Verkehr

Programm geändert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | vor 15 Stunden, 18 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Allegro-Grundschule | Tiergarten. Im Programm der Stadtteilkonferenz am 24. November haben sich kleine Änderungen ergeben. Um 15 Uhr wird Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) die Veranstaltung in der Mensa der Allegro-Grundschule, Lützowstraße 83-85, eröffnen und bis 16 Uhr Fragen der Anwohner beantworten. Danach stellen sich Aktive und Initiativen vor. Um 16.30 Uhr beginnt eine Gesprächsrunde zum Thema „Verkehrssituation in Tiergarten Süd“...

Infos zum Postscheckareal

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.11.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Postscheckareal | Kreuzberg. Bis zum 20. November läuft das frühzeitige Beteiligungsverfahren zum Bebauungsplan für das Gelände des ehemaligen Postscheckareals am Halleschen Ufer 60. Interessierte können die Pläne im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, Raum 508, ansehen. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 8 bis 16.30, freitags von 8 bis 15 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung, 902 98 32 27 oder 902 98 25 73. Außerdem...

2 Bilder

Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez"

Berlin: Quartiershalle Campus Rütli | Einladung an Anwohnerinnen und Anwohner, an alle Interessierten im Reuterkiez! Kommen Sie zur unserer Stadtteil-Tagung "Leben im Reuterkiez" und reden Sie mit! Interessierte Anwohner*innen haben hier die Möglichkeit mit zuständigen Verwaltungsmitarbeiter*innen auf Augenhöhe in den Austausch zu kommen, Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Gemeinsam soll an Lösungsmöglichkeiten, weitere Handlungsschritte und...

3 Bilder

Radfahren auf Risiko: Welche Regeln im öffentlichen Straßenverkehr zu beachten sind

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 06.10.2017 | 712 mal gelesen

Für Radfahrer gelten, sofern nicht anders ausgeschildert, die gleichen Verkehrsregeln wie für Autos. Gegenüber Fußgängern obliegt ihnen eine besondere Rücksichtnahme. Regelverstöße können auch für Radler teuer werden und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Vielen Radfahrern ist der Straßenverkehr zu gefährlich, deshalb nehmen sie es lieber mit den Fußgängern auf und benutzen die Gehwege. Was viele nicht wahr haben...

Bürgersprechstunde Frank Scholtysek MdA AfD

Silvana Czech
Silvana Czech | Altglienicke | am 28.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Altglienicke | Berlin: Bürgerhaus | Bürgersprechstunde von Herrn Scholtysek MdA Direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Treptow Köpenick 3 Adlershof und Altglienicke Wo? Bürgerhaus Altglienicke, Ortolfstraße 182, 12524 Berlin Wann? 15:30 - 17:30

Unbeliebte E-Mobilität: Berliner Senat will mehr Elektroautos auf die Straße bringen 4

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 12.09.2017 | 209 mal gelesen

Berlin. Die Diskussion um Fahrverbote für Dieselfahrzeuge sollte eigentlich neue Chancen für Elektroautos eröffnen. Allerdings haben viele Menschen Bedenken. Aus Sicht von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) nutzen zu wenige Berliner E-Autos. Das will sie ändern und setzt bei den Dienstwagenflotten der Firmen an. So plant der Senat ein einstelliges Millionenprogramm zum Aufbau von Ladestellen direkt bei den Betrieben....

1 Bild

200 Jahre Fahrrad: Kulturforum zeigt Ausstellung „Radlerei“

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 18.08.2017 | 53 mal gelesen

Berlin: Kulturforum | Tiergarten. Vor 200 Jahren erfand der Karlsruher Forstbeamte Karl Freiherr von Drais eine Laufmaschine, die Draisine. Sie ist die Urform unseres modernen Fahrrads. Zum Jubiläum zeigt die Kunstbibliothek der Staatlichen Museen die Ausstellung „Radlerei“.Für die Schau am Kulturforum, Matthäikirchplatz 6, die noch bis zum 14. September zu sehen ist, hat die Kunstbibliothek rund 70 Exponate aus ihren Sammlungen von Grafikdesign,...

3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Frank Luhn
Frank Luhn | Mitte | am 03.08.2017 | 344 mal gelesen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss.Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum...

3 Bilder

Spezialfall Rudolf-Wissell-Brücke: Neubau-Projekt ist in seiner Komplexität einmalig

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg-Nord | am 17.07.2017 | 853 mal gelesen

Berlin: Rudolf-Wissell-Brücke | Charlottenburg. Die gerade in Angriff genommene Fahrbahnsanierung der Rudolf-Wissell-Brücke und die laufenden Sicherungsmaßnahmen an der Westendbrücke sind nur Vorboten der gewaltigen Sanierungs- und damit auch Stauwelle, die auf die Nutzer der A 111 und A 100 in den 2020er-Jahren zurollt. Weit oben auf der Agenda: Abriss und Neukonstruktion der Rudolf-Wissell-Brücke. Im Auftrag des Senats plant die Deutsche Einheit...

Dainese Store

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 27.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Dainese Store | Dainese Store, Hohenzollerndamm 12, 10717 Berlin, Mo-FR 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www.dainese.com/stores/dainese-store-berlinSeit 9. Juni sind im Dainese Store die Motorradkollektionen (Racing, Sport, Touring, Urban) sowie die Multisport-Kollektionen des italienischen Herstellers erhältlich. Neben der Bekleidung gibt es u.a. Helme, Handschuhe, Schuhe, Stiefel und Schutzvorrichtungen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

Was wird in der Region gebaut?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 16.06.2017 | 144 mal gelesen

Berlin: Feste Scheune Buch | Blankenburg. Der Senat informiert auf einer Bürgerveranstaltung am 28. Juni ausführlich über geplante Verkehrsbauvorhaben in den Ortsteilen Blankenburg, Heinersdorf und Malchow. Damit möglichst viele Interessierte daran teilnehmen können, findet diese Veranstaltung in der Feste-Scheune im Stadtgut Buch, Alt-Buch 45, statt. Um Missverständnissen vorzubeugen, weist der Senat ausdrücklich darauf hin, dass Baumaßnahmen im...

Tempo 30 auf der Leipziger Straße

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.06.2017 | 31 mal gelesen

Mitte. Die Leipziger Straße soll zwischen dem Leipziger Platz und der Markgrafenstraße zur Tempo-30-Zone werden. Das berichtet die Berliner Zeitung, der eine senatsinterne Liste vorliegt. Langsam fahren sollen Autofahrer demnach auch auf der Potsdamer Straße vom Schöneberger Ufer zum Kleistpark, auf der Hauptstraße zwischen Kleistpark und Innsbrucker Platz, auf der Kantstraße zwischen Savigny- und Amtsgerichtsplatz sowie auf...

Bürgersprechstunde in Rosenthal

Dieter Bonitz
Dieter Bonitz | Rosenthal | am 10.06.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Dittmann’s Restaurant | Rosenthal. Der Bürgerverein Dorf Rosenthal e.V. lädt wieder alle Bürger zum Dialog mit der Lokalpolitik ein. Erstmals wird der neue Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste Vollrad Kuhn (Bü90/Die Grünen) den Stand der Planungen für das Dorf Rosenthal erläutern. Der Bürgerverein hatte mit dem früheren Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner regelmäßig Bürgersprechstunden veranstaltet, die nun nach den Wahlen...

Kein Alkohol auf dem Fahrrad

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.05.2017 | 13 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Tempelhof-Schöneberg hat sich mit einer Aktion an der bundesweiten Kampagne „Alkohol? Weniger ist besser“ beteiligt. An zwei Tagen verteilten Mitarbeiter der bezirklichen „Kein Alkohol für Kinder Aktion“ (KAfKA) an den S-Bahnhöfen Südkreuz und Tempelhof Sattelschoner mit der Aufschrift „Ich tanke nicht – Kein Alkohol unterwegs!“. „Mittlerweile lassen zwar viele ihr Auto lieber in der Garage stehen, wenn...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 12.05.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | An einem U-Bahn-Ausgang fehlen Mülleimer, stattdessen wird dort alles auf den Boden geschmissen? In Ihrer Straße rasen die Autos trotz 30er-Zone durch? Sie haben eine Idee für unsere Neuköllner? Kommen Sie vorbei, erzählen Sie mir von dem, was Ihrer Meinung nach angepackt werden muss, welche Ideen haben Sie, die umgesetzt werden müssten? Ich freue mich auf Sie! Ihre Christina Schwarzer

1 Bild

Neue Fahrradinitiative gegründet

In Tempelhof-Schöneberg hat sich die neue Fahrradinitiative „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ gegründet. Aktivisten des Volksentscheid Fahrrad, Mitglieder der ADFC-Stadtteilgruppen Tempelhof und Schöneberg sowie weitere Teilnehmer trafen sich Ende April zur Gründungsversammlung. Ziel des neuen „Netzwerks Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ ist es, im Dialog mit Anwohnern, Unternehmen und...

1 Bild

Fahrschule erhält Ladesäule für ihr erstes Elektroauto

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.04.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Fahrschule InnoM | Charlottenburg. Anfahren, einparken, losstromern – Lothar Tauberts Fahrschule InnoM setzt bewusst auf ein Auto mit Elektroabtrieb. Eigens für seinen Standort in der Nehringstraße 4 beantragte er eine Ladestation. Und bekam sie als erster Privatier bewilligt. Auch wegen der Vorbildwirkung.Es braucht Mut und Nerven, um der Erste zu sein. Und für Lothar Taubert hat es sich ausgezahlt, dass er das Wagnis einging: Als erster...

2 Bilder

Berlins erste Ampelanlage

Klaus Tolkmitt
Klaus Tolkmitt | Lichtenrade | am 12.04.2017 | 29 mal gelesen

Der Potsdamer Platz in Berlin galt in den zwanziger Jahren als der verkehrsreichste Platz in Europa. Ein Schutzmann auf einem Hochstand versuchte das Verkehrschaos von zigtausend Autos, Straßenbahnen, Buslinien und 100.000 Fußgängern zu bändigen und nutzte dafür schon mal eine Posaune, um sich Gehör zu verschaffen. Mit der Posaune den Verkehr geregelt Der „Posaunenengel“, wie ihn die Berliner liebevoll nannten, wurde dann...

3 Bilder

Der grüne Bote: Roland Prejawa verließ Politik, um ein Start-up zu führen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.03.2017 | 608 mal gelesen

Wilmersdorf. Im Rathaus plante er den Postverkehr vom morgen. Jetzt wird Grünen-Politiker Roland Prejawa vom Denker zum Macher. Seine Firma Urban Cargo transportiert Pakete für einen großen Onlineversand. Und verbrennt keinen Tropfen Benzin.Diese Geschichte beginnt in der Tiefgarage des Ku’damm Karrees und endet im Fahrtwind oben an der frischen Luft. Wer Roland Prejawa besuchen will, findet ihn also unter Tage. Und ja, es...

1 Bild

Damit die Messe Motor bleibt: Bezirkspolitiker wollen neue Verkehrskonzepte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.03.2017 | 170 mal gelesen

Berlin: Messe Berlin | Westend. Eine Rekordbilanz jagt die nächste. Und in den nächsten 15 Jahren will die Messe Berlin alle Liegenschaften durchsanieren, sogar eine neue, 55 Millionen Euro teure Halle bauen. Jetzt überlegen Bezirkspolitiker, wie sie diesen Ehrgeiz unterstützen können.Wer von der Berliner Messe spricht, der meint die großen Fünf. Wenn IFA, InnoTrans, ITB Berlin, Fruit Logistica und die Internationale Grüne Woche eröffnen, schaut...

1 Bild

Trödeln verboten: Bußgeld auch fürs zu langsam fahren

Ingrid Laue
Ingrid Laue | Lichtenberg | am 16.03.2017 | 29 mal gelesen

Nicht nur Rasern kann es an den Kragen gehen. Auch wer zu langsam unterwegs ist muss damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden. In der Straßenverkehrsverordnung (StVO) ist geregelt, dass Kraftfahrzeuge ohne triftigen Grund nicht so langsam fahren dürfen, dass sie den Verkehrsfluss behindern. Solche triftigen Gründe können beispielsweise extreme Wetterlagen wie Starkregen, Glatteis oder Nebel sein. Aber auch eine besonders...

Arbeitsrundgang am Bundesplatz

Manuela Frey
Manuela Frey | Wilmersdorf | am 15.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz Kino | Wilmersdorf. Gemeinsam mit der Initiative Bundesplatz wird Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) am Freitag, 24. März, um 10 Uhr einen Rundgang über den Bundesplatz machen. Treffpunkt ist vor dem Bundesplatz-Kino. Dabei werden, neben einem Rückblick auf die jahrelange erfolgreiche Arbeit der Initiative, auch die Planungen zur Umgestaltung der Querungen vom Bundesplatz hin zur Mainzer und Tübinger Straße...

1 Bild

Achtung Kinder!

Kerstin Blanck
Kerstin Blanck | Baumschulenweg | am 12.03.2017 | 21 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Bürgermeister Sören Benn diskutierte mit Bürgern über die Entwicklung von Buch

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 09.03.2017 | 132 mal gelesen

Buch. Bildungszentrum, Wohnungsbau, Straßensanierung: Was soll im Ortsteil in den nächsten Jahren passieren?Einen Überblick gab Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) auf dem jüngsten Bucher Bürgerforum. Organisiert wurde es vom Bucher Bürgerverein. Dieser lädt seit vielen Jahren regelmäßig zu Diskussionsveranstaltungen ein. So übervoll wie dieses Mal war der Saal der Festscheune auf dem Stadtgut aber selten. Das zeigt, wie...

1 Bild

Schwarzer, wir müssen reden!

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 21.02.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro Christina Schwarzer | Sie haben Ärger beim Sozialamt? In Ihrer Straße findet nachts immer ein illegales Autorennen statt? Ein wichtiges Thema in unserer Stadt wird Ihrer Ansicht nach überhaupt nicht mehr beachtet? Kommen Sie zu mir in die Bürgersprechstunde. "Schwarzer, wir müssen reden" - kommen wir ins Gespräch! Foto: Anne Hoffmann