Vereine

Aufruf zur Woche der Sonne

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 17.05.2017 | 9 mal gelesen

Reinickendorf. Eine Woche lang dreht sich alles ums Thema Solarenergie: Vom 17. bis 25. Juni findet die bundesweite „Woche der Sonne“ statt. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) ruft Vereine, Initiativen, Schulen und Unternehmen aus dem Bezirk zur Teilnahme auf – mit eigenen Veranstaltungen oder Projekten. „Die Aktionswoche zeigt, was mit erneuerbaren Energien erreichbar ist. Ich halte es für wichtig, sich über den...

1 Bild

Finde Deinen Sportverein! Vereine präsentieren sich

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 03.05.2017 | 201 mal gelesen

Berlin.Für die Programmwoche „Kiez aktiv“ vom 3. bis 10. Juni 2017 anlässlich des Internationalen Deutschen Turnfests präsentieren Berliner Vereine und Verbände schon jetzt mehr als 650 kostenfreie Sportangebote unter www.berlin-turnt-bunt.de/kiez-aktiv. Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund ruft alle Berliner Sportvereine und -verbände auf, sich an „Kiez aktiv“ im Rahmenprogramm „Berlin turnt bunt!“ zu beteiligen....

Die Sporttermine auf einen Blick: Service für Veranstalter und Zuschauer

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 31.03.2017 | 26 mal gelesen

Reinickendorf. Unter Federführung von Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) hat das Bezirksamt zum ersten Mal einen Sportkalender heraus gegeben. Dollase hob die gesellschaftliche Bedeutung des Sports hervor: „Sport bedeutet nicht nur Fitness des Einzelnen, sondern fördert die Gemeinschaft und nicht zuletzt auch die Integration“.Unter den Stichworten Was? Wann? Wo? listet der Sportkalender chronologisch alle...

Fußbälle aus fairer Produktion

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.03.2017 | 8 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Fairtrade-Town-Kampagne des Bezirks soll auch vor dem Sport nicht Halt machen. Ein Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Grüne, Linke und SPD fordert, den Bestand von Fußbällen aus fairer Produktion voranzutreiben. Dazu sollen zum Beispiel eine Übersicht erstellt und Vereine, Schulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen über die Herstellungsbedingungen informiert werden. Ein Großteil der...

Sonderkonditionen für Vereine im SPANDAUER VOLKSBLATT

Verlagsservice Lezinsky
Verlagsservice Lezinsky | Spandau | am 07.02.2017

Berlin: Verlagsservice Lezinsky | Das ganze Jahr über günstig inserieren Vereine – ob auf sportlichem, kulturellem oder sozialem Gebiet – spielen eine ganz wichtige Rolle im gesellschaftlichen Leben! Viele Spandauer Vereine haben das Bedürfnis, ihre Angebote einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, Veranstaltungen anzukündigen und neue Mitglieder zu werben. Spandaus größte und meistgelesene Zeitung, das SPANDAUER VOLKSBLATT, ist dafür natürlich das...

1 Bild

Hotel Estrel nimmt für Zuwanderer-Jobbörse noch Anmeldungen von Ausstellern an

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 08.12.2016 | 69 mal gelesen

Berlin: Estrel Berlin | Neukölln. Eine Jobbörse im Estrel Berlin soll arbeitsberechtigte Zuwanderer und Flüchtlinge in einen Dialog mit Unternehmen und Bildungseinrichtungen bringen. Initiiert wird die Messe mit der Agentur für Arbeit und der Berliner Wirtschaft. Aussteller können sich noch für den 25. Januar anmelden. Bereits die erste Messe für Flüchtlinge und Migranten im Februar dieses Jahres war laut Veranstalter ein großer Erfolg. Mit über...

Anerkennung für Ehrenamtliche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 07.12.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Die BVV zeichnete erneut verdiente Ehrenamtliche aus. Damit würdigte sie das Engagement von Freiwilligen im Bezirk. In diesem Jahr erhielten die Auszeichnung 63 Personen. Neben 42 Einzelpersonen wurden zwei Gruppen von ehrenamtlich Tätigen geehrt. Alle erhielten bei einer Festveranstaltung im Freizeitforum Marzahn eine Urkunde, einen Bezirkskalender, eine Broschüre des Heimatvereins und eine zwei Jahre gültige...

1 Bild

Um an Fördergelder zu kommen, müssen Vereine großen bürokratischen Aufwand betreiben

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 07.12.2016 | 245 mal gelesen

Berlin. Wer mit seiner ehrenamtlichen Arbeit etwas erreichen möchte, sollte früher oder später Fördergelder beantragen. Doch der Weg dorthin ist voller bürokratischer Hürden und auch die Verwaltung der finanziellen Mittel ist alles andere als leicht.Das Problem beginnt damit, dass Fördermittel fürs Ehrenamt in der Regel nur projektbezogen fließen. Davon kann Angela Meyenburg, die Gründerin und Geschäftsführerin von...

Geld für Kunstprojekte

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.12.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Kulturamt Marzahn-Hellersdorf | Marzahn-Hellersdorf. Künstler und Kulturschaffende und ihre Partner aus Kitas, Schulen sowie Einrichtungen der Bildungs- und Jugendarbeit können sich um Mittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung bewerben. Die maximale Förderung für ein Projekt beträgt 3000 Euro. Im Jahr 2017 stehen insgesamt 30 000 Euro zur Verfügung. Einsendeschluss für Anträge ist Mittwoch, 1. Februar 2017. Mehr Infos beim Fachbereich Kultur...

Engagement für Behinderte

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 31.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Rathaus Marzahn-Hellersdorf | Marzahn. Wer sich für die Probleme von Behinderten interessiert und im Behindertenbeirat des Bezirksamtes mitarbeiten möchte, kann sich bis Freitag, 18. November, bewerben. Die Wahlperiode des aktuellen Beirates ist abgelaufen. Der Beirat muss nach den Berliner Wahlen neu berufen werden. Der Aufruf richtet sich vor allem an soziale Träger, Vereine und Selbsthilfegruppen, die in Marzahn-Hellersdorf in der Behindertenarbeit...

1 Bild

Jede Menge Titel nach Hause geholt: Stadträtin ehrt erfolgreiche Nachwuchssportler aus dem Bezirk

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 29.09.2016 | 190 mal gelesen

Lichtenberg. Der Bezirk muss sich um seinen sportlichen Nachwuchs keine Sorgen machen. Schon die ganz kleinen Sportler bringen Medaillen und Meistertitel von den Wettkämpfen mit nach Hause. Sportstadträtin Kerstin Beurich (SPD) ehrte am 23. September im Kulturhaus Karlshorst junge Sportler im Alter von zwölf bis 20 Jahren aus dem Bezirk. Diese wurden auf Einladung des Bezirksamtes von ihren Vereinen für besondere Leistungen,...

Interkulturelle Tage bieten reichhaltiges Programm

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.08.2016 | 19 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Anfang September finden im Bezirk wieder interkulturelle Tage statt. Menschen unterschiedlicher Kulturen können sich miteinander vertraut machen. Das Motto der diesjährigen interkulturellen Tage lautet „Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt“. Unter diesem Motto gibt es von Sonnabend, 3. September, bis Freitag, 16. September, zahlreiche Veranstaltungen an den unterschiedlichstens Orten. Den Auftakt bildet am...

1 Bild

Vereine und Musiker gesucht: Die Vorbereitungen für das Blumenfest laufen auf Hochtouren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 19.06.2016 | 475 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. In diesem Jahr wird das Konzept des Weißenseer Blumenfestes noch einmal verändert. Und noch suchen die Organisatoren Vereine und Musiker, die mitmachen möchten.Die wichtigsten Neuerungen: Das Festgelände wird sich vom nordöstlichen Teil des Paks am Weißen See zum südwestlichen ziehen. Dort wird es mehrere Festwiesen geben. Die Freilichtbühne wird nicht mit einbezogen. Es wird stattdessen vier gleichrangige Bühnen...

Feiern im Grünen beim Dorfteichfest

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 07.06.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Buckower Dorfteich | Buckow. Zum 19. Mal veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft „Das sympathische Buckow“ gemeinsam mit zahlreichen Institutionen und Vereinen ein großes Teichfest im historischen Dorfkern von Alt-Buckow. Die vom Verein Buckower Dorfteich gepflegte idyllische Wiese am Dorfteich wird neben vielen Attraktionen für Kinder als Bereich der Ruhe und Entspannung für die Festbesucher gestaltet. Unter Sonnenschirmen bietet der begrünte...

Mit Nachbarn im Garten feiern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 14.05.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Ein großes Fest der Nachbarn findet am 27. Mai am Bürgerhaus Buch statt. Im Garten in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 können die Gäste von 15 bis 20 Uhr jede Menge Aktionen erleben. Geplant sind ein Lagerfeuer mit Stockbrotbacken, Kistenklettern, Schießen mit Pfeil und Bogen und Kinderschminken. Weiterhin können die Esel Juan und Carlos gestreichelt werden. Und schließlich findet ein Trödel- und Tauschmarkt statt....

6 Bilder

Berliner Meisterschaften im Radsport 2016

Marzahner Radsport Club Berlin 94 e.V.
Marzahner Radsport Club Berlin 94 e.V. | Marzahn | am 03.05.2016 | 142 mal gelesen

Am 30.4.2016 fanden in Lehnitz die Berliner Meisterschaft im Einzelzeitfahren statt. Bei trockenem und sehr schönen Wetter war es eine gute Veranstaltung und bis zum Schluss sehr spannend. Unsere Sportler bewiesen einmal mehr ihr Leistungsvermögen. Durch diese Leistung erbrachten unsere Sportler 3 Berliner Meister Titel, 1 Vizemeister und 3 dritte Plätze und weitere gute Platzierungen. Emma Rahn in der U13 weiblich errang...

Bürgerstiftung vergibt Geld

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 17.02.2016 | 15 mal gelesen

Neukölln. Zwei Mal im Jahr verteilt die Bürgerstiftung Neukölln Geld an Initiativen und Vereine, die mit wenig Geld viel bewegen wollen. Wer ein Projekt – gerne mit Schwerpunkt Flüchtlingsarbeit – verwirklichen möchte, kann sich bis zum 15. März um Mittel aus dem „N+Förderfonds“ bewerben. Mehr Informationen und das Antragsformular sind unter www.neukoelln-plus.de zu finden. sus

Verbände und Vereine stellen sich vor

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.02.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Eastgate | Marzahn. Der Bezirk veranstaltet vom 18. bis 20. Februar zum elften Mal die Sozialtage im Einkaufszentrum Eastgate. Sozialstadträtin Dagmar Pohle (Die Linke) und Centermanager Marius Lorbach eröffnen am Donnerstag, 18. Februar, um 13 Uhr die Sozialtage. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom jungen Klavier- und Gitarrenvirtuosen Lukas Natschinski. Der Verein „Mittendrin leben“ stellt an diesem Tag den sogenannten...

1 Bild

Ein Gärtchen schreibt Geschichte

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 15.01.2016 | 149 mal gelesen

Lichtenberg. Schon immer mussten Kleingärtner im Bezirk gegen viele Widerstände ankämpfen. Nicht immer waren sie erfolgreich, das zeigt die über hundertjährige Geschichte der Laubenkolonien. Eine lesenswerte Broschüre des Vereins "Bezirksverband Berlin-Lichtenberg der Gartenfreunde" zeichnet die wechselhafte Historie nach.Nicht erst seitdem in den letzten Jahren Wohnungen in Berlin immer knapper werden, gibt es...

Feuriger Advent auf der Promenade

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 02.12.2015 | 42 mal gelesen

Berlin: Eiscafé La Gondola | Marzahn. Vereine und Gewerbetreibende der Marzahner Promenade veranstalten am Freitag, 11. Dezember, von 15 bis 18.30 Uhr einen „Feurigen Advent“. Auf einer Bühne auf Höhe des Eiscafés „La Gondola“, Marzahner Promenade 31, treten unter anderem der Berliner A-Capella-Chor und die Band der Jugendfreizeiteinrichtung "Fair" auf. Den Abschluss bildet um 18 Uhr eine Feuershow. hari

Feiern mit Rot-Weiß: Stadionfest bietet bunte Unterhaltung

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 25.06.2015 | 69 mal gelesen

Berlin: Stadion Wuhletal | Hellersdorf. Der Fußballverein Rot-Weiß’ 90 Hellersdorf feiert 25-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wird mit einem Stadionfest am Sonnabend, 4. Juli, im Stadion Wuhletal begangen. Los geht es ab 10 Uhr mit Fußballspielen von Kinder- und Jugendmannschaften. Höhepunkte werden die Begegnungen der Frauenmannschaft um 15 Uhr gegen Turbine Potsdam III und der Herren um 16.45 Uhr gegen Eintracht Mahlsdorf sein. Rot-Weiß...

Lichtenberger Sozialtage: Gesprächsrunden, Infostände und Bühnenprogramm

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 20.05.2015 | 123 mal gelesen

Berlin: Berlin City East Hotel | Neu-Hohenschönhausen. Um das soziale Miteinander zu stärken, bieten viele Einrichtungen Beratung und Unterstützung an. Bei den 22. Lichtenberger Sozialtagen am 4. und 5. Juni können sich Bürger darüber informieren. Welche Freizeitmöglichkeiten gibt es für Senioren? Wo können sich junge Eltern Hilfe bei der Erziehung ihrer Kinder holen? Was tun, wenn Schulden drücken? Um diese Fragen geht es bei den Sozialtagen. Freie und...

Gruppen stellen Hobbys vor

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.05.2015 | 52 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. "Kunterbuntes aus dem Haus" heißt es am Donnerstag, 21. Mai, im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Die Gruppen, die sich dort regelmäßig treffen, stellen ihre Hobbys vor - von Musik über Tanz bis Theater. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Der Eintritt inklusive Kaffeegedeck kostet sechs Euro. Anmeldung und Infos: 81 49 99 53. Ulrike Martin / uma

Bürgerforum über KultSchule

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 07.05.2015 | 30 mal gelesen

Berlin: KultSchule | Friedrichsfelde. Unter dem Dach der KultSchule in der Sewanstraße 43 haben mehr als ein Dutzend Vereine eine Heimatstätte gefunden. Kürzlich übernahm der Verein Lyra den Betrieb des sozio-kulturellen Zentrums; er will es als Nachbarschaftshaus wiederbeleben. Am 21. Mai laden die in der KultSchule beheimateten Vereine und Initiativen Anwohner zu einem Bürgerforum zum Thema "Quo vadis Kultschule?" ein. Ab 18 Uhr soll...

Stiftung sucht Helfer

Helmut Herold
Helmut Herold | Prenzlauer Berg | am 14.04.2015 | 122 mal gelesen

Berlin: Café Oase | Berlin. Das Berliner Spendenparlament, ein Projekt der Stiftung dragondreams, sucht neue Spendenparlamentarier. Die entscheiden zweimal im Jahr über die Vergabe ihrer Mittel an Kitas, Schulen und Vereine in der Kinder- und Jugendarbeit. Die nächste Sitzung findet am 16. April, 18 Uhr, im Café Oase, Schönfließer Straße 7 statt. Gäste sind gern gesehen. Mehr Infos gibt es auf www.dragondreams.de. Helmut Herold / hh