Vögel

Ausklang des Vogeljahres

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 24.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Auch wenn der Advent jetzt im Fokus steht, sollte man sich Zeit für einen Naturspaziergang nehmen. Am Sonntag, 4. Dezember, lädt das Freilandlabor Britz ab zehn Uhr dazu ein, den Vogelexperten Bernd Steinbrecher auf seinem Rundgang durch den Britzer Garten zu begleiten. Dabei lassen sich viele Vogelarten beobachten, die selbst im tiefsten Winter aktiv sind. So suchen unter anderem Wintergäste wie die Schwanzmeisen oder...

Das Pankower Ordnungsamt ordnet Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor der Geflügelpest an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.11.2016 | 318 mal gelesen

Pankow. Nach den ersten Fällen im Bundesgebiet und auch in Berlin hat das Pankower Ordnungsamt jetzt zum Schutz vor der sogenannten Geflügelpest Sicherheitsmaßnahmen angeordnet, die ab sofort gelten. Alle bislang noch nicht registrierten Geflügelhalter sind aufgefordert, ihre Bestände unverzüglich beim Ordnungsamt Pankow, Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt zu melden. Das Amt ist telefonisch unter...

1 Bild

Kohlmeise

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 25 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eichelhäher

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 18 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Elster

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Rotkehlchen

Bernhard Mülhens
Bernhard Mülhens | Zehlendorf | am 19.10.2016 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wieder freie Flugbahn im Vogelhaus im Zoo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 11.07.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Unnütze Mauern sind eingerissen, gefiederten Bewohner kommt man so nah wie noch nie: Die neue „Welt der Vögel“ soll jetzt alles besser machen. Denn obwohl erst 2013 eröffnet, befand der Zoodirektor die alte für überholt.Argwöhnisch über die neue Freiheit hockt der Hornrabe auf seinem Ast. Gleich neben ihm zeigt Zoodirektor Andreas Knieriem durch die Nähe zum schwarz gefiederten Gefährten an: Das Vogelhaus soll aus...

2 Bilder

Umweltministerin Barbara Hendricks setzt "Bunte Meter"

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.04.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsgarten Menschenskinder | Friedrichshain. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat am 26. April im Nachbarschaftsgarten "Menschenskinder" in der Fürstenwalder Straße "Bunte Meter" eingesät.Der Begriff umschreibt das Einsetzen von heimischen Wildblumensamen. Sie dienen gleichzeitig als Lebensräume für Vögel, Bienen, Schmetterlinge und weitere Tierarten. Auch für den Stieglitz, den der Naturschutzbund Deutschland (NABU) 2016 zum Vogel des...

1 Bild

Gaumenfreuden der Natur erleben

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 20.04.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Der Frühling ist in vollem Gange und bietet daher viele Möglichkeiten für Jung und Alt, sich mit ihm zu beschäftigen. Im Britzer Garten kann man mit den Mitarbeitern des Freilandlabors das auf ganz unterschiedliche Weise tun. So lädt Inga Böttner vom Freilandlabor am 23. April zu einer morgendlichen Tour durch den Britzer Garten ein, auf der Frühaufsteher von 7 bis 9.15 Uhr die Vögel beobachten und ihren Gesang kennen...

Kurioses und Kriminelles: Experten informieren über die Vogelwelt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Grunewald | am 18.04.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Wer sich für die Vogelwelt interessiert, kommt am Sonntag, 24. April, im Ökowerk an der Teufelsseechaussee 22 auf seine Kosten. Zwei ausgewiesene Experten laden zu Entdeckungsreisen ein.„Wer setzt sich denn da ins gemachte Nest?“, fragt Cordula Herwig und berichtet auf spielerische Art Alltägliches, Kurioses und Kriminelles von den gefiederten Gesellen. Sie lädt Erwachsene, Jugendliche und Kinder dazu ein. Die...

1 Bild

Gefährdete Vögel bitte nicht stören

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.04.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Tempelhofer Feld | Neukölln. Auch in diesem Frühjahr werden Besucher des Tempelhofer Feldes gebeten, die seit Anfang April teilweise gesperrten Wiesenflächen nicht mehr zu betreten. Der Bodenbrüter ist bereits aus seinen südlichen Winterquartieren zurückgekehrt und hat seine angestammten Nistplätze in den Wiesen auf dem Tempelhofer Feld aufgesucht. Da der Bestand des Zugvogels in Teilen seines Verbreitungsgebietes deutlich zurückgegangen ist,...

Vogelkunde im Ökowerk

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 05.04.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Wenn die gefiederten Baumbewohner in diesen Wochen wieder vollzählig musizieren, dann stellt sich die Frage: Welcher Laut gehört zu welcher Art? In diesem Sinne hilft das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, mit einer Vogelhochzeitsveranstaltung am Sonntag, 10. April. Von 14 bis 16 Uhr erklärt eine Expertin auch, welche Tiere daheim überwintert haben und welche erst jetzt wieder auf den Ästen sitzen....

2 Bilder

Tanzen im Petticoat: Saisoneröffnung im Britzer Garten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 29.03.2016 | 110 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Am Sonntag, den 3. April, wird die diesjährige Saison mit einem Konzert auf dem Festplatz am See im Britzer Garten eröffnet. Eine Vogelbeobachtung steht schon morgens auf dem Programm des Freilandlabors. Fast schon Tradition ist das Frühjahrskonzert zum Saisonbeginn mit „Simone und ihr Flotter Dreier“ im Britzer Garten geworden. Schon seit über 20 Jahren sind die vier Bandmitglieder schwungvoll mit Gitarre, Bass und...

Vogelzug am Dörferblick bestaunen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 09.03.2016 | 5 mal gelesen

Rudow. Am Sonntag, 13. März, lädt das Freilandlabor Britz zur Vogelbeobachtung auf dem Rudower Dörferblick ein. Bernd Steinbrecher wird dort Ausschau nach Durchzüglern und Heimkehrern halten. Treff ist um 9 Uhr an der Haltestelle der Buslinie 271 am U-Bahnhof Rudow. Zu bezahlen sind drei, ermäßigt zwei Euro. Infos gibt es unter  703 30 20. sus

Gefiederte Gäste im Britzer Garten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 28.02.2016 | 1 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Es gibt Vögel, die kurz im Britzer Garten Halt machen, um Futter zu suchen und dann weiterziehen. Am Sonntag, 6. März, begibt sich Bernd Steinbrecher auf die Suche nach diesen „Durchzüglern“. Wer Lust hat mitzukommen, findet sich um 9 Uhr am Parkeingang Buckower Damm ein. Die Kosten betragen drei, ermäßigt zwei Euro (plus Garteneintritt). Infos unter  703 30 30 und www.freilandlabor-britz.de. sus

2 Bilder

Vor diesen Tieren müssen Autofahrer sich in Acht nehmen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 10 mal gelesen

Tiere halten sich nicht an Verkehrsregeln. Auch interessiert es sie nicht, ob ein Autofahrer vielleicht durch sie gestört wird. Vor den nachfolgenden Zwei-, Vier- und Mehrbeinern sollten Autofahrer sich besonders in Acht nehmen: • Marder: Er ist der Schrecken Nummer eins für Autofahrer, die ihr Fahrzeug nicht in einer Garage parken. "Schutzdenken und Spieltrieb locken die Tiere unter die Motorhaube", erklärt Thomas Breitling...

1 Bild

Lichtreflexe und Begrünung: Fassaden gegen Spechte absichern

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 26.02.2016 | 21 mal gelesen

Wenn es an der Hauswand klopft, versucht manchmal ein Specht, sich dort eine Höhle zu zimmern. Das ist nicht nur für den Specht vertane Liebesmüh.Für den Hausbesitzer können die Löcher teils schlimme Folgen haben: Denn durch die Lücke im Putz dringt Feuchtigkeit in das Mauerwerk ein, erklärt der Landesbund für Vogelschutz in Bayern. Dann kann es Wasserschäden geben, oder Schimmel bildet sich.Um zu vermeiden, dass der Specht...

Gemeinsam sind wir stark

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 30.01.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Wer sich für Vögel interessiert, sollte sich den 7. Februar vormerken. An diesem Sonntag steht im Britzer Garten eine Führung mit Bernd Steinbrecher auf dem Veranstaltungplan. Er erklärt den kleinen und großen Besuchern, warum Vögel, die sich bei der Futtersuche mit Artgenossen zusammenschließen, erfolgreicher sind als gefiederte Einzelgänger. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Parkeingang Buckower Damm. Die Teilnahme kostet...

1 Bild

Winterverhalten der Vögel

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 15.01.2016 | 44 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Das Freilandlabor Britz lädt am 24. Januar von 9 bis 11 Uhr zu einer vogelkundlichen Führung ein. Genügend Fressbares zu finden ist für die Vögel, wie für diese Amsel, im tiefen Winter oft gar nicht so einfach, da es jetzt nur wenige Nahrungsquellen gibt, die dann auch noch versteckt sind. Entsprechend viel Zeit verbringen die Federtiere mit der Nahrungssuche. Trotzdem bleibt immer noch Zeit für den Gesang, dem Bernd...

Wildvogelstation sucht Paten

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 23.12.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Wildvogelstation | Biesdorf. Die Wildvogelstation des Naturschutzbundes Berlin (NaBu), Zum Forsthaus 7, sucht Paten für gestrandete Wildvögel. Diese können freiwillig einen finanziellen Beitrag zur Pflege der Vögel leisten. Gegen Ende des Jahres waren acht größere Vögel in der NaBu-Station in Pflege: zwei Sperber, ein Mäusebussard, zwei Eulen und drei Ringeltauben. Einen Wildvogel gesund zu pflegen und zur Auswilderung vorzubereiten, kostet im...

Leuchtende Nistkästen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.12.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Hackescher Markt | Mitte. Noch bis zum vierten Januar hängen in einem Baum auf dem Hackeschen Markt 160 mit LED-Lämpchen beleuchtete Nistkästen. Der Naturschutzbund (NABU) möchte mit der Licht- und Aktionsinstallation darauf aufmerksam machen, „wie Menschen auch im Winter ganz einfach zu Naturschutzmachern werden können“, sagte NABU-Bundesvize Angelika Richter bei der Eröffnung. Nistkästen sind zwar vor allem Bruthilfen für Vögel im Frühjahr...

1 Bild

Das richtige Spielzeug zählt: Papageien brauchen Beschäftigung

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.12.2015 | 58 mal gelesen

Damit sich Papageien im Käfig nicht langweilen, brauchen sie Beschäftigung. Sonst entwickeln sie unter Umständen Verhaltensstörungen – und reißen sich vielleicht das eigene Gefieder aus.Gut ist beispielsweise Futterspielzeug. "In der freien Natur sind Papageien zwölf Stunden am Tag mit Futtersuche und Fliegen beschäftigt", sagt Uwe Wulff von der Graupapageien-Stiftung. In Gefangenschaft steht ihr Futter dagegen meist im Käfig...

Vogelbeobachtung um Britzer Garten

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 10.11.2015 | 34 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Frühaufsteher und Vogelliebhaber sind am 15. November um 9 Uhr zu einem Rundgang durch den Britzer Garten eingeladen. Bernd Steinbrecher vom Freilandlabor Britz beobachtet mit den Teilnehmern Vögel. Die ersten Wintergäste wie Wacholderdrosseln sind nämlich eingetroffen und suchen eifrig nach Nahrung. Die hier gebliebenen Arten wie Rotkehlchen und Kohlmeise singen bei sonnigem Wetter sogar. Mit etwas Glück sind diese...

Freilandlabor bietet Herbstferienprogramm für die ganze Familie

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 20.10.2015 | 99 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Drei Entdeckungstouren und ein Workshop, in dem Erwachsene und Kinder gemeinsam kleine Dinge aus Schafswolle basteln, werden im Britzer Garten angeboten. Ein „Buntes Finale im Gartenjahr“ zeigt Beate Schönefeld bei einem Spaziergang am 23. Oktober um 16 Uhr. Sie erklärt, welche Gehölzarten jetzt besonders mit ihrem Laub leuchten und wie es zu dieser Herbstfärbung kommt. Die Führung startet am Parkeingang Mohriner...

Zugvögel und Herbstlaub

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 05.10.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Am 11. Oktober bietet das Freilandlabor Britz zwei verschiedene Führungen an. Bernd Steinbrecher lädt ab 9 Uhr zu einer Vogel-Exkursion ein. Vom U-Bahnhof Rudow, Bushaltestelle an der Groß-Ziethener-Chaussee, geht es zum Dörferblick in Rudow. Von dort aus lassen sich viele Vogelarten gut beobachten, die in Kürze gen Süden ziehen. Das Farbschauspiel der sich jetzt verfärbenden Bäume im Herbst erläutert Beate Schönefeld...