Verschönerung

Unterstützung für Engagement

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.04.2016 | 5 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Bürger und nicht gewinnorientierte Initiativen, die sich ehrenamtlich für eine saubere Stadt auf Straßen und Plätzen, auf Sport- und in Grünanlagen einsetzen oder in Schulen, Horten, Kitas, Begegnungsstätten, Nachbarschaftsheimen oder Seniorenfreizeiteinrichtungen, auf Sportplätzen oder in Grünanlagen renovieren möchten, werden vom Bezirk Tempelhof-Schöneberg gefördert. Bis zu 3500 Euro für Sachmittel je...

Gemeinsam für ein schöneres Neukölln engagieren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 04.04.2016 | 15 mal gelesen

Neukölln. Das Bezirksamt vergibt in diesem Jahr erneut Sachmittel an ehrenamtlich arbeitende Menschen, die zur Verschönerung der öffentlichen Infrastruktur im Bezirk beitragen. Anträge können bis zum 29. April gestellt werden.Das Förderprogramm knüpft daran an, Menschen zu Aktivitäten zu ermutigen, die der Gemeinschaft und damit Neukölln insgesamt zu Gute kommen. Einige Beispiele aus dem letzten Jahr belegen, dass die Aktion...

Die Siedlung verschönert

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 17.07.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: High-Deck-Siedlung | Neukölln. Im Rahmen des „Social Days“ am 10. Juli haben Mitarbeiter von ImmobilienScout24 zum zweiten Mal mit Bewohnern und Kindern der High-Deck-Siedlung zusammen gearbeitet. Einzelne Standorte und Einrichtungen in der Siedlung wurden gemeinsam bunter und lebendiger gestaltet. Mit Unterstützung des Freilandlabors Britz und des Internationalen Bund Berlin-Brandenburg wurden ein Insektenhotel für Kitas und für den Kindertreff...

1 Bild

Internationale Streetart-Künstler haben die Bülowstraße verschönert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.10.2014 | 566 mal gelesen

Schöneberg. Vom Bordstein bis zum Giebel des Eckhauses in der Bülowstraße 7 reicht das überdimensionale Gemälde einer rothaarigen Frauenfigur der niederländischen Streetart-Künstlerin Handiedan.Nur wenige Schritte davon entfernt, in der Bülowstraße 31, sprayt eine 31 Meter hohe Schwarz-Weiß-Figur im Kapuzenpullover ihren eigenen Schatten in knallbunten Farben an. Geschaffen haben dieses Bild zwei aus dem Iran stammenden...