Vortrag

Die Geschichte der Kantstraße

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 9 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. „Die Kantstraße: Aus der Geschichte einer ,Landebahn‘“, heißt ein Bildvortrag am Mittwoch, 26. Juli, in der Villa Oppenheim, Schloßstraße 55. Die Historikerin Birgit Jochens erzählt um 18 Uhr von Häusern, Bewohnern und Begebenheiten dieser besonderen Straße und liest aus ihrer Publikation „Die Kantstraße. Vom preußischen Charlottenburg zur Berliner City-West“, die im Frühjahr im Verlag für Berlin-Brandenburg...

Bildvortrag über Kirchenbauten

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg. Die Kunsthistorikerin Antje Fehrmann forscht seit Jahren über moderne Sakralarchitektur. In ihrem Bildvortrag anlässlich der aktuellen Sonderausstellung „Zeig mir, was du glaubst. Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf“ im Museum der Villa Oppenheim widmet sie sich am Donnerstag, 20. Juli, um 18 Uhr den expressionistischen Kirchenbauten am Hohenzollerndamm. Der Eintritt in die Villa Oppenheim,...

feelWell Festival am Gleisdreieck

Manuela Frey
Manuela Frey | Kreuzberg | am 16.07.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Station Berlin | Kreuzberg. Am Sonnabend, 22., und Sonntag, 23. Juli, findet in der Station Berlin am Gleisdreieck, Luckenwalder Straße 2-4, das feelWell Festival statt. Unter dem Motto "Food for body, soul and spirit" gibt es Vorträge, vegane Kochshows, Musik, Live-Acts, Sport, Yoga, Wellness- und Beautylounge. Aussteller präsentieren Produkte rund um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil. Geöffnet ist am Sonnabend 10-19 Uhr, am Sonntag...

Geschichte eines Flugplatzes

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 16.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Mit einem Vortrag über den Flugplatz Karlshorst öffnet der nächste Salon am Fenster am Mittwoch, 26. Juli, um 19 Uhr im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 seine Türen. Der Vortrag setzt den Flugplatz in Bezug zu anderen Flugfeldern Berlins und zeigt den Bau und den Betrieb der historischen Anlage. Friedrichsfelde versuchte ab 1911 die Finanzen der Gemeinde langfristig zu konsolidieren. In der Ansiedlung...

Vortrag über Cäsar von Hofacker

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.07.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Johanneskirche Schlachtensee | Zehlendorf. Die Kirchengemeinde Schlachtensee lädt am Freitag, 21. Juli, 18 Uhr in die Johanneskirche Schlachtensee, Matterhornstraße 37, zu einem Vortragsabend über Cäsar von Hofacker ein. Von Hofacker lebte ab 1940 mit seiner Familie in Schlachtensee. Er war als Luftwaffenoffizier am 20. Juli 1944 am Attentat auf Hitler beteiligt. Er leitete den Umsturzversuchs in Paris. Die Nationalsozialisten sahen ihn als „Kopf des...

Vortrag: Erfolgreich bewerben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 13.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Jobpoint Charlottenburg-Wilmersdorf | Charlottenburg. Der Job Point Charlottenburg-Wilmersdorf in der Pestalozzistraße 80 lädt am Donnerstag, 20. Juli, zu einem Vortrag mit dem Titel "Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Passende Unterlagen erstellen“ ein. Teilnehmer erhalten von 10 bis 12 Uhr praktische Tipps für ihre Bewerbungsunterlagen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, Anmeldungen werden unter E-Mail charlottenburg-wilmersdorf@jobpoint-berlin.de oder unter...

Vortrag über die Gartenstädte

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 13.07.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. Im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung spricht am Donnerstag, 20. Juli, ab 19.30 Uhr Friedrich Wolff über „Berliner Gartenstädte: Entwicklungen in Vergangenheit und Gegenwart“ im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6. Die Veranstaltung des Bürgervereins Frohnau ist kostenlos. CS

Richtig online bewerben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 10.07.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Der Job Point Charlottenburg-Wilmersdorf, Pestalozzistraße 80, lädt am Dienstag, 18. Juli, von 10 bis 12 Uhr zu einem Vortrag mit dem Titel "Grundlagen der E-Mail- und Onlinebewerbung" ein. Dabei geht der Referent folgenden Fragen nach: Was ist zu beachten bei der E-Mail- und Onlinebewerbung? Wie bereite ich meine Bewerbungsunterlagen digital vor? Wie gehe ich mit Bildern, Zeugnissen und PDF-Dateien um? Die...

Über Frauen in den 1990ern

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 10.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Frauentreff Alt-Lichtenberg | Lichtenberg. „Das Frauenbild in den 90ern“ heißt ein gesellschaftshistorischer Vortag von Brigitte Grahl am Mittwoch, 19. Juli, um 14.30 Uhr im Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstraße 57. Der Eintritt kostet einen Euro, Anmeldung und Infos unter  577 99 40. bm

Virginia Woolf und der Garten

Christian Schindler
Christian Schindler | Frohnau | am 06.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Centre Bagatelle | Frohnau. In der Reihe Frohnauer Diskurse spricht Jutta Rosenkranz am Donnerstag, 13. Juli, ab 19.30 Uhr über "Eines jeden Glück – Mit Virginia Woolf durch den Garten", im Centre Bagatelle, Zeltinger Straße 6. Der Eintritt kostet 12 Euro, Mitglieder des Kunstvereins Centre Bagatelle und Studenten zahlen 10 Euro. Der Vortrag gehört zum Rahmenprogramm der Internationalen Gartenausstellung IGA in der Außenstelle Gartenstadt...

Erinnerung an Otto Nagel

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 06.07.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Museum Lichtenberg | Rummelsburg. Dem Berliner Maler Otto Nagel widmet das Museum Lichtenberg einen Vortrag am Mittwoch, 19. Juli, um 19 Uhr im alten Stadthaus in der Türrschmidtstraße 24. Anlass ist der 50. Todestag des Künstlers am 12. Juli. Otto Nagel wurde 1894 als Sohn eines Handwerkers in Wedding geboren. Von 1952 bis zu seinem Tode wohnte er in Biesdorf. Nagel war mit Käthe Kollwitz und Heinrich Zille befreundet, er begann 1919 unter dem...

21 Bilder

Im Dialog mit der Ernährungswirtschaft: Fragen Sie die Experten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 05.07.2017 | 115 mal gelesen

Berlin. Vom 5. bis zum 7. Juli stellt sich die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion auf dem Washingtonplatz mit Institutionen und Projekten dem gesellschaftlichen Dialog. Rund um den Tag der Ernährungswirtschaft Brandenburg am 6. Juli 2017 dreht sich für drei Tage auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs alles um die Ernährungswirtschaft der Hauptstadtregion. Vorträge im "Dialog-Zelt" Auf Initiative des Clusters...

Infoabend am 13. Juli: Schutz vor Einbrüchen

Manuela Frey
Manuela Frey | Konradshöhe | am 05.07.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: „Café Conrad’s“ | Konradshöhe. Praktische Tipps zur Vorbeugung vor Einbrüchen vermitteln die Experten des Landeskriminalamts (LKA) bei einer Veranstaltung des CDU Ortsverbandes Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort unter dem Motto „Wie sichere ich mein Eigentum vor Einbrechern?“. Zuvor wird der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger (MdA), über das Thema der Inneren Sicherheit referieren. Der...

Julius Kurth als Archäologe

Berit Müller
Berit Müller | Rummelsburg | am 04.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Museum Lichtenberg | Rummelsburg. Ein Vortrag mit dem Thema „Julius Kurth als Archäologe“ steht am Mittwoch, 12. Juli, um 19 Uhr auf dem Programm des Museums Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24. Es spricht Architek Henryk Löhr vom Archäologischen Museum der Universität Halle-Wittenberg. Unter den vielseitigen Interessengebieten von Julius Kurth nimmt die Beschäftigung mit der Archäologie unterschiedlicher antiker Kulturkreise eine besondere...

Vortrag und Kirchenbesuch

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 28.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Helene Weber Haus | Charlottenburg. Interkulturelle Pflege und Frauen in der Kirche sind Themen des Katholische Deutschen Frauenbundes (KDFB) im Juli. „Herausforderung und Chance: Interkulturelles Arbeiten in der Pflege“ heißt ein Vortrag von Jutta Marquardt, Krankenschwester und Beauftragte für interkulturelle Fragen an der Charité-Universitätsmedizin Berlin, am 8. Juli, 19 Uhr im Haus Helene Weber, Wundtstraße 40-44. Der Eintritt frei. Bitte...

Ein halbes Jahr an der Dorfschule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Pankow | Pankow. Die Kunstpädagogin Franziska Lippold arbeitete sechs Monate als Englischlehrerin an einer kleinen Landschule in Qudong in Kambodscha. Über ihre Erlebnisse und Erfahrungen in dieser Zelt wird sie am 7. Juli im Stadtteilzentrum, Schönholzer Straße 10, berichten. Die Veranstaltung ab 19.30 Uhr steht unter dem Motto „Geh dahin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur“. Die Teilnehmer werden um eine Spende zur...

Spannungsfeld Körper–Seele

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 26.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum Neukölln | Buckow. Um psychosomatische Erkrankungen wird es am Mittwoch, 5. Juli, von 17.30 bis 19 Uhr im Vivantes Klinikum, Rudower Straße 48, Pavillon 1, gehen. Stefan Schmidt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, wird einen Vortrag halten und Fragen beantworten. Gesprochen wird zum Beispiel über das Burnout-Syndrom, über chronischen Schmerz und das Erschöpfungsdepression. Der Eintritt ist frei, jede Spende willkommen....

Abitur in der Abendschule

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Wilmersdorf | am 26.06.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kläre-Bloch-Abendschule | Wilmersdorf. Wer neben dem Beruf die Fachhochschulreife oder das Abitur erreichen möchte, kann sich am 5. Juli ab 18 Uhr an der Kläre-Bloch-Abendschule, Prinzregentenstraße 60, informieren. Es gibt einen Vortrag zu den Angeboten, Schnupperunterricht und die Möglichkeit, mit Schülern zu sprechen. Der schulgeldfreie Unterricht findet an drei oder vier Abenden pro Woche mit flexiblen Anfangszeiten statt. Bewerbungen sind...

Was tun bei einem Schlaganfall?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Frauenzentrum Ewa | Prenzlauer Berg. In seiner Reihe „Expertinnen-Frühstück“ hat das Frauenzentrum Ewa am 30. Juni Saskia Meyer vom Pankower Qualitätsverbund Netzwerk im Alter zu Gast. Sie wird zum Thema „Schlaganfall – Was tun?“ sprechen. Unter anderem wird sie darauf eingehen, woran man einen Schlaganfall erkennt. Weiterhin gibt sie praktische Tipps und Hinweise, wie bei einem Schlaganfall zu reagieren ist. Das Frühstück findet ab 11 Uhr im...

Kolonialismus im Kino

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.06.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Museum Schöneberg | Schöneberg. Anlässlich der Sonderausstellung „Forschungswerkstatt: Kolonialgeschichte in Tempelhof-Schöneberg“ hält Malin Winter am 29. Juni einen Vortrag mit dem Titel „Schwarz-Weiß-Denken: Koloniale Bilder in Schöneberger Kinos 1908-1919“. „Die Möglichkeit, im Kinosessel gefahrlos in die weit entfernten Kolonien zu reisen, stieß beim Publikum auf Begeisterung“, so die Kulturwissenschaftlerin und Historikerin. „Hier ließen...

Musikalisches Porträt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 24.06.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenbegegnungsstätte "Rusche 43" | Lichtenberg. Juan Diego Flóres im musikalischen Porträt: Den peruanisch-österreichischen Opernsänger stellt Klaus-Jürgen Böhme am Mittwoch, 28. Juni, um 14.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte Rusche 43 vor. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Infos gibt es unter  559 23 81. bm

43. Berliner Seniorenwoche beginnt am 24. Juni 2017 auf dem Breitscheidplatz

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 19.06.2017 | 123 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit mehr als 400 Veranstaltungen in den Bezirken findet vom 24. Juni bis 5. Juli die 43. Berliner Seniorenwoche unter dem Motto „Älter werden im Kiez“ statt.Zum Auftakt auf dem Infomarkt auf dem Breitscheidplatz präsentieren sich am 24. Juni Organisationen der Senioren- und Freiwilligenarbeit sowie für pflegende Angehörige und Selbsthilfegruppen. Mit dabei ist auch die Seniorenvertretung...

Arbeitssuche und Bewerbungen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 18.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Lernhaus | Neukölln. Das Info-Café im Lernhaus, Werbellinstraße 77, lädt ein: Am Freitag, 23. Juni, um 13 Uhr geht es um das Thema „Wie finde ich eine Stelle und wer hilft mir bei der Bewerbung?“. Die Veranstaltung ist kostenlos. Nähere Infos gibt es bei der Volkshochschule unter  902 39 36 90. sus

Wer war Elsa Brändström?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Pankow. Nach Elsa Brändström ist in Pankow eine Straße benannt. Doch wer war diese Frau, die sich ihr Leben lang für andere engagierte und als „Engel von Sibirien“ in die Geschichte einging? Über diese faszinierende Persönlichkeit wird Traude Conrad am 27. Juni um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42 informieren. Zu dieser Veranstaltung lädt der Freundeskreis der Chronik Pankow ein. Weitere Informationen unter...

Diabetis und die Psyche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Gesundheitszentrum | Friedrichshain-Kreuzberg. Die Koordination für Gesundheitsmanagement und Suchtberatung des Bezirksamtes lädt für Montag, 26. Juni, zu einem Vortrag in das Gesundheitszentrum in der Urbanstraße 24, ein. Thema sind die Wechselwirkungen zwischen Diabetis und psychischer Belastung. Beginn ist um 17 Uhr. Es spricht Professor Matthias Rose, Direktor der Medizinischen Klinik für Psychosomatik an der Charité. tf