Wertsachen

„Polizeibeamte“ festgenommen: Trickbetrüger scheitern in Buckow

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 29.06.2017 | 45 mal gelesen

Buckow. Eine Seniorin hat sich nicht aufs Glatteis führen lassen. Im Gegenteil: Sie hat dafür gesorgt, dass zwei Trickbetrüger festgenommen wurden.Ende Juni klingelte bei der 76-Jährigen, die im Heideläuferweg wohnt, das Telefon. Ein Mann rief über ein Callcenter an und gab sich als Polizist aus. Er erklärte der Dame, sie stünde auf einer Liste von Spitzbuben, die in ihre Wohnung einbrechen wollten. Deshalb käme ein Kollege...

Straßenraub in Moabit

Georg Wolf
Georg Wolf | Moabit | am 30.11.2016 | 13 mal gelesen

Wie die Polizei mitteilte, kam ein 26-jähriger Mann mit Schwellungen und Prellungen im Gesicht, in eine Klinik. Vier Unbekannte hatten den jungen Mann gegen 2.25 Uhr an Wiclef- Ecke Bredowstraße angesprochen und sein Handy gefordert. Sofort sollen sie auf ihr Opfer eingeschlagen und ihm Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend flüchteten die Täter mit den Wertsachen des Mannes. gw

Beim Carsharing Wertsachen vergessen: Im Notfall hilft eine Anzeige

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.08.2015 | 90 mal gelesen

Ärgerlich, wenn man das Handy oder die Geldbörse im Auto liegen lässt – besonders wenn es sich um ein Carsharing-Auto handelt."Gegenstände, die man im Carsharing-Auto vergisst und die niemand abgibt, werden wie ganz normale Fundsachen behandelt", sagt Gunnar Nehrke vom Bundesverband Carsharing. "Ein Anspruch auf die Herausgabe der Daten des Nachmieters hat man nicht."Aurika von Nauman, die bei einem Carsharing-Anbieter tätig...

Keine Haftung für Wertsachen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 10.08.2015 | 57 mal gelesen

Grundschulkinder sollten weder kostbaren Schmuck noch wertvolle Uhren oder größere Geldbeträge mit in die Schule nehmen. Da im Sportunterricht aus Sicherheitsgründen kein Schmuck getragen werden darf, liegen Wertsachen unbeaufsichtigt im Umkleideraum. Schulen können für Beschädigungen oder Verlust keine Haftung übernehmen. dpa-Magazin / mag

Wertvolles fotografieren

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 05.05.2014 | 30 mal gelesen

Wer Wertvolles daheim fotografiert, ist nicht etwa eitel, sondern handelt vorausschauend. Denn in Schadensfällen wie nach Diebstahl, Brand oder Hochwasser hat man in Form der Fotos Nachweise für Versicherung und Polizei. Darauf weist der Photoindustrie-Verband hin. Fürs Ablichten kleiner Gegenstände wie Schmuck, Briefmarken oder Uhren sollte die Kamera über einen Modus für Nahaufnahmen (Makro) verfügen. dpa-Magazin / mag