Vortrag

Michael Hayn informiert zur Betreuungsverfügung

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 4 Tagen | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Die Themen „Vorsorgevollmacht“ und „Betreuungsverfügung“ stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 29. März, 15 Uhr. Im Bürgertreffpunkt Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, informiert Michael Hayn, Fachbereichsleiter der Betreuungsbehörde im Bezirksamt, über diese Themen. Der Eintritt kostet vier Euro, ein Kaffeegedeck ist inklusive. Anmeldungen unter  84 31 31 14, E-Mail:...

Vortrag zur Altersvorsorge

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Infothek beruflicher Wiedereinstieg | Steglitz. Mit der Berufswahl werden auch Weichen über die Höhe der späteren Rente gestellt. Was jeder allgemein für eine gute Altersvorsorge tun kann, erläutert die Referentin der Deutschen Rentenversicherung, Kathrin Ilschner, in einem kostenfreien Vortrag in der Infothek beruflicher Wiedereinstieg, Gutsmuthsstraße 23, am Donnerstag, 30. März, 9.30 bis 11.15 Uhr. Sie informiert unter anderem wie ein Rentenanspruch aus...

Stolpersteine für fünf Jungen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | vor 4 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Emil-Molt-Schule | Zehlendorf. Um „Die fünf Jungen vom Haus Kinderschutz“ geht es am Mittwoch, 29. März, 10 Uhr in einem Vortrag in der Emil-Molt-Schule, Claszeile 60 (Eingang Adolfstraße 17-19). Im Frühjahr 1944 wurden fünf Kinder mit einem jüdischen Elternteil aus dem Haus Kinderschutz in die hessische Landesheil- und Erziehungsanstalt Hadamar gebracht und dort von den Nazis ermordet. Die Hintergründe dieser Tat werden im Vortrag erläutert....

Ein Blick auf die Reformation

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | vor 5 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Gemeindesaal Nordend | Rosenthal. Die evangelische Kirchengemeinde Nordend und der Förderverein Jugendstilkirchsaal Nordend laden zur „Sonntagsvorlesungen in Nordend“ ein. Am 26. März um 11.15 Uhr ist Professor Michael Höhle im Gemeindesaal an der Ecke Schönhauser und Kirchstraße zu Gast. Er spricht zum Thema „Die märkische Reformation aus Sicht eines katholischen Kirchenhistorikers“. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Restaurierung der...

Information über Pflegegrade

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 20.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Caritas-Sozialstation Spandau | Falkenhagener Feld. Mit Einführung der neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffe zum 1. Januar 2017 haben sich auch die Prüfkriterien durch den medizinischen Dienst geändert. Am Freitag, 24. März, erklären Mitarbeiter der Caritas-Sozialstation Spandau die Pflegegrade und informieren, welche Leistungen sich geändert haben. Der Vortrag findet von 14.30 bis 15.30 Uhr in den Räumen der Caritas-Sozialstation, Westerwaldstraße 20, statt....

Wie arbeitete die SMAD?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 19.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. Die Sowjetische Militäradministration in Deutschland (SMAD) nahm unmittelbar nach Kriegsende im Mai 1945 in Karlshorst ihre Arbeit auf und steuerte zehn Jahre lang von hier aus die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Besatzungszone. Ihre Arbeit und den Verwaltungsaufbau erläutert am 23. März um 19 in einem Vortrag Prof. Dr. Dierk Hoffmann vom Institut für Zeitgeschichte im Deutsch-Russischen Museum...

Humboldt und der Staat

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 16.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Der Wirtschaftsjournalist Rainer Hank spricht am 23. März ab 19.30 Uhr im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6, über das Staatsverständnis von Wilhelm von Humboldt. Es geht dabei „um die Geburt des Liberalismus aus dem Geist der preußischen Aufklärung und der Berliner Bohème um 1800“. Der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro. CS

Kulturförderverein Phoenix erinnert mit Filmabend an Jurek Becker

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 16.03.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Kirchliches Begegnungszentrum KBZ | Karow. Zu einem Filmabend „Jurek Becker – ein ungewöhnliches Leben“ lädt der Kulturförderverein Phoenix ein.Jurek Becker, der vor 20 Jahren starb, gehört zu den interessantesten Künstlern der DDR. So ist zum Beispiel sein Geburtsjahr unbekannt. Vermutet wird 1937. Becker wurde als Jude in Lodz geboren. Im damaligen Ghetto gab sein Vater das Geburtsdatum aber älter an, als Jurek war. Er wollte ihn so vor der Deportation...

Informationen zu Vollmachten

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 13.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Apostel-Johannes-Kirchengemeinde | Märkisches Viertel. In der Evangelischen Apostel-Johannes-Kirchengemeinde, Dannenwalder Weg 167, berichtet am 1. April der Experte Volker Loeschner unter dem Titel „Nicht am Schlauch hängen“ von 15 bis 17 Uhr über Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten. Loeschner war bei der Erarbeitung des Patientengesetzes für Bundestagsabgeordnete tätig. Für die Teilnahme ist eine rechtzeitige Anmeldung unter  40 00 96 66 oder per...

Mark Twain und Huckleberry Finn

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 13.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: ev. Matthäus-Kirche | Steglitz. Über die Bedeutung des Entwicklungsromans „Die Abenteuer des Huckleberry Finn“ von Mark Twain referiert Hildegard Vollmer am Montag, 20. März, 19.30 Uhr in der Matthäusgemeinde Steglitz, Schloßstraße 44. Der Roman gilt als bedeutendste literarische Leistung und als Schlüsselwerk der amerikanischen Literatur, das weit über Amerika hinaus bis in die heutige Zeit hinein wirkt. Der Eintritt ist frei. KaR

Hilfe für die Pflegenden

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 12.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Viertel Box | Märkisches Viertel. Das Netzwerk Märkisches Viertel lädt zur Verantaltung „Ich pflege – und wer kümmert sich um mich?“ am Dienstag, 21. März, von 14.30 bis 16 Uhr in die Viertel Box am Wilhelmsruher Damm, ein. Die Pflegebedürftigkeit eines Menschen stellt auch seine Angehörigen vor große Herausforderungen. Häufig sind sie großer Belastung ausgesetzt und fühlen sich mit der Situation allein gelassen. In der Veranstaltung...

Wie lernt man Nein sagen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. „Nein sagen können“ ist der Titel eines Vortrags, der am 21. März um 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 stattfindet. Nein zu sagen fällt vielen Menschen schwer. Man will es den anderen immer recht machen und traut sich buchstäblich nicht, einen Wunsch, eine Bitte oder einen Auftrag mit Nein zu beantworten. Wie man die Kraft zum Nein-Sagen findet, mehr Selbstvertrauen entwickelt und gelassener mit...

Gemeinsam den Lenz begrüßen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 12.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Zu einem Thementag „Der Frühling ist da“ lädt das Umweltbüro Pankow am 20. März ein. Ab 10 Uhr kann zunächst die Ausstellung „Flora und Fauna im Frühjahr“ besichtigt werden. Außerdem wird der Dokumentarfilm „Der Frühling ist da“ gezeigt. Schließlich steht ein Vortrag „Der Frühling in seiner Vielseitigkeit“ auf dem Programm und es findet eine themenbezogene Wanderung durch das Naturschutzgebiet Fauler See statt....

1 Bild

Was haben Schüler 2017 zu bieten? Auf der MINT-Messe im Fontane-Haus zeigen sie's

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 11.03.2017 | 63 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Zum dritten Mal lädt Bildungsstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) am 21. März von 15.30 bis 19.30 Uhr zur MINT-Messe „Reinickendorf forscht & experimentiert“ ins Fontane-Haus, Königshorster Straße 6.Schüler der Reinickendorfer Schulen zeigen, was sie in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (abgekürzt MINT) erforscht und erarbeitet haben. „Ich bin sehr gespannt, mit...

Informationen für Schwerbehinderte

Silvia Möller
Silvia Möller | Friedrichshagen | am 09.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kiezklub Vital | Friedrichshagen. Am 17. März von 14 bis 16 Uhr lädt der Pflegestützpunkt Myliusgarten zum Thementag in den Kiezclub Vital, Myliusgarten 20, ein. Der Zugang ist barrierefrei. Im Mittelpunkt steht das Schwerbehindertenrecht. Ein Mitarbeiter vom Landesamt für Gesundheit und Soziales wird darüber informieren, welche Voraussetzungen für den Erhalt eines Schwerbehindertenausweises gegeben sein müssen und welche Nachteilsausgleiche...

Tipps gegen Erkältungen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 09.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Wie man Erkältungskrankheiten seiner Kinder homöopathisch begleitet, darüber wird in einem Vortrag am 17. März im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 informiert. Erkältungen kann man mit unterschiedlichen Mitteln bekämpfen: mit Antibiotika, mit Bettruhe und Wadenwickeln, mit Dampfbädern, aber auch mit Unterstützung der Homöopathie und Schüssler-Salzen. Katrin Schörling wird von 10.15 bis 11.45 Uhr erläutern,...

Infoabend über Bestattungen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 07.03.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Campus Daniel | Wilmersdorf. Warum man sich mit seinem Lebensende befassen sollte, erfahren Besucher einer Informationsveranstaltung im evangelischen Campus Daniel, Brandenburgische Straße 51. Am Dienstag, 14. März, ab 17.30 Uhr erklären Experten das Wichtigste zum Thema Bestattung. Welche Möglichkeiten gibt es? Welche Kosten entstehen bei welcher Methode? Ab 17.30 Uhr erhält man Antwort. Wer möchte, meldet sich an unter  827 922 33. tsc

Künstlerkolonie preist Eva Kemlein

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 06.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: IBZ Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft Berlin | Wilmersdorf. Trümmerfrauen, Schwarzmarkthandel, der Wiederaufbau nach 1945 – Themen, denen die Fotografin Eva Kemlein nachzuspüren wusste. Jetzt erfährt sie eine Würdigung bei einem bebilderten Vortrag am Donnerstag, 9. März, im Internationalen Zentrum der Wissenschaft (IBZ), Wiesbadener Straße 18. Ab 19.30 Uhr erfahren die Besucher auf Einladung der Künstlerkolonie Berlin und Rüdi-Net Einzelheiten aus dem Leben der Frau, die...

Die Schönheit der Karibik

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 06.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Neu-Hohenschönhausen. Die Umweltaktivistin Cornelia Steinigen lernte während eines Freiwilligenjahrs die Schönheit der Dominikanischen Republik kennen. Am 15. März wird sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "ReiseBilder" in der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center, Prerower Platz 2, von ihren Eindrücken berichten. Neben palmengesäumten Stränden gibt es in dem Land dichte Pinienwälder, Gebirgszüge mit Pico Duarte als den...

Rechtzeitig alles richtig regeln

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 06.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Pankow | Weißensee. Zu einem Vortrag „Patientenverfügung“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 15. März ein. Der Vortrag findet von 11 bis circa 13 Uhr beim HVD-Betreuungsverein in der Parkstraße 113 statt. Der Eintritt ist frei. Im Vortrag wird ein Überblick über das Thema Patientenverfügung gegeben und auf die Frage eingegangen, was dabei alles zu beachten ist. Anmeldung unter  49 50 09 36 oder per...

Obdachlosigkeit im Hansaviertel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 05.03.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Pfarrkirche St. Ansgar | Hansaviertel. Obdachlosigkeit im Hansaviertel: Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Obdachlosenhilfe Berlin in der St. Ansgar-Kirche, Klopstockstraße 31, am 9. März um 19 Uhr will Vorurteile und Missverständnisse über Obdachlosigkeit abbauen und gleichzeitig eine „konstruktive Debatte“ zu diesem Thema im Hansaviertel anstoßen. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Im März wird in kurzen Vorträgen über Ursachen...

Schutz vor Mietsteigerung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 04.03.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: TSV Spandau 1860 Restaurant und Tanzsportzentrum | Spandau. Der 21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes findet am Mittwoch, 15. März, um 19.30 Uhr im Restaurant des TSV Spandau 1860, Askanierring 150, statt. Es geht um die Frage, wie die Politik die Berliner vor steigenden Mieten schützen kann. Referentin ist die grüne Abgeordnete Katrin Schmidberger. Sie ist Sprecherin für Wohnen und Mieten der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen...

Pflegestützpunkt klärt auf

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 03.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Pflegestützpunkt | Charlottenburg-Nord. Alle Fragen zur Beantragung eines Schwerbehindertenausweises beantworten Experten des Pflegestützpunkts Charlottenburg-Wilmersdorf, Heinickeweg 1, am Mittwoch, 15. März. Von 15 bis 17 Uhr hören Teilnehmer erst einen Expertenvortrag und können im Anschluss Fragen stellen oder ihren eigenen Fall zur Sprache bringen. Anmelden unter  33 09 17 70. tsc

Vortrag zu Gut Biesdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 02.03.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Biesdorf | Biesdorf. Was wird aus dem historischen Gut Biesdorf südlich der B1/B5? Die Stadt und Land Wohnbautengesellschaft mbH plant den Bau von rund 500 Wohnungen. In einem Vortrag wird deren Geschäftsführer Ingo Malter die Pläne seines Unternehmens am Donnerstag, 9. März, 17.30 Uhr im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, vorstellen. Auf Einladung der Stiftung Ost-West-Begegnungsstätte Schloss Biesdorf informiert Malter zudem...

Der Gärtner vom Bürgerpark

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Zu einem Vortrag über den „Gärtner vom Bürgerpark“ lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow am 9. März um 15 Uhr ein. Im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 wird Michael Hinze vom Leben und Wirken des Obergärtners Wilhelm Perring (1838-1907) berichten. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter  47 47 16 49. BW