Veranstaltungsreihe

Malerei im Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.11.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Das Schöneberg Museum, Hauptstraße 40-42, zeigt am 18. und 19. November jeweils von 14 bis 18 Uhr Malerei und Fotografie von Linh Lida Pham. Die 22-jährige Berliner Künstlerin mit vietnamesischen Wurzeln setzt sich in ihren Arbeiten mit Themen wie Identität und Sexualität, Zeit und Vergänglichkeit auseinander. Am 18. November 14 bis 16 Uhr kann man mit Linh Lida Pham ins Gespräch kommen. Die „Pop-up“-Ausstellung...

Auftakt zu Cross-Kultur 2017

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.11.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Der Goldene Saal im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ist am 17. November, 18 Uhr, Schauplatz der Auftaktveranstaltung für die interkulturelle Veranstaltungsreihe „Cross-Kultur“. Es begrüßen Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU). Eine Einführung geben Irene von Götz, Leiterin des bezirklichen Fachbereichs für Kunst, Kultur und Museen, sowie die kommissarische...

Das Ende von Reich und Mark

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 07.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtschloss Moabit | Moabit. Eine mehrteilige Veranstaltungsreihe der Geschichtswerkstatt Tiergarten endet mit „Napoleon – Das Ende von Reich und Mark“ am 14. November, 16.30 Uhr, im Nachbarschaftshaus Stadtschloss Moabit, Rostocker Straße 32. Die Teilnahme kostet 5 Euro, Anmeldung bei der Volkshochschule unter  901 83 74 27. KEN

1 Bild

Aliens und sprechende Knochen: 15. KinderUni Lichtenberg an der HTW

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 31.10.2017 | 74 mal gelesen

Berlin: HTW | Karlshorst. Warum ist Wasser durchsichtig? Essen Aliens auch Pizza? Und können Knochen sprechen? Um diese und andere spannende Fragen geht es in der KinderUni Lichtenberg (KUL), die jetzt wieder startet. Das Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen im Alter ab acht Jahren. In einem richtigen Hörsaal sitzen und den Vorträgen von echten Professoren lauschen: Die KinderUni Lichtenberg macht’s möglich. Zum 15. Mal in Folge...

1 Bild

Offene Veranstaltung: Einführung in Qi-Gong

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 18.10.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Bei Leben im Alter im Oktober gibt es eine Einführung in Qi-Gong. Qi-Gong ist Bewegung, Aufmerksamkeit, Energie und Atmung. Einführung mit kleinen Übungen von Jutta Husemann. Es ist eine offene monatliche Veranstaltungsreihe immer am 4. Dienstag im Monat, 14-15.30 Uhr Einfach vorbeikommen! Spenden willkommen! Weitere Informationen und Newsletter unter: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: U 1/2/3/4...

Afrikanische Trommelmusik

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 05.10.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kirche Karow | Karow. Der Kulturförderverein Phoenix startet mit einer Reihe von Konzerten. Das erste findet am 14. Oktober um 18 Uhr in der Dorfkirche Alt-Karow statt. Zu Gast ist der Musiker Gordon Odametey mit der Band Abaatu. Die Zuhörer können sich auf Rhythmen und Tanz aus Afrika freuen. Der Eintritt kostet zehn Euro an der Abendkasse. BW

Wer möchte mitsingen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Zu „Sing dich frei!“ im Frei-Zeit-Haus sind gutgelaunte Hobbysänger willkommen. Gesungen werden Lieder aus aller Welt, die Herz und Seele berühren – und das alles ohne Noten. Die nächsten Treffen finden am 6. und 27. Oktober statt. Geleitet wird das Ganze von Elli Anders. Anmeldung unter eliander@posteo.de oder per SMS an  0178 266 60 10. BW

Gesund leben im Bezirk

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Curt-Bejach-Gesundheitshaus | Friedrichshain-Kreuzberg. Im Curt-Bejach-Gesundheitszentrum, Urbanstraße 24, startet am 21. September eine Veranstaltungsreihe mit Themen rund um das gesunde Leben in Friedrichshain-Kreuzberg. Zum Auftakt geht es um Spaß und Bewegung im Alltag. Dabei werden bisherige Gewohnheiten unter die Lupe genommen und praktische Übungen vorgestellt. Der Kurs findet von 17.30 bis 19 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Den nächsten...

3 Bilder

Discofox Tanzen und Lernen mit den Profis

Gehring
Gehring | Staaken | am 08.09.2017

Berlin: Sportverein Staaken 1919 | Presse-Mitteilung Der Veranstaltungs-Spezialist 3d-Multi-Events schließt einen Jahresvertrag mit den Gesangs- Tanz- und Musical-Profis -FoXemotion- ab und holt sie für das Berliner Tanz-Publikum jede Woche nach Berlin. 3d-MultiEvents und ist es gelungen, die Gesangs- Tanz- und Musical-Profis -FoXemotion- für ein Jahr nach Berlin zu holen und sie sogar an einen begehrten Wochenendtag, dem Freitag, an Berlin zu...

Plattform für junge Musiker

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 04.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Die Wabe | Prenzlauer Berg. Die Wabe in der Danziger Straße 101 möchte mit Veranstaltungen vor allem jungen Musikern und Liedermachern eine Plattform bieten. Am Freitag, 22. September, gibt es die erste Veranstaltung „WABEsolo Vol.1“. Ab 20 Uhr stellen sich junge Musiker vor. Die Themen und Genres sollen in der Reihe immer wieder wechseln, die Künstler können sich bei der Wabe bewerben. Bei der erste Folge sind Franziska Günther, Pam...

Bewegung im Alter

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.08.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Gneisenaustraße | Kreuzberg. Mit dem Angebot "Bewegung im Alter" startet am Mittwoch, 6. September, die Veranstaltungsreihe "Alltagsaktivierung". Der Auftakt findet von 13 bis 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Gneisenaustraße 12 statt. Dabei geht es zum Beispiel um das Kennenlernen und Erproben von einfachen Übungen zu Hause oder draußen. Bis Dezember gibt es drei weitere Termine, die sich unter anderem auch mit dem Umgang mit Hilfsmitteln...

Bilderbuchkino für Kinder ab vier

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 20.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienhaus Marienfelde | Marienfelde. Die Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino im Medienhaus Marienfelde“ geht auch in den Sommerferien weiter. Am 29. August steht von 16.30 bis 17 Uhr der Stadtteilbibliothek, Marienfelder Allee 107-109, wieder eine entsprechende Veranstaltung für Kinder im Alter ab vier Jahren auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:  902 77 41 44. HDK

Bilderbuchkino für Kinder ab vier

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 14.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Medienhaus Marienfelde | Marienfelde. Die Veranstaltungsreihe „Bilderbuchkino“ geht auch in Sommerferien weiter. Am 25. Juli steht von 16.30 bis 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek, Marienfelder Allee 107-109, wieder eine entsprechende Veranstaltung für Kinder im Alter ab vier Jahren auf dem Programm. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:  902 77 41 44. HDK

Andere Kulturen entdecken

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.05.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Mosaik | Marzahn. Das Stadtteilzentrum Mosaik, Altlandsberger Platz 2, veranstaltet am Donnerstag, 1. Juni, von 16 bis 18 Uhr einen Workshop in der Reihe „Interkulturelle Kommunikation“. Workshop-Leiterin Inge Marcus führt auf eine Entdeckungsreihe zu den unterschiedlichen Kulturen, die inzwischen in Marzahn-Hellersdorf heimisch sind. Kontakt zum Stadtteilzentrum unter  54 98 81 83. hari

Heimatlieder im Haus „Kompass“

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Haus „Kompass“, Kummerower Ring 42, startet die neue Veranstaltungsreihe „Der erzählende Garten“. Am Freitag, 21. April, von 14 bis 20 Uhr tritt das Sänger-Ehepaar Inna und Gunter Wurell auf. Unter dem Titel „Heimat kann überall sein“ singt das Duo Lieder, die Heimat und Natur miteinander verknüpfen und zum Mitsingen animieren. Uta Ernst ergänzt das Programm durch schauspielerische Darbietungen. Die Reihe...

Zuwachs für Linda

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 10.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Landmarkt "Die Dicke Linda" | Neukölln. Der Wochenmarkt „Die Dicke Linda“, der auf dem Kranoldplatz regionale Spezialitäten und Bioprodukte anbietet, lädt ab 15. April bis September jeden zweiten Sonnabend im Monat zu einer Spezialausgaben-Reihe ein. An diesen Terminen gibt es in der Marktzeit von 10 bis 16 Uhr nicht nur zusätzliche Stände mit Kunst und Handwerk, sondern auch Livemusik. Den Anfang macht am Ostersonnabend die Sängerin Felice. Der Markt am...

Nicht ohne Nachbarn: Neue Reihe im Märkischen Viertel

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 27.02.2017 | 142 mal gelesen

Märkisches Viertel. Jedes Jahr wächst die Hauptstadt um rund 40.000 Bewohner. In der Reihe „Herkommen. Ankommen. Willkommen. Unsere neuen Nachbarn“ lädt die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau ein, sich mit dem Thema zu beschäftigen.„Ohne Nachbarschaft ist alles nichts“ – diesen Satz hat die Gesobau als Motto für die Themenreihe gewählt, die bis zum 23. März in der Reinickendorfer Großsiedlung stattfindet. Diverse Veranstaltungen...

Humboldt-Programm des Bezirks beginnt: Der Uni-Gründer als Aufklärer

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 23.02.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt zur feierlichen Eröffnung der Veranstaltungsreihe „250 Jahre Wilhelm von Humboldt“ am Donnerstag, 2. März, um 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19.Wilhelm von Humboldt, dessen Geburtstag sich am 22. Juni 2017 zum 250. Mal jährt, war als politischer Bürger und Staatsmann am aktuellen Zeitgeschehen beteiligt und begeisterte sich für die antike...

Geschichte der Gedächtniskirche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche | Charlottenburg. Ihre Geschichte ergründet die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mittendrin“. Am Mittwoch, 8. Februar, erleben Besucher ab 19.30 Uhr eine Reise durch Jahrzehnte von Krieg, Frieden und Versöhnung. Dabei ist jeder Abend der Reihe in sich geschlossen und erfordert kein Vorwissen aus früheren Veranstaltungen. Interessenten können auch ohne Anmeldung...

1 Bild

Kennen Sie Mozart?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.01.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Die Musikbibliothek des Bezirks beginnt Ende Januar mit einer neuen Veranstaltungsreihe. Sie thematisiert einmal im Monat Leben und Werk von Komponisten. Die Themen der Reihe orientieren sich an den Spielplänen der großen Opern- und Konzerthäuser der Hauptstadt. Die Veranstaltungen sind gewissermaßen Konzerteinführung und darüber hinaus Gespräche über die Welt der Oper und der Klassischen Musik. Als Referenten werden...

2 Bilder

Schwerpunktthema von „Cross-Kultur“ 2016 sind Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.11.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Im achten Jahr legt die Kunst- und Kulturreihe Cross-Kultur ihren Schwerpunkt auf geflüchtete Menschen – und strahlt damit weit über die Bezirksgrenze hinaus. Noch bis zum 18. Dezember, dem internationalen Tag der Migranten, will Cross-Kultur in Konzerten, Musikworkshops, Theater- und Filmaufführungen, Ausstellungen, Lesungen, Diskussionsrunden und Fortbildungskursen existenzielle Fragen zu Flucht,...

Veranstaltungsreihe "Cross-Kultur" steht 2016 im Zeichen der Flüchtlinge

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2016 | 30 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Es ist bereits die 18. Ausgabe von „Cross-Kultur“. Doch diesmal ist das Programm der Veranstaltungsreihe zu Kunst und Kultur in Tempelhof-Schöneberg anders aufgestellt als in den Jahren zuvor. Das Plädoyer für Toleranz und die Auseinandersetzung mit Zuwanderung war schon immer Thema dieser künstlerischen Plattform für den lebendigen Austausch über die Frage, wie die Menschen ihr Zusammenleben im Bezirk...

Starke Mädchen und Frauen

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 03.11.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. „Dornröschen erwacht …!“ lautet das Motto der 27. Berliner Märchentage, die sich besonders um Mädchen und Frauen in den alten Geschichten drehen. „Rotkäppchen besiegt den Wolf“ heißt eine Märchenstunde für Sieben- bis Zehnjährige am Donnerstag, 10. November, um 9.30 Uhr in der Humboldt-Bilbiothek, Karolinenstraße 19. An Kinder im Alter ab acht Jahren richtet sich die Veranstaltung „Starke Mädchen, kluge Frauen“ am...

Märchen von Katz und Maus

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.10.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Erzähl-Kunst“ hat die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg eine neue Veranstaltungsreihe für Kinder ab vier Jahren ins Leben gerufen. Den Kleinen werden Geschichten erzählt. In der ersten „Erzählzeit“ am 5. November von 14 bis 15 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, erzählt Christiane Weigel von „Maus und Katz' – ein Märchen von kleinen und großen Tieren“. Der...

Wie wirkt die Homöopathie?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 20.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bodo-Uhse-Bibliothek | Friedrichsfelde. Immer mehr Menschen zeigen Interesse an der Homöopathie. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "ExpertenRat" in der Bodo-Uhse-Bibliothek, Erich-Kurz-Straße 9, referiert am 27. Oktober die Heilpraktikerin Malea Birke über diese Heilmethode. Sie will aus der Sicht einer Behandelnden die wichtigsten Punkte erörtern. Los geht es um 18 Uhr. Der Eintritt kostet zwei Euro. Weitere Informationen gibt es unter  512 21 02....