Upcycling

1 Bild

Freie Plätze beim Upcycling Nähkurs

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 29.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Es gibt noch freie Plätze beim Nähkurs, mittwochs jeweils 18-20 Uhr. Aus alter Kleidung Neues nähen, reparieren oder ergänzen. Sich inspirieren lassen. Bitte alte oder defekte Kleidung mitbringen, Nähmaschinen sind vorhanden. Kosten für 10 Termine 50 € (30 erm.) + ggf. Materialzuschlag Anmeldung: Tel. 25797538 per Mail: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4 Nollendorfplatz / Kurfürstenstraße /...

Thementag rund um Textilien

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 27.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Ein Thementag „Textil“ steht am Sonntag, 10. September, von 14 bis 17 Uhr auf dem Programm des Umweltbüros in der Passower Straße 35. Modebotschafterin und Upcycling-Expertin Sigrid Münzberg beginnt mit einem theoretischen Einblick in die Welt der Mode und erklärt, wie und unter welchen Umständen Kleidung hergestellt wird. Der bewusste Umgang mit den Textilien und ihre Wertschätzung stehen im...

Noch einmal zum Kirchplatztag

Berit Müller
Berit Müller | Wartenberg | am 16.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Wartenberg | Wartenberg. „Unser Kiez ist bunt“ lautet das Motto der Wartenberger Kirchplatztage 2017 im Juni und Juli. Am Dienstag, 25. Juli, von 16 bis 18 Uhr sind alle Nachbarn noch einmal eingeladen, phantasievoll-kreative Stunden zu erleben – in einer Ökowerkstatt, beim Up-Cycling oder im Hollandwaffelbackkurs. Ort ist die Evangelische Kirchengemeinde Wartenberg, Falkenberger Chaussee 93. bm

3 Bilder

Alte Möbel neu gestalten | Upcycling Workshop bei MöbelVerrückt

MöbelVerrückt
MöbelVerrückt | Charlottenburg | am 26.06.2017

Berlin: MöbelVerrückt, Karolin Leyendecker | In diesem Workshop lernen Sie in fröhlich-bunter Runde, wie Sie Upcycling Möbel selber machen können. Die TeilnehmerInnen arbeiten unter Anleitung der Upcycling-Künstlerin, Karolin Leyendecker, wie sie alten Möbeln mit tollen Papieren zu einem neuen Design verhelfen können. Aus alt mach neu, lautet die Devise, denn Möbel oder Wohngegenstände, die uns nicht mehr gefallen, können auf diese Weise ganz toll aufgepeppt werden...

Bunter Sommer im Kiez

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 31.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Wartenberg | Neu-Hohenschönhausen. „Unser Kiez ist bunt“ lautet das Motto der Wartenberger Kirchplatztage 2017. Jeden Dienstag im Juni und Juli von 16 bis 18 Uhr sind alle Nachbarn eingeladen, phantasievoll-kreative Stunden zu erleben – in einer Ökowerkstatt oder Schmiede, im Zahnputztunnel, beim Upcycling oder im Hollandwaffelbackkurs. Ort ist die Evangelische Kirchengemeinde Wartenberg, Falkenberger Chaussee 93. bm

Textilien als Ressource nutzen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 14.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Lichtenberg | Neu-Hohenschönhausen. Textilien sind nicht nur modisch, sondern auch sonst vielfach zu verwenden. Wie sie als Ressource genutzt werden können, darüber gibt der Thementag Textil des Umweltbüros Lichtenberg in der Passower Straße 35 am 21. Mai von 14 bis 17 Uhr Auskunft. Die Textil- und Upcycling-Expertin Sigrid Münzberg wird einen Einblick in die Verwendung von Textilien in der Mode geben und zeigen, wie der bewusste Umgang...

SozDia Stiftung Berlin beim Abend der Begegnung

SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten
SozDia-Stiftung Berlin - Gemeinsam Leben Gestalten | Mitte | am 29.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Brandenburger Tor | Am 24. Mai ist Abend der Begegnung und als SozDia sind wir natürlich vor Ort. Anlässlich des Deutschen Evangelischen Kirchentages reihen wir uns ab 18 Uhr gemeinsam mit der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde in die bunte Meile zwischen Brandenburger Tor und Staatsoper ein. Wir stellen uns vor, bieten Upcycling Workshops an und verkaufen die leckersten Schnittchen der ganzen Meile - denn auch tolle Begegnungen gehen durch den...

Aus alten Kleidern neue machen 1

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmärkische Straße | Schöneberg. Beim Upcycling-Nähkurs im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark, Kurmärkische Straße 1-3, werden aus alter Kleidung neue Gewänder genährt, repariert oder ergänzt. Der Inspiration sind ab 10. Mai 18 Uhr keine Grenzen gesetzt. Der Kurs hat sechs Termine und kostet 30, ermäßigt 18 Euro. Eventuell fällt ein Materialkostenzuschlag an. Es wird gebeten, alte oder defekte Kleidung mitzubringen. Nähmaschinen sind...

PICKnWEIGHT Concept Store

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | am 14.12.2016 | 74 mal gelesen

Berlin: PICKnWEIGHT Concept Store | PICKnWEIGHT Concept Store, Bergmannstraße 102, 10961 Berlin, Mo-Sa 11-19 UhrAm 17. Dezember öffnet der neue Concept Store der Modemarkt Freestyle GmbH (bekannt durch die Second-Hand-Läden "Made in Berlin" oder "Garage"). In einem Loft werden ca. 30.000 Vintage-Kleidungsstücke aus verschiedenen Epochen und Ländern zu Kilopreisen verkauft. Zusätzlich entsteht ein Café, eine Vinyl-Abteilung, eine Magazin-Ecke mit...

1 Bild

Ein Tag voller Ideen: „Deine eigenART“ im Schloss Charlottenburg

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: Große Orangerie Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Der Kreativmarktplatz „Deine eigenART“ macht wieder Halt in Berlin. Am Sonntag, 4. Dezember, präsentieren Kreative und Designer aus ganz Deutschland ihre Kreationen in der Großen Orangerie von Schloss Charlottenburg. Für Liebhaber von Handgemachtem ist der "Deine eigenART"-Markt ein Einkaufserlebnis. Ob selbstgefertigter Schmuck, Fotokunst, Illustrationen, Upcycling-Produkte oder handgemachtes Kinderspielzeug...

Ökowerk lehrt Recycling

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 28.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Altpapier, ausgediente Kleidung, Plastiktüten – das alles lässt sich wegwerfen oder neu nutzen. Die passenden Einfälle liefert das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechausse 22, am Sonntag, 4. Dezember. Dann bringen Recyclingkünstler den Besuchern von 11 bis 15 Uhr bei, wie sich aus vermeintlichem Müll noch eine sinnvolle Anwendung ergibt. Eintritt 4 Euro, für Kinder 3 Euro und für Familien 10 Euro. tsc

2 Bilder

Das tägliche Kampf um das Geschäft: Zwei Einzelhändlerinnen und ihre besonderen Angebote

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.09.2016 | 214 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Was wäre Berlin ohne lebendige Einkaufsstraßen und attraktive Geschäfte. Damit der lokale Einzelhandel eine Zukunft hat, engagieren sich zahlreiche Geschäftsleute. Wie die Situation in Friedrichshain-Kreuzberg eingeschätzt wird, stellt die Berliner Woche im Rahmen der Aktion "Das geht uns alle an" vor.Wie läuft der Laden? Sie sei ganz zufrieden, sagt Ines Pavlou. Er könnte besser gehen, meint Ina...

Aus Alt mach schön

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 15.09.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelische Zuversichtskirche | Staaken. Statt alte Sachen wegzuwerfen, kann jeder sie recyceln. Wie das geht, zeigt ein Workshop am 22. September in der Evangelischen Zuversichtskirche. Dort steht von 15 bis 17 Uhr Upcycling auf dem Programm. Aus alten Wolle- und Stoffresten werden unter Anleitung Schalen oder Kugeln gefertigt. Kleister gibt den Textilien die nötige Festigkeit und Stabilität. Aus den Kugeln können Lampenschirme, Lichterketten oder...

Jahrmarkt der Manufakturen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 06.09.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Jahrmarkt der Manufakturen | Neukölln. Am Sonnabend, 17. September, findet von 12 bis 22 Uhr wieder ein Jahrmarkt der Manufakturen auf dem Alfred-Scholz-Platz und in der Ganghoferstraße statt. Das Projekt Kultkölln präsentiert über 60 Marktstände mit Kunst, Design und Mode aus Neuköllner und Berliner Upcycling-Werkstätten. Die Besucher können regionale Produkte und selbstgemachtes Streetfood probieren. Auf der Bühne präsentiert Morris Perry die Roadshow...

Stoff statt Plastik

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 11.07.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Havelländischer Land- und Bauernmarkt | Spandau. Plastik gegen Stoff: Auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt werden wieder die Tüten getauscht. Die Tauschaktion startet am 15. Juli um 11 Uhr. Kunden bekommen bei ihrem Einkauf einen Secondhand-Stoffbeutel statt einer Plastiktüte. So will die KlimaWerkstatt Spandau die Händler und Kunden auf dem Havelländischen Land- und Bauernmarkt dabei unterstützen, plastiktütenfrei zu werden. Die Aktion mit Informationen...

1 Bild

MEHRWERTMEUTE Erlebnismarkt *market-music-charity*

MEHRWERTVOLL e.V.
MEHRWERTVOLL e.V. | Kreuzberg | am 18.05.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Forum Factory | Es wird so bunt, so laut, so nachhaltig und so intensiv, wenn die MehrwertMeute zum ersten Mal in die Vollen geht. Zum Thema "Handmade&Upcycling" gibt es nicht nur viele, handgemachte Schätze, sondern auch *Menschen, die sie mit Liebe herstellen, *viele Gründe und die Möglichkeiten, um zu netzwerken, *Musiker, die ihr definitiv nicht verpassen dürft, *einen Catwalk, der zeigt, wie glamourös Upcycling eigentlich ist...

Workshop mit alten Schläuchen

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 16.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Wie aus alten Fahrradschläuchen nützliches oder dekoratives Zubehör fürs Velo entstehen kann, erfahren interessierte Spandauer in einem Upcycling-Workshop der KlimaWerkstatt am 24. Mai von 17 bis 20 Uhr. Vom Sattel-Schoner bis zum Lenker-Täschchen: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mitarbeiter der KlimaWerkstatt in der Mönchstraße 8 halten Tipps, ausrangierte Schläuche und Werkzeug bereit. Wer mag, kann...

4 Bilder

Im ZK/U kann man jetzt unter fachkundiger Anleitung selbst Möbel aus Restholz bauen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.05.2016 | 178 mal gelesen

Berlin: Zentrum für Kunst und Urbanistik ZK/U | Moabit. Wie wäre es mit einem modernen Hocker, Schaukelstuhl oder Couchtisch, alles mit Anleitung selbst gebaut? Die Mitmach-Aktion „Restholz vermöbeln“ macht es möglich.Ausgedacht haben sie sich der Verein „Baufachfrau Berlin“. Am 21. April war Start im Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U) in der Siemensstraße 27. „Trotz des sparsamen Umgang haben wir viele Holzwerkstoffe weggeworfen“, sagt Baufachfrau Ute Mai. Der Verein...

Schickes aus Gebrauchtem

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.05.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Better Used | Tiergarten. Unter dem Motto „Better used“ zeigen Designer kleiner Berliner Marken, Selfmade-Künstler und „Upcycler“ vom 5. bis 8. Mai am Potsdamer Platz ihr aktuelles Sortiment, Modisches aus zweiter Hand, Vintage-Klassiker und qualitätsvolle, gut durchdachte Produkte aus Abfall und scheinbar nutzlosen Stoffen. Der Markt rund um den S-Bahnhof ist geöffnet am 5. und 8. Mai von 10 bis 18 Uhr sowie am 6. und 7. Mai von 11 bis 19...

Aus Alt mach Neu: Studenten präsentieren Mode bei Oxfam

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 11.04.2016 | 45 mal gelesen

Berlin: „Oxfam Move“ | Charlottenburg. Viel zu schade für den Altkleidersack: Am Donnerstag, 14. April, zeigen Studenten, was sie aus gebrauchten Kleidungsstücken gezaubert haben. Egal ob Shirts, Kleider oder Hüte: Die jungen Frauen und Männer, die an der Technischen Universität (TU) studieren, haben den alten Sachen neues Leben eingehaucht. Gemeinsam mit Absolventen einer Design-Hochschule in Havanna haben sie eine Modekollektion entworfen, die...

Workshop zur Plastiktüte

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 15.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: KlimaWerkstatt Spandau | Spandau. Auch wenn keiner sie will: Neue Plastiktüten finden sich immer wieder im Haus. Dabei gibt es recycelbare und biologisch abbaubare Alternativen zur klassischen Einwegtüte. Doch sind diese Alternativen wirklich so umweltverträglich? Kann beim Einkaufen nicht auch ganz auf die Tüte verzichten werden? Und was plant der Gesetzgeber? Diesen Fragen rund um das Thema Plastiktüte geht der Workshop „Fantastik Plastik –...

global home 4you GbR

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Steglitz | am 30.11.2015 | 69 mal gelesen

Berlin: global home 4you GbR | global home 4you GbR, Schützenstraße 7, HH links, 12165 Berlin, 23 92 80 63, www.globalhome4you.comDas neue Unternehmen ist spezialisiert auf besondere Möbel und Wohnaccessoires aus verschiedenen Regionen der Welt. Vor allem der Gedanke des Upcyclings in Verbindung mit einem außergewöhnlichen Design ist bei den Produkten vorherrschend. Unterstützt werden auch kleine Handwerksbetriebe in Afrika, Marokko, Indonesien und Indien....

2 Bilder

Egal war gestern: Heldenmarkt Berlin öffnet am 7. und 8. November 2015

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 27.10.2015 | 478 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Unter dem Motto „Egal war gestern“ öffnet am 7. und 8. November der Heldenmarkt, die Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum, in der Station Berlin.Die Besucher erwartet eine Welt en miniature, in der fast alle Lebensbereiche abgedeckt werden: von Ernährung über Mode und Beauty bis hin zu Versicherungen und Finanzanlagen. Die Besucher treffen auf Händler und Aussteller, die zum Kennenlernen, Probieren und...

2 Bilder

Zwei Tage rund um die Plastik: Projekttage am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 12.07.2015 | 170 mal gelesen

Berlin: Freiherr-vom-Stein-Gymnasium | Spandau. Ein lange gehegter Wunsch von Schülern und Lehrern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium wurde am 2. und 3. Juli Wirklichkeit. Nach Jahren ohne Projekttage hatte die Schulkonferenz zugestimmt, der Schulgemeinschaft wieder diese kooperative und selbständige Art des Lernens zu ermöglichen. Kopf und treibende Kraft bei der Umsetzung der Projekttage waren die beiden Schülerinnen des 2. Oberstufensemesters Lea Weisz und...

Memoria Fotostudio und "Komm und Sieh"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Prenzlauer Berg | am 07.07.2015 | 167 mal gelesen

Memoria Fotostudio, Schivelbeiner Straße 9, 10439 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa bis 16 Uhr, 01575/84 74 061 Am 1. Juni eröffnete das Fotostudio, das sich auf Bewerbungsfotos, Businessfotos, Hochzeitsfotos, Paarbilder sowie Kinder- und Familienfotos spezialisiert hat. "Komm und Sieh", Malmöer Straße 5, 10439 Berlin Am 27. Juni eröffnete die Berliner Stadtmission ihren neuesten „Komm und Sieh“-Laden im Skandinavischen...