Wettbewerb

Wettbewerb der Ensembles

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 19 Stunden, 51 Minuten | 2 mal gelesen

Britz. Konzertgenuss bei freiem Eintritt: Junge und ältere Musikschüler treten am Sonnabend, 25. November, ab 11 Uhr zum Wettbewerb der Ensembles im Gebäude der Musikschule, Alt-Britz 81, an. Die Palette reicht vom Klassik-Duo bis zum Big-Band-Jazz. Einen Tag später findet dann um 11 Uhr das Preisträgerkonzert statt. Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer (SPD) wird den Gewinnern gratulieren und die Urkunden und Preise...

2 Bilder

Bernd-Ryke-Schüler kreierten den coolsten Spielplatz

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 2 Tagen | 38 mal gelesen

Der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs „Mein coolster Spielplatz“ steht fest. Es die Klasse 5c der Bernd-Ryke-Grundschule. Ein cooler Spielplatz braucht mehr als Rutsche und Schaukel. Ein echt cooler Spielplatz will die wildesten Klettertürme, die größten Hüpfburgen, die höchsten Hängebrücken. Also alles, was besorgte Elternherzen vor Schreck hüpfen lässt. Dabei mögen die meisten Kinder Superlative. Ganz sicher aber...

Festival der kurzen Filme

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Filmtheater Am Friedrichshain | Prenzlauer Berg. Das 10. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival Berlin (KUKI) findet bis zum 26. November im Filmtheater Am Friedrichshain an der Ecke Bötzowstraße statt. Aus den zahlreichen Einreichungen aus aller Welt ist in diesem Jahr wiederum ein spannendes, lustiges und fantasievolles Festivalprogramm entstanden. Die Filme sind zwischen zwei und 20 Minuten lang. Der eigentliche KUKI-Wettbewerb findet in...

Die Schule von morgen: Ideenwettbewerb im Haus der Kulturen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 17.11.2017 | 44 mal gelesen

Berlin. Das Haus der Kulturen der Welt richtet den bundesweiten Ideenwettbewerb „Unsere Schule!“ aus. Kinder und Jugendliche sind bis zum 31. Januar 2018 aufgefordert, ihre Vorstellungen einer Schule, wie sie sein soll, einzureichen. Lehre, Architektur, außerschulische Projekte: In jeder Hinsicht ist Kreativität bei dem Wettbewerb gefragt. Hinsichtlich des Formats ihrer Beiträge sind die Teilnehmer frei. So können sie...

Talentshow im Zille-Klub

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 13.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Zille-Klub | Moabit. Wie jedes Jahre findet in Moabit wieder die Talentshow im Zille-Klub, Rathenower Straße 17, statt. Am 17. November ab 16 Uhr sind Moabiter Mädchen der dritten bis siebten Klassen eingeladen, am Wettbewerb um das beste Talent auf der Bühne teilzunehmen. Auch das einfallsreichste Kostüm wird bei der Talentshow mit anschließender Mädchendisco prämiert. Die Generalprobe findet am 16. November von 16 bis 20 Uhr statt....

Wettbewerb im Kulturstall

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 10.11.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Kulturstall Schloss Britz | Britz. Der Carl-Bechstein-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in der Kategorie „Klavier solo“ wird am Freitag bis Sonntag, 17. bis 19. November, im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, ausgetragen. Alle Vorspiele sind öffentlich und der Eintritt ist frei. Musiziert wird Freitag von 11 bis 18.30 Uhr, Sonnabend von 9.30 bis 19 Uhr und Sonntag von 9 bis 14 Uhr. Das Preisträgerkonzert findet am Sonntag um 17 Uhr statt. Hier...

Kirche als Dancefloor

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 06.11.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Heilig-Kreuz-Kirche | Kreuzberg. Im Rahmen des Dance Festivals Paris Berlin kommt es am Sonnabend, 11. November, zum sogenannten "World Crew Battle". Der Ort für diese besondere Tanzschlacht ist etwas außergewöhnlich. Sie findet von 15 bis 22 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Straße 65, statt. Das Motto der Veranstaltung passt aber gut zu diesem Ort. Es lautet: United for World Peace (Gemeinsam für den Weltfrieden). Während der Live-Show...

2 Bilder

Wie wollen wir wohnen? Ergebnisse eines Fotowettbewerbs

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.11.2017 | 61 mal gelesen

Friedrichshain. Jury und Publikum haben oft einen unterschiedlichen Geschmack. Das zeigte sich auch beim Fotowettbewerb "Wie wollen wir wohnen?", dessen Preisträger jetzt feststehen. Der Contest wurde vom Geschäft "Fotopioniere" an der Karl-Marx-Allee, zusammen mit dem Verein "Die Allee" und der Predac Immobilien AG veranstaltet und war bundesweit ausgeschrieben. Das Fachgremium, bestehend aus Fotokünstlern und...

Aktiv für die Umwelt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 03.11.2017 | 6 mal gelesen

Spandau. Eine Reparatur-AG, ein Büchertausch-Regal, weniger Lebensmittelabfälle in der Mensa oder Recycling-Schulhefte? Jede Schule hat Möglichkeiten, Ressourcen zu sparen und zugleich Spaß an der Umweltbildung zu wecken. Dieses Engagement macht die Auszeichnung „RessourcenSchule“ sichtbar. Spandauer Schulen, die das Thema anpacken wollen oder schon Ressourcen-Sparer sind, können sich bis zum 30. November für den bundesweiten...

2 Bilder

Wohnen auf den Buckower Feldern: Jury entscheidet sich für Architektenentwurf

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 31.10.2017 | 369 mal gelesen

Buckow. Auf den Buckower Feldern wird die landeseigene Wohnbauten-Gesellschaft „Stadt und Land“ ein neues Stadtquartier mit rund 900 Wohnungen errichten. Am 24. Oktober entschied sich die achtköpfige Jury für ein Konzept. Das Rennen machte das Architekturbüro „rha reicher haase“. Vorausgegangen war ein sogenanntes kooperatives Werkstattverfahren mit Bürgerbeteiligung. Einen Tag vor der Jury-Entscheidung konnten Anwohner...

Was wollen die Nachbarn? Ausstellung ab Mitte November geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 23.10.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Unter dem Motto „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgelobt. Noch bis zum 5. November können Kiezbewohner ihre Bilder einreichen. Willkommen sind Malereien, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich viele Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Aber was...

lekker unterstützt Sportvereine

Alexander Schultze
Alexander Schultze | Spandau | am 21.10.2017 | 52 mal gelesen

Berlin. Der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker Energie fördert mit einem Online-Wettbewerb die Jugendarbeit in Berliner Sportvereinen. Der Wettbewerb steht unter dem Motto: „Unsere Energie für euren Sport. Jugendarbeit in Berlin: vielfältig und förderungswürdig!“. Teilnahmeberechtigt sind alle als gemeinnützig anerkannten Sportvereine mit eingetragenem Vereinssitz in Berlin. Sie können sich ab sofort unter...

Jugend testet: Jetzt anmelden und gewinnen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 19.10.2017 | 25 mal gelesen

Berlin. Erledigt Siri Aufträge besser als Alexa oder Cortana? Sind Marken-Chips knuspriger als No-Name-Produkte? Welche App übersetzt fehlerfrei ins Englische? Fragen wie diese können Jugendliche beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen. Mitmachen können alle, die zwischen zwölf und 19 Jahre alt sind – alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Klasse. Und was kann man testen? Alles, was interessiert, von Action-Cams...

3 Bilder

2018 beginnt der Bau des „Quartiers Heidestraße“ auf 85.000 Quadratmetern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 05.10.2017 | 460 mal gelesen

Berlin: Quartier Heidestraße | Moabit. Nach einem vierten Wettbewerb liegen nun alle Architetkurentwürfe für das neue „Quartier Heidestraße“ vor. Der Baubeginn für die „Mischgebiete MI 1, MI 2 und MI 3“, vier Gebäudekomplexe mit Wohnungen und Gewerbe westlich der Heidestraße ist für Anfang 2019 vorgesehen. Als Teil der Europacity nördlich des Hauptbahnhofs entsteht auf einer Größe von zwölf Fußballfeldern das „Quartier Heidestraße“. Die Planer haben es...

Kunsthochschule ausgezeichnet: Flüchtlinge werden auf ihre Studienbewerbung vorbereitet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.10.2017 | 82 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Das Projekt *foundationClass der Kunsthochschule Weißensee, Bühringstraße 20, ist mit dem Award der Philip-Morris-Stiftung ausgezeichnet worden. Damit gehört die Kunsthochschule zu den Preisträgern des diesjährigen Wettbewerbs „The Power of The Arts“ der Stiftung. Ausgewählt wurde sie aus über 200 Bewerbungen. Beteiligen konnten sich gemeinnützige Institutionen oder Initiativen aus Deutschland, die sich für...

1 Bild

Spielgerät mit Suchtfaktor: Kinder gewinnen beim Wettbewerb ein Trampolin

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 22.09.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: Jona's Haus | Staaken. Ein neues Spielgerät mit Suchtfaktor hat der Spielplatz an der Hauptstraße. Das Bodentrampolin hatten sich Kinder aus dem Jona's Haus gewünscht. Die Spiellandschaft an der Hauptstraße direkt hinter dem Jona' Haus ergänzt seit Kurzem ein neues Spielgerät: ein eingebautes Bodentrampolin. Vier Kinder, die gern das Jona's Haus besuchen, hatten es sich gewünscht. Nun ging ihr Traum in Erfüllung, jedoch nicht einfach...

1 Bild

Gründerladen sagt Tschüss! Mit Kiezrundgängen endet das Weißenseer Mittendrin-Projekt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 22.09.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Gründerzeitladen | Weißensee. Ein letztes Mal öffnen sich am 30. September die Türen des Weißenseer Gründerzeitladens in der Langhansstraße 18. Zum Abschluss des Projektes „Gründerzeit 2.0“ werden noch einmal drei Kiezrundgänge angeboten, bei denen sich ausgewählte Teilnehmer des „Weißenseer Stadtplans für Entdecker 2017/18“ vorstellen werden, sagt Christiane Kürschner, eine der drei Initiatorinnen des Gründerzeitladens. Dieser Laden ist das...

Anonymität oder Geselligkeit? Stadtteilzentrum lobt Wettbewerb aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus am Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. „Wieviel Nähe verträgt die Enge?“ Unter diesem Motto hat das Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz einen Bilderwettbewerb ausgeschrieben. Daran können sich Bewohner des Ortsteils mit Malerei, Grafiken, Collagen, Fotografien oder Comics beteiligen. Rund um und auf dem Teutoburger Platz begegnen sich Nachbarn. Sie stören, nerven, vernetzen und organisieren sich. Was mögen und was wünschen sie sich in einem...

Förderpreis für Sportlerinnen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sportstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (SPD) ruft auch in diesem Jahr alle Sportvereine des Bezirks auf, sich an dem Wettbewerb „Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport 2017“ zu beteiligen. Für den Wettbewerb sind vielfältige Ideen gefragt, die einerseits zur Gewinnung von Frauen, Mädchen und Migrantinnen als aktive Sportlerinnen für die Vereine und andererseits zur geschlechtergerechten Besetzung...

Energieversorger Vattenfall startet auf dem Moabiter Energietag neue Kampagne

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.09.2017 | 185 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Wie die Energiewende funktionieren könnte, zeigt der Moabiter Energietag. Die vom Unternehmensnetzwerk Moabit organisierte Veranstaltung findet am 7. September von 14 bis 19.30 Uhr rund um das Rathaus Tiergarten statt. Konzerne wie Siemens, Vattenfall, die Berliner Stadtreinigung BSR und die Gasag, Bildungs- und Umweltinitiativen und ihre Projekte aus dem Kiez nehmen teil, um Energiesparprojekte, effiziente Wärme-...

Wettbewerb für globale Sounds

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.08.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Neukölln. „Creole“ ist der einzige Weltmusik-Wettbewerb in Deutschland. Er findet vom 1. bis 3. September in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, statt. Beginn ist am Freitag und Sonnabend um 19 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Insgesamt spielen 18 Bands aus Lateinamerika, Afrika, aus arabischen Staaten, dem Balkan und anderen Regionen. Am Ende des Tages wird ein Gewinner gekürt. Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Tag....

1 Bild

6. creole Berlin Brandenburg - Global Music Contest

Philippa Ebene
Philippa Ebene | Neukölln | am 24.08.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: Werkstatt der Kulturen | Von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September 2017 spielen die Queens & Kings der Global Music Szene im Wettbewerb creole in der WERKSTATT DER KULTUREN. In der sechsten Auflage dieses einzigartigen Musikwettbewerbs nominierte eine sehr beeindruckte Jury 18 großartige Bands. Jede Band hat nur 20 Minuten Zeit, die Jury und natürlich auch das Publikum von ihrem Können und mit ihrem Repertoire zu überzeugen....

2 Bilder

3. Urania Silver Science Slam - Graues Haar trifft graue Zellen

Urania Berlin e.V.
Urania Berlin e.V. | Tiergarten | am 24.08.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Urania Berlin | Gute Vorträge können unsere langjährigen Referenten alle halten, aber wer schafft es, die Zuschauer in nur 10 Minuten komplett für sich und sein Thema zu begeistern? Hier geht es um kurze, präzise und unterhaltsame Darstellung von wissenschaftlichen Themen. Erleben Sie den Urania-Silver Science Slam zum Auftakt der neuen Veranstaltungssaison und küren Sie Ihren Favoriten zum Gewinner. Wird Frau Prof. Steinhagen-Thiessen...

Ideenwettbewerb gestartet

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 23.08.2017 | 8 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Vorschläge für Projekte im Rahmen des Programms Lokales Kapital können bis Dienstag, 26. September, um 12 Uhr beim bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit eingereicht werden. Das Programm fördert Kleinprojekte mit bis zu 10 000 Euro pro Jahr, mit denen benachteiligten Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnet werden und der soziale Zusammenhalt im Kiez gestärkt wird. Die Vergabe der...

3 Bilder

Marzahner Bastler bewirbt sich um Erzgebirgstitel als Schwibbogenkönig

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.08.2017 | 115 mal gelesen

Marzahn. Noch ist es Sommer und die meisten Menschen denken nur an Urlaub. Anders Wolfgang Marx. Er bastelt an Weihnachtsutensilien und an seiner neuen Karriere als Schwibbogenkönig. Im Frühjahr hat Wolfgang Marx bereits zwei Schwibbögen nach Stollberg geschafft. Im Juli sandte er noch einen dritten für den diesjährigen Wettbewerb ein. Es ist der größte Schwibbogen, den er in seiner noch kurzen Karriere als Schwibbogenkönig...