Verkehrssicherheit

1 Bild

Schulwegpläne gefordert: Orientierung für Eltern und Kinder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.03.2017 | 20 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Zwei Ausschüsse der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschäftigen sich mit einem Antrag der CDU-Fraktion zu verkehrssicheren Schulwegen. Diesem Zweck sollen Schulwegpläne dienen.In anderen Bezirken gibt es solche Pläne schon. Nun soll sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass auch in Tempelhof-Schöneberg ein aktueller Schulwegeplan erarbeitet und den Schulen zur Verfügung gestellt wird. „Die Pläne...

1 Bild

Mehr Sicherheitan der Haltestelle: SPD fordert Maßnahmen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.03.2017 | 139 mal gelesen

Berlin: Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße | Friedrichshain. Wer häufig an der Tramhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße auf die Straßenbahn wartet, kennt solche Szenen.Die Wartebereiche sind voll von Menschen, sodass einige bis zur Einfahrt der Tram sogar auf den Gleisen stehen. Kritisch wird es auch, wenn die Straßenbahn kurz vor der Abfahrt ist, manche Fahrgäste sie aber noch erreichen wollen und deshalb bei roter Ampel über die Straße rennen. Das alles stehe nicht...

Laufräder für die Entdeckerburg

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 16.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kita Entdeckerburg | Hermsdorf. Die Kita Entdeckerburg, Frohnauer Straße 67, hat im Rahmen der Aktion „Kita Cool“ von Radio TEDDY 500 Euro gewonnen. Von dem Geld werden Laufräder und Dreiräder gekauft. Im Rahmen der Scheckübergabe gab es auch noch ein Schulweg-Training des ADAC. Unter www.radioteddy.de sind die Hörer derzeit aufgerufen, Kitas anzumelden, wenn diese auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind. CS

Polizei macht fit für die Straße

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“  informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 15. März wieder von 13 bis 16 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem kann man an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilnehmen. Anmeldung nicht erforderlich. HDK

2 Bilder

Bessere Sicht und neue Radwege: SPD fordert mehr Sicherheit auf Spandaus Straßen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 27.02.2017 | 112 mal gelesen

Spandau. Bessere Sicht, keine Lkw auf Busspuren und mehr Fahrradwege sollen Spandaus Straßen sicherer machen. Das fordert die SPD mit gleich mehreren Anträgen.Spandau ächzt vor allem im Berufsverkehr unter der Verkehrslast. Baustellen, zugeparkte Straßen, Lkw und viel zu enge Radwege behindern den Verkehr zusätzlich. Die Diskussion, wie Spandaus Straßen sicherer werden können, ist nicht neu. Vorschläge kommen immer wieder von...

Sammelsurium an Verstößen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 21.02.2017 | 12 mal gelesen

Reinickendorf. Weil er wiederholt Verkehrsregeln missachtete, nahmen Beamte einer Zivilstreife am Morgen des 16. Februar einem 53-jährigen Autofahrer direkt den Führerschein ab. Der Hinweis eines Zeugen hatte die Polizisten zunächst nach Reinickendorf geführt, wo sie den Verkehrssünder aber noch nicht stoppten. Der raste zunächst durch Tempo-30-Zonen und fuhr mit viel zu hoher Geschwindigkeit über die Stadtautobahn, wobei er...

1 Bild

Bezirk bekommt neues Personal für Förderung des Fahrradverkehrs

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.02.2017 | 171 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. 10 Millionen Euro pumpt der Senat mit einem Sofortprogramm in die Infrastruktur für Radler. Und in den nächsten beiden Jahren schwillt die Summe noch einmal um 90 Millionen Euro an. Da suchen CDU und FDP die Bremse.Schluss mit Sparen – her mit dem Geld und neuem Personal. Förderung von Radverkehr genießt in der rot-rot-grünen Koalition derart hohe Priorität, dass auch im Bezirk neue Posten...

1 Bild

Kreuzung soll sicherer werden: Umbau an der Nonnendammallee

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 18.02.2017 | 214 mal gelesen

Berlin: Kreuzung Nonnendammallee Paulsternstraße | Siemensstadt. Spätestens im April soll der Umbau der unfallträchtigen Kreuzung Nonnendammallee, Paulsternstraße/Otternbuchtstraße beginnen.In diesem Fall profitiert Spandau vom Sofortprogramm des rot-rot-grünen Senats zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Die Baukosten übernimmt der Senat. Die exakte Summe steht noch nicht fest, allerdings gehen die Planer von mindestens 200.000 Euro aus. Wie nötig der Umbau ist, zeigt der...

1 Bild

Steglitzer „Todeskreuzung“ soll entschärft werden

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.02.2017 | 368 mal gelesen

Berlin: Feuerbach/Körnerstraße | Steglitz. Am 14. November wurde an der Kreuzung Feuerbach- und Körnerstraße eine Seniorin mit ihrem Rollator von einem Lastwagen erfasst. Sie erlitt tödliche Verletzungen. Jetzt wollen die Fraktionen von FDP CDU die Verkehrsführung an dem Unfallschwerpunkt ändern. Die Feuerbachstraße ist im Kreuzungsbereich der Körnerstraße sehr unübersichtlich. Dort ergibt die Straßenanordnung einen halbrunden Abzweig der Feuerbachstraße, in...

Wieder Baumfällungen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.02.2017 | 10 mal gelesen

Tiergarten. Winterzeit ist Baumfällzeit: Wieder wird im Großen Tiergarten die Kettensäge angesetzt. Diesmal betrifft es drei Bäume an der Hitzig- oder Sellobrücke. Als Grund für die Fällungen führt das Straßen- und Grünflächenamt eine Gefährdung der „Verkehrssicherheit“ an. KEN

Baumfällungen in Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 08.02.2017 | 15 mal gelesen

Friedenau. In Friedenau müssen in nächster Zeit insgesamt acht Bäume gefällt werden. Das haben Kontrollen von Mitarbeitern des Straßen- und Grünflächenamts ergeben. In der Fehlerstraße wurde an sechs Robinien ein Pilzbefall festgestellt. Die Bäume sind nicht mehr standsicher. Am Perelsplatz ist die große Rotbuche ebenfalls von schädlichen Pilzen befallen. Gegenüber von Hausnummer 13 sind Stamm und Hauptäste einer Esche...

Sicherheit im Straßenverkehr

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 06.02.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“  informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 15. Februar wieder von 13 bis 16 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilzunehmen. Anmeldung nicht erforderlich....

1 Bild

Unsichere Straßen: Drei Schulen ziehen Lotsen ab

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.01.2017 | 126 mal gelesen

Spandau. Immer wieder gefährden Autofahrer Kinder auf dem Schulweg. Drei Schulen haben ihre Schülerlotsen deshalb abgezogen. Elternkurzzeitparkplätze und weitere Maßnahmen sollen Wege sicherer machen.Rücksichtslose Autofahrer sorgen vor Schulen für Stau, Stress und Gefahr. Oft sind es die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zum Unterricht bringen. Drei Schulen im Bezirk haben ihre Schülerlotsen schon abgezogen. Eine...

Naturdenkmal wird gestutzt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 20.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Kaisereiche | Friedenau. An der 1879 gepflanzten „Kaisereiche“ auf der Mittelinsel von Saar- und Rheinstraße müssen zwei Hauptäste abesägt werden. Bei seinen Baumkontrollen hat das Straßen- und Grünflächenamt an den beiden Ästen größere morsche Stellen entdeckt. Das könnte zur Folge haben, dass die Äste bei Wind oder starker Schneelast unkontrolliert abbrechen – eine Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit. Ein unabhängiger Gutachter...

Platanen müssen gefällt werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.01.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Ringstraße Mariendorf | Mariendorf. Bei Baumkontrollen durch das bezirkliche Straßen- und Grünflächenamt wurden bei insgesamt 17 Platanen in der Ringstraße Pilzfruchtkörper am Stammfuß festgestellt. Weitere Untersuchungen ergaben bei allen Bäumen eine weitreichende Holzzersetzung an Wurzelhals und an den Hauptwurzelansätzen. Acht der Bäume sind schon jetzt nicht mehr zu retten und müssen aus Gründe der Verkehrssicherheit gefällt werden. Die übrigen...

Fit für den Straßenverkehr

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 09.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Eva-Maria-Buch-Haus | Tempelhof. Im Rahmen der polizeilichen Präventionsreihe „Fit für die Straße“  informieren und beraten Verkehrssicherheitsexperten vom Polizeiabschnitt 44 am 18. Januar wieder von 11 bis 14 Uhr in der Bezirkszentralbibliothek „Eva-Maria-Buch-Haus“, Götzstraße 8-12. Die Beratung ist kostenlos. Zudem besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, an einem Reaktionsgeschwindigkeitstest teilzunehmen. Anmeldung ist nicht...

Das Ende einer Platane

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 03.01.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Freiherr-vom-Stein-Straße | Schöneberg. Die alte Platane in der Freiherr-vom-Stein-Straße am Rathaus Schöneberg muss gefällt werden. Der markante Baum mit dem stattlichen Stammumfang von 3,22 Metern ist von schädlichen Pilzen so sehr befallen, dass er nicht erhalten werden kann. Das haben Mitarbeiter des Straßen- und Grünflächenamts wie auch ein unabhängiger Baumsachverständiger leider bestätigt. Das Holz der Platane ist so stark zersetzt, dass die...

Sicherheit in der dunklen Jahreszeit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 31.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Auf Einladung der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg berät der Polizeiabschnitt 42 wieder zum Thema „Seniorensicherheit und dunkle Jahreszeit“. Die Bürgerberatung findet am 9. Januar von 15 bis 17 Uhr in der Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, statt;  902 77 45 74. KEN

2 Bilder

Nach schwerem Verkehrsunfall: Mehr Sicherheit für Fußgänger gefordert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 22.12.2016 | 96 mal gelesen

Berlin: Feuerbach/Körnerstraße | Steglitz. Am 14. November hat sich an der Feuerbachstraße Ecke Körnerstraße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Seniorin wurde mit ihrem Rollator von einem Lastwagen erfasst. Die Verletzungen waren so schwer, dass sie wenig später im Krankenhaus verstarb. Eine Anwohnerin sagt: Es war nur eine Frage der Zeit, dass an dieser Ecke etwas passiert. „Diese Ecke Körnerstraße, Feuerbachstraße lässt sich nicht sicher...

1 Bild

Nach Baumfällungen: Vonovia kündigt Ersatzpflanzungen im Frühjahr 2017 an

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 15.12.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Starkenburger Straße | Zehlendorf. Für Aufregung unter den Mietern des Wohnungsunternehmens Vonovia sorgten Baumfällungen rund um die Argentinische Allee. Die Bäume seien gesund gewesen und zum Teil schon sehr alt.Im Gebiet Argentinische Allee, Starkenburger Straße und Selmaplatz fielen 32 Bäume. Für elf davon – vier Birken, sechs Waldkiefern und eine Robinie – lag laut Naturschutz- und Grünflächenamt eine Genehmigung vor. „Es wäre außerdem...

Schulweg soll sicherer werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 12.12.2016 | 23 mal gelesen

Französisch Buchholz. Für die Schüler der Jeanne-Barez-Schule soll der Schulweg sicherer werden. Dafür sprach sich die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion aus. Die Grundschüler müssen zum Teil mehrmals am Tag zwischen dem „gelben Schulteil“ an der Hauptstraße und dem „roten Schulteil“ an der Berliner Straße pendeln. Dabei müssen sie mindestens einmal eine der beiden Hauptstraßen und entweder die Chamissostraße oder die...

Polizei informiert zur Sicherheit

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 01.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Verkehrssicherheitsberater der Berliner Polizei kommen am Donnerstag, 8. Dezember, 11 bis 14 Uhr, in die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. An einem Informationsstand im Foyer der Bibliothek kann jeder seine Reaktionsschnelligkeit testen. Die Verkehrssicherheitsberater informieren außerdem über Sicherheit im Verkehr als Fußgänger, mit Auto und Rad und stehen für Fragen zu den Themen Verhalten bei...

1 Bild

Nadelöhr in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2016 | 57 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. Bei Redaktionsschluss wurde gerade die Baustelle eingerichtet. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die Fahrbahndecke des Tempelhofer Damms stadteinwärts zwischen Götzstraße und der Kreuzung mit Alt-Tempelhof saniert. Dazu teilt das Bezirksamt mit, dass es sich um eine dringende Straßenunterhaltungsmaßnahme zur Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht handelt. Die Sanierung...

1 Bild

Diesjährige Sicherheitstage geben viele Tipps zur Sicherheit im Alltag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Die diesjährigen Pankower Sicherheitstage vom 27. bis 29. Oktober stehen unter dem Motto „Sicher und mobil im Alltag“. Dazu laden Bezirksamt und Polizei an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr in das Pankower Rathaus-Center in der Breiten Straße 20 ein. „In Kooperation mit dem Centermanagement wurde ein Programm vorbereitet, um Bürger aller Altersgruppen für Sicherheitsfragen zu sensibilisieren“, so Carola Goen, die...

1 Bild

Initiative Bundesplatz erreicht Tempo 30 und Straßenquerung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.09.2016 | 238 mal gelesen

Berlin: Bundesplatz | Wilmersdorf. Am Bundesplatz überzeugten Bürger die Verwaltung mit smarten Aktionen und Durchhaltewillen, dass eine Verkehrsberuhigung geboten ist. Nun ist beschlossene Sache, was vor Kurzem noch undenkbar schein: Tempo 30 am Bundesplatz und eine Überquerungshilfe für Fußgänger an Tübinger und Mainzer Straße. Die Initiative Bundesplatz um ihren Vorsitzenden Wolfgang Severin kann feiert, obwohl den engagierten Bürgern bis vor...