Wettbewerb

3 Bilder

Marzahner Bastler bewirbt sich um Erzgebirgstitel als Schwibbogenkönig

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 1 Tag | 54 mal gelesen

Marzahn. Noch ist es Sommer und die meisten Menschen denken nur an Urlaub. Anders Wolfgang Marx. Er bastelt an Weihnachtsutensilien und an seiner neuen Karriere als Schwibbogenkönig. Im Frühjahr hat Wolfgang Marx bereits zwei Schwibbögen nach Stollberg geschafft. Im Juli sandte er noch einen dritten für den diesjährigen Wettbewerb ein. Es ist der größte Schwibbogen, den er in seiner noch kurzen Karriere als Schwibbogenkönig...

Mitmachen beim Fotowettbewerb

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Lichtenberg. Endspurt im Fotowettbewerb: Noch bis zum 31. August läuft die Sommeraktion der Lichtenberger Bibliotheken unter dem Motto „Fotografiere deinen Lieblingsort im Lesesommer … und gewinne“. Ob Ostseestrand, Wiese vorm Haus oder Parkbank - einfach ein Lichtbild vom Lieblingsleseort schießen und es in digitaler Form an eine der Lichtenberger Bibliotheken schicken. Mails gehen an: anna-seghers-bibliothek@t-online.de,...

Unter den Top 20: Schülerfirma aus Weißensee ist spitze

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 10.08.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Hagenbeck-Schule | Weißensee. Die Schülerfirma „Garten-Gang“ der Hagenbeck-Schule in der Gustav-Adolf-Straße 60 wurde unter die Top 20 der Schülerfirmen Deutschlands gewählt. Sie gehört damit zu den besten Schülerfirmen im Vorentscheid des Jahres 2017. Der Bundes-Schülerfirmen-Contest ist ein bundesweiter Wettbewerb für Schülerfirmen unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries. Bald entscheidet sich, ob...

Sommerfest der SPD: Gespräche, Kinderspaß und mehr

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.08.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Heinrichtreff | Friedrichsfelde. Kinderzirkus und Malwettbewerb für die Kleinen, die Gelegenheit zum politischen Austausch für die Großen: Zum Sommerfest lädt die SPD Friedrichsfelde-Rummelsburg am Freitag, 18. August, in den Kiezgarten Heinrichtreff ein.Ab 16 Uhr ist in der Heinrichstraße 32 jeder willkommen, der mitfeiern und die Chance nutzen möchte, mit den Politikern ins Gespräch zu kommen. So sind nicht nur Mitglieder der...

2 Bilder

Affenlöwe und Katzenpferd: Gründerzeitladen lädt zu neuen Workshops im August ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 28.07.2017 | 65 mal gelesen

Berlin: Gründerzeitladen | Weißensee. Noch bis Ende September ist der Gründerzeitladen in der Langhansstraße 18 geöffnet. Aber bis zum Ende des Projektes hält das Team von „Aber hallo, Weißensee“ noch etliche Veranstaltungen für die Weißenseer und ihre Gäste bereit.Der Gründerzeitladen wurde als ein Bestandteil des Konzeptes „Gründerzeit 2.0“ eingerichtet (wir berichteten). Mit diesem gehören Julia Roth, Anka Büchler und Christiane Kürschner zu den...

Grips sucht Autoren: Kindertheaterpreis 2019 ausgeschrieben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 24.07.2017 | 77 mal gelesen

Berlin: Grips-Theater | Hansaviertel. Das Grips-Theater und seine Hauptsponsorin, die Gasag, haben zum siebten Mal den Berliner Kindertheaterpreis 2019 ausgeschrieben. Bis zum 1. November können sich Autorinnen und Autoren für das zeitgenössische Kindertheater bewerben. Für die nun eingeläutete siebte Runde gibt es eine wichtige Veränderung: „Wir laden nun Fachleute aus unterschiedlichen Institutionen ein, deutschsprachige Autorinnen und Autoren...

Die Jugend forscht wieder

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 15.07.2017 | 21 mal gelesen

Berlin. Der Wettbewerb Jugend forscht geht in die nächste Runde. Ab sofort können sich Schüler und Studenten mit ihrem Projekt bewerben. Zur Auswahl stehen die Themenfelder Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik. Es gilt, eine kurze Projektbeschreibung einzureichen, eine Ausarbeitung wird erst im Januar 2018 erwartet. Es winken Geld- und Sachpreise im Wert von...

Ausbildung wird ausgezeichnet

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 14.07.2017 | 5 mal gelesen

Reinickendorf. Noch bis zum 20. September können sich Unternehmen für den Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2017 bewerben. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Betriebe gesucht, die sich in hohem Maße für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte engagieren. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) erwartet wieder eine hohe Beteiligung. Die Gewinner werden mit „Buddybären“ ausgezeichnet. Zudem erhält der erste Sieger einen großen...

1 Bild

Ilyas vertritt die Hauptstadt beim Bundesfinale der besten Schülerlotsen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.07.2017 | 40 mal gelesen

Niederschönhausen. Schülerlotsen sorgen bei Wind und Wetter dafür, dass ihre Mitschüler sicher zur Schule kommen. Unter ihnen findet einmal im Jahr ein Wettbewerb statt, um den besten Schülerlotsen der Stadt zu ermitteln.Das diesjährige Finale dieses Landeswettbewerbs fand kürzlich in der Pankower Jugendverkehrsschule an der Straße vor Schönholz statt. Organisiert wurde es von der Landesverkehrswacht. Alle Schülerlotsen der...

1 Bild

Prima Klima für Berlin: Grundschule am Falkplatz ausgezeichnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.07.2017 | 50 mal gelesen

Berlin: Grundschule am Falkplatz | Prenzlauer Berg. Im Wettbewerb „Berliner Klima Schule 2017“ gewinnt die Grundschule am Falkplatz den dritten Platz.Berlins größter Schulwettbewerb zum Thema Klimaschutz wird seit neun Jahren vom Land Berlin in Zusammenarbeit mit der Gasag veranstaltet. Ausgezeichnet mit dem Titel „Berliner Klima Schule“ werden Schulen, die sich für den Klimaschutz in besonderer Weise engagieren. Über 2000 Schüler beteiligten sich im...

1 Bild

Brodowin-Schüler gewinnen Wettbewerb Berliner Klimaschulen 2017

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 13.07.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Brodowin-Grundschule | Alt-Hohenschönhausen. 5000 Euro für die Schulkasse und der Siegertitel: Die Brodowin-Grundschule in der Liebenwalder Straße hat den ersten Preis beim Wettbewerb Berliner Klimaschulen 2017 abgeräumt. „Wissen macht Wandel“ heißt ihr Gewinnerbeitrag. Was hat unser Essen mit dem Klimawandel zu tun? Wie können Gartenprojekte in der Stadt zum Klimaschutz beitragen? Neben Energiethemen waren es solche Fragen, mit denen sich Mädchen...

Rheingau-Gymnasium gewinnt zweiten Preis in Berliner Umweltwettbewerb

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 05.07.2017 | 54 mal gelesen

Berlin: Rheingau Gymnasium | Friedenau. Das Friedenauer Rheingau-Gymnasium hat beim diesjährigen Wettbewerb „Berliner Klima-Schulen“ den zweiten Preis gewonnen.Die Schule an der Schwalbacher Straße kann sich über 3000 Euro freuen. Das Rheingau-Gymnasium ist erfolgsverwöhnt. Schon 2015 und 2016 war es Preisträger des Wettbewerbs. Im vergangenen Jahr gewann die Schule 1000 Euro beim Deutschen Klimapreis der Allianz-Umweltstiftung und wurde erst in diesem...

Schüler entwerfen Fassadengestaltung der Pankower Jugendverkehrsschule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 04.07.2017 | 53 mal gelesen

Pankow. Die Fassade der Jugendverkehrsschule in der Straße vor Schönholz 20 soll in absehbarer Zeit neu gestaltet werden.Entwürfe haben in den vergangenen Wochen Schüler aus nahe gelegenen Grundschulen angefertigt. Seit etlichen Jahren wird die Fassade der Jugendverkehrsschule immer wieder mit Graffiti beschmiert. Deshalb beschlossen die Pankower Verordneten, dass das Bezirksamt einen Wettbewerb ausloben soll. Pankower...

1 Bild

Der Theaterpreis des Bundes geht in diesem Jahr an die Schaubude

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.06.2017 | 45 mal gelesen

Berlin: Schaubude | Prenzlauer Berg. Die Schaubude Berlin kann sich über einen ganz besonderen Preis freuen. Sie erhält am 6. Juli von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den „Theaterpreis des Bundes“. „Die Berliner Schaubude gehört zu den wichtigsten Figurentheatern in Deutschland“, heißt es in der Begründung der Jury. Sie führe eine spezifisch ostdeutsche Puppentheatertradition fort, ohne sich auf eine ästhetische Handschrift...

Fußballer der Saison gesucht

Helmut Herold
Helmut Herold | Lübars | am 21.06.2017 | 18 mal gelesen

Berlin. Wer ist der beste Profifußballer, die Fußballerin, der Amateurfußballer und wer ist der beste Amateurtrainer der Saison? Der Berliner Fußball-Verband und die Fußball-Woche suchen wieder die „Berliner Fußballer der Saison". Noch bis zum 30. Juni kann jeder im Internet seine Stimme abgeben auf www.berliner-fussball.de. Es werden attraktive Preise verlost. hh

5 Bilder

Klasse 6c der Schule an der Marie gewinnt beim Wettbewerb "Junge Reporter für die Umwelt"

Almuth Tharan
Almuth Tharan | Prenzlauer Berg | am 15.06.2017 | 27 mal gelesen

Prenzlauer Berg. 27 Jungen und Mädchen aus der Schule an der Marie an der Christburger Straße setzten sich im zu Ende gehenden Schuljahr für die die Verbesserung der Umweltsituation in ihrem Kiez ein, berichteten darüber und gewannen den ersten Preis für ihre Artikel über ihre Umweltaktionen. Zu Beginn des Schuljahrs identifizierten die Sechstklässler Umweltprobleme im Kiez, dazu gehörte der Verkehrslärm, der viele Müll auf...

Bürgerpreis: Jetzt bewerben

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 14.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin. Noch bis zum 30. Juni kann man sich für den Deutschen Bürgerpreis bewerben oder Vorschläge einreichen. Ausgezeichnet werden Personen, Projekte und Unternehmer, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort fördern. Bewerbungen und Vorschläge können online eingereicht werden unter www.deutscher-buergerpreis.de/bewerben/. hh

Preisgeld fließt in einen Schulzoo: Orwell-Schule erhält Dathe-Preis

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.06.2017 | 24 mal gelesen

Friedrichsfelde. Freude über eine verdiente Finanzspritze: Den mit 1000 Euro dotierten Heinrich-Dathe-Preis holte sich in diesem Jahr die George-Orwell-Schule in der Sewanstraße 223 – für ihr Engagement in Sachen Natur- und Artenschutz. Zum 100. Geburtstag des „Tierparkvaters“ Professor Heinrich Dathe im Jahr 2010 stiftete der Förderverein von Tierpark und Zoo erstmals den nach ihm benannten Preis. Die Auszeichnung erhalten...

1 Bild

Neuköllner Kinder- und Jugendgruppe Kidz 44 gewinnt beim Karneval der Kulturen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 08.06.2017 | 61 mal gelesen

Neukölln. Auf Wagen 45 feierten die Affen im Dschungel. Das wurde belohnt: Beim Karneval der Kulturen am Pfingstsonntag hat die Gruppe Kidz 44 samt ihrem Slogan „Wir sind Neukölln“ einen der begehrten Preise nach Hause geholt.„Die Livemusik war spitze! Die Kinder waren voll dabei und sichtbar und haben sich mit eingebracht. Der Wagen war toll, kreativ und sichtlich mit viel Liebe und Herzblut hergestellt. Es war ein...

Mein Spielplatz ist der coolste! Wettbewerb läuft über die Sommerferien

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 06.06.2017 | 11 mal gelesen

Spandau. Aufgepasst! Das Projekt „Raum für Kinderträume“ ruft wieder zum Wettbewerb auf.Wer glaubt, den „coolsten Spielplatz“ in Spandau gefunden zu haben, der macht bei der Aktion einfach mit. Und so geht’s: Den persönlichen Favoriten malen, fotografieren oder basteln und erklären, warum genau dieser der tollste Spielplatz im Bezirk ist. Alles eintüten und per Post bis zum 30. Juli an das Bezirksamt Spandau, Abteilung Bauen,...

1 Bild

Oase für Wildbienen: Neuköllner Gartenarbeitsschule gewinnt beim Bundeswettbewerb „Wir tun was für Bienen“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 03.06.2017 | 84 mal gelesen

Britz. „Wir waren ganz perplex, als die Nachricht von unserem Sieg kam“, sagt Barbara Igel. Sie ist Gärtnerin in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern hat sie eine Oase für Wildbienen angelegt und das „Herbstsummen“ beim Bundeswettbewerb „Wir tun was für Bienen“ gewonnen.Den ersten Preis, dotiert mit 400 Euro, ergatterten die Neuköllner in der Kategorie „Schul-, Kita- und Jugendclubgärten“. Das...

2 Bilder

Zehlendorfer Schüler malten am See: Klára Némethy startete Kunstprojekt für Kinder

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.05.2017 | 122 mal gelesen

Zehlendorf. Ein ungewöhnliches Projekt für Kinder hatte die Künstlerin Klára Némethy gestartet. Bei „Mal anders“ gingen die Mädchen und Jungen ins Grüne, um ein Stück Natur unter freiem Himmel darzustellen. Mit dem Kunstprojekt verbunden war ein Wettbewerb.Klára Némethy präsentierte im Herbst 2016 in einer Open-Air-Ausstellung acht wetterfeste Reprofotografien ihrer Gemälde am Schlachtensee und an der Krummen Lanke. Die...

Mitte schreibt Umweltpreis aus: Bis 12. Juni bewerben

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 28.05.2017 | 13 mal gelesen

Mitte. Auch 2017 schreibt das Bezirksamt Mitte wieder einen Umweltpreis aus. Mit geplanten oder bereits umgesetzten Projekten können sich Einzelpersonen und Gruppen bewerben, die im Bezirk wohnen, arbeiten oder lernen. Es lockt ein Preisgeld von insgesamt 3000 Euro. Es wird vom Umwelt- und Naturschutzamt, dem Schul- und dem Jugendamt gemeinsam ausgelobt. Wieder gibt es den Sonderpreis „Schulgärten – Gärten für die Kleinen der...

Architekten für Tegel-Aus: Kammer kritisiert fehlende öffentliche Diskussion 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 27.05.2017 | 176 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tegel | Tegel. Die Senatspolitik zur Schließung des Flughafens Tegel hat einen wichtigen Unterstützer gefunden: Die Architektenkammer Berlin.Die Vertretung von mehr als 8200 Architekten und Stadtplanern hält ein vorzeitiges Aufgeben der Pläne für die Nachnutzung von Tegel aufgrund des Volksentscheids für ein falsches Signal. Allerdings halten sich die Architekten auch nicht mit Kritik am Senat zurück: „Richtiger wäre es, die Planung...

3 Bilder

Mit Skateboard am Fahrrad sicher unterwegs

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 19.05.2017 | 113 mal gelesen

Berlin: Luise-Henriette-Gymnasium | Tempelhof. Jubel am Luise-Henriette-Gymnasium. Nach den Erfolgen mit einer Nachhilfeagentur und einer Spiele-CD für Kinder steht eine Schülerfirma nun zum dritten Mal mit einer innovativen Geschäftsidee beim Regionalfinale des Schülerfirmenwettbewerbs Business@School ganz oben auf dem Treppchen.Unter der jahrzehntelang bewährten Anleitung des Wirtschaftskunde-Lehrers Dieter Radde überzeugte die aktuelle fünfköpfige...