Verkauf

Kirchenkalender im 25. Jahrgang

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 18.11.2016 | 4 mal gelesen

Staaken. Der Staakener Dorfkirchenkalender 2017 ist erschienen. Die Publikation, die es jetzt im 25. Jahrgang gibt, ist für sechs Euro erhältlich in der Gärtnerei Winkler, Isenburger Weg 61, bei Blumen Kirsch, Heidebergplan 11 und in der Bäckerei „Ihr Landbäcker“, Nennhauser Damm 78. CS

2 Bilder

Wer will die Bahngebäude? Zwei Immobilien am Ostkreuz stehen zum Verkauf

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 18.11.2016 | 2992 mal gelesen

Friedrichshain. Auf der Website des Bundeseisenbahnvermögens werden zwei Immobilien im Umfeld des Bahnhofs Ostkreuz zum Verkauf angeboten.Es handelt sich dabei um das ehemalige Beamtenwohnhaus am Markgrafendamm 24, dem ältesten noch vorhandenen Gebäude in dieser Gegend, sowie um ein Überbleibsel der einstigen Eisenbahnerunterkünfte in der Modersohnstraße 33. Beide Objekte stehen auf der Berliner Denkmalliste.Für das 1895...

3 Bilder

Post an Schäuble: Finanzminister soll Hängepartie beim Dragonerareal beenden

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.11.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Dragonerareal | Kreuzberg. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat einen offenen Brief zur aktuellen Situation auf dem Dragonerareal bekommen. In dem von den Mietern auf dem Gelände initiierten Schreiben wird er aufgefordert, "das Ringen um das Grundstück im Herzen Kreuzbergs zu beenden."Wie mehrfach berichtet, hatte die bundeseigene Immobilienverwaltung BimA das 47 000 Quadratmeter große Areal für rund 36 Millionen Euro an die...

2 Bilder

Hubertusbad: Investoren-Interessen und Denkmalschutz sind nicht in Einklang zu bringen 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.11.2016 | 133 mal gelesen

Lichtenberg. Im expressionistischem Stil 1928 erbaut, ist das ehemalige Stadtbad Lichtenberg ein bemerkenswertes Bauwerk. Jetzt scheiterte erneut ein Versuch, das Bad mit privaten Investoren zu sanieren.Noch vor einigen Jahren zog sich der damalige Baustadtrat Andreas Geisel (SPD) eine Badehose im Stil der 1920er-Jahre an, um für die Wiederbelebung des ehemaligen Stadtbades an der Hubertusstraße zu demonstrieren. "Licht an im...

Bootswerk Berlin

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 09.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Bootswerk Berlin | Bootswerk Berlin, Adlergestell 350-366, 12489 Berlin, www.bootswerk.berlinZwischen Adlergestell und Teltowkanal hat das Bootswerk Berlin geöffnet. Unter einem Dach befinden sich mehrere Dienstleister rund um das Thema Boot. Verkauf von Neu- und Gebrauchtbooten, Motorenservice, Einbau von Bootselektrik sowie Ausführung von Unterwasseranstrichen. Im Winterlager finden 700 Boote Platz. Es steht ein 25-Tonnen-Kran zur Verfügung. ...

Verkaufsoffene Sonntage 2017 1

Tim Stripp
Tim Stripp | Neu-Hohenschönhausen | am 18.10.2016 | 106 mal gelesen

Berlin. Die Industrie- und Handelskammer Berlin (IHK) und der Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB) geben die von der Senatsverwaltung beschlossenen verkaufsoffenen Sonntage bekannt. Folgende verkaufsoffene Sonntage wurden für 2017 festgesetzt: 29. Januar (Internationale Grüne Woche), 12. März (Internationale Tourismusbörse), 7. Mai (Berliner Theatertreffen), 3. September (Internationale Funkausstellung), 1. Oktober (Berlin...

2 Bilder

Die Reste des Hotels Bogota: Joachim Rissmann räumt sein Lager

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 10.10.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Plan B + Vitamin B | Charlottenburg. Fast drei Jahre sind vergangen, seit das „Hotel Bogota“ an der Schlüterstraße 45 wegen Mietschulden schließen musste. Nun verkauft der ehemalige Eigentümer Joachim Rissmann das letzte Mobiliar.Der junge Mann, der in den Laden „Plan B + Vitamin B“ am Lietzensee kommt, hat es eilig. Er will nur kurz den orangefarbenen Sessel, den er sich hat reservieren lassen, ins Auto verladen. Original 70er-Jahre. „Der hat in...

Gestricktes und Gehäkeltes

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 26.08.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Petrus Kirche am Oberhofer Platz | Lichterfelde. Der Handarbeitskreis verkauft am Sonnabend, 3. September, von 10 bis 13 Uhr die Ergebnisse, die auf den regelmäßigen Zusammenkünften entstanden sind. Gestricktes, Gesticktes und Gehäkeltes wird in der Petruskirche am Oberhofer Platz angeboten. Hier trifft sich der Handarbeitskreis regelmäßig mittwochs von 13.30 bis 15.30 Uhr. KM

3 Bilder

Wer kapert den Freibeuter? Bezirk will Schiff in der Rummelsburger Bucht loswerden

Thomas Frey
Thomas Frey | Rummelsburg | am 16.07.2016 | 278 mal gelesen

Berlin: Rummelsburger Bucht | Friedrichshain. "Ein Schiff wird kommen", heißt der Titel eines Schlagers. "Ein Schiff soll verschwinden" – darum geht es in Friedrichshain-Kreuzberg.Denn der Bezirk will den ehemaligen Jugendfreizeitkahn "Freibeuter" in der Rummelsburger Bucht loswerden. Bis 30. August laufe eine Ausschreibung, sagte Immobilienstadträtin Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) auf eine Nachfrage der Bezirksverordneten Jessica Zinn (fraktionslos)....

Universal Hall vor dem Verkauf

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 16.06.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Universal Hall | Moabit. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) wollen ihr ehemaliges Pumpwerk in der Gotzkowskystraße 22 verkaufen. Dem bisherigen Pächter des als Veranstaltungsort genutzten Gebäudes, der Universal Hall GmbH, wurde zum Jahresende gekündigt. Den Verkauf ihrer Liegenschaft begründen die BWB mit notwendigen hohen Investitionen für den Weiterbetrieb des alten Werks als Eventhalle, die jedoch durch die Mieteinnahmen nicht gedeckt...

Flohmarkt von und für Nachbarn

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Buckow | am 13.06.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: waschhaus-café | Gropiusstadt. Einen Nachbarschafts-Flohmarkt veranstaltet am 23. Juni von 14 bis 17 Uhr der Nachbarschaftstreff waschhaus-café auf der Mittelpromenade an der Eugen-Bolz-Kehre 12. Verkauft werden dort unter anderem gebrauchte Kleidung, Haushaltswaren, Bücher, Spielsachen und CDs. Zudem gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zu fairen Preisen. Wer mit einem eigenen Stand mitmachen möchte, kann sich beim waschhaus-café bis...

Flüchtlinge müssen umziehen: Senat lässt Notunterkunft am Rohrdamm schließen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 30.05.2016 | 284 mal gelesen

Berlin: Rohrdamm | Siemensstadt. Die Notunterkunft am Rohrdamm soll zum 3. Juni schließen. Der Senat hat den Vertrag mit dem Betreiber gekündigt. Seit dem Wochenende werden die Flüchtlinge auf andere Unterkünfte verteilt.Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) hat das Vertragsverhältnis mit dem privaten Betreiber PeWoBe gekündigt und lässt die Flüchtlingsunterkunft am Rohrdamm 22 jetzt schließen. Nach Informationen des Spandauer...

4 Bilder

Edelsteine für den guten Zweck: Schülerfirma aus dem MV feiert Jubiläum

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 27.05.2016 | 62 mal gelesen

Märkisches Viertel. Seit 20 Jahren gibt es an der Waldorfschule Märkisches Viertel die Schülerfirma Steinbrücke. Mehr als 100.000 Euro vom Gewinn hat die GbR inzwischen für den guten Zweck gespendet. Am 4. Juni feiert die Steinbrücke den runden Geburtstag und die Schule ihr Sommerfest.Schülerfirma – das Wort klingt erst mal nach Arbeit, eher nicht nach Spaß. Wenn auch noch klar ist, dass jede Menge Freizeit für den Job...

JVA öffnet ihre Türen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 14.05.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: JVA Offener Vollzug | Falkenhagener Feld. Die Justizvollzuganstalt (JVA) des Offenen Vollzuges am Standort Kisselnallee 19 öffnet am 27. Mai ihre Tore für Besucher. Wer mehr über die Haftanstalt für männliche Erwachsene erfahren will, ist von 12 bis 18 Uhr willkommen. An diversen Marktständen können Produkte und Erzeugnisse aus der JVA erworben werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Die JVA verfügt über 908 Haftplätze und ist über...

Alte Post endlich verkauft: Investor aus Süddeutschland will Schandfleck abreißen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 05.05.2016 | 319 mal gelesen

Berlin: Alte Post | Spandau. Für das alte Postgelände an der Klosterstraße 38-42 ist endlich ein Käufer gefunden. Damit verschwindet nach über 20 Jahren ein Schandfleck. Der Investor plant dort Hotel, Wohnen und Gewerbe.Der Verkauf hatte sich schon länger angedeutet. Jetzt hat der neue Investor Ende März unterschrieben. Das alte Postgelände gegenüber den Spandau Arcaden gehört nun der Mannheimer FAY Projects GmbH und der Aalener Merz Objektbau...

Antike Kelims & Teppiche Kermani

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 25.04.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Antike Kelims & Teppiche Kermani | Antike Kelims & Teppiche Kermani, Emser Straße 2, 10719 Berlin, 23 94 16 16, www.teppichgalerie-kermani.deSeit Mitte März gibt es hier den An- und Verkauf von hochwertigen Kelims oder Seidenteppichen sowie die Inzahlungnahme alter Teppiche und Wertgutachten.Außerdem werden die Restauration und Handwäsche von Teppichen angeboten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

Der Handarbeitskreis verkauft kleine Geschenke zum Muttertag

Ingeburg Werner
Ingeburg Werner | Lichterfelde | am 16.04.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Petruskirche | Der Handarbeitskreis der Petrus-Giesensdorf-Gemeinde verkauft kleine Geschenke zum Muttertag am Samstag, d. 7. Mai 2016 von 10 bis 13 Uhr in der Petrus-Kirche, Oberhofer Platz. Der Handarbeitskreis trifft sich mittwochs von 13:30 bis 15:30 in der Petrus-Kirche.

Sonderverkauf im Museum

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 16.03.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Fundstücke aus den Archiven des Museums, seltene Kataloge, vergriffene Exemplare und Poster der Lieblingsausstellungen – das Deutsche Historische Museum, Unter den Linden 2, lädt vom 18. bis 28. März ein zum Sonderverkauf im Zeughausfoyer. Angeboten werden exklusive Druckerzeugnisse, Magazine, CDs, Plakate und Souvenirs rund um Geschichte, Fotografie und Kunst zangeboten. Der Eintritt für den Sonderverkauf ist frei,...

Spandau-Wappen wieder erhältlich

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 25.02.2016 | 71 mal gelesen

Spandau. Pünktlich zum 70. Geburtstag des Spandauer Volksblattes sind auch die Aufkleber des Verlagsservice Lezinsky mit dem Wappen der Havelstadt und der Aufschrift Berlin-Spandau wieder erhältlich. Abholen kann man sie sich bei Foto Fehse in der Breiten Straße 17 und in der Dorotheenstädtischen Buchhandlung in der Carl-Schurz-Straße 53 gegen eine Schutzgebühr von einem Euro. CS

1 Bild

Bertha Berlin verkauft: Stillschweigen über Preis vereinbart

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.02.2016 | 302 mal gelesen

Moabit. Der Immobilienentwickler Becken Development und die Immobiliensparte der Versicherungsgruppe Hanse Merkur haben das im Bau befindliche Büro- und Geschäftshaus „Bertha Berlin“ verkauft.Käufer ist die Savills Investment Management, eine Anlagegesellschaft für offene Spezialimmobilienfonds. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart. Der neunstöckige Komplex, im Lehrter Stadtquartier südlich der Europacity und...

Smagaz Bürotechnik

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilhelmstadt | am 26.01.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Smagaz Bürotechnik | Smagaz Bürotechnik, Pichelsdorfer Straße 97, 13595 BerlinDer neue Standort der Firma Smagaz Bürotechnik befindet sich nur unweit der alten Geschäftsräume und ist insgesamt großzügiger, heller und praktischer gestaltet. Das Betätigungsfeld umfasst den Service und Verkauf von Büromaschinen von A wie Aktenvernichter über Computer, Drucker und Schreibmaschinen bis hin zu Z wie Zubehör für Drucker, Computer, Schreibmaschinen....

3 Bilder

Schnäppchenmarkt verkauft

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 25.01.2016 | 426 mal gelesen

Neukölln. Viele Neuköllner nennen es immer noch das SinnLeffers-Haus: Das Gebäude an der Karl-Marx-Straße 101 wurde vor einigen Monaten an die österreichische Firma „S Immo AG“ verkauft. Seit Jahren ist hier der Karstadt-Schnäppchen-Markt untergebracht, der auch noch eine Zeitlang geöffnet bleiben wird. Dann möchten die neuen Eigentümer das sechsstöckige und rund 22 000 Quadratmeter große Haus sanieren. Wer soll danach...

BImA soll Klage zurücknehmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.06.2015 | 131 mal gelesen

Berlin: Großgörschenstraße | Schöneberg. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) verkauft den Berliner städtischen Wohnungsbaugesellschaften 4600 Wohnungen. Die Häuser in der Großgörschen- und der Katzlerstraße gehören jedoch nicht zu diesem Paket. Das Bezirksamt fordert die BImA auf, die Klage gegen den Bezirk zurückzunehmen. Tempelhof-Schöneberg hatte für die 48 Wohnungen und rund zehn Gewerbeeinheiten ein Vorkaufsrecht angemeldet. Die...

1 Bild

Verkauf Kruppstraße 14a vorbereitet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.06.2015 | 447 mal gelesen

Moabit. Das Grundstück Kruppstraße 14a soll verkauft werden. Dafür muss zunächst arrondiert ("abgerundet") werden.Das Areal befindet sich im Besitz des Landes Berlin. Es ist geplant, den bisherigen Eingang in den Fritz-Schloß-Park sowie die Feuerwehrzufahrt zum Gelände der benachbarten Filiale der Kurt-Tucholsky-Grundschule mit ihren Vorschulklassen zu verlegen. Letztere wird gerne als Verbindungsweg zwischen der Kruppstraße...

2 Bilder

Wie der Geruch in den Neuwagen kommt

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 19.05.2015 | 177 mal gelesen

Manche lieben ihn, anderen ist er zuwider - und für Autohändler kann er Hilfe oder Hypothek sein. "Der Neuwagengeruch darf nicht aufdringlich sein und muss zum Auto passen", sagt Vincenzo Lucà vom TÜV Süd. Eine zu starke Blumennote kann ebenso abschreckend sein wie ein intensiver Eigengeruch der Kunststoffe.Kann ein potenzieller Kunde ein Auto nicht riechen, hat der Verkäufer schlechte Karten. "Der erste Eindruck kann...