Unterstützung

Hilfe für die Pflegenden

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 12.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Viertel Box | Märkisches Viertel. Das Netzwerk Märkisches Viertel lädt zur Verantaltung „Ich pflege – und wer kümmert sich um mich?“ am Dienstag, 21. März, von 14.30 bis 16 Uhr in die Viertel Box am Wilhelmsruher Damm, ein. Die Pflegebedürftigkeit eines Menschen stellt auch seine Angehörigen vor große Herausforderungen. Häufig sind sie großer Belastung ausgesetzt und fühlen sich mit der Situation allein gelassen. In der Veranstaltung...

1 Bild

Karstadt unterstützt Mütter mit mehr als 20.000 Euro

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wedding | am 10.03.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Karstadt | Wedding. Am 8. März bekam der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Berlin (SkF) bei Karstadt in der Müllerstraße einen Scheck aus der Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Im Rahmen der Karstadt-Spendenaktion kamen insgesamt 20 061,76 Euro zusammen. Der SkF in Berlin schafft mit dem Projekt „bärenstark ins Leben“ Entlastung durch ehrenamtliche Familienpaten, berät in der Schwangerschaft und zur vertraulichen Geburt...

Geld für „Mann-O-Meter“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Mann-O-Meter | Schöneberg. Die Bezirksverordnetenversammlung hat jetzt für „Mann-O-Meter“ Sondermittel in Höhe von 695 Euro bewilligt. Mit dem Geld will das schwule Informations- und Beratungszentrum in der Bülowstraße 106 nun fünf Beleuchtungsleisten für das Schaufenster anschaffen. KEN

Offene Beratung im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord

Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord
Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Charlottenburg-Nord | am 03.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord | Sie haben ein Problem und wissen nicht, wer Ihnen weiterhelfen kann? Sie benötigen Unterstützung beim Ausfüllen eines Antrags oder Formulars?... Wir hören zu, suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungswegen oder der passenden Stelle, die Ihnen weiterhelfen kann. Die offene Beratung findet jeden Donnerstag von 10 bis 11 Uhr im Stadtteilzentrum Charlottenburg-Nord in Raum 04 statt. Die Beratung ist kostenfrei, Sie müssen...

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Pankow | am 21.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Buch | am 21.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: BerTa | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Weißensee | am 21.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Prenzlauer Berg | am 21.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Französisch Buchholz | am 21.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleich-stellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow erstellen....

Bürgerinnen*-Dialog zur Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen* in Pankow

UrbanPlus
UrbanPlus | Blankenburg | am 21.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Helene Schweitzer-Bresslau Haus, Albert Schweitzer, Stiftung - Wohnen & Betreuen | Chancengleichheit und Lebensqualität für Frauen*: Beteiligen Sie sich an einer Studie zum Angebot an Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen in Pankow Das Bezirksamt Pankow lässt aktuell im Auftrag des Ausschusses für Wirtschaft, Gleichstellung und Städtepartnerschaften eine Studie zum öffentlich geförderten Angebot an Beratung, Unterstützung, Bildung, Kultur und Selbsthilfe für Frauen* in Pankow erstellen....

1 Bild

Beim 11. Gute-Tat-Marktplatz treffen sich Unternehmen und soziale Organisationen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 02.11.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Ludwig Erhard Haus | Berlin. Helfern beim Helfen helfen: Das ist das zentrale Anliegen des Gute-Tat-Marktplatzes, der am 16. November im Ludwig-Erhard-Haus stattfindet. Firmenmitarbeiter können sich hier mit Vertretern sozialer Organisationen treffen und über Unterstützungsmöglichkeiten sprechen.Noch können sich Unternehmen anmelden – auch die kleinsten sind willkommen. Denn oft sind die Wünsche der sozial Engagierten bescheiden: Sie brauchen...

Schulungsreihe zu Demenz

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 12.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Am 1. November, beginnt im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, die kostenlose Schulungsreihe „Demenz verstehen“. Dabei geht es um Formen der Demenz-Erkrankungen, Diagnose und Therapie, den Umgang mit Erkrankten sowie um Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten für Angehörige. Die Veranstaltung findet an fünf Terminen dienstags von 18 bis 20 Uhr statt. Anmeldung unter 0163/604 89 52. uma

4 Bilder

Gemeinsam im Kampf gegen den Krebs - Vorstandswechsel im Kinderkrebsverein Kolibri-Hilfe für krebskranke Kinder Deutschland e.V.

Klaus Konrad
Klaus Konrad | Lichterfelde | am 30.08.2016 | 226 mal gelesen

Berlin: Kolibri hilft | Christian Klumpp (38) wurde einstimmig in den Vorstand gewählt Wir sind verabredet mit dem in Berlin lebenden Journalisten, Radio-u. Fernsehmoderator Christian Klumpp (38). In gewohnt lässiger Art und dennoch mit der nötigen Ernsthaftigkeit für dieses Thema ausgestattet, treffen wir Christian Klumpp in einem Verlagshaus in der Berliner Friedrichstraße. Mit einem freundlichen Servus begrüßt uns der neue 2. Vorstand...

1 Bild

Wenn der Alltag zum Stresstest wird: Projekt Känguru sucht Familienhelfer

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 14.05.2016 | 85 mal gelesen

Spandau. Das Projekt Känguru der Diakonie braucht dringend ehrenamtliche Familienhelferinnen. Sie helfen jungen Eltern ins Abenteuer Familie.Nach der Geburt fühlen sich viele Eltern überfordert. Das Baby schreit. Mama und Papa wissen nicht immer warum. Der Schlaf kommt zu kurz, ältere Geschwister fühlen sich vernachlässigt, Haushalt und Einkauf bleiben liegen. Und stetig steht die Frage im Raum: Machen wir alles richtig?...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 15.04.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Tiergarten | Bei einem Spaziergang möchten wir uns in der anregenden Atmosphäre des Tiergartens Gedanken machen, ob die Berentung ein Fluch oder Segen ist!? Was bewegt mich, wenn ich an meine Berentung denke? Was habe ich für Vorbilder für ein gelungenes Altern? Wie habe ich bisher Übergänge und Veränderungen bewältigt? Was sind meine Ressourcen? Wo wir uns treffen und was Sie vielleicht sonst noch wissen wollen, erfahren Sie, wenn Sie...

Pensionierung - Fluch oder Segen?

Barbara Vossel
Barbara Vossel | Hansaviertel | am 11.04.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Laurentius Saal | Segen natürlich! Aber auch eine der großen Herausforderungen im Leben Der Übergang in die Pensionierung bzw. Berentung ist eine der grossen Veränderungen im Leben. Mit unserem Workshop (10:00 bis 17:00 Uhr) unterstützen wir Sie mit anregenden Gesprächen, spannenden Impulsen und dem Austausch mit Gleichgesinnten bei der Planung und Gestaltung für eine sinnvolle und geglückte nächste Lebensphase. Barbara Vossel MA und Dr....

Geld fürs Ehrenamt: 80 000 Euro sind im Topf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.04.2016 | 22 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis 29. April können Anträge für die Unterstützung von ehrenamtlicher Arbeit zur Verbesserung der Infrastruktur eingereicht werden.Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat dafür dem Bezirk 80 000 Euro zur Verfügung gestellt. Um möglichst viele Ideen zu fördern, liegt der Höchstsatz für ein Projekt voraussichtlich bei maximal 2000 Euro. Das Geld darf ausschließlich für Sachkosten ausgegeben...

Kalenderkauf fürs Parkwächterhaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.02.2016 | 3 mal gelesen

Charlottenburg. Auch im Februar kann sich der Kauf eines bebilderten Wandkalenders lohnen, wenn man zum Beispiel die Wiederherrichtung des Parkwächterhäuschens am Lietzensee unterstützen will. So hat der Betreiberverein, der die Sanierung 2016 stemmen möchte, zwölf Seiten mit Fotomotiven aus dem Park gestaltet. Der Kalender ist zum Preis von 19,50 Euro im Onlineshop des Vereins im Internet zu erstehen unter...

Hilfe für Frühchen-Familien

Nikolai Liermann
Nikolai Liermann | Mitte | am 06.11.2015 | 117 mal gelesen

Berlin. Eltern von Frühgeborenen werden jetzt kostenlos im Alltag unterstützt. Erzieherisch ausgebildete Experten besuchen die Familien zu Hause, um sie vor Ort zu beraten und zu begleiten. Wahrgenommen werden kann das Angebot vom Zeitpunkt, an dem das Kind die Klinik verlässt, bis zur Einschulung. Gerade die Wochen und Monate nachdem die Frühchen intensiv im Krankenhaus betreut wurden, sind für Eltern oft die schwersten. Die...

Geld für Jugendtheater

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.10.2015 | 24 mal gelesen

Kreuzberg. Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützt das Jugendprojekt „Krieg – muss das denn sein?“ des Theaters Tiyatrom in der Alten Jakobstraße 12 mit 4000 Euro. Bei der Inszenierung machten 20 Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren mit. Dabei setzten sie sich mit den aktuellen politischen, ökonomischen und kulturellen Ursachen von Kriegen auseinander. Aufgeführt wird das Stück vor allem vor Gleichaltrigen, etwa...

Hilfe nach der Geburt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 14.10.2015 | 46 mal gelesen

Berlin: ufaFabrik | Tempelhof. Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik, Viktoriastraße 13, bietet mit der Aktion "wellcome – Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt" an. Während der ersten Wochen und Monate erhalten frisch gebackene Eltern Unterstützung von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin. Sie geht mit dem Baby spazieren, betreut es zu Hause oder kümmert sich um das Geschwisterkind. Alles Weitere bei Rahel Lührs...

„Refugees welcome“: Welche Unterstützung brauchen Flüchtlinge und ihre Helfer?

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 15.09.2015 | 185 mal gelesen

Berlin: Helene Weber Haus | Charlottenburg. Am Mittwoch, 23. September, findet im Haus Helene Weber des Katholischen Deutschen Frauenbundes, Wundtstraße 40-44, um 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema „Refugees welcome – Auf dem Weg zu einer Kultur der Begegnung. Welche Unterstützung brauchen Flüchtlinge und ihre Helfer?“ statt. Eine erfahrbare Begegnungs- und Willkommenskultur für geflüchtete Menschen erfordert das Zusammenwirken verschiedenster...

1 Bild

Ostkreuz-Mitarbeiter kümmern sich um junge Familien mit vielen Sorgen und Nöten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 13.08.2015 | 351 mal gelesen

Berlin: Ostkreuz Nord gGmbH | Weißensee. Damit sie noch näher bei den Menschen sind, die sie unterstützen, hat die gemeinnützige Gesellschaft Ostkreuz Jugendhilfe Nord eine neue Geschäftsstelle eröffnet.Das Team um Geschäftsführer Michael Hofert bezog großzügige Räume in der Bizetstraße 135. Die gemeinnützige Gesellschaft Ostkreuz ist seit der Jahrtausendwende als Jugendhilfeträger in Berlin und Brandenburg tätig. Sie macht Hilfsangebote für junge Eltern,...

Helfer gesucht für Halbmarathon

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 08.08.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Wittenau. Die CDU Wittenau und die CDU Borsigwalde suchen noch Unterstützer, die zum Mercedes-Benz-Halbmarathon am 30. August ab 8 Uhr vor dem Rathaus eine Getränke-Service-Station aufbauen und die Läufer ab 9 Uhr mit frischem Wasser versorgen. Wer mitmachen möchte, kann sich unter wittenau@cdu-reinickendorf.de oder  0173/492 82 85 melden. CS

Schüler von Klassenfahrt ausgeschlossen: Mutter kritisiert Entscheidung der Schule

Michael Uhde
Michael Uhde | Gatow | am 24.07.2015 | 327 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Ritterfeld | Kladow. Yvonne Wesner aus dem Spandauer Süden hat schwere Monate hinter sich. Und das liegt vor allem an dem Verkehrsunfall ihres jetzt elfjährigen Sohns Etienne. Doch besonders zu schaffen macht ihr, wie die Klassenlehrerin ihres Sohnes an der Grundschule am Ritterfeld in der Folgezeit mit Etienne umging. Etienne war am 5. November 2014 zur Geburtstagsfeier eines Klassenkameraden eingeladen. Als die Geburtstagsgäste den...