Umbau

Bürgerbüro geschlossen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 17.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Wasserstadt | Hakenfelde. Das Bürgerbüro in der Wasserstadt bleibt am 10. April geschlossen. Das Büro an der Hugo-Cassirer-Straße 48 bekommt an diesem Tag zusätzliche Arbeitsplätze aufgrund des steigenden Publikumverkehrs. Das Bürgeramt im Rathaus Spandau und das Bürgerbüro in Kladow haben am 10. April regulär geöffnet. Für Rückfragen ist das Behördentelefon 115 geschaltet. uk

3 Bilder

Neuer Pächter in Charlottenburgs ältester Kneipe

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.03.2017 | 161 mal gelesen

Berlin: Wilhelm Hoeck 1892 | Charlottenburg. „Wilhelm Hoeck“ ist nicht totzukriegen. Nach einer zwischenzeitlichen Schließung des urigen Lokals im alten Teil der Wilmersdorfer Straße will der neue Pächter Marko Tobjinski die Kneipe zu neuer Blüte führen. Bloß nichts ändern, heißt die Devise – auf dass der rustikal-gemütliche Geist verbleibt.Es ist nicht so, dass Marko Tobjinski diese Kneipe gesucht hatte. Man könnte sogar sagen, die Kneipe hatte nach ihm...

dm-drogerie markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Lichtenberg | am 25.02.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Ring-Center I | dm-drogerie markt, Frankfurter Allee 111, 10247 Berlin, Mo-Sa 9.30-21 UhrNach siebenwöchiger Umbauphase öffnet dm am 27. Februar wieder die Türen im UG des Ring-Centers I und bietet hier Drogerieartikel aus den Bereichen Gesundheit, Schönheit, Haushalt und Baby an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

Kreuzung soll sicherer werden: Umbau an der Nonnendammallee

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 18.02.2017 | 214 mal gelesen

Berlin: Kreuzung Nonnendammallee Paulsternstraße | Siemensstadt. Spätestens im April soll der Umbau der unfallträchtigen Kreuzung Nonnendammallee, Paulsternstraße/Otternbuchtstraße beginnen.In diesem Fall profitiert Spandau vom Sofortprogramm des rot-rot-grünen Senats zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Baukosten übernimmt der Senat. Die exakte Summe steht noch nicht fest, allerdings gehen die Planer von mindestens 200.000 Euro aus. Wie nötig der Umbau ist, zeigt der...

Was wird aus der Bibliothek?

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.02.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Bona-Peiser-Bibliothek | Kreuzberg. Die ehemaligen Räume der Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße sollen zu einem Informations- und Begegnungszentrum werden. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Anfang Februar habe es dazu eine Ideenwerkstatt mit verschiedenen Projekten und Initiativen gegeben. Die bereits stattfindenden Deutschkurse der...

1 Bild

Bären brauchen eine neue Anlage: Förderverein ruft zum Spenden auf

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 15.02.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Die Malaienbären im Tierpark Friedrichsfelde sollen eine neue Anlage bekommen. Doch es fehlen noch 150 000 Euro.Malaienbären sind geschickte Baumkletterer. In ihrem neuen Domizil im Alfred-Brehm-Haus sollen sie deshalb auch bessere Beschäftigungs- und Klettermöglichkeiten bekommen. Doch der Umbau der Innen- und Außenanlage für die im Tierpark lebenden zwei Bären ist teuer. Rund 625 000 Euro soll der Wechsel...

1 Bild

Einsicht erwünscht: Verordnete wollen Unterlagen zur Verkehrsuntersuchung in Tegel

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.02.2017 | 168 mal gelesen

Tegel. Der Umbau des Tegel-Centers sorgt bei Anwohnern und Bezirksverordneten nicht nur für Freude, sondern auch für einige Bedenken. Vor allem, wenn es um die angespannte Situation auf den Straßen rund ums Einkaufszentrum geht. Der Bauausschuss stimmte jetzt dafür, Einsicht in Verkehrsuntersuchungen zu erhalten.Schon in der gut besuchten Informationsveranstaltung des Investors HGHI Holding Anfang Januar hatten einige...

1 Bild

Renzo-Piano-Hochhaus wird umgebaut: Mieter ist ein Internetunternehmen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.02.2017 | 203 mal gelesen

Berlin: Renzo-Piano-Hochhaus | Tiergarten. Das Renzo Piano-Hochhaus am Potsdamer Platz wird umgebaut und saniert.Das Berliner Architektenbüro Bollinger + Fehlig und das Bauunternehmen UndKrauss haben mit dem Umbau des 70 Meter hohen Gebäudes begonnen. Das Vorhaben erfolgt im sogenannten Design- und Build-Verfahren. Planung und Ausführung werden dabei zusammengelegt. Die Bauzeit kann so verkürzt werden. Bei der 1998 als „Forum Tower“ errichteten Immobilie...

Seniorenhaus baut um

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 30.01.2017 | 3 mal gelesen

Wilmersdorf. Nutzer des Veranstaltungssaals im Werner-Bockelmann-Haus, Bundesallee 49, müssen demnächst mit Einschränkungen rechnen. Von Donnerstag, 23. Februar, bis Mittwoch, 31. Mai, bleibt die Räumlichkeit wegen eines Umbaus geschlossen. Gruppe und Kursen, die hier heimisch waren, finden in dieser Zeit anderenorts statt – das Bockelmann-Haus arbeitet an Alternativen, um einen Ausfall von Veranstaltungen zu vermeiden. tsc

10 Bilder

„Wir wollen hier ein bisschen angeben“: Investor präsentiert Pläne fürs Tegel-Center

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 14.01.2017 | 792 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Nicht alle fanden einen Sitzplatz, etliche lauschten im Stehen oder quetschten sich auf die Empore: Mehr als 300 Besucher kamen am 5. Januar in die Humboldt-Bibliothek, um Einzelheiten über die Zukunft des Tegel-Centers zu erfahren.„Hätte nicht gedacht, dass es so voll wird“, raunte auch ein Gast seinem Sitznachbarn zu. „Naja, wenn’s doch um unsere Markthalle geht!“, bekam er zur Antwort. Die Sorge um den Verbleib der...

Baustart steht bevor: Bezirksamt und Investor informieren übers Tegel Quartier

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 02.01.2017 | 534 mal gelesen

Tegel. Es ist eines der aktuellen Großprojekte im Bezirk: Über die Zukunft des Tegel-Centers an der Gorkistraße können sich Interessierte jetzt aus erster Hand informieren.Gespräche und Abstimmungen zwischen Bauabteilung und Besitzer laufen bereits seit etlichen Monaten – nun scheinen die Pläne so weit ausgereift zu sein, dass auch die Öffentlichkeit Einblick nehmen kann. Gemeinsam wollen das Bezirksamt Reinickendorf und die...

2 Bilder

Wohnen an einem tragischen Ort? Initiative protestiert gegen Verkauf der Fontanepromenade 15

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.12.2016 | 150 mal gelesen

Kreuzberg. Das Haus Fontanepromenade 15 wird umgebaut. Solche Arbeiten sind zunächst nicht ungewöhnlich, dort stoßen sie aber auf Empörung.Die Adresse war Schauplatz der dunkelsten deutschen Vergangenheit. In dem 1906 als Verbandshaus der Fuhrwerks-Gemeinde errichteten Gebäude befand sich zwischen 1938 und 1945 die "Zentrale Dienststelle für Juden" des Berliner Arbeitsamtes. Jüdische Männer und Frauen wurden von dort zur...

3 Bilder

Kinder- und Jugendeinrichtung saniert übergeben

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 07.12.2016 | 108 mal gelesen

Berlin: JFE Lubminer | Hellersdorf. Die Freizeiteinrichtung "Lubminer" wurde Anfang Dezember offiziell wiedereröffnet. Besonders die neue Küche bietet in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen neue Möglichkeiten. „Hier können wir Kochkurse durchführen und etwas über gesunde Ernährung lernen“, sagte Leiterin Franziska Hofmann bei der Wiedereröffnung des sanierten Hauses. Es wurde am 2. Dezember durch das Bezirksamt an den Träger übergeben. Seit...

2 Bilder

Besselpark wird umgestaltet: Jury kürt den Siegerentwurf

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.12.2016 | 104 mal gelesen

Berlin: Besselpark | Kreuzberg. Die Anlage ist eher klein, aber ein wichtiger Grünfleck in der südlichen Friedrichstadt. Gleichzeitig sind ihr Zustand und die Wahrnehmung verbesserungswürdig.Deshalb soll der zwischen Friedrich- und Markgrafenstraße gelegene Besselpark voraussichtlich ab 2018 umgestaltet werden. In welcher Form das passiert, entschied eine Jury am 1. Dezember. Ihre Wahl fiel auf den Entwurf des Landschaftsarchitektenbüros...

1 Bild

"Klare Absage" für Umgestaltung: Stimmen zum Bürgerentscheid Fraenkelufer

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.11.2016 | 128 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bürgerentscheid gegen den Umbau des Fraenkelufers ist gescheitert.Denn bei der Abstimmung am 27. November gaben lediglich 17 179 Friedrichshain-Kreuzberger ihr Votum ab. Von denen stimmten zwar 12.833 für die Forderung der Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer. Nötig wären aber mindestens 20 038 Unterstützer gewesen – zehn Prozent aller Abstimmungsberechtigten im Bezirk.Dass dieses Quorum nicht...

Bürgerentscheid gescheitert: Fraenkelufer wird umgebaut 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 28.11.2016 | 95 mal gelesen

Berlin: Fraenkelufer | Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk kann das Fraenkelufer nach seinen Plänen umgestalten.Beim Bürgerentscheid am 27. November votierten zwar insgesamt 12 833 Menschen für die Forderung der "Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer". Sie verlangte im Abschnitt zwischen Admiralbrücke und Erkelenzdamm statt eines Umbaus höchstens einige Instandhaltungsmaßnahmen vorzunehmen. Mit dieser Zahl wurde aber das Quorum für einen Erfolg...

3 Bilder

U-Bahnhof Rudow wird am 28. November wiedereröffnet

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 03.11.2016 | 1150 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Rudow | Rudow. Gute Nachricht: Pünktlich am 28. November geht der U-Bahnhof Rudow wieder ans Netz. Doch die Bauarbeiter werden hier noch fast ein Jahr lang zu tun haben.Seit Monaten ist die Station gesperrt. Ersatzbusse verkehren zwischen Rudow und Zwickauer Damm. Der Grund: Die BVG baut neue Zugänge mit Rolltreppen links und rechts der Neuköllner Straße. Ziel ist es, das Umsteigen in die Busse und damit auch das Erreichen des...

2 Bilder

Mehr als ein Jahr Verzögerung: Arbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee dauern länger 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 369 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Wird das noch etwas mit dem "kulinarischen Zwischenstopp"? Unter diesem Begriff hatte die Deutsche Bahn den Umbau der Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee gestellt.Der Umbau hat sich aber inzwischen zu einem weitgehenden Abriss gewandelt. Und der Zeitrahmen ist ebenfalls längst gesprengt. Zunächst sollte die sanierte Ladenzeile zum Jahresende 2015 eingeweiht werden. Dann war von März 2016 die Rede, später...

3 Bilder

Kaufpark Eiche feiert Richtfest für Anbau

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 22.10.2016 | 359 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Betreiber und am Umbau beteiligte Firmen feierten Mitte Oktober Richtfest am Anbau des Kaufparks Eiche. Der neue Gebäudeteil ist vor allem für Gaststätten vorgesehen. Die sind ein Kernpunkt bei der Neugestaltung des Kaufparks nördlich der Landsberger Chaussee. Mit mehr Angeboten und Unterhaltung will das Centermanagement noch mehr Kunden anlocken. Es verbindet die fällige Sanierung des über 20 Jahre alten...

1 Bild

Provisorium noch bis August: Postbankfiliale zieht ins Pankower Rathaus-Center 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.10.2016 | 132 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Eine gute Nachrichten für Pankower: Die Deutsche Postbank AG hat sich entschieden, im Rathaus-Center Pankow ihre neue Filiale zu eröffnen. Jahrzehntelang hatte die Post in der Berliner Straße 12 ihren Standort in Pankow. Seit der Umstrukturierung des einstigen Staatsunternehmens wurden Postdienstleistungen dort in einer Postbank-Filiale angeboten. Nach Kündigung durch den Vermieter des Hauses musste die Filiale...

2 Bilder

Bezirk richtet Radspur auf Gitschiner und Skalitzer Straße ein

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2016 | 87 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. 13 Jahre alt ist der Beschluss, entlang der Fahrbahn zwischen Kottbusser Tor und Zossener Brücke Radstreifen einzurichten. Jetzt wird er endlich umgesetzt.Denn der Bezirk hat jetzt genug vom langen Warten und deshalb die Bauarbeiten nun selbst angeordnet. "Immer wieder tauchten Hindernisse auf, von Schwierigkeiten bei der Planung, fehlenden Mitteln, Probleme mit der parallel verlaufenden Hochbahn bis hin zu...

Kritik am Olivaer Platz-Plan 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 27.09.2016 | 72 mal gelesen

Wilmersdorf. Wegen der Fülle an Bürgerkommentaren bei der Auslegung von Plänen für den Umbau des Olivaer Platzes zieht sich die Auswertung besonders lange hin. In seinem neuen Bebauungsplanentwurf hat der Bezirk vorgesehen, den Platz umzuformen – rund die Hälfte der 123 Parkplätze blieben erhalten, die Grünfläche würde neu gestaltet, jedoch zurückhaltender als früher vorgesehen. Laut Stadtrat Marc Schulte (SPD) liegen 220...

Scheck-Geschenk zum Geburtstag

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 25.09.2016 | 11 mal gelesen

Staaken. Zum runden Jubiläum gab’s einen großzügigen Scheck: Über eine Spende in Höhe von 28.000 Euro konnte sich die Stiftung Jona anlässlich ihres zehnten Geburtstags Mitte September freuen – das Geld hat der Lions Club im Rahmen eines Benefiz-Golfturniers gesammelt. Seit 2006 kümmert sich die Stiftung um benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Spende des Lions Club Berlin-Mitte finanziert nun vor allem ein neues...

4 Bilder

Nach der Baustelle ist vor der Baustelle: An der Warschauer Straße muss nachgebessert werden 2

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.09.2016 | 162 mal gelesen

Berlin: Warschauer Straße | Friedrichshain. Am 1. September wurde das symbolische Baustellenende in der Warschauer Straße gefeiert. Auch Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) war zu diesem Termin gekommen. Allerdings wird es bei dem Umbau noch einen Nachschlag geben.Wie bereits berichtet, gibt es auf der westlichen Straßenseite Probleme mit dem Belag. Der neue Flüsterasphalt wurde dort zu dick aufgetragen. Das wird sehr schnell zu Schäden...

Umbau abgeschlossen: Warschauer Straße ist fertig 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 26.08.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Warschauer/Grünberger Straße | Friedrichshain. Am Donnerstag, 1. September, wird die Umgestaltung der Warschauer Straße symbolisch beendet. Das passiert ab 13 Uhr am "Bärchenplatz" an der Ecke Grünberger Straße im Beisein von Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und austadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne).Der Umbau dauerte von September 2014 bis Juli 2016. Unter anderem bekam die Warschauer Straße einen neuen lärmmindernden Spezialbelag und in...