Wendenschloß

Schule kann besichtigt werden

Steffi Bey
Steffi Bey | Köpenick | am 12.09.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Wendenschloß Grundschule | Köpenick. Die Wendenschloß-Grundschule lädt Eltern von Lernanfängern des Schuljahrs 2017/2018 am 22. September zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr kann das Gebäude besichtigt werden, die Besucher haben die Möglichkeit den Pädagogen Fragen zu stellen oder können sich mit anderen Gästen im Elterncafé austauschen. An der Einrichtung wird nach dem Motto „Wir fördern und fordern alle, jeder...

4 Bilder

Gedenktafel für Bimmel-Bolle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 08.07.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Gut Marienhain | Köpenick. Zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts war die Meierei C. Bolle in aller Munde, die Geschäfte des Unternehmens waren in ganz Berlin zu finden, auch in Köpenick.Am früheren Gut Marienhain in der Wendenschloßstraße erinnert jetzt eine Tafel daran. Die Backsteinbauten, in denen Carl Bolle (1832-1910) Milch und Fleisch für die Berliner produzierte, werden heute durch ein Autohaus genutzt. Ortschronist Gerd Richter hat...

Bürger reden beim Bauen mit

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.07.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Funkwerk | Köpenick. Für die geplante Bebauung des Funkwerkareals an der Wendenschloßstraße wird durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt ein Bebauungsplanverfahren durchgeführt. Auf der acht Hektar großen Fläche sollen rund 700 Wohnungen und eine Kita errichtet werden (Berliner Woche berichtete). Außerdem soll ein öffentlich zugänglicher Uferweg entstehen. Am 12. Juli findet im Rahmen der frühzeitigen...

5 Bilder

Vor 25 Jahren öffnete das Haus der Begegnung

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.02.2016 | 170 mal gelesen

Berlin: Haus der Begegnung | Köpenick. Die bezirklichen Kiezklubs sorgen für kulturelle und soziale Angebote für Anwohner. Einer von ihnen wird jetzt 25 Jahre alt. Wendenschloß ist eine beschauliche Ecke. Hier wohnt man mit Blick von der eigenen Villa aufs Wasser oder in den DDR-Bauten der früheren Funkwerker oder Yachwerftmitarbeiter. Allen gemeinsam ist die Nähe zum Grünen, ob am Uferweg am Langen See oder nach wenigen Schritten in den Müggelbergen....

Keine längere Fährzeit für F 12

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 23.12.2015 | 110 mal gelesen

Berlin: Fähre F 12 | Grünau. Der Betrieb der Fähre F 12 zwischen Grünau und Wendenschloß wird nicht verlängert. Die BVG hat nach Aussage des Bezirks die Passagierzahlen ausgewertet. Dabei wurde deutlich, dass das Schiff in der letzten Betriebsstunde nicht einmal zu zehn Prozent ausgelastet ist, dagegen in der vorletzten Stunde zu 70 Prozent. Deshalb wird die BVG dem Wunsch der Bezirksverordneten, den Betriebsschluss der Fähre auf 22 Uhr zu...

1 Bild

Denkmalschutz für kleines Haus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 04.12.2015 | 337 mal gelesen

Berlin: Ostendorfstraße 7 | Köpenick. In der Ostendorfstraße 7 in Wendenschloß steht ein verlassenes Häuschen, das wie aus einem Märchenfilm aussieht. Der Bau von 1911 steht nicht unter Denkmalschutz, jetzt droht der Abriss.Das Haus wurde vor gut 100 Jahren aus einem Fertigteilbausatz errichtet. Als es Verkaufsverhandlungen für das nicht mehr genutzte Grundstück gab, wurde die Untere Denkmalschutzbehörde des Bezirks aufmerksam. Inzwischen hat das...

4 Bilder

Unterwasserkameras selbst gebaut: Tauchsportklub Adlershof für Museum ausgezeichnet

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 30.10.2015 | 189 mal gelesen

Berlin: Sporttauchermuseum | Köpenick. Im heutigen Tauchsportklub Adlershof geht man seit rund 60 Jahren auf Tauchstation. Seit gut einem Jahr dokumentiert der Verein die Geschichte des Sporttauchens im eigenen Museum. Dafür gab es jetzt eine Auszeichnung.Das Museum im Bootshaus an der Dahme in Wendenschloß ist das einzige Tauchsportmuseum in Deutschland. Angefangen hat alles mit ein paar alten Taucherbrillen und Unterwasserkameras. „Ich hatte vor rund...

2 Bilder

Köpenick – Eine Stadt im Grünen

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 26.10.2015 | 208 mal gelesen

Köpenick. Wald und Wasser bestimmen die Landschaft. Eingebettet zwischen Dahme und Spree hat sich eine lebhafte Stadt entwickelt. Um die Altstadt herum wuchsen die Dörfer Wilhelmshagen mit den Siedlungen Neu Venedig, Schönhorst und Hessenwinkel, Rahnsdorf, Friedrichshagen, Hirschgarten, Köpenick, Oberschöneweide, Wendenschloß, Müggelheim, Grünau und Schmöckwitz mit Karolinenhof zu einem Bezirk der Stadt Berlin zusammen....

1 Bild

Boote lagern jetzt in der neu gebauten Werfthalle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.11.2014 | 107 mal gelesen

Köpenick. In den vergangenen Monaten entstand am Ufer der Dahme in Wendenschloß eine neue Bootshalle. Die ist zwar noch nicht ganz fertig, die 24 Boote der Wasserretter aus dem Südosten Berlins nimmt sie jedoch schon jetzt auf.Die neue Halle mit Werft wird für rund drei Millionen Euro aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie gebaut. Neben Werkstätten, Schlafräumen für die Retter und einer Funkleitzentrale ist genug...