Vorurteile

Menschen zum Ausleihen und Quatschen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.06.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Menschen als „lebendige Bücher“ zu erleben, ist am Freitag, 30. Juni, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, möglich. Von 15 bis 19 Uhr können sie ausgeliehen und mit ihnen Gespräche geführt werden. Die „lebendigen Bücher“ sind unter anderem eine Kopftuch tragende Muslima, eine Feministin, ein ehemals Obdachloser, eine HIV-infizierte Person, eine voll berufstätige Mutter von sechs Kindern, eine...

Obdachlosigkeit im Hansaviertel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 05.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Pfarrkirche St. Ansgar | Hansaviertel. Obdachlosigkeit im Hansaviertel: Eine Informations- und Diskussionsveranstaltung der Obdachlosenhilfe Berlin in der St. Ansgar-Kirche, Klopstockstraße 31, am 9. März um 19 Uhr will Vorurteile und Missverständnisse über Obdachlosigkeit abbauen und gleichzeitig eine „konstruktive Debatte“ zu diesem Thema im Hansaviertel anstoßen. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Im März wird in kurzen Vorträgen über Ursachen...

Training gegen Vorurteile

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 17.10.2016 | 21 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“, „Alle Schwulen haben AIDS“, „Muslime sind doch alle Terroristen“. Um mit solche Vorurteilen umzugehen, brauchen Jugendliche eine Strategie, dachte sich der Jugendclub am Halemweg. Und bei einem Kommunikationstraining für demokratische Streitkultur erfuhren Teilnehmer, wie sie auf solch diskriminierende Ausrufe reagieren sollten. Durchgeführt wurde die Übung...

4. Schwerbehinderten-Tag im Rathaus

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.10.2014 | 59 mal gelesen

Spandau. Hürden in den Köpfen und Hemmschwellen abbauen - darum geht es beim 4. Schwerbehinderten-Tag im Rathaus. Das Jobcenter Spandau und der Bezirk laden dazu am 15. Oktober ein.Frei nach dem Motto "Information ist die beste Abrissbirne für Vorurteile" hat das Jobcenter am 15. Oktober kleine und mittelständische Arbeitgeber, Bildungseinrichtungen, Institutionen und Vereine eingeladen. Sie sollen mit Schwerbehinderten ins...