Veronika Weidauer

Unterhaltsames zu Weihnachten

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.11.2015 | 39 mal gelesen

Berlin: Atelier Kunsthamster | Moabit. Wo stand der erste Weihnachtsbaum? Wann wurde das erste Türchen eines Adventskalenders geöffnet? Diesen und anderen Fragen zu Traditionen und Neuentdeckungen rund um die biblische Weihnachtsgeschichte gehen am 11. Dezember die Schauspielerin und Regisseurin Heidi Zengerle sowie die Blockflötistin und Musikpädagogin Susanne Köszeghy nach. Verwoben ist „Weihnachten“ mit der Erzählung „Schlaflos“ von Jon Fosse. Zengerle...

Ausstellung ganz in Rosa

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 24.08.2015 | 61 mal gelesen

Berlin: Café Kuchen | Friedenau. „Rosa ist unverzichtbar“, sagt die Moabiter Künstlerin Veronika Weidauer. „Rosa ist nicht nur als Farbe der Harmonie stimmungsgebend, es ist in meiner Arbeit in all seinen Abstufungen stets präsent.“ Im Café Kuchen, Wiesbadener Straße 6, wird die Malerei von Veronika Weidauer vom 4. September bis 30. Oktober gezeigt. Vernissage ist am ersten Ausstellungstag um 16 Uhr. Es singt die Jazzsängerin Martina Gebhardt...

1 Bild

Zwinkernde Flächen, lachende Linien: Neue Ausstellung in der Galerie Pillango

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 02.08.2015 | 271 mal gelesen

Berlin: Galerie Pillango | Moabit. Gemeinsam sind ihnen humoristische und poetische Gedankenspiele. Die Galerie Pillango zeigt Arbeiten der Moabiterin Veronika Weidauer und der Münchnerin Susanne Decker.Kennengelernt haben sich die beiden Künstlerinnen im vergangenen November bei der Gruppenausstellung „Schluss mit Lustig“ in München. Rasch wurden die Frauen sich einig, gemeinsam auszustellen. Nach der Schau in Bayern im April kommt nun „Bildgeflüster....

2 Bilder

Kunstfestival "Ortstermin" setzt sich 2015 mit der Gentrifizierung auseinander

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.07.2015 | 177 mal gelesen

Moabit. Vor dem Rathaus Tiergarten feixt in zehnmillionenfacher Vergrößerung das Konterfei eines „Virus Investoribus Immobiliensis Moabitae“. Das Werk von Veronika Weidauer ist eines von 16 Arbeiten im Stadtraum zum Thema „Gentrifizierung“ im Rahmen des diesjährigen Kunstfestivals „Ortstermin“. Die Künstlerin aus der Wilsnackerstraße definiert das Kleinstlebewesen so: Ein Parasit der Gattung Spekulanto Follitus Urbanitibus...