Veröffentlichung

1 Bild

Fabelwesen erobern die Buchwelt - Kreuzbergerin veröffentlich Debütroman

Vanessa Riese
Vanessa Riese | Kreuzberg | am 20.04.2017 | 9 mal gelesen

Im Juni erscheint mein erstes Jugendbuch. Für alle Fans von Fabelwesen, Abenteuern und mutigen Mädchen. Liebe Leserinnen, liebe Leser, liebe Bücherliebhaber, ein Buch zu schreiben ist ein langer Prozess in dem Mann oder Frau lange alleine ist. Mir ging es nicht anders. Daher freue ich mich heute hier auf diesem Wege meinen Debütroman »Die wundersame Welt der Fabelwesen« vorstellen zu dürfen. Erscheinen wird mein...

3 Bilder

Von der Revolution zu den Kleingärten: Meinhard Schröder stellt sein neues Buch vor

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 16.02.2017 | 114 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Der Tegeler Autor Meinhard Schröder hat in einem neuen Buch seinen ganz persönlichen Weg „von der Studentenrevolte zum Kleingärtnerprotest“ nachgezeichnet.Auf dem Tisch im Wohnzimmer von Meinhard Schröder liegt die Ausgabe des Nachrichten-Magazins „Der Spiegel“ vom 10. Februar 1969. „Gewalt gegen Gewalt“ steht dort, ergänzt von zwei breitformatigen Fotos. Das eine zeigt eine Reihe von Polizisten in einer Art...

5 Bilder

Acht Jahre Recherche: Kladower veröffentlicht E-Book über Flughafen Staaken

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | am 13.02.2017 | 317 mal gelesen

Kladow. „Riesenzigarren und silberne Kraniche über Berlin“ heißt das E-Book von Uwe Mehlitz über den legendären Flughafen Staaken. Nach acht Jahren Kleinarbeit und Recherche hat der Kladower es jetzt veröffentlicht. Es verrät neue und überraschende Details.Auf den ersten Blick ist nichts mehr zu erkennen. Auf den zweiten auch nicht. „Man muss schon genauer hinschauen, um Spuren in der Landschaft zu entdecken“, sagt Uwe...

Broschüre über die Mannhart-Gruppe: Motive der Widerstandskämpfer

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 17.11.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf stellt am Donnerstag, 24. November, um 19.30 Uhr eine Broschüre über die Mannhart-Gruppe in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, vor.Im Frühjahr 2015 verlegte die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine für die 13 Mitglieder der Gruppe, die ihren Einsatz für Menschlichkeit und gegen den Nationalsozialismus mit dem Leben bezahlen mussten, an der Einmündung der Straße...

1 Bild

Geschichte einer Kirche: 175 Jahre St. Laurentius

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 11.11.2016 | 57 mal gelesen

Köpenick. Am 31. Mai 1841 wurde die St. Laurentius-Kirche in der Köpenicker Altstadt in Anwesenheit des Königs Friedrich Wilhelm IV. eingeweiht. Zum 175. Jubiläum der Kirchweihe ist jetzt ein Buch erschienen.„Die St. Laurentius-Stadtkirche in Berlin-Köpenick“ heißt die Festschrift aus dem Trafo Verlag Berlin. Autorin ist die Historikerin Barbara Schwantes, die in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Köpenick bereits Bücher zur...

1 Bild

Chris Prinz Record Release „Großstadtromantik“

Markus Behrend
Markus Behrend | Wilmersdorf | am 13.04.2016 | 52 mal gelesen

Am 14. April 2016 stellt der Berliner Entertainer und Songschreiber Chris Prinz gemeinsam mit seiner Band erstmalig sein neues Album vor. Im Rahmen einer offiziellen Record Release Party in Berlins angesagtem Club Cheshire Cat (ehemaligem First), zu der zahlreiche VIPs, Pressevertreter und Fans geladen sind, wird im Live-Konzert „Großstadtromantik“ exklusiv präsentiert. Dabei zeichnet sich „Großstadtromantik“ vor allem...

1 Bild

Madeleine Kockrow erzählt die Geschichte ihrer Familie 2

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 09.04.2015 | 581 mal gelesen

Berlin: Heimatverein Köpenick | Köpenick. Kinder kennen meist ihre Großeltern, und bei dem Alter, dass die Menschen inzwischen erreichen, immer öfter auch die Urgroßeltern. Aber wer weiß schon etwas über die Vorfahren, die zur Zeit der Großen Kurfürsten (um 1675) lebten?Madeleine Kockrow, eine 18-jährige Köpenickerin, hat ihre Familiengeschichte genau bis dahin zurückverfolgt. "Für die Abschlussarbeit am Ende der 10. Klasse und zum Abitur am...

1 Bild

Bildband zu Park und Schloss Bellevue erschienen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 19.05.2014 | 53 mal gelesen

Tiergarten. Udo Lauer war von 1979 bis 2004 Hausfotograf mehrerer Bundespräsidenten. Jetzt hat der gebürtige Berliner im Beuth Verlag einen Bildband zum Amtssitz des Staatsoberhaupts in der Hauptstadt veröffentlicht."Bellevue - Park und Schloss" ist der Titel der umfangreichen Publikation. Sie zeigt ein verborgenes Juwel. Seinen Namen "Bellevue" verdankt das Schloss dem Ausblick in die umliegende Parklandschaft. Sie wurde...

1 Bild

Autor Claus-Dieter Steyer recherchierte in ganz Berlin

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.05.2014 | 185 mal gelesen

Weißensee. Zu einer ungewöhnlichen Entdeckungsreise durch die Stadt lädt Claus-Dieter Steyer mit seinem neuen Buch ein. Er recherchierte zu geheimen Orten in Berlin. Mehr als zwei Dutzend spürte der Journalist auf.Er entdeckte sie im Untergrund der Stadt oder in abgelegenen Wäldern jenseits der Stadt. Steyer entführt zu stillgelegten Bahnhöfen und Lokschuppen, zu Relikten des Kalten Kriegs und zu einem stillgelegten...

Neue Broschüre widmet sich Pankower Innovationen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.04.2014 | 12 mal gelesen

Pankow. Eine neue Broschüre über den Szenebezirk und Innovationsstandort Pankow haben das Bezirksamt und die apercu Verlagsgesellschaft herausgegeben."Wir sind der Bezirk in Berlin, der am meisten wächst, der Wachstumskern der Stadt. Und wir haben noch Potenziale", erklärt Matthias Köhne (SPD). Der Pankower Bürgermeister macht in seinem Beitrag in der Broschüre zugleich auf den Kampf um die Flächen im Bezirk aufmerksam. Den...

1 Bild

Neues Heft mit Karower Geschichten erschienen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 23.04.2014 | 39 mal gelesen

Karow. Der Karower Historiker Dr. Hans Maur hat nach längerer Pause ein neues Heft in seiner Schriftenreihe "Zwischen Panke und Laake" herausgegeben.Für dieses Heft "Karower Geschichten XVI. Aus Vergangenheit und Gegenwart" hat er wieder eine bunte Mischung von Geschichten und Informationen zur Geschichte des Ortsteils zusammengetragen. Unter anderem erfahren die Leser mehr über den Ursprung von Straßennamen in Karow...

1 Bild

Ehepaar gibt Buch zur Domäne Dahlem heraus

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Dahlem | am 16.04.2014 | 222 mal gelesen

Dahlem. Als Cuno Hans von Willmerstorff und Katharina Elisabeth von Hake treten sie seit sieben Jahren zu Traditionsfesten in der Domäne Dahlem auf. Zeit für Harald und Regina Hesse, die beiden historischen Figuren des 18. Jahrhunderts im Buch vorzustellen.Cuno Hans von Willmerstorff wurde 1701 der erste Landrat von Teltow. In Dahlem lebte er mit Katharina Elisabeth von Hake. Der architektonische Kern des einstigen märkischen...