Wettbüro

Wettbüro überfallen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.04.2017 | 24 mal gelesen

Reinickendorf. Ein maskierter und mit einer Machete bewaffneter Mann hat am 23. April ein Wettbüro an der Scharnweberstraße überfallen. Der Unbekannte betrat gegen 20 Uhr das Geschäft, bedrohte den 20 Jahre alten Angestellten mit der Machete und forderte Geld. Der Mitarbeiter kam der Aufforderung nach, und der Kriminelle flüchtete mit seiner Beute. Verletzt wurde niemand. CS

Räubertrio überfällt Wettbüro

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 15.12.2016 | 6 mal gelesen

Neukölln. Auf ein Wettbüro in der Hermannstraße hatten es am 13. Dezember drei Maskierte abgesehen. Gegen 22.40 Uhr bedrohten sie einen Mitarbeiter und seine Kollegin mit einer Pistole, einer Axt und einem Messer. Das Trio zwang die Mitar-beiter, Geld herauszugeben und flüchtete anschließend mit der Beute aus dem Geschäft in Richtung Biebricher Straße. sus

Räuber von Zeugen gestellt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.02.2016 | 15 mal gelesen

Tempelhof. Ein maskierter Räuber hat am 20. Februar gegen 21.10 Uhr ein Wettbüro am Tempelhofer Damm überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten mit einem Messer, plünderte die Kasse und flüchtete. Ein Zeuge nahm die Verfolgung auf. An der Ecke Werderstraße kam ein weiterer Mann zu Hilfe. Gemeinsam folgten sie den Flüchtenden bis die zwischenzeitlich alarmierte Polizei eintraf und den mutmaßlichen Räuber in einer...

Überfall auf Wettbüro

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.10.2015 | 49 mal gelesen

Kreuzberg. Zwei maskierte Räuber haben am Abend des 20. Oktober ein Wettbüro in der Zossener Straße überfallen. Sie bedrohten den Mitarbeiter sowie einen Gast mit Schusswaffen und forderten die Herausgabe von Geld. Mit der Beute flüchteten die Täter in Richtung Gneisenaustraße. tf

Urteil im Resi-Mord fällt erst im kommenden Jahr

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.10.2014 | 152 mal gelesen

Reinickendorf. Die Urteile wegen eines Mordes im Rocker-Milieu am 10. Januar 2014 in einem Wettbüro an der Residenzstraße werden erst im kommenden Jahr ergehen - eine Justizpanne sorgt für eine Verschiebung des Prozesses, der eigentlich am 17. Oktober hätte beginnen sollen.Es war ein spektakulärer Mord, gefolgt von einer spektakulären Festnahme-Welle. Am 10. Januar stürmte eine Gruppe von Männern das Wettbüro an der...

Elfter Tatverdächtiger im Mordfall im Wettbüro ermittelt

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 20.03.2014 | 25 mal gelesen

Reinickendorf. Die Polizei hat am 18. März einen elften Tatverdächtigen im Fall des am 10. Januar in einem Wettbüro an der Residenzstraße ermordeten 26-Jährigen festgenommen.Beamte der "Rockerstreife" des Mobilen Einsatzkommandos (MEK) verhafteten den 29-Jährigen gegen 11.45 Uhr im Amtsgericht Tiergarten nach einer Hauptverhandlung in anderer Sache. Er ist in einem anderen Verfahren wegen versuchten Totschlags angeklagt....