Werkstatt

2 Bilder

Anlaufstelle für Fahrrad-Schrauber: Verein "Rückwind" öffnet freitags seine Werkstatt / weitere Helfer gesucht

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | vor 2 Stunden, 22 Minuten | 4 mal gelesen

Berlin: Verein Rückenwind | Neukölln. Hilfe zur Selbsthilfe: Der Verein „Rückenwind“ öffnet seit Kurzem seine Werkstatt an der Lenaustraße 3 am Freitagnachmittag für alle, die ihr Fahrrad reparieren möchten. Bisher war der Verein ausschließlich für geflüchtete Menschen da – und das ist immer noch seine Hauptaufgabe. Die Mitstreiter sammeln seit zweieinhalb Jahren Fahrräder, machen sie flott und verschenken sie an Asylsuchende. Rund ein Dutzend fahrbare...

Werkstatt für Hobby-Bildhauer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Galerie im Körnerpark | Neukölln. Wer unter fachlicher Anleitung einen Stein gestalten möchte, ist willkommen beim „Anwohnerklopfen“ im Körnerpark, Schierker Straße 8. Der Workshop findet statt am Sonnabend, 17. Juni, von 10 bis 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte anmelden unter  902 39 40 87 oder bettina.busse@bezirksamt-neukoelln.de. sus

Autoren lesen Texte vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 20.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum am Antonplatz | Weißensee. „Lesepodium“ ist der Titel eine Literatur-Veranstaltung, die am 27. April ab 19 Uhr stattfindet. Im Bildungszentrum an der Bizetstraße 27 können die Zuhörer Autoren der „VHS-Schreibwerkstatt“ bei einer Lesung erleben. Anschließend kann mit den Autoren diskutiert werden. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Verein SchreibArt statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen:...

1 Bild

Blick hinter die Kulissen: Neun Neuköllner Werkstätten öffnen ihre Türen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 27.03.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Rixdorfer Schmiede | Neukölln. Rund 130 Handwerksbetriebe sind bei den 4. Europäischen Tagen des Kunsthandwerks vom 31. März bis 2. April dabei, den die Handwerkskammer ausrichtet. Auch die Rixdorfer Schmiede macht wieder mit – und hofft auf viele interessierte Besucher.Gestalter, Kunsthandwerker und Designer zeigen, was sie herstellen – aus Holz, Glas, Metall, Stein, Keramik, Textil und vielen weiteren Materialien. Sie führen ihr Handwerk vor,...

Little Big Cargo

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Friedrichshain | am 15.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Little Big Cargo | Little Big Cargo, Grünberger Straße 20, 10243 BerlinLittle Big Cargo hat vor Kurzem eröffnet und bietet Lastenfahrräder und Zubehör an. Neu ist auch die markenoffene Werkstatt für Transporträder. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

"Simonsstube"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Marzahn | am 06.03.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: "Simonsstube" | "Simonsstube", Krummenseer Straße 15, 12685 Berlin, Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-17 UhrAm 6. März eröffnet die Mopedwerkstatt wieder seine Pforten. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

velo.local

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 27.02.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: velo.local | velo.local, Holtzendorffstraße 11, 14057 Berlin, Mo/Di/Do/Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr, www.velolocal.berlinTino Kramer führt hier im Kiez um den Amtsgerichtsplatz seine Fahrradwerkstatt mit Waschservice. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Schöne Dinge aus Ton formen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 25.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. In der Keramikwerkstatt des Stadtteilzentrums am Teutoburger Platz wird mittwochs von 16 bis 17.30 Uhr getöpfert. Dabei können Eltern mit ihren Kindern spielerisch und erfinderisch aus Ton Puppengeschirr, Murmelburgen, Tiere für Mini-Zoos, Piratenschiffe und lauter andere schöne Dinge gestalten. Geleitet wird dieser Kurs von Josephine Graf. Weitere Informationen und Anmeldung unter  443 71 78 oder per E-Mail...

Offene Tür bei Ernst Litfaß

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 05.02.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Ernst-Litfaß-Schule | Wittenau. Die Ernst-Litfaß-Schule, Oberstufenzentrum für Mediengestaltung und Medientechnologie, Cyclopstraße 1-5, öffnet sich für Interessierte am 14. Februar von 13 bis 18 Uhr. Lehrer und Schüler informieren über Ausbildungs- und Abschlussmöglichkeiten, in den Werkstätten kann auch praktisch Technik ausprobiert werden. CS

Brettchen gestalten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 31.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: MachMit Museum für Kinder | Prenzlauer Berg. Das MachMit! Museum für Kinder macht jungen Leuten, die gern handwerklich tätig sind, ein neues Angebot. In der Werkstatt des Museums in der Senefelderstraße 5 können Kinder immer mittwochs Brettchen mit Mustern, Namen oder geheimen Zeichen dekorieren. Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am 8. Februar von 14 bis 17.30 Uhr. Um fünf Euro Unkostenbeitrag wird gebeten. Weitere Informationen unter  74 77 82 00. BW

Der Künstlerhof lädt ein

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 20.11.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Naturschutzturm Frohnau | Frohnau. Maler, Bildhauer, Keramiker, Grafiker, Glas- und Konzept-Künstler, Kreative aus den Bereichen Video und Medien haben ihre Ateliers und Werkstätten auf dem Künstlerhof Frohnau am Hubertusweg 60. Am Sonntag, 27. November, laden 15 ansässige Künstler zu einem Tag der offenen Tür ins Refugium jenseits des Großstadttrubels ein. Von 11 bis 17 Uhr zeigen sie ihre Arbeiten und plaudern mit den Gästen, die das eine oder...

Karten gestalten für Weihnachten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 14.11.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben" | Alt-Hohenschönhausen. Eine individuell gestaltete Weihnachtskarte ist immer etwas besonderes. Gestaltungsideen gibt es am 28. November von 18 bis 20 Uhr in der Weihnachtskarten-Werkstatt im Bürgertreff "Gemeinsam im Kiez leben", Schöneicher Straße 10a. Die Künstlerin Mechthild Heil-Augustin leitet den kostenlosen Kurs, für den lediglich Materialkosten in Höhe von vier, ermäßigt drei Euro anfallen. Um eine Anmeldung bis zum...

5 Bilder

Integral betreibt zehn Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.09.2016 | 115 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Verein Integral baute auf dem Alten Schlachthof als einer der ersten ein neues Werkstattgebäude. Inzwischen arbeiten dort Menschen mit Handicap in zehn Werkstätten.Im Jahre 1993 ging das „Integral“-Projekt an den Start. Es entwickelte sich inzwischen zu einem der größten Betriebe Berlins, in dem Menschen mit Behinderungen arbeiten. Gegründet wurde die Werkstatt seinerzeit aus einer Notsituation heraus. Zu...

Workshops in der Bibliothek

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 07.09.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Schiller-Bibliothek | Wedding. Die neue Schiller-Bibliothek in der Müllerstraße 149 ist jetzt nicht nur Bücherstube, Lernzentrum und digitaler Arbeitsplatz, sondern auch Kreativwerkstatt. Im sogenannten Makerspace, dem neuen Kreativlabor, können die Nutzer in Workshops neue Dinge ausprobieren. Los geht es am 13. September mit einem 3D-Druck-Workshop. Jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr können Kinder, Jugendliche und Erwachsene lernen, wie man mit dem...

Jahrmarkt der Manufakturen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 06.09.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Jahrmarkt der Manufakturen | Neukölln. Am Sonnabend, 17. September, findet von 12 bis 22 Uhr wieder ein Jahrmarkt der Manufakturen auf dem Alfred-Scholz-Platz und in der Ganghoferstraße statt. Das Projekt Kultkölln präsentiert über 60 Marktstände mit Kunst, Design und Mode aus Neuköllner und Berliner Upcycling-Werkstätten. Die Besucher können regionale Produkte und selbstgemachtes Streetfood probieren. Auf der Bühne präsentiert Morris Perry die Roadshow...

Apfelspenden dringend gesucht

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 02.09.2016 | 15 mal gelesen

Spandau. Apfelsaft, Gelee, Mus und Kuchen – viele leckere Dinge lassen sich aus Äpfeln zubereiten, die jetzt an den Bäumen reifen. Für über 400 Spandauer Kinder bietet die Gartenarbeitsschule in der Borkzeile im Oktober eine Apfelwerkstatt an, in der die Kleinen entsaften, einkochen, backen und vor allem viel vom gesunden Obst kosten sollen. Weil auf dem Gelände der Schule nicht genug Apfelbäume wachsen, bitten die...

Topaki Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Köpenick | am 22.08.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Topaki Berlin - Kinderbedarf mit Herz | Topaki Berlin, Rosenstraße 8, 12555 Berlin, Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr, 95 99 27 39, www.topaki-berlin.deVor wenigen Tagen eröffnete Thomas Paul den Kinderladen mit Neu- und Gebrauchtwaren, wie Laufrädern, Fahrrädern, Kinderwagen, Spielzeug und vielem mehr in der Köpenicker Altstadt. Eine Kinderwagenwerkstatt ist ebenfalls integriert. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail...

1 Bild

Mit der Berliner-Woche-Serie in der Fahrradwerkstatt von „Bike Mike“

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.08.2016 | 169 mal gelesen

Berlin: Schillerpromenade | Neukölln. Vor einem Jahr eröffnete Maik Tubis seinen Fahrradladen in der Allerstraße. Zehn Jahre lang reparierte er zuvor Fahrräder im Keller seines Wohnhauses vis-à-vis. Im letzten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“ erzählt „Bike Mike“, warum er hier gern arbeitet, aber ins Umland ziehen möchte.Wenn Mike Tubis vor seinem Laden in der Allerstraße 35 sitzt, um mal eine kleine Pause einzulegen, gibt es...

Repair-Café lädt wieder ein

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.05.2016 | 21 mal gelesen

Charlottenburg. Was kaputt ist, muss man nicht unbedingt neu kaufen. Nach dieser Devise verfahren jedenfalls die Tüftler des Repair-Cafés beim Träger „abw“ in der Sophie-Charlotte-Straße 30. Diese Runde tagt wie immer an jedem ersten Donnerstag im Monat und wird am 2. Juni von 17 bis 19 Uhr Schrauber und Gäste mit reparaturbedürftigen Objekten zusammenführen. Dazu gönnt man sich Kaffee und Kuchen. tsc

1 Bild

Repair Café Friedrichshain @ Kollektive 86

Zeitprojekt Berlin e.V.
Zeitprojekt Berlin e.V. | Friedrichshain | am 02.05.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Zeitprojekt Berlin e.V. | Im Repair Café kannst du Deine Sachen unter Anleitung selbst reparieren. Egal ob Toaster mit Wackelkontakt, platter Reifen, PC-Probleme oder gerissene Jeans - wir helfen Dir, das gute Stück wieder fit zu bekommen. Termine 2017: jeweils am 1. Samstag im Monat von 15 bis mind. 17 Uhr. 03.06., 01.07., 05.08., 02.09., 07.10., 04.11. und 02.12 Bitte unbedingt vorab per E-Mail anmelden und Problem kurz beschreiben (bei PC:...

Situation der Geflüchteten gemeinsam verbessern

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 21.04.2016 | 17 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Die Bürgerstiftung Neukölln organisiert am 28. April von 17 bis 21 Uhr erneut eine N+Werkstatt im Nachbarschaftsheim Neukölln in der Schierker Straße 53. Dieses Mal dreht sich alles um „Geflüchtete in Neukölln“. Gemeinsam mit Akteuren aus Verwaltung, Bürgerschaft und Gemeinwesen erarbeiten vier Arbeitsgruppen Fragen zu den Themen Wohnen, Arbeiten, Willkommensklassen und Zivilgesellschaft, um die Situation für...

4 Bilder

Geigenbauer Thomas Rojahn und die Leidenschaft für sein Handwerk

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.03.2016 | 619 mal gelesen

Berlin: Geigenwerkstatt Rojahn | Kreuzberg. Wie stellt man sich einen typischen Geigenbauer vor? Wahrscheinlich einen Mann schon etwas älteren Jahrgangs, der, bekleidet mit Schürze oder Arbeitsanzug, seinem Handwerk nachgeht. Optisch erfüllt Thomas Rojahn diese Erwartungen nicht. Er ist 43 Jahre alt, wirkt aber um einiges jünger. Wozu bereits sein Outfit beiträgt. Vor allem seine grün gefärbte Punkstyle-Frisur. Der Schöpfer von Streichinstrumenten lacht, als...

Kaputte Dinge selbst reparieren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.02.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Die Keramik- und Ökowerkstatt des Nachbarschaftshauses am Teutoburger Platz lädt zu einem Repair-Café ein. Dazu sind am 6. März von 15 bis 18 Uhr alle willkommen, die lieb gewonnene Dinge nicht einfach wegwerfen möchten. Was geschieht mit dem Toaster, wenn er nicht mehr funktioniert? Soll man einen Stuhl, der ein kaputtes Bein hat, wegwerfen? Muss der Wollpullover in den Müll, wenn er zwei, drei Löcher hat?...

Pläne für Meilenwerk zunächst gestoppt: Investor meldet Insolvenz an

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 24.02.2016 | 268 mal gelesen

Hakenfelde. Die Pläne der Meilenwerk AG auf der Insel Eiswerder sind erst einmal gestoppt. Die Firma hat Insolvenz angemeldet. Eine Auffanggesellschaft soll weitermachen.Ehrgeizig war das Konzept für die historischen Altbauten auf der Insel Eiswerder. In den Hallen des denkmalgeschützten preußischen “Königlichen Feuerwerkslaboratoriums” sollte in den kommenden Jahren das “Meilenwerk Berlin” nebst Hotel, Eigentumswohnungen,...

Feuerlöscher für die Werkstatt

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.02.2016 | 26 mal gelesen

Auf manchen Feuerlöschern findet sich die Angabe ABC. Aber was bedeutet das? Dieser Feuerlöscher enthält Pulver für Feststoffe (A), Flüssigkeiten (B) und Gase (C). Er ist optimal für die Werkstatt eines Heimwerkers. Dazu rät die Aktion Das sichere Haus in Hamburg. Nachteil: Das Pulver dringt in alle Ritzen ein und setzt sich fest. Die Alternative ist ein mit Schaum gefüllter Löscher der Kategorie AB. Geeignet sind auch...