Wahlen

1 Bild

Gemeindekirchenräte werden gewählt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.11.2016 | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am ersten Advent, 27. November, finden in den Gemeinden der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Gemeindekirchenratswahlen statt, auch im Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg.Rund 70 000 evangelische Gemeindemitglieder im Bezirk sind aufgerufen, sich an den Wahlen zu beteiligen und über die Leitung und der 16 Kirchengemeinden in freier und geheimer Wahl abzustimmen. Superintendent...

CDU-Fraktion bestätigt Arndt Meißner: Wettstreit der Ideen gefordert

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 07.10.2016 | 54 mal gelesen

Spandau. Die nach der Wahl vom 18. September von 22 auf 16 Mitglieder geschrumpfte Fraktion der CDU in der Bezirksverordnetenversammlung hat sich am 4. Oktober konstituiert. Der neuen CDU-Fraktion gehören sechs Frauen und zehn Männer an. Der bisherige Fraktionsvorsitzende Arndt Meißner wurde einstimmig erneut zum Vorsitzenden der 16-köpfigen Fraktion gewählt. Auch die bisherigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ulrike...

2 Bilder

Für die Seniorenvertretung Friedrichshain-Kreuzberg werden Kandidaten gesucht

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.09.2016 | 82 mal gelesen

Berlin: Alte Feuerwache | Friedrichshain-Kreuzberg. Ende März 2017 werden in Berlin die neuen Seniorenvertretungen gewählt. Bis zum 24. Oktober müssen dafür die Bewerbungen eingegangen sein.Deshalb trommelt das bezirkliche Seniorenamt derzeit für möglichst viele Kandidaten. Das passiert auch bei zwei Veranstaltungen unter der Überschrift „Ü60-Info-Fest“, die am 10. Oktober in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6 und am 14. Oktober im...

Neuwahl der Seniorenvertretung

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 29.09.2016 | 9 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Senioren-Service-Büro des Bezirksamtes nimmt bis Montag, 24. Oktober, Vorschläge für die Wahlen zur nächsten Seniorenvertretung an. Die Wahlen finden vom 27. bis 31. März kommenden Jahres statt. In das Gremium, das für fünf Jahre gewählt wird, können nur Menschen berufen werden, die bis zum 31. März 2017 das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz im Bezirk haben. Die Berufungsvorschläge müssen...

3 Bilder

Machtwechsel im Rathaus: Die Linke kehrt trotz Verlusten auf den Chefsessel zurück

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 21.09.2016 | 384 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Bei den Wahlen im Bezirk haben alle etablierten Parteien ein Debakel erlebt. Nirgendwo anders in Berlin war die Zustimmung für die AfD so groß. Die AfD erreichte auf Anhieb 23,2 Prozent der Stimmen bei der Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung. Sie stellt mit 15 Bezirksverordneten die zweitstärkste Fraktion. Ihr steht nach dem Berliner Wahlgesetz ein Stadtratsposten zu. Einen weiteren und damit Anspruch...

Wahl zum Quartiersrat

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 25.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Marzahn-NordWest | Marzahn. Die Kandidaten für den neuen Quartiersrat Marzahn-NordWest stellen sich am 8. September um 18.30 Uhr im Kiez-Treff West, Ahrensfelder Chaussee 148, vor. Im Quartiersrat können Bewohner eines Quartiersmanagementgebietes Projekte im Rahmen des Programmes Soziale Stadt entwickeln und über deren Förderung mitentscheiden. In diesem Jahr stehen 21 Kandidaten zur Wahl. Nach der Vorstellung der Kandidaten wird abgestimmt....

2 Bilder

Mehr Mitbestimmung in landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.08.2016 | 17 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Das Land Berlin stärkt die Mitbestimmung in den sechs landeseigenen Wohnungsgesellschaften. In dieser Woche findet die Auszählung der ersten Mieterratswahlen in Berlin statt. Am 1. Januar trat in Berlin das sogenannte Wohnraumversorgungsgesetz in Kraft. Die Mieter sollen auch beim Neubau, der Instandhaltung und Sanierung von Wohnungen mitreden können. Der Mieterrat soll Kritiken und Anregungen aus der...

Berlin hat die Wahl: Informationen und U18-Wahl

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Kreuzberg | am 11.08.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin hat ein umfangreiches Material zur Vorbereitung der Berliner Wahlen am 18. September erarbeitet. Im aktuellen Themenraum der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) gibt es Hintergrundinformationen zu den großen Themen des Wahlkampfs: Mieten, Flüchtlings- und Arbeitsmarktpolitik, innere Sicherheit, Islam und die Rolle populistischer Parteien. Die Besucher können mehr über...

1 Bild

Kontinuität im Partnerschaftsverein: Christian Haß im Vorsitz bestätigt

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 17.07.2016 | 41 mal gelesen

Spandau. Auf der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Spandau am 1. Juli wurde der Vorsitzende Christian Haß im Amt bestätigt.30 Vereinsmitglieder stimmten für Christian Haß, ein Mitglied enthielt sich. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Brünetta Tesch bestätigt. Schatzmeister wurde Norbert Rohe, Schriftführer Armin Stamm. Zu Beisitzern wurde Silke Lehmann (Nauen und Havelland), Hakan Budak (Iznik/Türkei),...

Wahlen zum Quartiersrat

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 21.06.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus | Falkenhagener Feld. Im Ortsteil wird am 4. und 5. Juli der Quartiersrat gewählt. Das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld sucht deshalb aktive Mitbürger, die im Gremium mithelfen wollen, Gutes für ihren Kiez zu tun. Die Quartiersräte entscheiden mit über die Mittelvergabe aus dem Förderprogramm „Soziale Stadt“ für Aktionen und Projekte im Ortsteil. Wer mindestens 16 Jahre alt ist und in einem der Quartiersmanagementgebiete...

Vorbereitung auf U-18-Wahl

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 21.06.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Buntes Haus | Hellersdorf. Der Verein Roter Baum informiert Jugendliche am Dienstag, 28. Juni, von 16 bis 18 Uhr über die U-18 Wahlen, die am 9. September in Berlin stattfinden, neun Tage vor den Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen. Bei den U-18 Wahlen können Jugendliche unter 18 Jahren ihre Stimme wie bei der echten Wahl abgeben. Mehr Infos unter www.u18.org. hari

SPD wählt einen neuen Vorstand

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.03.2016 | 14 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Der SPD-Kreisverband des Bezirks hat einen neuen Vorstand gewählt. Kreisvorsitzender ist weiterhin Oliver Igel. Zu Stellvertretern wurden Ellen Haußdörfer, Alexander Freier und Dunja Wolff gewählt, Kreiskassierer ist Ralf Thies. Im Vorstand sind insgesamt 32 Mitglieder aus allen Ortsteilen des Bezirks vertreten. RD

SPD wählt Kreisvorstand

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 19.03.2016 | 23 mal gelesen

Reinickendorf. Jörg Stroedter bleibt Kreisvorsitzender der SPD Reinickendorf. Das ist das Ergebnis der jüngsten Kreisdelegiertenversammlung. Stroedter ist auch stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Die Delegierten wählten am 13. März zudem den neuen Kreisvorstand: Stellvertreter sind nun Jutta Küster und Gerald Walk, als Kassiererin wurde Carmen Regin im Amt bestätigt. Zum neuen...

Wer macht mit im Quartiersrat?

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.02.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Mehrower Allee | Marzahn. Der Quartiersrat Mehrower Allee wird vom 25. bis 29. April neu gewählt. Bis zum 4. April können sich Kandidaten für das Gremium melden oder vorgeschlagen werden. Der Quartiersrat besteht aus 15 Personen und entscheidet über die Verwendung der Mittel mit, die aus dem Quartiersfonds zur Verfügung stehen. Die Kandidaten müssen im Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee wohnen und mindestens 16 Jahre alt sein. Mehr...

Kreisparteitag: Hanke soll Bürgermeister werden und Röding verabschiedet sich 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 25.11.2015 | 529 mal gelesen

Spandau. Die CDU Spandau bringt sich für das Wahljahr 2016 personell in Stellung. Gerhard Hanke soll neuer Bürgermeister werden – was nicht überrascht. Der Rückzug von Stadtrat Röding aus der Politik dagegen schon.Gerhard Hanke führt die CDU Spandau als Bezirksbürgermeisterkandidat in das Wahljahr 2016. Der Kreisparteitag der CDU Spandau wählte den Stadtrat am vorigen Sonnabend mit 81,5 Prozent an die Spitze der Bezirksliste...

1 Bild

Danny Freymark und Wilfried Nünthel sind die CDU-Spitzenkandidaten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 23.11.2015 | 241 mal gelesen

Lichtenberg. Im nächsten Jahr sind Wahlen: Der CDU-Kreisverband Lichtenberg hat am 14. November die Kandidaten für die Bezirksliste und die Liste der Bezirksverordnetenversammlung nominiert. Der 32-jährige Danny Freymark wurde bei der Mitgliedervollversammlung der Lichtenberger CDU an die Spitze der Kandidatenliste für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September 2016 gewählt. Die Mehrheit der rund 100 Mitglieder...

1 Bild

Neuköllner SPD-Team für Wahlen 2016 steht fest

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 20.11.2015 | 473 mal gelesen

Neukölln. Am 18. September 2016 sind alle Berliner aufgefordert, ihre Stimmen abzugeben – bei den Wahlen für das Abgeordnetenhaus und für die Bezirksverordnetenversammlungen (BVV). Die Neuköllner SPD hat nun ihre Kandidaten nominiert. Dass Bürgermeisterin Franziska Giffey wieder für ihr Amt kandidiert, wurde bereits im September einstimmig beschlossen. Beim Kreisparteitag wählten sie die Delegierten auch mit überwältigender...

1 Bild

Brockhausen soll Bürgermeister werden: SPD nominiert Kandidaten

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 18.11.2015 | 199 mal gelesen

Reinickendorf. Die SPD Reinickendorf hat am 8. November ihren Kreisvorsitzenden Jörg Stroedter mit großer Mehrheit als Spitzenkandidaten für die Abgeordnetenhauswahl im September 2016 nominiert, Stadtrat Uwe Brockausen soll Bürgermeister werden.Stroedter – stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus – erhielt 66 von 71 abgegebenen Delegiertenstimmen. Das entspricht einem Anteil von 93 Prozent....

Wahlen "im Hinterzimmer": Seniorenvertreter fühlen sich politisch auf dem Abstellgleis

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 11.09.2015 | 99 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. „Kommendes Jahr soll zum dritten Mal ein Wahlverfahren Anwendung finden, das so offenkundig nicht die Einhaltung demokratischer Prinzipien gewährleistet“, schimpft Manfred Kohler, Chef der bezirklichen Seniorenvertretung. Nach dem Berliner Seniorenmitwirkungsgesetz sind auch 2016 wieder in allen Bezirken die Wahlen einer Vorschlagsliste für die Seniorenvertretungen vorgesehen. Diese Wahlen finden bislang...

1 Bild

Mittes Baustadtrat Carsten Spallek über das Lust und Frust des politischen Amts

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 21.08.2015 | 269 mal gelesen

Mitte. Die Berlinwahlen finden zwar erst in einem Jahr statt. Für Politiker wie Carsten Spallek (CDU) ist der Termin aber schon ganz nahe gerückt. Im Gespräch mit Berliner-Woche-Reporterin Karen Eva Noetzel spricht Mittes Baustadtrat über die Lust am Amt, Wahlchancen und über Segen und Fluch der Bürgerbeteiligung.Sie sind seit 1995 in der Kommunalpolitik. Haben Sie noch Spaß daran?Carsten Spallek: Grundsätzlich ja, aber nicht...

1 Bild

Bezirk legt neue Wahlkreise fest und erntet Kritik

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.07.2015 | 348 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus im September 2016 wird Friedrichshain-Kreuzberg statt zuletzt sechs nur noch fünf Wahlkreise haben. Deshalb musste das Bezirksgebiet neu aufgeteilt werden. Das hat das Bezirksamt sehr schnell gemacht und die künftigen Wahlkreise bereits am 15. Juli von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) absegnen lassen, wie es mitteilte. Teilweise hat es dabei den Zuschnitt...

Europawahl: Die Linke verliert erneut deutlich

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marzahn | am 28.05.2014 | 75 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Linke hat auch bei den Europawahlen am 25. Mai eine Niederlage einstecken müssen. Sie verlor erneut deutlich an Zustimmung. Insgesamt war die Wahlbeteiligung mit 33,4 Prozent im Bezirk die niedrigste in Berlin.Die geringe Wahlbeteiligung nutzte den Parteien am rechten Spektrum. So erreicht die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) mit 11,7 Prozent in Marzahn-Hellersdorf die meisten...

1 Bild

Verein für Weißensee wählte einen neuen Vorstand

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 21.05.2014 | 105 mal gelesen

Weißensee. Der Verein für Weißensee hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist jetzt Dirk Stettner. Gegründet wurde der Verein für Weißensee 2007 im Milchhäuschen unmittelbar am Weißen See. Zum Gründungsvorsitzenden wurde Bernd Michael gewählt. Von Anfang an war es Ziel des Vereins, sich brachliegenden Projekten im Ortsteil anzunehmen sowie Jugend- und Kulturarbeit, Denkmal- und Landschaftsschutz zu fördern. Für sein...

Am 25. Mai können 207.483 Bürger aus Mitte das EU-Parlament wählen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 15.05.2014 | 14 mal gelesen

Mitte. Zur Europawahl am 25. Mai rechnet Mittes Wahlamtsleiter Wigbert Siller mit einer Wahlbeteiligung von nur rund 40 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2013 haben in Mitte knapp 70 Prozent gewählt.196 Wahllokale in Mitte, Wedding und Tiergarten - genauso viele wie zur Bundestagswahl am 22. September 2013 - sind am Wahltag geöffnet. Zur Europawahl sind im Bezirk Mitte exakt 207.483 Bürger aufgerufen, ihr Kreuz für eine der 24...