Wasserfreunde Spandau 04

Verhältnisse schnell zurechtgerückt: Wasserfreunde holten 36. Meisterschaft

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 19.06.2017 | 5 mal gelesen

Spandau. Die Niederlage am 11. Juni im heimischen Becken war ein Ausrutscher.Drei Tage später stellten die Wasserfreunde Spandau 04 die Rangordnung im deutschen Wasserball wieder her.Sie gewannen im vierten von maximal fünf Endspielen um die deutsche Meisterschaft klar mit 12:8 bei Finalgegner Waspo Hannover und sicherten sich mit dem dritten Sieg den nationalen Titel. Es war ihr 36. seit 1979.Auch bei dieser Partie...

1 Bild

Meisterfeier fiel ins Wasser: Wasserfreunde verlieren drittes Spiel

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 14.06.2017 | 4 mal gelesen

Schöneberg. Der erneute Titelgewinn wird für die Wasserfreunde Spandau 04 mühsamer, als gedacht.Denn im dritten Spiel der sogenannten Best of Five-Serie um die deutsche Meisterschaft unterlag der Gastgeber am 11. Juni in der Schöneberger Schwimmhalle Endspielgegner Waspo Hannover mit 12:14. Die vorangegangenen Partien am 3. Juni auswärts sowie beim ersten Heimspiel am 10. Juni hatten die Spandauer mit 11:5, beziehungsweise...

Vor der 36. Meisterschaft?

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 29.05.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Schöneberg | Spandau. Nach drei ungefährdeten Siegen im Halbfinale gegen den OSC Potsdam stehen die Wasserfreunde Spandau 04 auch in diesem Jahr im Finale um die Deutsche Wasserball-Meisterschaft. Die Endspiele werden ebenfalls in der sogenannten Best of Five-Serie ausgetragen. Das bedeutet, ein Team muss für den Titel drei Mal gewinnen. Das erste Aufeinandertreffen findet am Pfingstsonnabend, 3. Juni, in Hannover statt. Danach haben die...

Halbfinale als Derby

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 09.05.2017 | 5 mal gelesen

Spandau. In den Halbfinal Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft treffen die Wasserfreunde Spandau 04 auf den OSC Potsdam. Gespielt wird nach dem Modus Best of Five, das heißt, ein Team muss drei Spiele gewinnen, um ins Finale einzuziehen. Die erste Partie findet am 10. Mai um 20 Uhr im Bad am Brauhausberg in Potsdam statt. Bei der zweiten und einer dritten Begegnung am 13. und 14. Mai haben die Wasserfreunde Heimrecht. Sie...

1 Bild

Kombibad bekommt Gastronomie: Bäderbetriebe haben einen Pächter gefunden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 28.04.2017 | 112 mal gelesen

Spandau. Für das Kombibad Spandau-Süd ist ein endlich ein Pächter für die Gastronomie gefunden. Eine neue Sauna kommt aber nicht. Das gaben jetzt die Bäderbetriebe bei einem Termin in Spandau bekannt.Lange hat es gedauert. Jetzt aber hat sich ein Pächter gefunden, der im Kombibad Spandau-Süd an der Gatower Straße 19 die Gastronomie übernehmen will. In den Sommermonaten sollen zunächst die Freibadbesucher versorgt werden. Ab...

TSV Spandau 1860 holt Zukunftspreis: Sportverein gewinnt Wettbewerb

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.02.2017 | 45 mal gelesen

Spandau. Zwei große Spandauer Sportvereine haben im Wettbewerb um den „Zukunftspreis des Berliner Sports“ die vorderen Plätze belegt.Der TSV Spandau 1860 konnte sich über den ersten Platz freuen. Platz zwei holten die Wasserfreunde Spandau 04. Die 13-köpfige Jury hatte über 60 Projekte zu entscheiden, die Vereine und Verbände im Wettbewerb um den begehrten Zukunftspreis des Berliner Sports einreichten. Am Ende überzeugten die...

1 Bild

Trainer ist Spandauer des Monats: Mit Leidenschaft in die Olympia-Vorbereitung

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 17.07.2016 | 124 mal gelesen

Spandau. Der Trainer der Wasserfreunde Spandau 04 für Eliteschüler, Sven Spannekrebs, ist von Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) als Spandauer des Monats Juli 2016 ausgezeichnet worden.Der 36-jährige trainiert derzeit die siebte und achte Klasse der Sportschule im Olympiapark (Poelchau-Oberschule). Damit ist er gut ausgelastet. Doch seit Oktober 2015 hat er eine weitere große Aufgabe übernommen, ehrenamtlich. Seit dem steht...

Badespaß soll zuverlässig sein: Politiker schreiben Brandbrief an Bäder-Betriebe 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 16.07.2016 | 126 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Staaken-West | Staaken. Schließungspläne, Personalmangel, unsichere Öffnungszeiten: Das Sommerbad Staaken kommt nicht aus den Schlagzeilen. Jetzt haben CDU-Politiker einen Brandbrief an die Bäder-Betriebe geschrieben, damit der Badespaß endlich verlässlich wird.Pack die Badehose wieder ein: Das Sommerbad Staaken-West bleibt an mehreren Tagen geschlossen. So passierte es in den letzten Wochen in schöner Regelmäßigkeit. Badegäste standen vor...

1 Bild

50 Jahre Kita am Bullengraben

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 25.06.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: Kita am Bullengraben | Spandau. Gleich drei Anlässe hat die Kita am Bullengraben, Elsflether Weg 32, für ihr öffentliches Sommerfest am 1. Juli von 16 bis 19 Uhr. Der erste ist schon von außen sichtbar. Vor fünf Jahren konnte der Neubau eingeweiht werden. Der war auch dringend nötig, denn die Kita ist jetzt 50 Jahre alt. Womit der zweite Anlass beschrieben ist. Und seit zehn Jahren wiederum (Anlass Nummer drei) gehört die einstmals bezirkliche...

Entsorgung leicht gemacht

Christian Schindler
Christian Schindler | Hakenfelde | am 24.06.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Wasserfreunde Spandau 04 Bootsabteilung | Hakenfelde. Seit dem 21. Juni haben Sportbootnutzer die Möglichkeit, gegen eine geringe Gebühr ihre Fäkalientanks an der Steganlage der Wasserfreunde Spandau 04, Am Bootshaus 20, absaugen zu lassen. Die Fäkalien werden umweltfreundlich direkt in die Berliner Abwasserkanalisation gepumpt. In die Anlage investierte der Verein rund 20 000 Euro. CS

5 Bilder

The same Procedure as every Year: Wasserfreunde Spandau erneut Deutscher Meister

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 20.06.2016 | 23 mal gelesen

Spandau. Irgendwann im Frühling ist Ostern. Zu Silvester gibt es im Fernsehen immer „Dinner for one“ und jedes Jahr werden die Wasserfreunde Spandau 04 deutscher Wasserballmeister.Seit 1979 gilt diese Regel fast ausnahmslos. Der aktuelle Titel ist der 35. in dieser Reihe. Das bedeutet, nur drei Mal waren während dieser Zeit andere Mannschaften besser. Eine solche Dominanz eines Vereins gibt es auf nationaler Ebene in keiner...

Termine für Wasserballfinale

Thomas Frey
Thomas Frey | Falkenhagener Feld | am 11.06.2016 | 6 mal gelesen

Spandau. In den Endspielen um die Deutsche Wasserballmeisterschaft stehen sich, wie meist in den vergangenen Jahren, die Wasserfreunde Spandau 04 und der ASC Duisburg gegenüber. Die Finalserie beginnt am 15. Juni, dabei müssen die Spandauer zunächst in Duisburg antreten. Sie haben danach am 18. und 19. Juni Heimrecht. Diese Partien finden um 16, beziehungsweise 13 Uhr in der Schöneberger Schwimmhalle am Sachsendamm statt....

1 Bild

Spandau schlägt Potsdam mit B-Mannschaft

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 26.05.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Nach dem Pokalsieg und dem Ausscheiden in der Champions League können sich die Wasserfreunde komplett auf die Playoffs der DWL konzentrieren. Dort gelang gegen Potsdam der Einzug ins Halbfinale. Spandau gegen Potsdam. Das ist im Wasserball normalerweise eine klare Sache. So endete das erste Spiel der Best-of-Three-Viertelfinalserie zwischen den beiden Teams beispielsweise mit einem klaren 16:8 für die...

1 Bild

Wasserfreunde suchen 2016 noch ihren Rhythmus

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 21.04.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Nach der gescheiterten Olympia-Qualifikation verpassten die deutschen Wasserballer von Spandau und ihre ausländischen Teamkameraden in der Champions League am 16. April gegen Herceg Novi knapp den ersten Sieg. Über hundert Tage sind 2016 schon verstrichen. Über hundert Tage an denen die Wasserfreunde Spandau bisher erst neunzehnmal zusammen trainieren konnten. Grund sind die vielen Nationalspieler im Kader des...

1 Bild

Wasserfreunde erneut Hauptrundenerster

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 13.03.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Letztes Spiel der Hauptrunde – letzter Sieg für die Wasserfreunde. Verlustpunktfrei ging es für den amtierenden Meister durch die Saison. Daran konnte auch der Vizemeister ASC Duisburg nichts ändern. Acht Nationalspieler auf der einen Seite, sechs auf der anderen. Klar, dass sich Patrick Weissinger das Duell zwischen den Wasserfreunden und dem ASC Duisburg nicht entgehen ließ. Der Bundestrainer sah einen starken...

1 Bild

Wasserfreunde trotzen Grippe

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 25.02.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Die Wasserfreunde Spandau mussten am 20. Februar in der Bundesliga grippegeschwächt gegen Krefeld ran. Trotz dem Ausfall von gleich drei Stammspielern geriet der Sieg nie in Gefahr. Keine Mannschaft spielt gerne ohne ihren Kapitän. Genau damit mussten die Wasserfreunde Spandau gegen Krefeld jedoch klar kommen. Marko Stamm lag während des Spiels zu Hause krank im Bett. Wie gut, dass die Spandauer allerdings über...

1 Bild

Moritz Oeler mit erfolgreichem Comeback

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 17.02.2016 | 60 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Nicht dass der Sieg ohne ihn gefährdet gewesen wäre, bei den Wasserfreunden war man dennoch sehr glücklich darüber, dass Moritz Oeler nach überstandener Verletzung wieder mitwirken konnte. Schulter, Ellbogen und Hüfte. In den letzten Wochen hatte Moritz Oeler an so einigen Körperteilen mit Verletzungen zu kämpfen. Am 13. Februar konnte er gegen Esslingen endlich wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Mit seinen...

1 Bild

Wasserfreunde tanken gegen Plauen Selbstvertrauen für die Champions League

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 11.02.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Nach überstandener EM können sich die Nationalspieler der Wasserfreunde Spandau wieder voll auf die Vereinssaison konzentrieren. Gegen Plauen gelang den Wasserballern gleich ein hoher Sieg. Wasserball spielen vor 16.000 Zuschauern – für die meisten Bundesligaspieler wird das immer ein Traum bleiben. Nicht so für die Nationalspieler der Wasserfreunde Spandau. Sie durften im Januar bei der EM in Belgrad genau diese...

Start der Rückrunde

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 08.02.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Schöneberg | Spandau. Mit der Partie gegen den ungarischen Vertreter ZF Eger beginnt für die Wasserfreunde Spandau 04 am 10. Februar die Rückrunde in der Gruppenphase der Wasserball Champions League. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Schwimmhalle Schöneberg am Sachsendamm. Bei den fünf Spielen der Hinrunde gab es für die Wasserfreunde drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Zuletzt verloren sie am 3. Februar in Eger mit 7:10. In der...

1 Bild

Wasserfreunde nähern sich den europäischen Topteams

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 15.12.2015 | 43 mal gelesen

Berlin: Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg | Schöneberg. Es will einfach nicht klappen mit dem ersten Sieg für die Wasserfreunde Spandau in der Champions League. Im vierten Spiel gab es trotz einer klasse Verteidigungsleistung nur das dritte Unentschieden. Der Traum vom Erreichen des Final-Six-Turniers wird wohl genau das bleiben – ein Traum. Bis auf die Eröffnungspartie in Barcelona haben die Hauptstädter zwar keine Partie verloren, aber eben auch kein Spiel gewonnen....

1 Bild

Grandioses Champions-League-Comeback

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 24.11.2015 | 53 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Die Umstellung von der Deutschen Wasserball Liga zur Champions League ist für die Wasserfreunde in der Regel recht groß. Da wird aus dem haushohen Favoriten schnell der Underdog. Verloren ist deshalb aber noch gar nichts. Den vielen Nationalspielern von den Wasserfreunden Spandau war Olympiakos Piräus noch bestens bekannt. Im Trainingslager der Auswahlmannschaft ging es kürzlich gegen das griechische Spitzenteam....

Punkt im ersten Heimspiel

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 19.11.2015 | 30 mal gelesen

Spandau. Im ersten Heimspiel der Champions League kamen die Wasserfreunde Spandau 04 am 11. November in der Schöneberger Schwimmhalle zu einem 11:11 gegen den griechischen Meister Olympiakos Piräus. Lange sah es für die Gastgeber nach einer Niederlage aus. Vor dem letzten Viertel lagen sie noch mit 7:11 zurück. Eine bravouröse Aufholjagd sicherte am Ende immerhin das Unentschieden. Die erste Partie in der Champions League...

1 Bild

Spandau wehrt Hannoveraner Angriff vorerst ab

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 17.11.2015 | 81 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Seit Jahren sind die Wasserfreunde Spandau im deutschen Wasserball die unangefochtene Nummer eins. Daran will WASPO Hannover in diesem Jahr etwas ändern. Den ersten Angriff haben die Berliner jedoch abgewehrt. Schon vor der Saison 2014/15 erklärten sich die Hannoveraner zum Spandau-Verfolger Nummer eins. Daraus wurde jedoch nichts. Im Halbfinale der Playoffs scheiterten die Niedersachsen am ASC Duisburg....

Spandau holt den Supercup

Thomas Frey
Thomas Frey | Spandau | am 16.10.2015 | 94 mal gelesen

Spandau. Die Wasserfreunde Spandau 04 haben sich am 10. Oktober den ersten Titel der neuen Saison gesichert. Mit 12:4 gegen den ASC Duisburg gewannen der Deutsche Meister in der Schöneberger Schwimmhalle auch den Wasserball-Supercup. Die Gäste gingen zwar mit 1:0 in Führung, hatten danach aber gegen das auf zahlreichen Positionen neu formierte Spandauer Team keine Chance. Sechs Tore gingen dabei auf das Konto des...

1 Bild

Spandau bereits wieder am Titelsammeln

Hauptstadtsport.TV
Hauptstadtsport.TV | Schöneberg | am 15.10.2015 | 79 mal gelesen

Berlin: SSH Schöneberg | Schöneberg. Die neue Wasserball-Saison hat begonnen und das - wie könnte es anders sein - natürlich mit dem Dauerbrenner Spandau gegen Duisburg. Anlass für das Gipfeltreffen war das Supercup-Finale. Im Supercup soll eigentlich der Meister gegen den Pokalsieger spielen. Da die Spandauer im vergangenen Jahr aber mal wieder beide Titel holten und sie schlecht gegen sich selber spielen können, durfte "Vize" Duisburg mit ran....