Vögel

3 Bilder

Neues Zuhause in Andalusien: Bartgeier-Weibchen aus dem Tierpark ausgewildert

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 04.09.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Im Tierpark geboren, jetzt in der Wildnis zu Hause und nicht umgekehrt: Das Bartgeier-Weibchen Cleo schlüpfte im März dieses Jahres in Friedrichsfelde aus dem Ei, seit August wohnt der Vogel in den Bergen Andalusiens. Enge Schluchten, Hochebenen und Pinienwälder sind nun Cleos Zuhause. Steinböcke, Adler und Gänsegeier ihre Nachbarn. Im andalusischen Nationalpark Sierras de Cazorla breitete der junge...

1 Bild

Der Punker vom Engelbecken

Jörg Simon
Jörg Simon | Mitte | am 02.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Engelbecken | Schnappschuss

Ausstellung über die Vogelwelt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 27.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Gropius Passagen | Gropiusstadt. „Stadt und Natur“ heißt die Ausstellung, die bis zum 10. August im Atrium der Gropius Passagen, Johannisthaler Chaussee 317, läuft. Informiert wird über die Vogelarten, die im Britzer Garten leben. Die Schau auf die Beine gestellt hat das Umwelt- und Naturschutzamt. sus

5 Bilder

Großes Gedrängel der Nestbauer in Marienfelde

Von Sylvia Friedrichs Auf die Plätze, fertig, los. Turbomäßig werden die Nester gebaut. Innerhalb von zwei Tagen steht der Bau und der Preis ist gnadenlos günstig. Gebaut wird nach dem Prinzip - alles was am Boden liegt - gehört mir. Halme, Moos, Flechten, Laub und etwas feuchte Erde.. Ganz vorn beim Nestbau: das Amselweibchen "Scharfe Laute". Sie animiert Artgenossen mit einzustimmen um Elstern und Katzen zu...

1 Bild

Fällungen in der Brutperiode: Rücksicht auf Vögel genommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 15.06.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Rathaus Reinickendorf | Reinickendorf. So mancher Reinickendorfer wunderte sich in den vergangenen Wochen über Fällarbeiten des Bezirksamtes.Zuletzt waren es rund 70 Bäume, die im Steinbergpark verschwanden. Anwohner wunderten sich, dass außerhalb der Brutperiode, die am 1. März begonnen hat, und die bis Anfang September dauert, Firmen im Auftrag des Bezirksamtes die Säge anlegten. Allerdings ist dies in Reinickendorf kaum anders zu handhaben, wie...

1 Bild

Ein Platz für Bienen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Blumen-Grundschule | Friedrichshain. Die Blumen-Grundschule an der Andreasstraße macht mit beim Projekt BienenBlütenReich des Netzwerks Blühende Landschaften. Das Ziel der Aktion: Neue Flächen bepflanzen und damit einen Lebensraum nicht nur für Blumen, sondern auch für Vögel und Insekten, gerade auch für Bienen zu schaffen. Vor einigen Tagen wurden vor dem Schulgebäude sowie einer weiteren Fläche am Schulhof unter anderem Feldblumen eingesät. Die...

Brutvögel zählen und beobachten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 12.04.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Zwei Führungen des Freilandlabors im Britzer Garten führen in die Vogelwelt: Bernd Steinbrecher zeigt am 23. April ab 9 Uhr, wie eine Vogelzählung bei den Experten durchgeführt wird. Anhand der singenden Vogelmännchen will er den Bestand einiger Arten erfassen. Alle Vogelarten werden beobachtet und deren Lebensweisen erklärt. Der Treffpunkt ist am Parkeingang Buckower Damm. Dr. Friedrich-Karl Schembecker erklärt in...

1 Bild

Schutzgebiete für Feldlerchen auf dem Tempelhofer Feld

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 31.03.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Neukölln. Auch in diesem Frühjahr werden Besucher des Tempelhofer Feldes gebeten, die seit Anfang April teilweise gesperrten Wiesenflächen nicht mehr zu betreten. Die Feldlerche (Alauda arvensis) gehört zu den gefährdeten Vogelarten in Deutschland. Als Bodenbrüter versteckt sie ihre Nester in selbstgescharrten Mulden im Gras. Gerade auf dem Tempelhofer Feld siedelt sich der Sperlingszugvogel schon seit vielen Jahren besonders...

Auf der Suche nach Vögeln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 27.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Fliegender Wechsel: Auf der Suche nach gefiederten Wintergästen und Heimkehrern nimmt Bernd Steinbrecher am Sonntag, 5. März, Kinder und Erwachsene mit auf Entdeckungsreise im Britzer Garten. Treff ist um 10 Uhr am Parkeingang Buckower Damm. Für die Teilnahme sind drei, ermäßigt zwei Euro zu zahlen (Kinder frei). Infos unter  701 31 32 und www.freilandlabor-britz.de. sus

Vogelführung für Senioren

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 13.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Zu einer Führung, speziell für Senioren, lädt Friedrich-Karl Schembecker, am Mittwoch, 22. Februar, um 11 Uhr in den Britzer Garten ein. Treffpunkt ist am Parkeingang Mohriner Allee. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Rabenvögel wie Nebelkrähe und Elster. Für die Teilnahme sind zwei Euro (plus Garteneintritt) zu zahlen. Auskünfte gibt es im Freilandlabor unter  703 30 20. sus

Wie verleben Vögel den Winter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 17.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Zu einem Thementag „Vögel im Winter“ lädt das Umweltbüro Pankow am 25. Januar ein. Ab 10 Uhr kann zunächst die Fotoausstellung „Standvögel“ besichtigt werden. Außerdem wird der Dokumentarfilm „Vögel im Winter“ gezeigt. Schließlich ist ein Vortrag „Vogelstimmen und ihre Bedeutung“ zu hören. Weiterhin findet eine Vogelbeobachtung im Naturschutzgebiet Fauler See statt. Wer hat, bringt dazu ein Fernglas mit....

1 Bild

Eichelhäher beim Abendmahl

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 06.01.2017 | 35 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Buntspecht im Winter

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 06.01.2017 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

Stunde der Wintervögel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Stunde der Wintervögel“ lädt die Naturwacht Berlin am 8. Januar zu einer rund zweistündigen vogelkundlichen Wanderung unter Führung des Ornithologen Lothar Gelbicke durch den Naturschutzpark Marienfelde ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Diedersdorfer Weg 3-5. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:  75 77 47 66 (Dienstag bis Freitag 13 bis 15 Uhr). HDK

Britzer Vögel beobachten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 30.12.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Im Winter sind die Tage kurz und die Vögel müssen viel fressen, um ihre Körpertemperatur zu halten. Deshalb verbringen sie viel Zeit mit der Nahrungssuche und können gut beobachtet werden. Eine gute Gelegenheit, sich dem Experten Bernd Steinbrecher anzuschließen und eine Erkundungstour durch den Britzer Garten zu machen. Interessierte treffen sich am Sonntag, 8. Januar, um 9 Uhr am Parkeingang Buckower Damm. Zu...

Wo sind die Vögel? Vogelinventur vom 6. bis 8. Januar 2017

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.12.2016 | 68 mal gelesen

Berlin. Vom 6. bis 8. Januar findet zum siebten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU Berlin hofft auf eine hohe Beteiligung, denn es gilt, den Hinweisen auf das eventuelle Fehlen der Vögel nachzugehen.Seit knapp einem Monat erreichen den NABU Berlin vermehrt Meldungen, dass die zu dieser Jahreszeit üblichen Vögel im Garten und selbst an etablierten Futterstellen vermisst werden. Als Ursache wird dabei...

Stunde der Wintervögel: Naturschutzbund ruft zur Zählung auf

Georg Wolf
Georg Wolf | Tiergarten | am 21.12.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Großer Tiergarten | Tiergarten. Es ist Mitte Dezember und die Gärten der Stadt sind leer. Kaum Vögel sind zu sehen. Aus Sicht des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu) ein Grund mehr, bei der bundesweiten Aktion „Stunde der Wintervögel“ mitzumachen.Ziel das Nabu ist es, eine hohe Beteiligung seitens der Bevölkerung zu erreichen, um Hinweisen auf das eventuelle Fehlen der Tiere nachzugehen. Denn in letzter Zeit häufen sich Anrufe besorgter...

Vögel zählen für die Wissenschaft

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Lübars | am 17.12.2016 | 8 mal gelesen

Lübars. Der Naturschutzbund (NABU) Berlin veranstaltet am Sonntag, 8. Januar ab 11 Uhr eine vogelkundliche Führung. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Alt-Lübars. Die Führung dauert rund zwei Stunden. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder nichts. Die Führung findet in Zusammenhang mit der großen Zählaktion „Stunde der Wintervögel“ des NABU statt. Vom 6. bis 8. Januar werden Freiwillige gebeten, eine Stunde lang am...

Ausklang des Vogeljahres

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 24.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Auch wenn der Advent jetzt im Fokus steht, sollte man sich Zeit für einen Naturspaziergang nehmen. Am Sonntag, 4. Dezember, lädt das Freilandlabor Britz ab zehn Uhr dazu ein, den Vogelexperten Bernd Steinbrecher auf seinem Rundgang durch den Britzer Garten zu begleiten. Dabei lassen sich viele Vogelarten beobachten, die selbst im tiefsten Winter aktiv sind. So suchen unter anderem Wintergäste wie die Schwanzmeisen oder...

Das Pankower Ordnungsamt ordnet Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.11.2016 | 345 mal gelesen

Pankow. Nach den ersten Fällen im Bundesgebiet und auch in Berlin hat das Pankower Ordnungsamt jetzt zum Schutz vor der sogenannten Geflügelpest Sicherheitsmaßnahmen angeordnet, die ab sofort gelten. Alle bislang noch nicht registrierten Geflügelhalter sind aufgefordert, ihre Bestände unverzüglich beim Ordnungsamt Pankow, Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt zu melden. Das Amt ist telefonisch unter...

1 Bild

Kohlmeise

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eichelhäher

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Elster

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 32 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rotkehlchen

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 17 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wieder freie Flugbahn im Vogelhaus im Zoo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 11.07.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Unnütze Mauern sind eingerissen, gefiederten Bewohner kommt man so nah wie noch nie: Die neue „Welt der Vögel“ soll jetzt alles besser machen. Denn obwohl erst 2013 eröffnet, befand der Zoodirektor die alte für überholt.Argwöhnisch über die neue Freiheit hockt der Hornrabe auf seinem Ast. Gleich neben ihm zeigt Zoodirektor Andreas Knieriem durch die Nähe zum schwarz gefiederten Gefährten an: Das Vogelhaus soll aus...