Wasser

Geheimnis Wasser

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 01.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Schöneberg. Die Urania Berlin, An der Urania 17, zeigt bis zum 6. Januar die Ausstellung „Die Geheimnisse des Wassers“. Vorgestellt werden neueste Ergebnisse der Wasserforschung von Bernd Kröplin, Professor für Luft- und Raumfahrttechnik, und seinem Team. KEN

Reden über Wasser

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 30.11.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Zu einem weiteren Stadtgespräch in der Reihe "Wasser bewegt Berlin" lädt die Stiftung Zukunft Berlin für Dienstag, 13. Dezember, ins Radialsystem, Holzmarktstraße 33, ein. Thema ist die Rekommunalisierung der Berliner Wasserbetriebe. Sie sind seit drei Jahren wieder vollständig im Landesbesitz. Welche Chancen sich daraus ergeben und welche Aufgaben das Unternehmen möglicherweise noch übernehmen könnte, soll...

Abstimmen für Trinkbrunnen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 13.11.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wohin mit neuen Trinkbrunnen? Bei der Beantwortung dieser Frage geben sich die Berliner Wasserbetriebe basisdemokratisch und lassen Bürger im Internet abstimmen. Bei der Auswahl von möglichen Standorten finden sich auch drei Standorte im Bezirk: der Fehrbelliner Platz und der Ludwigkirchplatz in Wilmersdorf und die Ecke Wilmersdorfer Straße und Bismarckstraße in Charlottenburg. Wer einen dieser...

Bootswerk Berlin

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 09.11.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Bootswerk Berlin | Bootswerk Berlin, Adlergestell 350-366, 12489 Berlin, www.bootswerk.berlinZwischen Adlergestell und Teltowkanal hat das Bootswerk Berlin geöffnet. Unter einem Dach befinden sich mehrere Dienstleister rund um das Thema Boot. Verkauf von Neu- und Gebrauchtbooten, Motorenservice, Einbau von Bootselektrik sowie Ausführung von Unterwasseranstrichen. Im Winterlager finden 700 Boote Platz. Es steht ein 25-Tonnen-Kran zur Verfügung. ...

Die vier Elemente in Bildern

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 17.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Edith-Stein-Bibliothek | Lichtenrade. Noch bis einschließlich 23. September wird in der Edith-Stein-Bibliothek, Briesingstraße 6, eine Ausstellung von Kirsten Weiss gezeigt. Sie steht unter dem Motto „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ – Acryl-Malerei auf Leinwand. Geöffnet ist jeweils von 11 bis 19 Uhr. Infos:  902 77 82 86. HDK

Neue Ausstellung über Wasser

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 31.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Galerie Kunststück Berlin | Neukölln. In der Galerie Kunststück Berlin, Braunschweiger Straße 64, wird am Sonnabend, 3. September, um 19 Uhr die neue Ausstellung unter dem Motto „Wasser ist Leben“ eröffnet. Bis zum Freitag, 23.September, sind Malerein, Fotografien und Grafiken zu sehen, die sich mit dem kostbaren Gut Wasser beschäftigen. Weitere Informationen gibt es auf www.kunststueck-berlin.de. KT

Unbeschwertes Badevergnügen: Landesamt hat keine Bedenken

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 12.08.2016 | 70 mal gelesen

Reinickendorf. Das Baden in den natürlichen Gewässern des Bezirks ist unbedenklich.Die Badestellen am Flughafensee, Heiligensee, Tegeler See und am Lübarser Ziegeleisee sind nach den aktuellen Untersuchungen zum Baden sehr gut geeignet. Ob das Wasser in einem Badegewässer auch tatsächlich gesundheitlich unbedenklich ist, wird während der Badesaison vom 15. Mai bis 15. September überprüft. Das Landesamt für Gesundheit und...

2 Bilder

Drama mit Happy End: Das Baerwaldbad darf wieder öffnen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 11.07.2016 | 184 mal gelesen

Berlin: Baerwaldbad | Kreuzberg. Die mehr als einjährige Schließung des Baerwaldbades neigt sich dem Ende. Das Gesundheitsamt hat dem Betreiber bestätigt, dass er die Auflagen aus dem gerichtlichen Vergleich erfüllt habe.Damit steht einer Wiederinbetriebnahme nichts mehr im Wege. Und ein seit Frühjahr 2015 andauerndes Drama findet seinen Abschluss.Im März 2015 hatte des Gesundheitsamt die kleine und im Mai die große Schwimmhalle in der...

22 Bilder

Fahrrad-Tour am Rande Berlins

Jürgen Bittner
Jürgen Bittner | Charlottenburg-Nord | am 30.06.2016 | 205 mal gelesen

Es ist ein herrlicher Sonnentag, angenehme Temperaturen, genau richtig für eine Radpartie. Wir beginnen die Tour am Jakob-Kaiser-Platz. Nach wenigen Metern gelangen wir in den Jungfernheidepark. Hier sehen wir den kleinen und großen Gästen im Hochseilgarten beim klettern zu. Im Biergarten am Wasserturm herrscht ebenso reges Treiben. Am Jungfernheideteich beobachten wir die Wasserschildkröten, Mandarinenten und Fischreiher,...

Wasserspiele im Familiengarten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.06.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Familientreff Log In | Weißensee. Der Familientreff „log in“ veranstaltet am 6. Juli einen Familien-Spielnachmittag. An diesem stehen „Wasserspiele“ aller Art im Garten am Haus auf dem Programm. Dazu sind Familien von 16 bis 18 Uhr in der Pistoriusstraße 108 willkommen. Neben den Spielen gibt es Gebäck, Obst, Kaffee und weitere Getränke. Weitere Informationen unter  927 94 32 55 sowie über den E-Mail-Kontakt log-in@g-casablanca.de. BW

1 Bild

Hundeplansche

Burkhard Knoll
Burkhard Knoll | Fennpfuhl | am 20.06.2016 | 27 mal gelesen

Als ich dieses Video des Spassbades in Norfolk/Virginia bei Facebook sah, fragte ich mich: Warum ist so etwas nicht auch in Berlin möglich? Das wäre doch ne Gaudi....oder? Ein kleines Arreal für so viel Freude, für viele Wasserratten...ähm Hunde. Ob sich sowas realisieren lässt? Ich weiss es nicht. Das Video schicke ich ferne über Facebook zu euch. Einfach nur anfragen.

1 Bild

Verlängerung der Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" von Karin Mühlenberg bis zum 30.6.2016

Karin Mühlenberg
Karin Mühlenberg | Lichterfelde | am 27.05.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Villa Folke Bernadotte | In Lichterfelde-Ost ist die Foto-Ausstellung "Magische Wassermomente" verlängert worden. Poetische Wassereindrücke sind als Fotografien bis zum 30. Juni 2016 zu sehen Wasser übt mit seinen verschiedenen Erscheinungsformen eine faszinierende Wirkung auf viele Menschen aus. Am Wasser kommt man zur Ruhe, fühlt sich frei oder angeregt. Das zeigen auch die facettenreichen, fotografisch eingefangenen Wasser-Eindrücke von...

3 Bilder

Baden mit Anspruch am Halensee

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 20.05.2016 | 328 mal gelesen

Berlin: Ku'damm Beach | Grunewald. Endlich wieder sauber: Der Halensee hat dank Filtertechnik die nötige Reinheit erreicht, sodass Badegäste bedenkenlos abtauchen dürfen. Doch das Schwimmvergnügen hat seinen Preis.Schneeweiße Sitzgruppen, schneeweißer Steg, schneeweiße Badetücher. Eine Farbwirkung, abgestimmt auf den hohen Anspruch. Wenn sich Freibäder in Güteklassen unterteilen lassen, dann spielt der „Ku’’damm Beach“ im Premiumsegment. Zwölf Euro...

3 Bilder

Gesundheit aus dem Wasserschlauch - Einführung in die Kneipp-Wasseranwendungen für den Hausgebrauch

Kneipp-Verein Berlin e.V.
Kneipp-Verein Berlin e.V. | Wilmersdorf | am 17.05.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Kneipp-Haus | Aktuelle Veranstaltungen im Kneipp-Verein Berlin e.V.Vortrag über Wasseranwendungen für den Hausgebrauch am Dienstag, 03. Juni 2016 Fällt der Begriff "Kneipp-Anwendung", denken viele Menschen an das Wassertreten. Es hilft bei regelmäßiger Anwendung, Erkältungen vorzubeugen, wirkt aber auch je nach Tageszeit beruhigend oder erfrischend. Das Wassertreten ist jedoch nur eine von vielen Anwendungen, die für unterschiedliche...

3 Bilder

Spandauer Pfingstkonzert: Musikalische Brücke Berlin - Kopenhagen

Sven-Uwe Dettmann
Sven-Uwe Dettmann | Wilhelmstadt | am 12.05.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Scharfe Lanke Wilhelmstadt | Traditionell und International - Musikalische Brücke Berlin - Kopenhagen Zum diesjährigen „Spandauer Pfingstkonzert“ an der Scharfen Lanke darf man sich auf zwei Novitäten freuen: Zum einen startet das Bühnenprogramm bereits am Samstagnachmittag, zum anderen sind sogar musikalische Gäste vom nördlichen Nachbarn mit dabei: Am Abschlusstag, dem Pfingstmontag, tritt erstmals das „Kopenhagener Eisenbahn-Orchester“ auf. Das...

1 Bild

Springbrunnen an der Deutschen Oper

Timon Henning
Timon Henning | Spandau | am 07.05.2016 | 197 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Der Quell des Lebens: die Havel

Thomas Müller
Thomas Müller | Spandau | am 26.04.2016 | 31 mal gelesen

Spandau: Havelufer | Schnappschuss

1 Bild

Wenn Brunnen trocken bleiben: Schäden verzögern vielerorts die Inbetriebnahme

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.04.2016 | 37 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nicht überall, wo es plätschern sollte, strömt derzeit das Wasser aus den Düsen. Doch zum Start des Wonnemonats Mai sollen die meisten der bislang defekten Brunnen nachziehen. 23 Anlagen, darunter jene am Breitscheidplatz, Ernst-Reuter-Platz und Theodor-Heuss-Platz, brachten Techniker bereits in Gang und bauten dabei auf die Unterstützung der Wall AG. Und mit Hilfe des Werbeunternehmes werden die...

1 Bild

Frühling in Berlin 2016

Ute Poese
Ute Poese | Mitte | am 17.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Tiergarten | Schnappschuss

Ausstellungseröffnung "Magische Wassermomente" in der Villa Folke Bernadotte

Karin Mühlenberg
Karin Mühlenberg | Lichterfelde | am 30.03.2016 | 67 mal gelesen

Berlin: Villa Folke Bernadotte | Wasser bezaubert oftmals durch eine besondere Ausstrahlungskraft und Atmosphäre. Auf Reisen und Spaziergängen sind mir intensive und farbige Wassermomente begegnet, die ich als Photobilder eingefangen habe. Eine kleine Auswahl ist ab dem 1.4.2016 bis zum 27.5.2016 in der Ausstellung "Magische Wassermomente" in der Villa Folke Bernadotte zu sehen. Diese Momente gewinnen beim Betrachten der Bilder ein Eigenleben, laden zum...

Das Leben im Waldteich

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 29.03.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzzentrum Ökowerk | Grunewald. Welche Lebewesen die heimischen Gewässer bevölkern, erfahren Teilnehmer eines Forscherworkshops im Naturschutzzentrum Ökowerk, Teufelsseechaussee 22, am Sonntag, 3. April. Von 12 bis 13.30 Uhr oder von 14 bis 15.30 Uhr untersuchen die Teilnehmer mit Uta Müller die Organismen im örtlichen Teich. Dabei zahlen Erwachsene 4 Euro, Kinder 3, Familien 10 Euro und Ökowerk-Mitglieder nichts. tsc

Gutachten für Grunewaldseen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.03.2016 | 28 mal gelesen

Grunewald. Noch immer gehört die Kette der Grunewaldseen zu den mit Schadstoff belasteten Gewässern, weil vielerorts Straßenabwässer einsickern können. Nun hat das Bezirksamt für Grunewald-, Hundekehle-, Diana-, Koenigs-, Hertha-, Hubertus- und Halensee ein Gutachten in Auftrag gegeben, das binnen zwei Jahren jeweils die genaue Situation bestimmen soll. Dazu werden Limnologen Proben entnehmen und die Wasserqualität bewerten....

Ausstellung in Edith-Stein-Stadtteilbibliothek

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 22.03.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Edith-Stein-Bibliothek | Lichtenrade. Noch bis zum Monatsende ist in der Edith-Stein-Stadtteilbibliothek Lichtenrade, Briesingstraße 6, die Ausstellung „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ mit Acryl-Bildern der Malerin Kirsten Weis zu besichtigen. Montag bis Freitag jeweils von 11 bis 19 Uhr ist geöffnet,  902 77 82 86. HDK

Wasser als globales Gut

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 10.03.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Melanchthon-Gymnasium | Hellersdorf. Das Melanchthon-Gymnasium, Adele-Sandrock-Straße 75, lädt am Donnerstag, 17. März, ab 8.30 Uhr zum Wasseraktionstag ein. Schüler der achten Klassen haben sich im Rahmen eines fachübergreifenden Unterrichtsprojektes „Wasser - ein globales Gut?“ mit dem Thema beschäftigt. Im Vorfeld des Weltwassertages, der jährlich am 22. März begangen wird, präsentieren sie bis gegen 14 Uhr persönlich ihre Arbeitsergebnisse. Die...

Pflanzen in Hydrokultur

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.02.2016 | 28 mal gelesen

Pflanzen in Hydrokultur muss man seltener gießen. Wenn sie aber eine Gabe Wasser bekommen, sollte man darauf achten, dass dies bis zur Markierung "Optimum" am Wasserstandsanzeiger im Topf geschieht. Bekommen Pflanzen in Hydrokultur mehr Wasser, fehlt den Wurzeln der Sauerstoff fürs Wachstum, erklärt der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur. Die Wurzeln können dann nicht atmen und verfaulen. Braune Wurzelspitzen sind...