Umzug

Umzug mit Heiligem Martin

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 05.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kirche Müggelheim | Müggelheim. Am 11. November lädt die Kirchengemeinde Müggelheim zum traditionellen Sankt Martinsumzug ein. Ab 17.30 Uhr gibt es in der Kirche am Dorfanger einen Gottesdienst, bei dem die Geschichte des Heiligen Martin nachgespielt wird. Danach steigt Martin auf ein Pferd und führt den Umzug durch Müggelheim an. Laternen können gerne mitgebracht werden. RD

Laternenumzug in Heinersdorf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 04.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Zu Sankt Martin sind alle kleinen und großen Kinder gemeinsam mit ihren Familien zu einem Laternenumzug eingeladen. Treffpunkt ist am 11. November um 16.30 Uhr auf dem Gelände des Schülerclubs in der Romain-Rolland-Straße 112. An einem Lagerfeuer können sich die Teilnehmer mit Musik einstimmen. Danach startet der Umzug quer durch Heinersdorf. Die Laternen bringen die Teilnehmer natürlich selbst mit. Weitere...

3 Bilder

Tschüss, Max! Flusspferdbulle verlässt Berliner Zoo

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Tiergarten | am 26.10.2017 | 39 mal gelesen

Tiergarten. Ein kleiner Flusspferdbulle erblickte am 23. November 2012 im Berliner Zoo das Licht der Welt: Max. Jetzt geht er auf große Reise und verlässt seine Heimatstadt Richtung Türkei. Auf Empfehlung des Europäischen Zuchtbuchführers wurde der Izmir Wildlife Park in der Türkei als neues Zuhause für Max ausgewählt. Dort erwartet ihn Savannenlandschaft mit Zebras, Giraffen & Co. „Wir freuen uns, ein schönes neues...

2 Bilder

Service jetzt ein paar Meter weiter: Bürgerbüro ist ins Klubhaus gezogen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 06.10.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Westerwaldstraße | Falkenhagener Feld. Das Bürgerbüro hat eine neue Bleibe. Von der Stadtteilbibliothek an der Westerwaldstraße ist es wenige Meter weiter ins Klubhaus gezogen. Von dem Umzug hat Michael Mähne nichts mitbekommen. Am Eingang zur Stadtteilbibliothek weist ihm aber ein Zettel den Weg: „Das Bürgerbüro ist ins Klubhaus umgezogen.“ Also kurz um die Ecke, dann quer über den Westerwaldplatz, ein paar Stufen hoch und gleich wieder...

1 Bild

Georgschule will auf altes Klinikgelände: Kaufvertrag liegt vor / Umzug dauert noch

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 05.10.2017 | 232 mal gelesen

Berlin: Freie Georgschule | Wilhelmstadt. Die Freie Georgschule hat auf dem Areal des alten Krankenhauses Staaken (West) einen Ersatzstandort gefunden. Der Umzug wird noch dauern. Bis dahin bleibt die Schule an der Götelstraße 132 geduldet. Die Freie Georgschule will in ein rund 4000 Quadratmeter großes Gebäude auf dem ehemaligen Krankenhausgelände an der Schulstraße ziehen. Der Kaufvertrag liegt bereits vor, teilt Christoph Huhn, Geschäftsführer des...

Bürgerbüro zieht um

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 29.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld. Das Bürgerbüro zieht aus der Stadtteilbibliothek wenige Meter weiter ins Klubhaus Spandau um. Am 4. Oktober wird es am neuen Standort an der Westerwaldstraße 13 feierlich eröffnet. Künftig ist das Bürgerbüro immer mittwochs von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Termine werden über die zentrale Behördennummer 115 vereinbart. uk

Postershop für die Kinder

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 07.09.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Kinderpostershop | Weißensee. Der Kinderpostershop zieht von der Meyerbeerstraße in die Bizetstraße 113. Neben Kinderpostern und Postkarten finden Kinder und Erwachsene bei Schnur & Staps ausgewählte Kinderbücher. Zur Eröffnung des neuen Ladens am Sonnabend, 23. September, von 11 bis 16 Uhr ist die Illustratorin E.M. Ott-Heidmann zu Gast. KT

Bürgerverein ist umgezogen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 04.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Britzer Bürgerverein | Britz. Weil das alte Domizil in der Teterower Straße saniert wird, musste der Britzer Bürgerverein sich ein neues Zuhause suchen. Das ist nun gefunden – an der Gradestraße 28. Dort werden künftig die Ausstellungen und Veranstaltungen des Vereins stattfinden.  Infos unter mailtinfo@britzer-buergerverein.de. sus

Musikschule jetzt im „Alten Kant“: Verwaltung zieht in Herbstferien um

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 29.08.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: Altes kant-Gymnasium | Spandau. Der Umzug der Musikschule Spandau ins "Alte Kant", Carl-Schurz-Straße 59, ist fast geschafft – ab Beginn des neuen Schuljahres bis voraussichtlich Sommer 2020 ist dort die Hauptlehrstätte.Wegen der Sanierung ihres Stammhauses in der Moritzstraße 17 zieht die Musikschule Spandau provisorisch in das bisherige Filialgebäude des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in der Carl-Schurz-Straße 59 um. Zum Ende der Sommerferien sind...

Neu in der Kreativstadt: Humanistische Jugend in Weißensee

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 17.08.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Kreativstadt Weißensee | Weißensee. Die jungen Humanisten des Humanistischen Verbandes Berlin haben ihr neues Büro eröffnet. Sie sind ab sofort in ihrer neuen Geschäftsstelle in der Neumagener Straße 25 in der Nähe des Rathauses Weißensee zu erreichen. Die Räumlichkeiten umfassen eine Etage in der Kreativstadt Weißensee. Der Hof und das Außengelände mit Volleyballfeld und Tischtennisplatte eröffnen vielfältige Möglichkeiten für kinder- und...

7 Bilder

Feuerwache residiert für zwei Jahre in früherem Gefängnis

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 224 mal gelesen

Berlin: Feuerwache Köpenick | Köpenick. Rund vier Wochen nach dem Umzug sind die Retter von Köpenick im neuen Heim auf Zeit angekommen. Für die nächsten zwei Jahre residieren die Mitarbeiter der Berufsfeuerwache Köpenick in der früheren Abschiebehaftanstalt des Landes Berlin.Die Gitter sind beim Umbau verschwunden, die Diensträume frisch renoviert. Nur vielen Türen sieht man immer noch an, dass sie einst für eine DDR-Haftanstalt gebaut wurden. Von 1989...

1 Bild

Frisch eröffnet: Wochenmarkthändler steht jetzt auf Melanchthon-Platz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 07.08.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Kirche | Wilhelmstadt. Der letzte Wochenmarkthändler vom Földerichplatz hat einen neuen Standort gefunden. Die Zarts stehen mit ihren Waren jetzt auf einem Grundstück der Melanchthon-Kirche.Gut elf Wochen waren René und Jeanette Zart auf der Suche nach einem neuen Platz. Fast sah es so aus, als müsste das Händler-Ehepaar Spandau für immer den Rücken kehren. Doch sie hatten Glück. Die Melanchthon-Kirchengemeinde in der Wilhelmstadt bot...

Notunterkunft schließt: Bürogebäude in der Ruschestraße komplett freigezogen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 31.07.2017 | 157 mal gelesen

Lichtenberg. Zuletzt lebten noch rund 400 Männer, Frauen und Kinder in der Notunterkunft Ruschestraße, zwischenzeitlich waren es über 1000. In diesen Tagen will das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) die Einrichtung schließen.Ob Neubau nach dem schnellen, modularen Prinzip oder Sanierung von leer stehenden Gebäuden, die sich fürs Gemeinschaftswohnen eignen: Um von den Turnhallen und anderen prekären...

Bürgeramt Zehlendorf eröffnet nach Umbau am 2. August

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 29.07.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Kürzere Wege und mehr Übersichtlichkeit – dadurch zeichnen sich die neuen Räume des Bürgeramtes im Rathaus Zehlendorf aus. Am Mittwoch, 2. August, findet die Eröffnung mit Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) und Stadtrat Michael Karnetzki statt (SPD).Wer jetzt zum Bürgeramt am Teltower Damm 18 kommt, muss keinen langen Flur mehr entlang gehen. Die Anmeldung und der Warteraum befinden sich ab sofort...

CSD-Zug der bunten Vielfalt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.07.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Café Kranzler | Berlin. Der legendäre Zug des Berliner Christopher Street Days (CSD) findet in diesem Jahr am 22. Juli statt. Es ist inzwischen schon die 39. Ausgabe der CSD-Demo. Start ist um 12 Uhr an der Café-Kranzler-Ecke auf dem Kurfürstendamm in Höhe der Joachimsthaler Straße. Nach der Eröffnungszeremonie setzt sich der Zug gegen 12.30 Uhr in Bewegung. Vom Ku’damm geht es über den Wittenberg-, Nollendorf- und Lützowplatz zur...

3 Bilder

Bauarbeiten am Haus am Waldsee beginnen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 06.07.2017 | 89 mal gelesen

Berlin: Haus am Waldsee | Zehlendorf. Im Haus am Waldsee haben die Sanierungs- und Baumaßnahmen begonnen. Am 4. Juli war der erste Spatenstich.Die Villa in der Argentinischen Allee 30 erbaute der Berliner Architekt Max Werner 1922. Bis 1945 wurde das Haus privat genutzt, zuletzt durch die Reichsfilmkammer. Seit 1946 ist sie ein Ausstellungsort. Ein im Zweiten Weltkrieg beschädigter Gebäudeflügel an der Ostseite wird jetzt wieder aufgebaut. In diesem...

zapfLaden

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Niederschöneweide | am 03.07.2017 | 28 mal gelesen

Berlin: zapfLaden/ Jet Tankstelle | zapfLaden, Michael-Brückner-Straße 25, 12439 Berlin, Mo-Fr 9-18 Uhr, www.zapf.dezapf umzüge eröffnet am 3. Juli einen neuen Shop für Beratung und Umzugsmaterialien in Niederschöneweide. Auf dem Gelände der Jet-Tankstelle werden nicht nur Kartons und weitere Umzugsmaterialien angeboten, sonern Umzügler können sich außerdem über den Ablauf eines Umzugs und angebotene Leistungen informieren. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

Bürgeramt geschlossen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 03.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Zehlendorf. Das Bürgeramt Zehlendorf bleibt von Montag bis Freitag, 17.-21. Juli aufgrund eines Umzugs für den Publikumsverkehr geschlossen. Fertig gestellte Dokumente können allerdings während der üblichen Sprechzeiten abgeholt werden. Ab Montag, 24. Juli befinden sich der Informations-Tresen sowie der Wartebereich im Zimmer A1. Es liegt vom Eingang Teltower Damm aus auf der rechten Seite des Ganges. Die Bedienung findet...

Neue Meldestelle für Flüchtlinge

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.06.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Das Ankunftszentrum des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten ist innerhalb des ehemaligen Flughafens Tempelhof umgezogen. Neu ankommende Geflüchtete, die in Deutschland Asyl beantragen wollen, müssen sich jetzt am Info-Point im Eingangsbereich von Hangar 2, Columbiadamm 10, melden. Die Anlaufstelle ist rund um die Uhr besetzt. Die Geflüchteten werden bis zum Abschluss ihrer Registrierung im Hangar 2...

Volkshochschule muss ihren Standort vorübergehend verlassen

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 20.06.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: VHS Steglitz-Zehlendorf | Lichterfelde. Wegen Sanierungsarbeiten muss die Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf (VHS) aus dem ehemaligen Rathaus Lichterfelde ausziehen. Ein Jahr lang werden die Kurse in Jugendfreizeiteinrichtungen oder Seniorenfreizeitstätten stattfinden. Laut Bildungsstadtrat Frank Mückisch (CDU) gibt es indes noch nicht für alle Angebote der Volkshochschule Ersatzräume. Es fehlten noch fünf bis sieben Räume. Die SPD-Fraktion hält den...

Aufführung des letzten Stücks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendtheater Murkelbühne | Prenzlauer Berg. Das Kindertheater Murkelbühne lädt zu zwei Abschiedsvorstellungen vor seinem Umzug nach Friedrichshain ein. In den bisherigen Theaterräumen in der Greifswalder Straße 88 spielt der Projektkurs 18+ seine letzte Inszenierung. Der Titel des Stücks lautet „Warten auf Nichts“. Zu sehen ist es am 28. und 29. Juni jeweils um 19 Uhr. Weitere Informationen auf www.spiel-doch-selber.de. BW

2 Bilder

Mehr Geld für Sicherheit: Karneval der Kulturen erwartet eine Million Besucher/ Straßensperrung beginnt am 4. Juni um 6 Uhr

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.05.2017 | 164 mal gelesen

Neukölln. Über eine Million Besucher wird erwartet: Vom 2. bis 5. Juni findet der 22. Karneval der Kulturen statt. Höhepunkt wird der Festumzug am Pfingstsonntag sein, der am Hermannplatz startet. Damit alles glatt läuft, hat der Senat vor einigen Tagen für Sicherheitsmaßnahmen zusätzlich 185 000 Euro lockergemacht.Der bunte Umzug geht gegen 12.30 Uhr los. Dann ziehen 63 Musik- und Tanzgruppen mit 5000 Akteuren über die...

4 Bilder

Zittern bis zum Schluss: Karneval der Kulturen beklagt erneut Stress bei der Finanzierung

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 25.05.2017 | 215 mal gelesen

Berlin: Blücherplatz | Kreuzberg. Er wird natürlich wieder stattfinden. Denn Pfingsten ohne den Karneval der Kulturen ist eigentlich gar nicht mehr vorstellbar.Dieses Mal habe das viertägige Straßenfest samt großem Umzug am Pfingstsonntag aber wirklich am seidenen Faden gehangen, machte Organisationsleiterin Nadja Mau deutlich. Das klang zwar schon in den vergangenen Jahren so ähnlich, aktuell scheint die Not aber besonders groß gewesen zu sein.Was...

Beginn der Schützenwoche

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 15.05.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Die Schützengilde zu Spandau startet am 21. Mai in ihre 683. Schützenwoche. Ab 13 Uhr versammeln sich die Schützen mit befreundeten Vereinen auf dem Rathausvorplatz, wo zwei Kapellen ein Platzkonzert geben. Nach dem Empfang bei Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) beginnt um 14.15 Uhr der Abmarsch des Schützenfestumzuges vom Rathaus durch die Straßen Spandaus zum Schützenhof, Niederneuendorfer Allee 12/16. Nach der...

3 Bilder

Stein-Gymnasium wieder vereint: Erweiterungsbau für fünf Millionen eröffnet

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 09.05.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Freiherr-vom-Stein-Gymnasium | Spandau. Einen erfreulichen Termin nahm Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am 27. April wahr: Die Eröffnung des Schulerweiterungsbaus des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.42 Jahre lang mussten Schüler- und Lehrerschaft an zwei Standorten (Galenstraße und Carl-Schurz-Straße) den Lehrbetrieb durchführen. Nunmehr sind nach nur siebenmonatiger Bauzeit 24 neue Klassenräume entstanden. Und nicht nur das: Zu den Klassenräumen kommen...