Verkehrslenkung Berlin

Keine Gefahr durch Werbetafel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Friedrichshain. Die Werbetafel an der Warschauer Straße, unweit der Kreuzung Mühlenstraße, weckte beim SPD-Fraktionsvorsitzenden Sebastian Forck Befürchtungen wegen eines Sicherheitsrisikos für die Verkehrsteilnehmer. Das Bezirksamt sollte deshalb prüfen, welche Möglichkeiten zu ihrer Beseitigung besteht, so sein Antrag. Das Ergebnis: Von der Tafel geht keine Gefahr aus. Diese Einschätzung lieferten sowohl die bezirkliche...

3 Bilder

Sanierung der Hildburghauser Straße geht weiter

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 14.07.2017 | 254 mal gelesen

Lichterfelde. Seit Wochen herrscht Stillstand auf der Baustelle Hildburghauser Straße. Die Sanierungsmaßnahme, die ohnehin mit mehreren Jahren Verspätung begonnen hatte, ist schon wieder ins Stocken geraten. Die Anwohner wundern sich: Es gibt keinerlei Bautätigkeit auf der Straßenbaustelle. „Die Straße ist nur halbfertig. Es macht den Einduck, als ob die ausführende Baufirma die Baustelle fluchtartig verlassen hat“, schildert...

1 Bild

Bauarbeiten gehen weiter: Franzensbader Straße bald wieder offen

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Grunewald | am 29.06.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Franzensbader Straße | Grunewald. Einige Wochen war es still auf der Baustelle an der Kreuzung Hubertusallee und Franzensbader Straße, keine Bauarbeiter zu sehen. Das wunderte auch unsere Leserin Michaela Sange. Berliner-Woche-Reporterin Regina Friedrich klemmte sich dahinter und erfuhr: Nun geht es wieder weiter.Grund für den Baustopp waren fehlende Genehmigungen der Verkehrslenkung Berlin (VLB). Der Bezirk wollte alle geplanten Bauabschnitte...

Mittelinsel lässt auf sich warten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.06.2017 | 7 mal gelesen

Weißensee. An der Ecke Darßer Straße und Nachtalbenweg befinden sich Werkstätten für behinderte Menschen. Deren Träger ist die Stephanus-Stiftung. Viele der dort Tätigen kommen mit dem Bus zur Arbeit und müssen die Darßer Straße überqueren. Doch das hohe Verkehrsaufkommen hat zur Folge, dass das Überqueren der Straße vor allem für Menschen mit Behinderung Gefahren birgt. Die BVV forderte deshalb einstimmig vor einigen Jahren...

5 Bilder

Autofahrer brauchen starke Nerven: Baustelle jetzt auch auf der Gatower Straße 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 03.06.2017 | 164 mal gelesen

Gatow. Verkehrsinfarkt im Süden: Seit voriger Woche wird jetzt auch auf der Gatower Straße gebaut. Autofahrer, Busse und Rettungsfahrzeuge stecken im Stau.Wer mit dem Auto nach Kladow oder Gatow will, braucht starke Nerven. Vor allem morgens und abends staut sich der Verkehr. Denn auf der Gatower Straße und der Potsdamer Chaussee wird seit dem 29. Mai zeitgleich gebaut. Eine Baustellenampel leitet Autos, Busse und Lkw auf...

Baustart nun erst im Juni: Anordnung der Verkehrslenkung fehlt

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 09.05.2017 | 47 mal gelesen

Reinickendorf. Der Umbau zweier Verkehrsknotenpunkte im Bezirk, dessen Start für Mitte April geplant war, verzögert sich deutlich.Grund dafür ist eine noch ausstehende rechtliche Anordnung seitens der zuständigen Verkehrslenkung Berlin. Die Arbeiten sollen nun Anfang Juni beginnen, teilt das Bezirksamt mit. Betroffen sind die Kreuzungen Berliner Straße und Hermsdorfer Damm sowie Berliner Straße, Veltheim- und...

6 Bilder

Totalschaden für eine Tradition? Keine Genehmigung für den Festumzug in Staaken

Berit Müller
Berit Müller | Staaken | am 09.05.2017 | 570 mal gelesen

Staaken. Was das Rheinland kann, kann die Gartenstadt Staaken auch – nur bei angenehmeren Temperaturen: Höhepunkt eines mehrtätigen Kinder- und Volksfestes ist dort alljährlich ein großer Straßenumzug. Geplant ist der nächste Tross für den 28. Mai. Aktuell fehlt aber noch die Genehmigung der Verkehrslenkung Berlin (VLB), weshalb die Tradition auf der Kippe steht.Bonbons fliegen, Luftballons und Papierschlangen schmücken die...

1 Bild

Verkehrslenkung Berlin stoppt Weiterbau eines Radwegs wegen der IGA

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 06.05.2017 | 389 mal gelesen

Marzahn. Ein Stück Radweg entlang des Blumberger Damms nördlich der Landsberger Allee sorgt bei Anwohnern für Stirnrunzeln und ungläubiges Kopfschütteln. Das Stück ist fertig, seit Wochen aber abgesperrt. Das relativ breite Stück Asphalt am Blumberger Damm zwischen Landsberger Allee und Hohensaatener Straße ist an beiden Enden mit rot-weißen Absperrungen blockiert. „Das scheint wieder so ein Schildbürgerstreich der Stadtväter...

Autofahrer sind doppelt belastet: Fahrradweg an der B2 wird saniert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 02.05.2017 | 187 mal gelesen

Gatow. Der Radweg an der Bundesstraße 2 wird saniert. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Kai Wegner mit. Autofahrer sind wegen der Bauarbeiten belastet, und das doppelt.An der Potsdamer Chaussee beginnen zwischen Maximilian-Kolbe-Straße und Karolinenhöhe die Bauarbeiten am Radweg. Er wird bis Anfang August runderneuert. Darüber informierte das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur jetzt den Spandauer...

Sicheres Abbiegen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 01.04.2017 | 10 mal gelesen

Moabit. Die Verkehrslenkung Berlin (VLB) hat an der Sickingenstraße hinter der Auffahrt in Höhe des Hauses Nummer 79 ein absolutes Halteverbotsschild aufgestellt. Damit sei auch die Pfeilmarkierung auf der Fahrbahn nicht mehr von parkenden Fahrzeugen verdeckt und ein sicheres Abbiegen möglich, hieß es aus der Zentralen Straßenverkehrsbehörde Berlins. KEN

1 Bild

Straßenbau in Steglitz gerät in Zeitverzug

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 25.03.2017 | 184 mal gelesen

Steglitz. Geduld ist derzeit an der Kreuzung Birkbuschstraße, Wolfensteindamm gefragt. Hier werden im Auftrag der Verkehrslenkung Berlin neue Lichtsignalanlagen gebaut. Das sorgt für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen. Durch die Baustellenampeln in diesem Bereich kommt es zu langen Staus. „Die Einmündung war einen Unfallschwerpunkt. Durch den Umbau soll die Kreuzung vor allem für Radfahrer und Fußgänger sicherer werden“,...

1 Bild

Mehr Sicherheitan der Haltestelle: SPD fordert Maßnahmen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.03.2017 | 173 mal gelesen

Berlin: Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße | Friedrichshain. Wer häufig an der Tramhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße auf die Straßenbahn wartet, kennt solche Szenen.Die Wartebereiche sind voll von Menschen, sodass einige bis zur Einfahrt der Tram sogar auf den Gleisen stehen. Kritisch wird es auch, wenn die Straßenbahn kurz vor der Abfahrt ist, manche Fahrgäste sie aber noch erreichen wollen und deshalb bei roter Ampel über die Straße rennen. Das alles stehe nicht...

3 Bilder

Mit Tempo 30 gegen die Verkehrsanarchie: Lokaltermin wegen Chaos auf der Oranienstraße 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 19.03.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: Oranienstraße | Kreuzberg. Wenn die Zusage eingehalten wird, müssten in den kommenden Tagen auf der Oranienstraße ein paar Schilder ausgetauscht werden. Dann soll auch im Abschnitt zwischen Heinrichplatz und Skalitzer Straße Tempo 30 gelten. Bisher waren dort, anders als in Richtung Oranienplatz, 50 Kilometer pro Stunde erlaubt. Die durchgehend reduzierte Geschwindigkeit war eine Forderung einer Initiative von Anwohnern und...

Kein weiteres Tempolimit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 09.03.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Schnellerstraße | Niederschöneweide. In der Schnellerstraße wird es im Bereich der Einmündung Köllnische Straße keine Anordnung von Tempo 30 geben. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte bereits 2008 gefordert, hier eine Querungsmöglichkeit für Fußgänger zu schaffen und Tempo 30 anzuordnen. Wie das Bezirksamt in einem Schlussbericht an die Bezirksverordneten jetzt mitteilte, wurde die Fußgängerinsel bereits 2013 gebaut. Tempo 30 an dieser...

1 Bild

Holperpisten von Nord bis Süd: diverse Straßen sollen in Spandau saniert werden 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 23.02.2017 | 279 mal gelesen

Spandau. Schlaglöcher, kaputter Asphalt und Dauertempolimits sind ein Ärgernis für Autofahrer. Jetzt hat der Senat informiert, welche Straßen in Spandau saniert werden sollen.Acht Straßensanierungsprojekte stehen für Spandau auf der Liste der Senatsverkehrsverwaltung. Die Abgeordnete Katrin Vogel (CDU) aus Treptow-Köpenick hatte nachgefragt, auf welchen Berliner Pisten Tempolimits gelten und wann diese Straßen saniert werden...

1 Bild

Verkehrslenkung schaltet Ampel jetzt auch sonntags

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 15.02.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Glienicker Straße | Köpenick. Vor einigen Wochen hatten wir über unseren Leser Wolfgang Schwarz berichtet. Er setzte sich dafür ein, dass die Fußgängerampel an der Glienicker Straße auch am Sonntag in Betrieb ist.Die Berliner Woche hatte diesbezüglich bei der zuständigen Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz nachgefragt. Und jetzt gibt es eine gute Nachricht. Unsere Anfrage brachte dort das bereits 2015 von unserem Leser...

4 Bilder

Wider das Chaos: Eltern sammeln Unterschriften / Stadtrat plant Kurzzeitparkplätze

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 10.02.2017 | 197 mal gelesen

Berlin: Grundschule an der Pulvermühle | Haselhorst. Mehr als 100 Unterschriften haben Elternvertreter der Grundschule an der Pulvermühle gesammelt. Sie fordern Maßnahmen gegen das Verkehrschaos. Der Ordnungsstadtrat plant Elternparkplätze.Es ist kurz vor acht Uhr morgens. Vor der Grundschule an der Pulvermühle ist noch alles ruhig. „Warten Sie ab, es geht gleich los“, sagt Teuta Nebi-Sabani. Und tatsächlich. Binnen weniger Minuten bricht am Grützmacherweg 7 das...

2 Bilder

Warten auf die Schlaglochmillionen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.01.2017 | 46 mal gelesen

Mitte. Auch in diesem Jahr soll es Geld aus dem sogenannten Schlaglochprogramm (SLP) geben, um marode Straßen zu reparieren. Doch bisher gibt es keine Genehmigungen.Jedes Jahr das gleiche Spiel: Der Bezirk will kaputte Fahrbahnen reparieren und wartet sehnsüchtig darauf, dass die Verkehrslenkung Berlin (VLB), eine Abteilung der Senatsbauverwaltung, die notwendigen Straßensperrungen und Baustellen genehmigt. Drei Großprojekte...

3 Bilder

Sonntags ist die Ampel aus 2

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.01.2017 | 194 mal gelesen

Berlin: Glienicker Straße | Köpenick. Die Glienicker Straße ist eine wichtige Verbindung zwischen Köpenick, Adlershof und der Autobahn. Fast immer herrscht hier dichter Verkehr.Damit Fußgänger auf die andere Seite der Fahrbahn kommen, gibt es an der Einmündung der Rudower Straße eine Bedarfsampel für Fußgänger. „Die brauchen wir auch dringend, hier gibt es eine Bushaltestelle und zwei Schulen. Oft müssen Passanten auf die andere Straßenseite“, sagt...

2 Bilder

Flinke Füße nötig: Verkehrslenkung hält weitere Ampel auf Neuendorfer Straße für unnötig 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 07.01.2017 | 154 mal gelesen

Spandau. Auf der Neuendorfer Straße wird es in Höhe der Bismarckstraße keine Ampel geben. Die Verkehrslenkung Berlin hat geprüft und sagt Nein.Wer auf der Neuendorfer Straße zwischen Falkenseer Platz und Bismarckstraße über die sechsspurige Fahrbahn will, muss flinke Füße haben. Der Mittelstreifen ist zwar breit. Doch in Höhe der Bismarckstraße macht die Neuendorfer in Richtung Falkenseer Platz eine leichte Rechtskurve,...

2 Bilder

Parkspur mit Halteverbotsschildern

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | am 04.01.2017 | 407 mal gelesen

Berlin: Halteverbot | Oberschöneweide. Kurz vor Weihnachten war die Sanierung der Straße An der Wuhlheide beendet. Geblieben ist aber ein Kuriosum. Die frisch hergestellte Parkspur ist mit Halteverbotsschildern versehen.„So ein Unsinn. Wir sind doch hier auf jeden Stellplatz angewiesen. Da mutet es wie ein Schildbürgerstreich an, wenn man hier nicht parken darf“, sagt Anwohner Ronny Weber aus der nahen Steffelbauerstraße.Eine Nachfrage beim...

BVV will Ampel 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 22.12.2016 | 39 mal gelesen

Hakenfelde. Das Bezirksamt soll sich bei der Verkehrslenkung Berlin (VLB) für eine Ampel auf der Niederneuendorfer Allee 30 einsetzen. Dafür haben sich jetzt die Bezirksverordneten einstimmig ausgesprochen. Die Ampel soll Fußgängern, vor allem aber den Senioren der dortigen Freizeitstätte das Überqueren der viel befahrenen Straße erleichtern. uk

Neustart am Seegefelder Weg: Bezirk schreibt Bauvorhaben neu aus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 17.12.2016 | 177 mal gelesen

Staaken. Das Bezirksamt plant einen Neustart beim Straßenbau am Seegefelder Weg. Das Bauvorhaben soll neu ausgeschrieben werden, damit es nach dem Winter zügig weitergehen kann.Der Straßenbau am Seegefelder Weg stockt seit Monaten. Anwohner sind genervt, weil sich nichts tut. Jetzt hat der neue Stadtrat für das Straßen- und Grünflächenamt Frank Bewig (CDU) die Reißleine gezogen und den Bauvertrag mit dem Bauunternehmer „wegen...

2 Bilder

Bezirk richtet Radspur auf Gitschiner und Skalitzer Straße ein

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: Skalitzer-/Gitschiner Straße | Kreuzberg. 13 Jahre alt ist der Beschluss, entlang der Fahrbahn zwischen Kottbusser Tor und Zossener Brücke Radstreifen einzurichten. Jetzt wird er endlich umgesetzt.Denn der Bezirk hat jetzt genug vom langen Warten und deshalb die Bauarbeiten nun selbst angeordnet. "Immer wieder tauchten Hindernisse auf, von Schwierigkeiten bei der Planung, fehlenden Mitteln, Probleme mit der parallel verlaufenden Hochbahn bis hin zu...

Ampelschaltung endlich ändern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 03.10.2016 | 31 mal gelesen

Französisch Buchholz. An der Kreuzung Bucher, Trift-, Schönerlinder und Hauptstraße kommt es regelmäßig zu Staus. Der Grund ist die ungünstige Schaltung einer Baustellenampel. Diese bevorzugt einzelne Straßen. Das führt allerdings dazu, dass es vor allem auf der Bucher Straße Richtung Französisch Buchholz und auf der Hauptstraße Richtung Norden immer wieder Staus gibt. Auf den anderen Straßen sind indes kaum Rückstaus zu...