Wanderung

Tour durch den Landschaftspark Herzberge

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.02.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Wie funktioniert Orientierung mit Kompass und Karte? Am 28. Februar lädt der Verein Agrarbörse Deutschland Ost zu einer Entdeckungstour durch den Landschaftspark Herzberge ein. Von 10 bis 13 Uhr soll unter dem Motto "Wir treffen uns an der großen Eiche Richtung Süden" die winterliche Natur im Park entdeckt werden. Treffpunkt ist die Tramhaltestelle am Krankenhaus in der Herzbergstraße 79. Die Teilnahme kostet...

Wanderung durch Neukölln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 20.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Sonnenallee | Neukölln. Jedermann ist willkommen: Die Wanderfreunde Spandau laden am Sonnabend, 25. Februar, zu einer geführten Tour durch Neukölln ein. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am S-Bahnhof Sonnenallee (Ausgang Saalestraße). Von dort aus geht es nach Rixdorf, durch den Körnerpark und Alt-Britz. Ziel ist der U-Bahnhof Britz-Süd. Die Strecke ist etwa zehn Kilometer lang. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Das Startgeld beträgt...

Mit Biologin den Tieren auf der Spur

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 15.02.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Nicht alle heimischen Tiere verschlafen den Winter. Auf die Spuren ihrer Tritt- und Verbissspuren begibt sich am 26. Februar die Biologin Beate Schonert und lädt zum Mitmachen ein. Sie zeigt auf der winterlichen Wanderung von 14 bis 16 Uhr in Malchow, wie Naturfreunde detektivisch die Anwesenheit vieler Tiere feststellen können. Treffpunkt ist der Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35. Der Eintritt ist frei. Weitere...

Spurensuche in der Natur

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 31.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Auf detektivische Spurensuche geht die Biologin Beate Schonert am 26. Februar mit Naturinteressierten. Von 14 bis 16 Uhr spazieren die Teilnehmer durch Malchow und lernen, Tierspuren zu entdecken und sie richtig zu deuten. Die Teilnahme ist kostenlos, die Spurensuche beginnt im Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35. Weitere Informationen gibt es unter  92 79 98 30 oder unter www.naturschutz-malchow.de. KW

Spaziergang mit Abgeordneter Marion Platta durch den Landschaftspark Herzberge 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.01.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Landschaftspark Herzberge | Lichtenberg. Die Abgeordnete Marion Platta (Linkspartei) lädt am 4. Februar zu einer Wanderung durch den Landschaftspark Herzberge ein. Bei dem winterlichen Spaziergang möchte die Abgeordnete mit den Teilnehmern ins Gespräch kommen: Themen sind unter anderen die Entwicklung des Landschaftsparks und die Ansiedlung von Eidechsen. Los geht es um 11 Uhr, der Treffpunkt ist am großen Brunnen vor dem Hauptgebäude des Evangelischen...

Bäume bestimmen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 03.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Bäume anhand von Blättern zu bestimmen, ist einfach. Ihnen anhand von Knospen und Zweigen den richtigen Namen zu geben, braucht schon Expertenwissen. Am 29. Januar zeigt die Biologin Beate Kitzmann von 14 bis 17 Uhr in der Veranstaltung "Baumbestimmung im Winter", wie das geht. Im Naturhof Malchow in der Dorfstraße 35 führt sie in das Thema ein, um die Teilnehmer dann auf Wanderschaft rund um den Malchower See...

Stunde der Wintervögel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Stunde der Wintervögel“ lädt die Naturwacht Berlin am 8. Januar zu einer rund zweistündigen vogelkundlichen Wanderung unter Führung des Ornithologen Lothar Gelbicke durch den Naturschutzpark Marienfelde ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Diedersdorfer Weg 3-5. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:  75 77 47 66 (Dienstag bis Freitag 13 bis 15 Uhr). HDK

Wandern zu Silvester

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 26.12.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Der Wanderverein Spandau lädt am 31. Dezember zur Silvesterwanderung ein. Sie findet jedes Jahr statt und soll fit machen für die letzte Nacht des Jahres. Schirmherr ist wieder Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Treffpunkt ist um 9.45 Uhr vor der Ellipse am Münsingerpark. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro. Je nach Fitness können die Wanderer 5, 10 oder 13 Kilometer laufen. Ziel ist nach 13 Kilometern der...

Wanderung um den Liepnitzsee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 03.12.2016 | 3 mal gelesen

Karow. Das Stadtteilzentrum im Turm veranstaltet am 15. Dezember eine Wanderung in der reizvollen Landschaft nördlich von Berlin. Wanderleiter Thomas Kaupel fährt mit den Teilnehmern zunächst mit der Heidekrautbahn nach Wandlitz. Vom dort aus geht es zum und um den Liepnitzsee. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter  94 38 00 97 an. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Buswendeschleife am S-Bahnhof Karow. BW

Umweltbüro lädt zur Wanderung am zweiten Advent ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 27.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Nach einer Wanderung lässt es sich besonders besinnlich auf dem Weihnachtsmarkt flanieren: Am 4. Dezember lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu einem Spaziergang ab der Straßenbahnwendeschleife in der Zingster Straße ein. Los geht es um 11 Uhr, das Ziel ist der Weihnachtsmarkt im Naturhof Malchow, Dorfstraße 35. Es geht vorbei am Malchower See und durch die Malchower Aue. Von 12 Uhr an gibt es im Naturhof eine...

Wanderung durch die Feldmark

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 25.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Egesdorffstraße/Blohmstraße | Marienfelde. Unter dem Motto „Lust auf Natur?“ gibt es am 6. November eine Wanderung durch die Marienfelder Feldmark unter der Führung von Werner Klinge von der Naturwacht Berlin. Die Feldmark ist eine der letzten landwirtschaftlich genutzten Flächen im Süden Berlins. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Egesdorff-, Ecke Blohmstraße. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro für Erwachsene, für Kinder 3,50 und für Familien zwölf Euro....

Ökowerk gibt Pilzberatung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 17.10.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Herbstzeit ist Pilzzeit. Und wer erfahren möchte, welche Arten genießbar sind und wie man sie von giftigen unterscheidet, dem gibt das Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, wichtige Tipps. Am Sonntag, 23. Oktober, veranstalten die Umweltfreunde von 13 bis 15 Uhr eine pilzkundliche Wanderung im Grunewald. Von 15.30 bis 17 Uhr können Besucher ihre Fundstücke zur Bestimmung vorlegen. Beim ersten...

Den Pilzen auf der Spur

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 07.10.2016 | 26 mal gelesen

Tegel. Eine geführte Pilzexkursion bietet das Forstamt Tegel am 22. Oktober an. Teilnehmer erhalten nützliche Infos über Pilze, Fundexemplare werden von Experten bestimmt. Außerdem gibt es Tipps zu aktueller Fachliteratur. Kosten: zehn Euro. Die Gruppe trifft sich um 9 Uhr auf dem Gelände des Forstamts Tegel, wo genau, das erfahren die Teilnehmer nach verbindlicher Anmeldung unter buendia@hotmail.de, bitte im Betreff...

Wanderungen mit Literatur und Picknick

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Malchow | am 05.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Hohenschönhausen. Die Anna-Seghers-Bibliothek lädt zu Wanderungen zu besonderen Orten im Bezirk ein. Die nächsten Wanderungen führen am Mittwoch, 12., und am Sonnabend, 15. Oktober, über zehn Kilometer durch die herbstlichen Landschafts- und Naturschutzgebiete am Hohenschönhausener Stadtrand. Wie immer sorgt die Wanderleiterin für Literarisches zwischendurch und ein Picknick vom Storchencafé Malchow. Kosten: fünf Euro...

Wanderung durch Weiherkette

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 28.09.2016 | 11 mal gelesen

Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn,  998 90 17 lädt am Donnerstag, 6. Oktober, um 14 Uhr zu einer herbstlichen Wanderung durch die Hönower Weiherkette ein. Schwerpunkt der Wanderung sind die Bäume in der Weiherkette. Die Teilnehmer erfahren mehr über diese und die Verwendungsmöglichkeiten von deren Früchten und Blätter. Dabei werden auch Rezepte weitergegeben, was daraus gekocht oder als Nahrung hergestellt werden kann....

Immer an der Panke entlang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 24.09.2016 | 3 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Wanderung entlang der Panke veranstaltet das Ewa-Frauenzentrum am 5. Oktober. Diese findet im Rahmen des Projektes „Ewa on Tour“ statt. Treffpunkt ist 10.30 Uhr unmittelbar an der Panke in Blankenburg. Von dort aus geht es zu Fuß am Flüsschen entlang Richtung Süden. Unter anderem durchlaufen die Frauen dabei den Schlosspark Schönhausen, den Bürgerpark Pankow, sie kreuzen Wedding und landen nach etwa acht...

Wanderung durch das Wuhletal

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 18.09.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Haus Kompass | Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn lädt am Donnerstag, 22. September, um 14 Uhr zu einer Herbstwanderung durch das Wuhletal. Thema sind die unterschiedlichen Früchte an Bäumen und Sträuchern unter dem noch grünen Laub. In kleinen Geschichten wird über Bäume und das Wuhletal erzählt. Treffpunkt ist am Haus Kompass, Kummerower Ring 42. Von dort geht es durch das Wuhlethal zum S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Teilnahme kostet...

3 Bilder

Wandern im Märchenland: Auf Schusters Rappen durchs Zittauer Gebirge

Michael Vogt
Michael Vogt | Prenzlauer Berg | am 24.08.2016 | 243 mal gelesen

Großschönau: Naturparkhaus Zittauer Gebirge | Verträumte Dörfer schmiegen sich in malerische Täler, überragt von pittoresken Felsformationen vulkanischen Ursprungs: Der Naturpark Zittauer Gebirge ist eine Welt für sich und ein Eldorado für Wanderer und Kletterer.Auf über 130 Quadratkilometern erstreckt sich diese reizvolle Landschaft im böhmisch-sächsischen Grenzgebiet. Sie ist durchzogen von Jahrhunderte alten legendären Pfaden wie dem Kammweg, der hier einen Teil des...

Literarisch durch den Kiez

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 14.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Alt-Hohenschönhausen. Städtische Landschaften und ihre Historie werden am 14. und am 17. September bei den "Literarischen Wanderungen" erkundet. Die Wanderleiterin vom Naturhof Malchow führt durch Alt-Hohenschönhausen und zeigt, wie geschichtsträchtig auch grüne Orte sein können. Treffpunkt für die Wanderung ist um 14 Uhr die Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2. Um eine Anmeldung wird gebeten unter  92 79 64 10. Die...

Wandern in den Müggelbergen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Müggelheim | am 10.08.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Waldschule Teufelssee | Müggelheim. Das Lehrkabinett Teufelssee bietet ab sofort Gesundheitswandern durch die Müggelberge an. Gemeinsam sollen die Ausdauer trainiert, der Körper gekräftigt und das eigene Gewicht im Zaum gehalten werden. Dazu gibt es interessante Erläuterungen zu Fauna, Flora und Forstwirtschaft. Die Wanderung dauert rund zwei Stunden. Das Mindestalter beträgt zehn Jahre, der Kostenbeitrag fünf Euro. Neben Turnschuhen sollten...

Wildkräuter zum Kochen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Malchow | am 29.07.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Malchow | Malchow. Die Naturschutzstation Malchow lädt zu einer kulinarischen Kräuterwanderung ein – und zwar am Sonnabend, 6. August, von 14 bis 17 Uhr. Treff ist auf dem Naturhof an der Dorfstraße 35. Nähere Informationen gibt es unter  92 79 98 30 und info@naturschutz-malchow.de. sus

Sommerliche Kräuter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 13.07.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | Blankenfelde. „Die Kräuter des Sommers: sehen, riechen, fühlen und schmecken“ ist der Titel einer Kräuterwanderung durch den Botanischen Volkspark in der Blankenfelder Chaussee 5, zu der die Grün Berlin GmbH einlädt. Sie findet am 16. Juli von 14 bis 16 Uhr statt. In diesen Tagen stehen viele Wildkräuter in voller Blüte und haben die Energie der Sonne aufgenommen. Sie besitzen jetzt die meisten Inhaltsstoffe. Die Teilnehmer...

Marsch durch den Wald

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 11.07.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. „Querwaldein“ nennt sich eine Veranstaltung des Naturschutzzentrums Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 17. Juli. Von 12 bis 13.30 Uhr verlassen die Teilnehmer im wahrsten Sinne des Wortes ausgetretene Pfade und durchqueren ein Waldstück. Dabei erfährt man mehr über den Forst und seine Bewohner als es bei einer konventionellen Wanderung der Fall wäre. Erwachsene zahlen 4 Euro, Kinder 3 Euro und Familien 10...

Wanderung durchs Wuhletal

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße | Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn lädt am Dienstag, 17. Mai, um 14 Uhr zu einer Kräuterwanderung durch das Wuhletal ein. Dabei werden Kräuter am Wegesrand vorgestellt und erklärt, wozu man diese verwenden kann. Treffpunkt ist der U-Bahnhof Neue Grottkauer Straße. Die Wanderung endet am S- und U-Bahnhof Wuhletal. Die Teilnahme kostet zwei Euro. Mehr Infos im Freilandlabor, Torgauer Straße 6,  998 90 17. hari

Wandern durch die Weiherkette

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 20.04.2016 | 6 mal gelesen

Hellersdorf. Das Freilandlabor Marzahn veranstaltet am Donnerstag, 28. April, um 14 Uhr eine Frühlingswanderung durch die Hönower Weiherkette. Neben nach dem Winter zurückgekehrten Vögeln und blühender Natur gibt es viel zu sehen. Darunter sind Kräuter am Wegesrand, über deren Genießbarkeit und Verwendbarkeit bei der Zubereitung von Speisen auf der Wanderung informiert wird. Treffpunkt ist am U-Bahnhof Hönow, Hönower Ausgang....