Wettbewerb

Mit Umweltschutz Geld gewinnen: Wettbewerb: „Klima Schulen“ gesucht

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | vor 4 Tagen | 13 mal gelesen

Spandau. „Berliner Klima Schulen“ ist Berlins größter Schulwettbewerb. Jetzt startet er in die nächste Runde.Schulen mit pfiffigen Projektideen für den Klimaschutz können sich jetzt 500 Euro Anschubfinanzierung sichern. Die Mittel gibt es beim Wettbewerb der „Berliner Klima Schulen“, der in seine nächste Runde startet. Den besten Klimaideen winken bis zu 5000 Euro Preisgelder. Darüber informierte jetzt der SPD-Abgeordnete und...

2 Bilder

Weißenseerinnen gewinnen mit ihrem Projekt „Gründerzeit 2.0“ bei MittendrIn Berlin!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 18.02.2017 | 112 mal gelesen

Weißensee. Mit seiner ungewöhnlichen Projektidee gehört das Team „Aber hallo, Weißensee“ zu den drei Gewinnern des Mittendrin Berlin!-Wettbewerbs, die in diesem Jahr ihre Projekte umsetzen können.Ausgelobt wird dieser Wettbewerb seit einigen Jahren gemeinsam von der IHK Berlin und dem Senat in Kooperation mit weiteren Partnern. Zu diesen gehört auch die Berliner Woche. Aufgabe der Wettbewerbsteilnehmer ist es, kreative Ideen...

1 Bild

Zwei Hände und das Wahrzeichen: Logo für Jugendengagementpreis ausgewählt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 12.02.2017 | 25 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Hand in Hand vor der Oberbaumbrücke: So wird das Logo für den Jugendengagementpreis Friedrichshain-Kreuzberg aussehen. Die Auszeichnung wurde 2016 erstmals vergeben und würdigt ehrenamtlichen Einsatz von Jugendlichen. Was noch fehlte, war ein Erkennungszeichen, das künftig alle Einladungen und Urkunden des Preises zieren soll. Deshalb wurde im Frühjahr 2016 in Kooperation mit dem Kinder- und...

Wer wird der beste Vorleser?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 10.02.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Am 22. Februar startet der diesjährige Vorlesewettbewerb im Bezirk. Die Vorrunde findet an diesem Tag von 15 bis etwa 18 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Willkommen sind auch Zuhörer nach Anmeldung unter  92 09 09 80. Beim Vorausscheid treten die besten Vorleser sechster Klassen aus 35 Pankower Schulen an. Voraussichtlich zehn von ihnen qualifizieren sich für das...

TSV Spandau 1860 holt Zukunftspreis: Sportverein gewinnt Wettbewerb

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 02.02.2017 | 37 mal gelesen

Spandau. Zwei große Spandauer Sportvereine haben im Wettbewerb um den „Zukunftspreis des Berliner Sports“ die vorderen Plätze belegt.Der TSV Spandau 1860 konnte sich über den ersten Platz freuen. Platz zwei holten die Wasserfreunde Spandau 04. Die 13-köpfige Jury hatte über 60 Projekte zu entscheiden, die Vereine und Verbände im Wettbewerb um den begehrten Zukunftspreis des Berliner Sports einreichten. Am Ende überzeugten die...

Stadtrat erklärt Ergebnisse

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 30.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Im Rahmen der Ausstellung zu den Wettbewerbsergebnissen zur Umgestaltung des Besselparks wird Baustadtrat Florian Schmidt (Bündnis90/Grüne) am Mittwoch, 1. Februar, die Resultate präsentieren und Fragen beantworten. Ebenfalls mit dabei sind die Teilnehmer des Wettbewerbs, Mitglieder der Jury sowie weitere Gäste. Die Veranstaltung findet um 16 Uhr im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt. Die Ausstellung ist...

1 Bild

Wettbewerb um „Goldenen Vorhang“: Schüler zeigen bei Theatertagen ihr Können

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 30.01.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium | Marzahn. Jungen und Mädchen aus den Schulen des Bezirks stellen bei den 19. Theatertagen öffentlich ihre Inszenierungen vor. Die Theatertage finden von Montag bis Freitag, 6. bis 10. Februar, im Wilhelm-von-Siemens-Gymnasiums, Allee der Kosmonauten 134, statt.Spielgruppen vom Otto-Nagel-Gymnasium, dem Tagore-Gymnasium, dem Victor-Klemperer-Kolleg und vom Max-Planck-Gymnasium aus Mitte sind mit dabei. Es werden fertige Stücke...

1 Bild

Im Edeka-Center Moabit wird der rote Teppich ausgerollt

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Moabit | am 19.01.2017 | 276 mal gelesen

Berlin: EDEKA Center im MOA Bogen | Moabit. Die Auszubildenden des Edeka-Centers im MOA Bogen, Stephanstraße 37-43, haben sich für die nächsten Tage etwas Besonderes ausgedacht. Vom 25. bis 28. Januar bauen sie in ihrem Markt eine Aktionsfläche mit rotem Teppich, großem Vorhang, Glitzer und Glamour auf. Inspiriert vom bevorstehenden Berliner Filmfestival trägt die Aktion den Titel "Bärlinale". Jeweils von 10 bis 18 Uhr verkaufen die Azubis selbst gebackene...

2 Bilder

Um die Wette buddeln: Bezirk lobt für Kitas und Schulen Garten-Wettbewerb aus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.01.2017 | 46 mal gelesen

Lichtenberg. Ein Wettbewerb will kreatives Gärtnern mit Kindern und Jugendlichen fördern. Bildungs- und Freizeiteinrichtungen können sich noch bis zum 27. Januar anmelden.Jedes Jahr eifern Kita-Kinder und Schüler mit ihren selbst angelegten Gärten um die Wette. Seit dem Jahr 2014 gibt es den Wettbewerb "Gärtnern ist Zukunft!", der auch in diesem Jahr vom Arbeitskreis Umwelt und Bildung Berlin-Lichtenberg ausgerufen wurde....

Ausstellung zum Besselpark

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 09.01.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Rathaus Kreuzberg | Kreuzberg. Die Ergebnisse des landschaftsplanerischen Wettbewerbs zur Umgestaltung des Besselparks sind vom 9. bis 20. Januar im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, ausgestellt. Wie berichtet hat eine Jury am 1. Dezember das Konzept des Landschaftsarchitektenbüros Rehwaldt zum Wettbewerbssieger erklärt. Zwei Tage zuvor waren alle Entwürfe bei einer Bürgerversammlung vorgestellt worden. Die Ausstellung im Foyer in der zweiten...

1 Bild

Bezirk lobt einen Wettbewerb zur Gestaltung der Fassade der Verkehrsschule aus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.01.2017 | 22 mal gelesen

Pankow. Die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Straße vor Schönholz 20 sieht reichlich beschmiert aus. Das soll sich in absehbarer Zeit ändern.Die Pankower Verordneten beschlossen bereits vor einigen Monaten, dass das Bezirksamt einen Graffiti- oder Malwettbewerb ausloben soll. Pankower Schüler sollen die Fassade gestalten. Thema des Wettbewerbs sollen Straßenverkehr und Verkehrssicherheit sein. Solch ein Wettbewerb...

Wie soll das Quartier Heidestraße aussehen? Jury krönt zwei Entwürfe zu Siegern

Georg Wolf
Georg Wolf | Hansaviertel | am 16.12.2016 | 168 mal gelesen

Berlin: Heidestraße | Moabit. Für ihre Entwürfe zum geplanten Sondergebiet im Quartier Heidestraße sind die Büros Robertneun Architekten (Berlin) und gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner (Berlin) mit dem ersten Preis im Architekturwettbewerb ausgezeichnet worden.Die Jury hat für beide Entwürfe Empfehlungen zur weiteren Bearbeitung ausgesprochen. Nach einer erneuten Begutachtung durch die Preisrichter wird entschieden, welcher der beiden...

König der Schwibbögen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.12.2016 | 9 mal gelesen

Marzahn. Ein Rentner aus Marzahn wurde in diesem Jahr Stollberger Schwibbogenkönig. Der 71-jährige Hobbybastler Wolfgang Marx nahm die Ehrung am 11. Dezember in der Stadt im Erzgebirge entgegen. Er gewann den Titel für seinen Schwibbogen von rund 64 Zentimetern Breite mit einer dreidimensionalen Landschaft mit Kirche, kleinen Häuschen und Bäumen. Der Wanderpokal wird seit 15 Jahren von der Stollberger Bastlerwelt organisiert....

2 Bilder

Besselpark wird umgestaltet: Jury kürt den Siegerentwurf

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 07.12.2016 | 100 mal gelesen

Berlin: Besselpark | Kreuzberg. Die Anlage ist eher klein, aber ein wichtiger Grünfleck in der südlichen Friedrichstadt. Gleichzeitig sind ihr Zustand und die Wahrnehmung verbesserungswürdig.Deshalb soll der zwischen Friedrich- und Markgrafenstraße gelegene Besselpark voraussichtlich ab 2018 umgestaltet werden. In welcher Form das passiert, entschied eine Jury am 1. Dezember. Ihre Wahl fiel auf den Entwurf des Landschaftsarchitektenbüros...

1 Bild

Coppi-Schüler gewinnen Wettbewerb: 20 Klassen gestalteten Stromkästen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 07.12.2016 | 87 mal gelesen

Karlshorst. Berliner Schulklassen wetteiferten mit kreativen Designs um die schönste Stromkastengestaltung. Den 1. Platz holte das Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium.Mehr als 20 Schulklassen nahmen an dem von der Stromnetz Berlin GmbH ausgerufenen Wettbewerb teil. Am 30. November wurden im Heizkraftwerk Moabit die Gewinner bekanntgegeben. Die Schüler des Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasiums im Römerweg 30-32 wurden nicht nur von einer...

4 Bilder

Spielerisch die Welt verbessern: Schillerkiez wird zum Sieger des Aktionstages für ein schönes Berlin gekürt

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 02.12.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Herrfurthplatz | Neukölln. Der Schillerkiez ist für seinen Beitrag, die Stadt schöner, attraktiver und menschlicher zu machen, ausgezeichnet worden. Insgesamt 247 Gruppen hatten sich am „Aktionstag für ein schönes Berlin“ am 9. und 10. September beteiligt. Alle waren aufgefordert, ihre Aktionen auf Facebook zu posten. Der Schillerkiez erreichte die meisten Likes mit Bildern seiner Konzertaktion „Ein Herz für den Müll – Ein Herz für den...

Bezirksamt räumt Preise ab: Zwei Gender-Projekte ausgezeichnet

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 01.12.2016 | 29 mal gelesen

Reinickendorf. Gleich zwei Auszeichnungen hat das Bezirksamt beim Wettbewerb "Gender Budgeting" der Senatsverwaltung für Finanzen, Arbeit, Integration und Frauen abgeräumt. Und damit die Bezirkskasse um 35 000 Euro aufgestockt. Um gendergerechte Budgetverteilung – heißt in etwa: gezielter Einsatz von Haushaltsmitteln zugunsten von Mädchen und Frauen – geht’s beim Preis, den die Senatsverwaltung im Frühjahr 2016 ausgelobt und...

1 Bild

Junge Stadtplaner mit tollen Ideen - Ausgestellt in den Gropius-Passagen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 26.11.2016 | 155 mal gelesen

Gropiusstadt. Sie Sieger-Entwürfe des Wettbewerbs "Baukraft" stehen fest: Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 18 Jahren waren eingeladen, in einer virtuellen Kopie der Gropiusstadt ihre Visionen im Laufe von vier Wochen digital umzusetzen (wir berichteten).Ein Park, in dem es möglich ist, Sport zu treiben, mit einem mehrfach nutzbaren Amphitheater, einem Jugendzentrum als dem zentralen Treffpunkt, einem...

1 Bild

Der Preis „Applaus 2016“ geht an Sepp Maiers 2raumwohnung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.11.2016 | 205 mal gelesen

Berlin: Sepp Maiers 2raumwohnung | Weißensee. Über eine besondere Auszeichnung kann sich Achim Seuberling freuen. Er bekam jetzt von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den diesjährigen bundesdeutschen Spielstättenprogrammpreis „Applaus 2016“ überreicht.Er gewann ihn in der Kategorie Rock, Pop und Jazz. Seuberling organisiert seit acht Jahren ein Programm im Veranstaltungsort Sepp Maiers 2raumwohnung. Benannt hat er ihn nach seinem Fußballidol, der...

Bürgerpreis wird verliehen

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 23.11.2016 | 13 mal gelesen

Berlin. Die Vorentscheidung für den Deutschen Bürgerpreis 2016 ist gefallen. Die Jury hat aus über 1600 Bewerbungen die Nominierten ausgewählt. Die Verleihung findet am 13. Dezember im ZDF-Zollernhof Unter den Linden statt. Porträts der Nominierten sowie weitere Infos gibt es auf www.deutscher-buergerpreis.de. hh

1 Bild

Einsame Spitze: Bucher Campus-Mitarbeiter gewannen Radfahrwettbewerb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 23.11.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Campus Buch | Buch. Der Campus Buch hat den diesjährigen Wettbewerb „Wer radelt am meisten?“ gewonnen.Für Berliner Großunternehmen initiiert wurde dieser erstmals 2012 von der BVG, BSR und den Berliner Wasserbetrieben. Damit soll die Fitness der Mitarbeiter gefördert und etwas für die Umwelt getan werden. In diesem Jahr hatten die Mitarbeiter des Campus Buch die Nase vorn. Auf ihm arbeiten inzwischen 3000 Menschen in Biotec-Unternehmen...

4 Bilder

Eine Vision bekommt Raum: Siegerentwurf für Postgelände plant kompakt und in die Höhe

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 22.11.2016 | 303 mal gelesen

Spandau. Vier markante Häuserblöcke, Wohnungen, Geschäfte, Hotels und ein begrünter Uferplatz: So sieht der Siegerentwurf für das Spandauer Postgelände aus. Vorgestellt wurde er jetzt im Rathaus.Ein neues Stück Stadt soll in Spandau entstehen. Nicht so groß wie die Wasserstadt, dafür ambitioniert in der Höhe. Gleich vier Hochhäuser sieht der Siegerentwurf der Stadtplaner ASTOC „Architects and Planners“ aus Köln für die...

3 Bilder

Pfefferwerk fördert Projekte: Jugendliche können jetzt Antrag bei der Stiftung stellen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.11.2016 | 57 mal gelesen

Pankow. Die Stiftung Pfefferwerk sucht in diesem Jahr erneut Projektideen von jungen Leuten im Bezirk Pankow, für deren Umsetzung diese eine Förderung benötigen.„Mit deiner Idee geht mehr!“ heißt der Wettbewerb, mit dem Jugendliche unterstützt werden, die sich in ihrem Umfeld engagieren und etwas neu- oder umgestalten möchten. Im Schuljahr 2016/2017 stehen dafür 25 000 Euro zur Verfügung. Um eine Förderung können sich junge...

1 Bild

Weißenseer Kunsthochschule freut sich über vier Wettbewerbspreisträger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.11.2016 | 33 mal gelesen

Berlin: Kunsthochschule Weißensee | Weißensee. Einen großen Erfolg kann die Kunsthochschule Weißensee beim 6. Internationalen Marianne-Brandt-Wettbewerb für junge Designer, Fotografen und Künstler verbuchen. Vier der vergebenen Preise gehen an Absolventen und Studenten der Hochschule.Einen der zwei ersten Preise in der Kategorie „Produktgestaltung“ gewann der Masterabsolvent Marcel Pasternak. Er beeindruckte die Jury mit seiner Arbeit „bionicTOYS“. Betreut...

1 Bild

9. Platz für „Jute Tat“

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 14.11.2016 | 101 mal gelesen

Lichtenrade. Wie berichtet, hatte es das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium mit dem Schülerfirmenprojekt „Jute Tat“ als einzige Berliner Schule ins Finale beim bundesweiten Schülerfirmen-Contest geschafft. Die Auswahl der insgesamt zehn Preisträger erfolgte unter allen rund 280 Teilnehmern des Wettbewerbs, aus denen mittels öffentlichem Online-Voting zunächst die beliebtesten 20 Schülerfirmen bestimmt wurden. Aus den 20 Bewerbern...