei waren Verena Bentele, die Beauftragte der Bundesregierung für Belange von Menschen mit Behinderung, der Bundestagsabgeordnete...

Spielplatz neu eröffnet

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 19.09.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Niebelungen-Spielplatz | Charlottenburg. Stadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) hat am 18. September den sanierten Kinderspielplatz in der Richard-Wagner-Straße eröffnet. Alle Baumaßnahmen sind abgeschlossen und der Kiez hat mit dem Themenspielplatz „Nibelungensaga“ eine neue Attraktion. Die klassischen Figuren von Siegfried, Brünhild, Alberich (der Hüter des Schatzes), Hagen von Tronje und ein Drachen sind neben einer Burg und den typischen...

Olivaer Platz: Totalumbau oder nicht – die politische Entscheidung naht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 04.09.2017 | 142 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Charlottenburg. Der geplante Umbau des Olivaer Platz erhitzt seit Jahren die Gemüter. Nun erwarten Gegner wie Befürworter die Weichenstellung bei der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses am Mittwoch, 6. September. Anfang August war der symbolische Spatenstich für den Start der Umbaumaßnahmen am Protest der „Bürgerinitiative Olivaer Platz“ gescheitert. Jetzt liegt der Ball beim Stadtentwicklungsausschuss. Bis...

4 Bilder

Helle Strahlen aus Granit: Der Alfred-Grenander-Platz soll bis Jahresende umgebaut sein

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.09.2017 | 318 mal gelesen

Berlin: Alfred-Grenander-Platz | Zehlendorf. Wenn es heiß ist, staubt es, bei Regen entstehen große Pfützen. Der Alfred-Grenander-Platz vor dem U-Bahnhof Krumme Lanke ist seit Mai eine große Baustelle mit Bagger, Sandbergen, rot-weißen Bauzäunen. Und oft genug sieht es nach Stillstand aus. Der Eindruck täuscht, sagt Optiker Christian Zech, Gründer der Krumme Lanke Interessengemeinschaft (KLIG) und Initiator der Umbaumaßnahme. Aber er gibt auch zu, dass...

1 Bild

Abriss, Neubau, Ankauf: Stadträtin Weißler legt Machbarkeitsstudie zur Bruno-Lösche-Bücherei vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.08.2017 | 287 mal gelesen

Berlin: Bruno-Lösche-Bibliothek | Moabit. „Ich habe hier die Hälfte meiner Kindheit verbracht“, schwärmt ein Moabiter, der immer noch gerne herkommt. „Sehr freundliche Mitarbeiter und ein toller Ort zum Lernen“, lobt eine regelmäßige Besucherin die Bruno-Lösche-Bibliothek. Die Bildungsstätte an der Perleberger Straße soll erweitert werden. Bezirksstadträtin Sabine Weißler (Grüne) hat dazu eine Machbarkeitsstudie vorgelegt.Im November 2014 hatte die...

5 Bilder

Pflasterwüste umgestalten: Bezirksamt soll Plan für Prerower Platz vorlegen

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 14.08.2017 | 130 mal gelesen

Berlin: Prerower Platz | Neu-Hohenschönhausen. Ein paar Bäume stehen zwar drum herum, die Fläche selbst ist aber eine Pflastersteinwüste, Bänke oder Blumenrabatten fehlen: Zum Verweilen lädt der Prerower Platz aktuell nicht ein. Die Bezirksverordneten wollen, dass sich das ändert.Die meisten Menschen eilen nur auf dem Weg zum Linden-Center vorbei. Andere wollen in die Anna-Seghers-Bibliothek, zum Ärztehaus oder zur Tramhaltestelle. Hin und wieder...

4 Bilder

Spatenstich vertagt: BI Olivaer Platz macht mit Erfolg gegen Bauauftakt mobil 2

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 07.08.2017 | 278 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Wilmersdorf. Die lange Geschichte zur Umgestaltung des Olivaer Platz erhält ein weiteres Kapitel. Wegen des Protests der Bürgerinitiative verzichtete der Grünen-Stadtrat Oliver Schruoffeneger am 2. Juli auf den ersten Spatenstich. Damit wollte er ursprünglich die landschaftsgärtnerischen Arbeiten auf dem Platz einleiten. Ab Ende Oktober 2017 hätte dann das Straßen- und Grünflächenamt die Grünanlage nach einem Entwurf des...

Woolworth baut Filiale um

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Woolworth | Charlottenburg. Woolworth schließt seine Filiale in der Wilmersdorfer Straße vorübergehend für einen Umbau. Letzter Verkaufstag ist der 5. August. Am 31. August soll die modernisierte Filiale wieder eröffnen. my

Bürgeramt Zehlendorf eröffnet nach Umbau am 2. August

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.07.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Kürzere Wege und mehr Übersichtlichkeit – dadurch zeichnen sich die neuen Räume des Bürgeramtes im Rathaus Zehlendorf aus. Am Mittwoch, 2. August, findet die Eröffnung mit Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) und Stadtrat Michael Karnetzki statt (SPD).Wer jetzt zum Bürgeramt am Teltower Damm 18 kommt, muss keinen langen Flur mehr entlang gehen. Die Anmeldung und der Warteraum befinden sich ab sofort...