Volker Härtig

2 Bilder

An den Plänen für Campus Ohlauer gibt es Kritik

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 18.04.2016 | 218 mal gelesen

Berlin: Campus Ohlauer | Kreuzberg. Am 6. April bekamen die Mitglieder des Stadtplanungsausschuss zum ersten Mal mehr Details zum geplanten Neubau auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule. Unter dem Namen "Campus Ohlauer" soll dort ein fünf- bis siebenstöckiger Gebäudekomplex entstehen, in dem es bezahlbare Wohnungen für Flüchtlinge, Studenten oder von Obdachlosigkeit betroffene Frauen geben wird. Das Projekt wird im Rahmen eines...

Vorkaufsrecht ist unbezahlbar

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 11.03.2016 | 127 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Ende 2015 hat der Bezirk angekündigt, beim Grundstück samt Gebäude in der Wrangelstraße 66 zum ersten Mal sein kommunales Vorkaufsrecht in einem Milieuschutzgebiet auszuüben.Ob dieser Vorstoß erfolgreich sein kann, wird inzwischen auch auf dem Rechtsweg entschieden. Aber er hat anscheinend Erwartungen bei weiteren Mietern geweckt.In der Sitzung des Stadtplanungsausschusses am 9. März wurden Bewohner...

Häuserkauf mit Hindernissen: Bezirk könnte angebotene Gebäude erwerben, aber das ist nicht so einfach

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 05.10.2015 | 185 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Der oft mehrfache Verkauf von Häusern und ihre anschließende Modernisierung ist ein Grund für Mietsteigerungen und Verdrängung. Dabei könnte der Bezirk zumindest in den Milieuschutzgebieten dagegen vorgehen. Er hat das Recht, bei angebotenen Gebäuden ein Erstkaufsrecht auszuüben. Allerdings gibt es in der Praxis einige Hindernisse.Das erste besteht darin, dass dem Bezirk dafür das Geld fehlt. Tätig...

1 Bild

Wer Sitzfleisch mitbringt, bekommt im Ausschuss einiges geboten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.12.2014 | 89 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei der letzten Sitzung vor der Weihnachtspause verteilte Stadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/Grüne) Bonbons. Zu diesem Zeitpunkt tagte der Stadtplanungsausschuss bereits drei Stunden.Noch gut eine weitere Stunde dauerte es, bis alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet waren. Das ist das normale Quantum. Meist ohne Pause. In der Regel geht es um 18 Uhr los, Ende ist selten vor 22 Uhr. Und das an jedem...

1 Bild

Präsentation zum Shoppingcenter brachte nichts Neues

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.12.2014 | 163 mal gelesen

Friedrichshain. Am 3. Dezember stand die Vorstellung des Projekts Shoppingcenter an der Warschauer Brücke auf der Tagesordnung im Stadtplanungsausschuss. Allerdings erregte sie Missfallen.Das bezog sich weniger auf das Vorhaben. Denn das Einkaufszentrum kann der Bezirk trotz Bedenken ohnehin nicht mehr verhindern. Der Ärger entzündete sich aber daran, dass wenig Auskunft erhielten. Was Sebastian Klatt, Geschäftsführer des...