Umgestaltung

Die Mauern müssen weg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 02.12.2016 | 179 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Wilhelm-Platz | Friedenau. Unlängst gab es eine Demo der Bürgerinitiative Friedrich-Wilhelm-Platz. Ihre Forderung: der Abriss der Mauern an der Ostseite. Auslöser des Protests war die Sorge, die BVG könnte für den Bau eines Wegs zum geplanten Aufzug auf der Mittelinsel der Bundesallee die Mauern nun doch nicht entfernen. BI-Vorsitzender Michael Haarmann verweist dazu auf einen Bauplan, auf dem besagter Weg eine Zickzacklinie zeigt – um die...

Versammlung zum Besselpark

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.11.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: IG-Metall-Haus | Kreuzberg. Am Dienstag, 29. November, gibt es eine Bürgerversammlung zur geplanten Umgestaltung des Besselparks. Sie findet ab 18 Uhr im IG-Metall Haus, Alte Jakobstraße 149, statt. Bei der Veranstaltung werden die eingereichten Umbauentwürfe vorgestellt. Dazu ist die Meinung der Bevölkerung gefragt. Denn zwei Tage nach der Versammlung will das Auswahlgremium über den Sieger entscheiden. Die Entwürfe sind auch ausgestellt und...

1 Bild

Fest der offenen Tür

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Brüder Grimm Haus | Moabit. Das Bildungs- und Kulturzentrum „Brüder-Grimm-Haus“ in der Turmstraße 75 öffnet am 19. November von 13 bis 17 Uhr seine Türen für interessierte Besucherinnen und Besucher. In einem bunten Programm erleben die Gäste, wie vielfältig die Angebote in diesem Haus der Bildung, Kultur und Begegnung bereits sind und wie die geplante Umgestaltung des Hauses aussehen kann. Unter Beteiligung der Nutzer des Hauses, eines Beirats...

1 Bild

Arbeiten für die Aufwertung der Lietzenburger Straße haben begonnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 29.10.2016 | 106 mal gelesen

Berlin: Mittelstreifen Lietzenburger Straße | Schöneberg. Der Mittelstreifen der Lietzenburger Straße wird verschönert. In den Herbstferien haben die Umbaumaßnahmen begonnen. Es ist geplant, die Arbeiten bis zum kommenden Frühjahr abzuschließen. „Vorgesehen sind ein Weg entlang der Mittelachse, die Aussaat einer Wildblumenwiese sowie das Aufstellen von Sitzbänken an den neuen Staudenbeeten“, teilt Andreas Baldow, Leiter des Fachbereich Stadtplanung, mit. Finanziert wird...

1 Bild

Neue Waldstraße mit Schönheitsfehlern: Anwohner klagen über nächtliche Ruhestörung 2

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 20.09.2016 | 123 mal gelesen

Berlin: SOS-Kinderdorf | Moabit. Im November beginnen die Arbeiten am zweiten Bauabschnitts der Waldstraße. Quartiersmanagement und Landschaftsarchitektin informierten, was um- und neugestaltet wird.Es geht um den Teil der Waldstraße neben dem großen Spielplatz nördlich der Wiclefstraße. Dort, so die ausführende Landschaftsarchitektin Birgit Teichmann in der gut besuchten Informationsveranstaltung im SOS-Kinderdorf, würden die mit Mitteln der...

1 Bild

Weitere Ideen zur Umgestaltung des Germanenplatzes gesucht

Steffi Bey
Steffi Bey | Altglienicke | am 17.09.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Germanenplatz | Altglienicke. Der in die Jahre gekommene Germanenplatz soll umgestaltet werden und eine neues Image erhalten. Jetzt sind vor allem Ideen der Anwohner gefragt. Die rund 2000 Quadratmeter große Fläche liegt mitten im Germanenviertel – begrenzt von Teutonen- und Germanenstraße. Ein ansehnlicher Platz ist das einstige Schmuckstück jedoch schon lange nicht mehr: nur grün überwuchert, mit Sträuchern und Hecken, Unkraut und alten...

1 Bild

Bund der Steuerzahler prangert wiederholt Verschwendung im Kleinen Tiergarten an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.09.2016 | 98 mal gelesen

Berlin: Kleiner Tiergarten | Moabit. Nach 2014 kritisiert der Bund der Steuerzahler (BdSt) auch in seinem aktuellen Schwarzbuch die Sitzkiesel im Kleinen Tiergarten.Deren Anzahl habe sich erhöht. Die Gesamtkosten für die Parkumgestaltung seien ebenfalls „deutlich gestiegen“. 2010 sei der Senat in einer ersten Kostenschätzung von annähernd 4,6 Millionen Euro ausgegangen, heißt es in Studie „Die öffentliche Verschwendung 2015“. Darin nicht enthalten die...

7 Bilder

Kiezgarten statt Drogenecke: Freiluft-Nachbarschaftstreff, Spielplatz und Fußweg im Lettekiez

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 02.09.2016 | 75 mal gelesen

Reinickendorf. Aller guten Dinge sind drei – jedenfalls im Lettekiez: Dort herrscht Freude über einen schöneren Spielplatz an der Letteallee, einen neu angelegten Nachbarschaftsgarten an der Simmelstraße und den soeben barrierefrei gestalteten Verbindungsweg vom einen zum anderen.„Kuck mal, wie’s hier aussieht“, sagt eine Passantin zur anderen. „Früher war das mal komplett verwildert und düster, jetzt ist es aber schön!“ Die...

2 Bilder

Die Heidestraße wird grün: Bauarbeiten im nördlichen Nordhafenpark beginnen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 16.08.2016 | 208 mal gelesen

Berlin: Nordhafenpark | Moabit. Die Heidestraße wird grün. Während im Baugebiet der Europacity ein Gebäude nach dem anderen aus dem Boden wächst, wird in den nächsten 14 Monaten in einem ersten Bauabschnitt der nördliche Teil des Nordhafenparks neu gestaltet.Das rund 6300 Quadratmeter große Areal liegt zwischen Nordhafen und Heidestraße. Der Nordhafen wurde einst von Peter-Joseph Lenné als Hafenanlage konzipiert und in den 50er-Jahren in einen Park...

Ein Platz soll schöner werden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 22.07.2016 | 28 mal gelesen

Friedenau. Der Friedrich-Wilhelm-Platz bietet keinen schönen Anblick. Müll liegt herum. Mauer und Stromhaus sind mit Graffiti beschmiert. Die Wege sind dunkel. Es fehlen Laternen. Es fehlt Grün. Der Platz ist zum Drogen-Umschlagplatz verkommen. Das soll alles anders werden, verspricht das Bezirksamt. Sobald die Berliner Verkehrsbetriebe ihren U-Bahnhof am Platz umgebaut haben, soll der Friedrich-Wilhelm-Platz umgestaltet...

2 Bilder

Bezirksamt lässt den Fröbelplatz umgestalten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.07.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Fröbelplatz | Prenzlauer Berg. Der Fröbelplatz, der sich unmittelbar gegenüber vom Bezirksamt befindet, soll umgestaltet werden. Damit in die Umgestaltung möglichst viele Wünsche von Kindern, Jugendlichen und Anwohnern einfließen, führt das Bezirksamt gemeinsam mit der Planergemeinschaft Kohlbrenner ein Beteiligungsverfahren durch.Im April fand zum Auftakt bereits eine Planungsparty statt. Schüler der nahe gelegenen Grundschule am...

1 Bild

Umbaupläne für den Mehringplatz nachgebessert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 10.06.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Mehringplatz | Kreuzberg. Der Mehringplatz soll voraussichtlich 2017 umgestaltet werden. Dazu gab es einen Planungswettbewerb, aus dem das Landschaftsarchitektenbüro Lavaland/Treibhaus als Sieger hervorgegangen ist.Allerdings fanden auch dessen Vorstellungen nicht uneingeschränkt Gnade. Es gab Einwände von der Jury, sogenannten Trägern öffentlicher Belange, etwa BVG, aus dem Bezirk und auch von Anwohnern. Die werden in den Entwurf...

Umsteigen und zurückfahren

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.06.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße | Hellersdorf. Stadteinwärts fahrende Züge der U-Bahn-Linie 5 halten aufgrund von Bauarbeiten bis Freitag, 24. Juni, nicht am U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße. Die Gleise in Richtung Alexanderplatz sind gesperrt, weil die Entwässerung der Gleisanlagen erneuert wird. Fahrgäste aus Richtung Hönow erreichen den Bahnhof Neue Grottkauer Straße während dieser Zeit nur über einen kleinen Umweg. Sie fahren bis zum U-Bahnhof...

Neugestalteter Kleiner Tiergarten wurde Öffentlichkeit übergeben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.05.2016 | 126 mal gelesen

Berlin: Kleiner Tiergarten | Moabit. Mit der Fertigstellung des letzten Bauabschnitts ist nun die gesamte Parkanlage im Herzen Moabits neu gestaltet. Mit einem bunten Bürgerfest wurde im Kleinen Tiergarten Eröffnung gefeiert.„Es sieht hier Bombe aus“, sagte Carsten Spallek (CDU) am 2. Tag der Städtebauförderung am 21. Mai. Im Rahmen dieses Programms konnte das Vorhaben überhaupt in Angriff genommen werden. Insgesamt 17 solche Vorhaben gibt es im Bezirk....

1 Bild

Letzte Etappe in der Promenade: Gesamte Umgestaltung wird 2017 abgeschlossen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.05.2016 | 141 mal gelesen

Marzahn. Die Arbeiten in der Marzahner Promenade gehen weiter. Mit der Neugestaltung des Platzes vor dem Mosaik „Arbeit für das Glück des Menschen“ gehen sie aber in ihre letzte Etappe.Das Mosaik schmückt die an dem Platz gelegene Wand des Hauses Marzahner Promenade 40. Zwischen der Fußgängerpassage im Westen und der an den Platz östlich anschließenden Terrasse ist der Platz mit Bauzäunen abgesperrt. Die Pflasterung ist...

2 Bilder

Drei Ideen für die Schönhauser Allee: Senat plant eine behutsame Umgestaltung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 02.04.2016 | 172 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Ein Abschnitt der Schönhauser Allee soll in den nächsten Jahren Stück für Stück umgestaltet werden. Mit diesem Vorhaben möchte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung zum einen deren Attraktivität als Einkaufsstraße erhöhen. Zum anderen will man Erfahrungen sammeln, die man auf ähnliche Straßen in der Stadt übertragen könnte.Die Schönhauser Allee hat ein großes Problem: Hier gibt es viel zu wenig Platz für...

Kritik an Umbauplan

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.03.2016 | 42 mal gelesen

Kreuzberg. Dem Siegerentwurf für die vorgesehene Umgestaltung des Mehringplatzes steht die BVV "äußerst kritisch gegenüber". So steht es in einer am 16. März verabschiedeten Beschlussempfehlung. Dort wird stattdessen der beim Wettbewerb auf dem zweiten Platz gelandete Beitrag favorisiert. Außerdem betont das Bezirksparlament, dass es weiter zu seiner Entscheidung steht, Teile des Gebäuderondells an der Südseite des Platzes in...

Orwo-Haus erhält Lotto-Gelder

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.03.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Orwo-Haus | Marzahn. Der Verein Orwo-Haus erhält 537 000 Euro aus Lotto-Mitteln. Das entschied der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin Anfang März. Das Geld dient als Zuschuss für den Ausbau des Erdgeschosses des Orwo-Hauses in der Frank-Zappa-Straße 19-20 zu einer Veranstaltungshalle. Das Hochhaus nahe der Landesberger Allee entstand in den 80er-Jahren als Berliner Niederlassung von ORWO, dem Markennamen der ehemaligen Filmfabrik...

Bauarbeiten Karl-Marx-Straße gehen in zweite Runde

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.02.2016 | 331 mal gelesen

Neukölln. Der Umbau der Karl-Marx-Straße geht in die zweite Runde: Anfang März beginnen die Vorbereitungen für die Arbeiten zwischen der Uthmann- und Briesestraße.Das Ganze ist ein Mammutprojekt. Das große Ziel ist es, den Neuköllner Einkaufsboulevard attraktiver zu machen. Ist alles fertig, rollt der Verkehr in beiden Richtungen nur noch einspurig, die Radler fahren auf eigenen Spuren, die Fußgänger laufen auf breiteren...

Der Görli in Orange: BSR sorgt ab kommendem Sommer für die Müllentsorgung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.12.2015 | 72 mal gelesen

Kreuzberg. Zum Aufgabengebiet der Berliner Stadtreinigung (BSR) gehört künftig auch der Görlitzer Park. Ab Juni wird sie dort für das Aufsammeln von Müll und das Leeren der Papierkörbe verantwortlich sein.Das wurde in einem neuen Unternehmensvertrag festgeschrieben, den der Senat und die BSR am 1. Dezember unterschrieben haben. Der zusätzliche Parkeinsatz betrifft nicht nur den Görli, sondern zwölf Grünfächen in Berlin. Der...

Pläne für den Mehringplatz

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.11.2015 | 59 mal gelesen

Berlin: Willy-Brandt-Haus | Kreuzberg. Am Donnerstag, 3. Dezember, werden im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum landschaftsplanerischen Wettbewerb für die Umgestaltung des Mehringplatzes vorgestellt. Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens konnten Anwohner und Nutzer im Frühjahr ihre Wünsche vorbringen. Daraus haben Planungsbüros Entwürfe erarbeitet, die sie an diesem Abend präsentieren. Beginn ist um 18 Uhr. tf

1 Bild

Umbau des Spielplatzes an der Malche: Vom Wasserspiel zu Robinson Crusoe 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 26.10.2015 | 1420 mal gelesen

Berlin: Spielplatz an der Malche | Tegel. Im Freizeitpark Tegel haben die Umbauarbeiten am Spielplatz an der Malche begonnen.Rund 430.000 Euro hat der Bezirk an Investitionsmitteln bereitgestellt, um den Spielplatz neu zu gestalten. „Der Platz wird dann an Robinson Crusoe erinnern“, sagt Bauleiter Benjamin Neye vom Grünflächenamt. Es wird Spielzonen auf Inseln geben, die allerdings nicht von Wasser umgeben sind.„Das Wasserspiel, das manche Nutzer gerne wieder...

Ein Spielplatz für alle: Neugestaltung gemeinsam mit Kindern

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 23.09.2015 | 101 mal gelesen

Berlin: Joan-Miró-Grundschule | Charlottenburg. Der Spielplatz in der Knesebeckstraße 78/79 und die Pausenhofflächen der Joan-Miró-Grundschule in der Bleibtreustraße 43 werden gestalterisch aufgewertet.Dafür werden 815 000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm „Aktive Zentren“ bereitgestellt. Träger der Maßnahme ist der Bezirk, Fachbereich Grünflächen.Die Spielgeräte auf dem Spielplatz weisen einen hohen Abnutzungsgrad auf. Defizite bestehen auch bei der...

Es darf diskutiert werden bei Umgestaltung des Olivaer Platzes

Michael Nittel
Michael Nittel | Wilmersdorf | am 21.09.2015 | 247 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Charlottenburg. Am Mittwoch, 23. September, wird es von 19 Uhr an mit der „Werkstatt Neugestaltung“ zu einer ersten öffentlichen Veranstaltung im Rahmen der Umgestaltung des Olivaer Platzes kommen. Die Werkstatt soll dazu dienen, alle Interessierten über den aktuellen Abstimmungsstand zu informieren und durch Meinungsabfrage in den weiteren Planungsprozess einzubeziehen. Die Planung zu den Themenfeldern Parkplatz/...

4 Bilder

Roederplatz: Bauarbeiten beginnen im September

Josephine Klingner
Josephine Klingner | Fennpfuhl | am 09.08.2015 | 238 mal gelesen

Berlin: Roederplatz | Fennpfuhl. Die Pläne liegen auf dem Tisch, und im September sollen die Arbeiten beginnen: Der Roederplatz wird zwischen Herzbergstraße und Weißenseer Weg bis zur Rückseite des Rewe-Marktes umgebaut.Fast 40 Prozent der Einwohner Fennpfuhls sind nach Angaben des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg älter als 54 Jahre – Tendenz steigend. Das neue Gesicht des Roederplatzes soll diesem Umstand Rechnung tragen. Barrierefrei, gut...