Unterschriften

Veganer melden Erfolg: 9500 Unterschriften für Bürgerbegehren 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 24.03.2017 | 51 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Wird es in den bezirklichen Verköstigungsstätten bald ein tägliches veganes Gericht geben? Die Chancen dafür scheinen gestiegen zu sein.Die Initiatoren eines entsprechenden Bürgerbegehrens melden ihren ersten Erfolg. Sie haben nach eigenen Angaben mehr als 9500 Unterschriften gesammelt und diese am 27. März im Bezirksamt übergeben. Nötig wären etwa 6000, nämlich drei Prozent der auf kommunaler Ebene...

247.000 wollen weiterfliegen

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 22.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Unterstützer des Volksbegehrens zur Offenhaltung des Flughafens Tegel haben am 21. März rund 247.000 Unterschriften bei der Landeswahlleiterin eingereicht. Bis voraussichtlich 4. April wird geprüft, inwieweit diese Unterschriften gültig sind. Für einen Erfolg sind 174.251 gültige Unterschriften erforderlich. CS

1 Bild

AMV besucht Deutsche Wohnen am 01.03.2017

Marcel Eupen
Marcel Eupen | Falkenhagener Feld | am 23.02.2017 | 77 mal gelesen

Der AMV - Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. besucht am 01.03.2017, 17:00 Uhr, die Deutsche Wohnen AG im Service Point Neuendorfer Straße 1 in 13585 Berlin-Spandau zwecks Übergabe von 325 Protestunterschriften der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter der Großsiedlung Falkenhagener Feld. Zum Hintergrund Die Mieterinnen und Mieter, die an der 1. Kiezversammlung der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld...

Mehr Chancen zum Unterschreiben: Streit wegen Tegel-Volksbegehren 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.02.2017 | 272 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Noch bis 20. März läuft das Volksbegehren für den Weiterbetrieb des Flughafens Tegel.Unterschriften dafür werden an vielen Stellen gesammelt. Auch im Bürgeramt im Rathaus Friedrichshain können sie abgegeben werden. Dort befindet sich gleichzeitig das Bezirkswahlamt. Ansonsten ist das aber nirgendwo in der Verwaltung möglich. Das stört die FDP, die Mitinitiator der Pro-Tegel-Initiative ist. Sie...

1 Bild

Wilhelmsruher fordern eine Taktverdichtung der Buslinie 122

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 24.10.2016 | 341 mal gelesen

Wilhelmsruh. Der Bus der Linie 122 soll werktags auch außerhalb der Hauptverkehrszeit sowie zeitweise am Wochenende alle zehn Minuten fahren. Dafür macht sich eine Initiative von Wilhelmsruher Bürgern stark.Für dieses Anliegen sammelte die Wilhelmsruherin Anke Lobmeyer in den zurückliegenden Wochen 800 Unterschriften. Unterstützt wurde sie dabei unter anderem vom Bürgerverein Wilhelmsruh, von der evangelischen Gemeinde...

1 Bild

Veganes Bürgerbegehren

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.10.2016 | 80 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der "Veggie Day" war gestern, jetzt kommt die "vegane Wahl".Zumindest ist sie das Ziel eines Bündnisses, das in Friedrichshain-Kreuzberg ein Bürgerbegehren für ein tägliches Mittagessen frei von tierischen Zutaten gestellt hat. Die Forderung bezieht sich auf alle Verköstigungsstätten, für die der Bezirk zuständig ist. Neben dem Casino im Rathaus Kreuzberg sind das vor allem die Schulmensen.Das...

2 Bilder

8158 Unterschriften: Listen zum Bürgerbegehren Fraenkelufer übergeben

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.07.2016 | 417 mal gelesen

Berlin: Fraenkelufer | Kreuzberg. Nötig wären 5741 Unterstützer gewesen, nämlich drei Prozent der Wahlberechtigten des Bezirks. Diese Zahl wurde zumindest quantitativ klar übertroffen.Exakt 8158 Unterschriften übergaben Mitglieder der "Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer" am 5. Juli an Heinrich Baasen, den Rechtsamtsleiter des Bezirksamtes. Das Quorum für ihr Bürgerbegehren dürften sie damit erreicht haben. Selbst wenn sich bei der jetzt...

1 Bild

Ecstasy für Frank Henkel: Anwohnerinitiative überreicht Unterschriftensammlung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.05.2016 | 228 mal gelesen

Friedrichshain. 3103 Unterschriften stellten sich hinter die Forderungen der Anwohnerinitiative „Die Anrainer“ nach einer „konsequenten Bekämpfung des Drogenhandels rund um das RAW-Gelände“.Adressat der Petition war Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU), der die Listen am 23. Mai bei einem Termin mit Vertretern des Nachbarschaftsbündnisses entgegen nahm. Die Anrainer kämpfen seit rund zwei Jahren gegen Lärm, Verwahrlosung,...

Antragsportal abgelehnt

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 13.05.2016 | 20 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Bewohner des Bezirks können vorläufig noch keine Einwohneranträge über das Internet stellen. Die Forderung der Bezirksverordnetenversammlung nach einem Internetportal für Einwohneranträge lehnte das Bezirksamt ab. Das Berliner Bezirksverwaltungsgesetz lasse ausschließlich handschriftliche Unterschriften zur Unterstützung solcher Anträge zu, heißt es in der Begründung. Zudem sollte solch ein Portal in der...

Bürgerbegehren eingeleitet: Initiative will Umgestaltung des Fraenkelufers stoppen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 08.01.2016 | 359 mal gelesen

Berlin: Fraenkelufer | Kreuzberg. Der Kampf gegen den Umbau des Fraenkelufers geht in die nächste Runde. Mit einem Bürgerbegehren sollen jetzt die Pläne des Bezirks verhindert werden.Dem entsprechenden Antrag der "Nachbarschaftlichen Gruppe Fraenkelufer" wurde am 6. Januar stattgegeben. Bis zum 5. Juli, müssen mindestens 5741 Unterschriften gesammelt werden. Sie entsprechen drei Prozent der wahlberechtigten Bewohner in Friedrichshain-Kreuzberg....

39.000 Unterschriften gegen die Mauerparkbebauung gesammelt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 16.03.2015 | 167 mal gelesen

Gesundbrunnen. Gegen die Mauerpark-Pläne regt sich immer mehr Protest. Während der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplanentwurfs 1-64a VE (Mauerpark) haben 39.000 Bürger schriftliche Einwände beim Bezirksamt abgegeben.Das sind nur die Unterschriften, die von der Mauerpark-Allianz am Mauerpark gesammelt wurden. Der Zusammenschluss der Initiativen, die gegen das geplante Wohnviertel nördlich der Gleimbrücke sind, hatte in...

1 Bild

Marcel Neuendorf sammelt Unterschriften für eine Ampel

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Altglienicke | am 21.08.2014 | 143 mal gelesen

Altglienicke. Am 4. August wurde an der Schönefelder Chaussee ein 15-Jähriger von einem Betonmischer angefahren. Zwei Tage später starb der Jugendliche im Krankenhaus. Anwohner Marcel Neuendorf will sich mit dem Tod des Jugendlichen nicht so ohne weiteres abfinden.An der Unfallstelle in der Nähe einer Bushaltestelle und des Aldi-Markts erinnern Kerzen, Blumen und Karten mit Beileidsbekundungen an das Schicksal des...

1 Bild

Kiehlsteg wurde trotz 1200 Unterschriften abgerissen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.03.2014 | 36 mal gelesen

Neuköllner. Die Bürgerinitiative Kiehlsteg hatte mit ihren Protesten keinen Erfolg. Am Montag wurde die Brücke über den Schifffahrtskanal abgerissen.Noch am 23. März hatte die "Bürgerinitiative Kiehlsteg" verkündet, dass sie über 1200 Unterschriften für den Erhalt der Brücke über den Schifffahrtskanal zusammen hat. Während der ganzen Woche hatten Mitglieder der Initiative Unterschriften gesammelt und Passanten sowie...